Thema: Stromadapter

 

Alle 7 Artikel zum Thema Stromadapter auf neuerdings:

Slimo:
Pflaster für das iPhone ermöglicht kabelloses Laden

Das Kickstarter-Projekt Slimo ist eine Qi-kompatible Lösung, mit der das iPhone kabellos aufgeladen werden kann, indem man es einfach auf einer Ladestation ablegt.

Slimo Ladeadapter {Kickstarter;https://www.kickstarter.com/projects/838381937/slimo-charge-your-iphone5-no-cases-no-cables-requi}

Slimo Ladeadapter (Quelle: Kickstarter)

Der Name ist ein wenig unglücklich gewählt – zumindest mir fällt bei Slimo erst schleimig und dann schlank ein. Aber schlank ist dieser Ladeadapter für das iPhone wirklich. Bisher war schließlich ein extra Case nötig, um das iPhone einfach durch Ablegen auf einem Qi-Ladepad aufzuladen. Aber nicht jeder ist ein Freund von Schutzhüllen, die das schlanke Smartphone verunstalten. Das Kickstarter-Projekt Slimo ist da schon deutlich eleganter, wie der folgende Film zeigt.

Slimo Ladeadapter
Slimo LadeadapterSlimo LadeadapterSlimo LadeadapterSlimo Ladeadapter
» weiterlesen

Twelve South PlugBug World:
Weltweit an die Steckdose im Huckepack

Der PlugBug World von Twelve South ist ein USB-Netzteil mit Steckeraufsätzen für die ganze Welt. Aber er kann noch mehr. Als Huckepack-Aufsatz für Apples MacBook-Netzteil spart er einen Steckdosen- sowie einen USB-Platz.

Twelve South PlugBug Netzteil (Bilder: Frank Müller)

Twelve South PlugBug Netzteil (Bilder: Frank Müller)

Der PlugBug von Twelve South passte bis vor kurzem nur an US-amerikanische Steckdosen, mit dem PlugBug World kennt das praktische USB-Netzteil nun keine Grenzen mehr. Wir haben es uns genauer angesehen, konnten aber mangels Geld in der Reisekasse nur die Kompatibilität zu deutschen Steckdosen prüfen.

Das rote Netzteil entspricht bis auf die auffällige Farbe in seiner Optik der gewohnten Apple-Ästhetik. Das sollte auch so sein, schließlich produziert Twelve South ausschließlich Zubehör für Apple.

Auch PlugBug World ist so ein Zubehör, das sich durch eine kleine Besonderheit von anderen USB-Netzteilen unterscheidet. Nicht nur der Stecker lässt sich abziehen und durch einen anderen austauschen, auch an der anderen Seite des Netzteils befindet sich ein Anschluss, unsichtbar verborgen unter einer abziehbaren Kappe. Damit lässt sich PlugBug World auf ein Netzteil für MacBook oder iPad stecken. Der Vorteil?

PlugBug World von Twelve South
Twelve South PlugBug NetzteilTwelve South PlugBug NetzteilTwelve South PlugBug NetzteilTwelve South PlugBug Netzteil
Twelve South PlugBug NetzteilTwelve South PlugBug NetzteilTwelve South PlugBug NetzteilTwelve South PlugBug Netzteil
Twelve South PlugBug NetzteilTwelve South PlugBug Netzteil
» weiterlesen

Paxton Dock.id:
Multiladegerät für alle Gadgets

Paxton Dock.id wurde gerade auf der IFA 2010 vorgestellt – ein Multiladegerät, dass die Steckdosen verstopfenden Originalladegeräte überflüssig machen soll. Auch unentwirrbare Kabellnester sollen so ihr Ende finden.

Paxton Multiladegerät - neu auf der IFA 2010

Paxton Multiladegerät - neu auf der IFA 2010

Natürlich ist das nicht der erste Versuch. Wir haben bei neuerdings schon über das Messless Multiladegerät und das idapt i4 Multiladegerät berichtet. Was also hat das Paxton Dock.id, was die anderen nicht haben?

Zunächst einmal kommt es deutlich verspielter daher als das stilvoll designte Messless mit seiner Glasplatte oder das technisch nüchterne idapt i4. Das Paxton Dock.id besteht aus glänzendem Kunststoff in weiß, grau oder schwarz. Es ist asymmetrisch, seine Formen wirken organischer als die der anderen Geräte.

Paxton Dock.id
Paxton Multiladegerät - Adapter kann man nachkaufenPaxton Multiladegerät - so sieht ein Adapter ausPaxton Multiladegerät - neu auf der IFA 2010Paxton Multiladegerät - für bis zu drei Geräte
Paxton Multiladegerät - in drei Farben erhältlichPaxton Multiladegerät - kompatibel mit vielen GerätenPaxton Multiladegerät mit Adapternadaptateurs_en

» weiterlesen

Shohero Wet Circuits:
Mehrfachsteckdose für die Badewanne

Die wasserdichte Netz-Steckerleiste Wet Circuit von Shohero aus Taiwan taucht auch unter Wasser ohne Kurzschluss.

Shohero Wet Circuit

Shohero Wet Circuit

Shoheros Mehrfachsteckdose läßt sich für zwei Stunden untertauchen und funktioniert immer noch. Die IP44-Vorschrift schützt zwar vor Strahlwasser, nicht aber vor Absaufen, zudem sind solche Steckdosen mit lästigen (aber sicheren!) Abdeckklappen versehen. Die wunderliche Wet Circuit sieht aus wie jede andere, übertrifft diese aber bei weitem.

Im Werbevideo kippt die attraktive Asiatin eine ganze Wasserkanne über die Steckdosen und malträtiert den angespannten Zuschauer, indem sie mit einer metallischen Pinzette direkt in die Steckdose greift – ohne Wirkung! » weiterlesen

Sandberg PowerCan:
Strom aus der Steck-Dose

Sandberg stellt jetzt einen Universal-Adapter für das Auto-Bordnetz vor, der in jedem Dosenhalter Platz findet.

Sandberg PowerCan DCAC Inverter

Sandberg PowerCan DCAC Inverter

Ein Spannungswandler für das Auto-Bordnetz ist normalerweise keine nennenswerte Neuheit, doch in diesem Fall schon, und zwar aus zwei Gründen: Zum einen ist seine äußere Form die einer Getränkedose. Statt dass sie gefährlich im Autoinnenraum herum-”fliegt” können Sie das Gerät also fest platzieren. Zum anderen wandelt er die 12 Volt nicht nur in 220, sondern auch in die bei vielen USB-Geräten üblichen 5 Volt um, die an einer ebensolchen Buchse anliegen.

» weiterlesen

One For All Universal Travel Power Pack und Charger:
Überall-Stromquellen

One For All präsentiert die mobile Ladestation Universal Travel Power Pack, die laut Hersteller “ultimative Stromtankstelle für unterwegs” sowie den Universal Travel Charger, ein reines Allzweck-Ladegerät.

One For All Universal Travel Power Pack

One For All Universal Travel Power Pack

“Betankt” wird der Travel Power Pack an einer normalen Steckdose und liefert laut Hersteller ausreichend Energie, um beispielsweise einem Handy zusätzliche 100 Stunden Standby-Zeit zu spendieren. Sieben mitgelieferte Anschlüsse (darunter Micro-USB und iPhone) erlauben die Verwendung mit fast allen denkbaren mobilen Unterhaltungsgeräten.

Das ebenfalls neu vorgestellte Universal-Reiseladegerät Universal Travel Charger verfügt ebenso über vielfältige Anschlussmöglichkeiten und kann dank austauschbarem Steckertyp (EU & UK) in nahezu jedem Hotelzimmer der Welt eingesetzt werden. Es ist ohne Akku eher für Anwender gedacht, die nur ein Ladegerät für verschiedene Mobilgeräte mitnehmen wollen.

» weiterlesen

Skross World Travel Adapter 2 im Quickcheck:
Kontaktscheu

Bereits Anfang des Jahres stellten wir den Skross World Travel Adapter 2 vor, jetzt hatten wir Gelegenheit, einen auszuprobieren.

Skross erlaubt die Benutzung nur unter Schwierigekeiten (Bild: Th. Jungbluth)

Skross erlaubt die Benutzung nur unter Schwierigekeiten (Bild: Th. Jungbluth)

Doch leider, so müssen wir feststellen, ist das Teil nur bedingt für den praktischen Einsatz geeignet. Die Schieber an der Seite schieben den Stecker heraus – wie bei einem Vierfarbkuli früher immer nur eine Sorte: US, UK, Asien oder Euro. Das soll verhindern, dass gleichzeitig zwei Steckverbinder herausgefahren werden. Leider hält die Arretierung nicht, so dass man sie wieder hineindrückt, sofern man den Adapter in eine schwergängige Steckdose steckt. Durchgefallen ist das Teil jedoch, weil es uns nur unter Gewalt gelungen ist, einen normalen dicken Schuko-Stecker in die Löcher an der Oberseite zu stecken – der ist offensichtlich nur für die dünneren Pinne eines Euro-Flachsteckers gedacht. Das Problem ist: so etwas fällt einem meist erst dann auf, wenn man schon abends im Hotel sitzt und sein altersschwacher Laptop ohne Strom nur noch kurz durchhält. Da reicht es dann gerade noch, um einen Rant darüber im Blog abzusetzen.

» weiterlesen