Thema: Steampunk

 

Alle 9 Artikel zum Thema Steampunk auf neuerdings:

Qwerkywriter:
Tastatur mit mechanischen Schaltern in Steampunk-Optik

Das Kickstarter-Projekt Qwerkywriter will den Spagat schaffen, die ansprechende Optik antiker Schreibmaschinen mit dem Schreibkomfort moderner mechanischer Tastaturen (Stichwort: Cherry MX-Schalter) zu verbinden.

Qwerkywriter Steampunk-Tastatur {Kickstarter;https://www.kickstarter.com/projects/954250822/the-qwerkywriter-typewriter-inspired-mechanical-ke}

Qwerkywriter Steampunk-Tastatur (Quelle: Kickstarter)

Moderne Tastaturen mit mechanischen Schaltern sind eine Freude für jeden Programmierer, Texter, Journalisten oder anderen Tastaturarbeiter, der täglich viele tausend Zeichen tippt. Cherry MX-Schalter, vorzugsweise in braun oder blau, bieten ein Tippgefühl, das kaum übertroffen werden kann.

Allerdings stecken diese Schalter meist in Tastaturen, die für den Gamer-Geschmack entworfen werden. Der Spiele-Entwickler Brian Min will die begehrten Schalter (Cherry MX Blue) nun in eine Tastatur einbauen, die aussieht, als hätte man eine viktorianische Schreibmaschine ausgeschlachtet. Der Name: Qwerkywriter.

Ein Prototyp wird im folgenden Video vorgestellt:

Qwerkywriter Tastatur in Steampunk-Optik
Qwerkywriter Steampunk-TastaturQwerkywriter Steampunk-TastaturQwerkywriter Steampunk-TastaturQwerkywriter Steampunk-Tastatur
Qwerkywriter Steampunk-TastaturQwerkywriter Steampunk-TastaturQwerkywriter Steampunk-TastaturQwerkywriter Steampunk-Tastatur
» weiterlesen

Steam Emporium:
Klingende Kunstwerke für Steampunk-Fans

Das Steam Emporium des Künstlers Ed Kidera bietet auf Etsy handgemachte Lautsprecherdocks an, die das Herz jedes Steampunk-Fans höher schlagen lassen dürften. Jedes Stück ist ein Unikat.

Steam Emporium Lautsprecher {Etsy;https://www.etsy.com/de/shop/edkidera}

Steam Emporium Lautsprecher (Quelle: Etsy)

Ed Kidera verwendet für seine Steampunk-Lautsprecher häufig Teile von Musikinstrumenten. Ein Waldhorn wird genauso verbaut wie eine Posaune oder Trompete. Jeder verstärkte Lautsprecher ist ein Unikat und wird von ihm in Handarbeit angefertigt.

Die Gehäuse schweißt er aus Stahl zusammen, der aber nicht makellos glänzt, sondern einen rostigen, antiken Charme verströmt. Im folgenden Video stellt der Künstler einige seiner Kreationen vor. Bei der Gelegenheit kann man sich auch gleich anhören, wie so ein Steampunk-Lautsprecher klingt.

Klingende Kunstwerke aus dem Steam Emporium
Steam Emporium LautsprecherSteam Emporium LautsprecherSteam Emporium LautsprecherSteam Emporium Lautsprecher
Steam Emporium LautsprecherSteam Emporium Lautsprecher
» weiterlesen

Etsy Datamancer Tastaturen:
Tippen wie Königin Victoria

Die Tastatur als zentrale Schnittstelle zwischen Mensch und Computer verdient besondere Beachtung. Im Etsy Shop von Datamancer finden Steampunk-Liebhaber Tastaturen, die aussehen wie aus dem Viktorianischen Zeitalter.

Datamancer Tastaturen {Datamancer;http://www.etsy.com/shop/Datamancer}

Datamancer Tastaturen (Quelle: Datamancer)

Poliertes Aluminium, massives Messing, glänzendes Kupfer und rötlich schimmerndes Mahagoni: das sind die Materialien, aus denen die Tastaturen von Richard R. Nagy gefertigt werden, der als "Datamancer" Designstücke im Deko-Shop Etsy verkauft.

Da es sich um einen Amerikaner handelt, sind auch die Tastaturen im U.S. ANSI 104-Tasten QWERTY Layout gehalten. Auf Anfrage fertigt Datamancer aber auch europäische Tasaturen mit 105 Tasten an. Das kurze, folgende Video zeigt die Tastatur "The Marquis"

Etsy Datamancer Tastaturen
Datamancer TastaturenDatamancer TastaturenDatamancer TastaturenDatamancer Tastaturen
Datamancer TastaturenDatamancer TastaturenDatamancer TastaturenDatamancer Tastaturen
Datamancer TastaturenDatamancer Tastaturen

» weiterlesen

Nintendo NES:
Steampunk-Version eines Klassikers

Nintendos NES ist unter den Spielekonsolen ein Klassiker, erst recht die 1993 erschienene und vergleichsweiße seltene Version mit dem Top-Loading-Mechanismus. Ein solches Nintendo Entertainment System wurde nun glückliches Opfer eines sehenswerten Steampunk-Umbaus.

Nintendo NES - Steampunk Edition (Quelle: http://imgur.com)Wir wissen nicht, ob sich Nintendo darüber im Klaren war, welchen zukünftigen Klassiker sie 1993 mit dem Nintendo Entertainment System (NES) gerade auf den Markt gebracht hatten. Klar ist aber, dass das NES sich über viele Jahre hinweg gut verkaufte und gelegentlich durch etwas Modellpflege aktualisiert wurde. So zum Beispiel folgte 1993 die als NES 2 oder Top Loading NES bezeichneten Version des Verkaufsschlagers.
Eine solche Top Loading NES ist nun vom imgur-User andrew5785 von ihrem 90er-Jahre Kunststoff-Design befreit und mit einem neuen Gehäuse im edlen Steampunk-Look-and-Feel ausgestattet worden.

Nintendo NES: Steampunk-Version eines Klassikers
Nintendo NES - Steampunk Edition - 13Nintendo NES - Steampunk Edition - 12Nintendo NES - Steampunk Edition - 11Nintendo NES - Steampunk Edition - 10
Nintendo NES - Steampunk Edition - 9Nintendo NES - Steampunk Edition - 8Nintendo NES - Steampunk Edition - 7Nintendo NES - Steampunk Edition - 6
Nintendo NES - Steampunk Edition (Quelle: http://imgur.com)Nintendo NES - Steampunk Edition - 4Nintendo NES - Steampunk Edition - 3Nintendo NES - Steampunk Edition - 2
Nintendo NES - Steampunk Edition - 1
» weiterlesen

Coppersteam Steam Amp:
Röhren-Verstärker im Steampunk-Design

Ein Röhrenverstärker im Steampunk-Design bringt zusammen, was zusammen gehört – erst das dezente Glimmen der Röhren gibt den Objekten von Mike Cochran aus Florida den letzten Schliff.

Steam Amp (Quelle: Mike Cochran)

Steam Amp (Quelle: Mike Cochran)

Steampunk kleidet heutige Technik in Gehäuse, die aus viktorianischer Zeit stammen könnten. Auch wenn dieses Thema immer weiter in die Öffentlichkeit rückt, ist der Kreis der Künstler und Bastler, welche sich mit Steampunk beschäftigen, noch recht überschaubar.

Einer davon ist Mike Cochran: Der ehemalige Grafidesigner hat nach langem Suchen seine Passion im Steampunk gefunden und bereichert dieses Genre seitdem mit eindrucksvollen Objekten. Eine seiner eindrucksvollsten Arbeiten sind der “Steam Amp” und die dazu passenden “Boiler Speaker”.

Coppersteam Steam Amp
work in progress - 08work in progress - 07work in progress - 06work in progress - 05
work in progress - 04work in progress - 03work in progress - 02work in progress - 01
work in progress - 12work in progress - 11work in progress - 10work in progress - 09
Boiler-Speaker-03-LBoiler-Speaker-02-LBoiler Speaker (Quelle: Mike Cochran)The Dream (Quelle: Mike Cochran)
Steam-Hat-05Steam-Hat-04Steam-Hat-02Steam-Hat-01
Steam-Amp-with-Speakers-03Steam-Amp-with-Speakers-02Steam-Amp-with-Speakers-01Steam-Amp-04
Steam-Amp-02Steam-Amp-01Occulus-04Occulus-03
Occulus (Quelle: Mike Cochran)Occulus-01MODEL-42-AETHER-REACTOR-04DAE-011
» weiterlesen

Love Hultén:
Computer aus einem Paralleluniversum

Der schwedische Designer Love Hultén hat ein Faible dafür, Computer und andere Elektronik in retrofuturistische Gehäuse zu verpacken. Sein neuestes Werk “4M” wirkt wie ein Vorläufer des Computers HAL aus dem Film “2001″. Holzgehäuse und Design würden wohl bestens in ein 19. Jahrhundert passen, dass es so niemals gab.

4M mit Monitor, beide im Holzgehäuse.

4M mit Monitor, beide im Holzgehäuse.

Wie sein großes Vorbild HAL 9000 hat der “4M” ein großes, rotes, rundes “Auge” prominent auf seinem Gehäuse platziert. Sehen kann er damit nicht – jedenfalls nicht offiziell. Denn wer weiß schon, was in so einem Elektronengehirn vor sich geht…

Spaß beiseite: Der Schwede Love Hultén hat den 4M entworfen, der aus einem Desktoprechner im Walnussholz-Gehäuse und einem passenden Monitor besteht. Durch das rote Auge kann man ins Innere des Rechners sehen. Der 4M ist dabei bis ins Detail sehr liebevoll gestaltet: Man achte allein auf die metallenen Stellschrauben am Monitor (siehe Bildergalerie unten).

Schaut man sich weitere Konzepte von Love Hultén an, wird schon bald klar, dass er großen Spaß an ungewöhnlichen Materialien und der Verknüpfung von High-Tech mit Retrodesign hat.

Einige Konzepte des Schweden Love Hultén
4m14m24m34m4
4m54m64m74m8
4m9eye2eye1eye3
eye4eye5kaid5kaid2
kaid1kaid3kaid4kaid6
kaid7kaid8kaid9kaid10
kaid11sput1sput2sput3
sput4sput5sput6sput7
sput8sput9xx1xx2
xx3xx4xx5
» weiterlesen

Twittertape Machine:
Twitter-Ticker im viktorianischen Steampunk-Design

Der britische Tüftler Adam Vaughan hat einen «Twitter-Ticker» gebaut, der an einen Börsenticker von 1869 erinnert – komplett mit Messingzahnrädern und Glashaube. Die «Twittertape Machine» druckt die eigenen Tweets und Erwähnungen auf einem schmalen Streifen aus Thermopapier aus.

Twittertape Machine {Twittertape Machine;http://www.twittertape.co.uk/}

Twittertape Machine (Quelle: Twittertape Machine)

Die neueste Hardware, das aktuelle Betriebssystem und die letzte Version aller Programme auf Rechner und Smartphone: Darunter machen wir es heutzutage nicht. Aber dem viktorianischen Steampunk-Charme einer Twittertape Machine kann sich dann doch niemand entziehen. Mit ihren sichtbaren Zahrädern aus Messing, ihrem Holzpodest und der schützenden Glasglocke wirkt die Twittertape Machine wie eine Erfindung des neunzehnten Jahrhunderts.

Dabei handelt es sich um einen hochaktuellen Prototyp, der von Adam Vaughan in stundenlanger Kleinarbeit zusammengesetzt wurde. Im Sockel steckt ein mit Arduino vergleichbarer Mikroprozessor mit selbst programmiertem Code. Die Messingteile wiederum stammen aus einer alten Uhr, die Adam Vaughan Stück für Stück mit einem kleinen Schleifgerät in Form gebracht hat.

Alle 30 Sekunden prüft die Twittertape Machine per Ethernet, ob es auf Twitter passende neue Tweets gibt und druckt sie dann auf einen dünnen Streifen Thermopapier aus. Das folgende Bewegtbild zeigt, wie ein Tweet analogisiert wird.

Twittertape Machine: Twitter-Ticker mit viktorianischem Charme
Twittertape MachineTwittertape MachineTwittertape MachineTwittertape Machine
Twittertape Machine
» weiterlesen

Etsy Steampunk Dock für iPod, iPhone und iPad:
Messing und Holz statt Alu und Plastik

Auf Etsy bietet Oldtime Computers ein handgefertigtes Dock für iPod, iPhone und iPad an, das mit Messing und Holz einen charmanten Kontrast zum Chrom, Alu und Kunststoff der modernen Gadgets setzt.

iPad-iPhone-iPod-Dock - macht sich gut auf einem soliden Schreibtisch

iPad-iPhone-iPod-Dock - macht sich gut auf einem soliden Schreibtisch

Der Anbieter Oldtime Computers war schon einmal mit einem Eichenholz-iMac auf neuerdings.com vertreten. Diesmal ist es ein handgefertigtes Dock, das das Herz eines jeden Steampunk-Fans höher schlagen lässt. Das USB-Kabel ist in eine Holzablage eingearbeitet, auf die man iPhone oder iPad stellt.

In der Beschreibung ist davon die Rede, dass sich die Ablage per Schrauben an unterschiedliche Geräte-Tiefen anpasst und man deshalb iPhone oder iPad auch in einer Hülle lassen kann, wenn man denn eine verwendet.

Allerdings scheint sich diese Beschreibung auf eine andere Version des Docks zu beziehen, abgebildet ist eine Art Leiter mit Rückenlehne, an die man seinen iDevice anlehnt.

Etsy Steampunk Dock für iPod, iPhone und iPad
Steampunk-Dock - iPad-geeignetSteampunk-Dock - auch von hinten gutaussehendiPad-iPhone-iPod-Dock - macht sich gut auf einem soliden SchreibtischiPad-iPhone-iPod-Dock - flexibel einstellbar
iPad-iPhone-iPod-Dock - Eiche und Messing

» weiterlesen

Steampunk auf Etsy:
Queen Victorias Eichen-iMac

Auf Etsy gibt es viktorianisch anmutende, handgearbeitete Hüllen aus Eiche für 24 Zoll und 20 Zoll iMacs mit Intel Zweikern-Prozessoren – und die passenden Tastaturen gleich dazu.

Apple iMac Holzhülle - Steampunk lässt grüßen

Apple iMac Holzhülle - Steampunk lässt grüßen

Hätte Queen Victoria einen iMac besessen, so hätte er wohl ausgesehen. Handgearbeitete Hüllen aus Eiche, verziert mit Messing und mit einer handbemalten Abdeckung für den Alu-Fuß, lassen einen modernen iMac aussehen wie eine begehrenswerte Antiquität. aus dem vorletzten Jahrhundert.

Um die Illusion perfekt zu machen, kann man sich gleich noch die kabellose Holz-Tastatur im Stil einer uralten Schreibmaschine dazu mitbestellen.

» weiterlesen