Thema: Reserveakku

 

Alle 47 Artikel zum Thema Reserveakku auf neuerdings:

Leitz Akku-Pack mit Lightning-Stecker:
Kreditkartengroßer Akku als Energiereserve für iPhone und Co.

Leitz bietet mit seiner Complete-Serie alles »for mobile Professionals«. Neuestes Mitglied der Produktfamilie ist ein Akku in der Größe einer Kreditkarte, der mit seinem integrierten Lightning-Kabel dafür sorgt, dass dem iPHone unterwegs nicht der Saft ausgeht.

Leitz_ll_65260095_a1

Wer vorausplant und auf sein iPhone angewiesen ist, packt einen Zusatzakku ein, wenn er das Haus verlässt. Aber nicht jeder hat Lust, nur für den Fall der Fälle immer etwas zusätzlichen Ballast mit sich herumzuschleppen. Der neue Reserveakku von Leitz mit integriertem Lightning-Stecker könnte hier eine Lücke füllen.

Leitz Akku-Pack mit Lightning-Stecker
Leitz_ll_65260095_a2Leitz_ll_65260095_a3Leitz_ll_65260095_a4Leitz_ll_65260095_v1
Leitz_ll_65260095_v2Leitz_ll_65260095_v3Leitz_ll_65260095Leitz_ll_65260095_a1
» weiterlesen

Anker Astro E1 5200mAh:
Intelligenter Reserveakku als Handschmeichler

Zubehör-Spezialist Anker hat einen kraftvollen und kompakten kleinen Reserveakku im Programm, der mit einer Technik, die Anker PowerIQ nennt, immer den optimalen Ladestrom liefern soll. Wir haben ihn ausprobiert.

Anker Astro E1 01

Reserveakkus vergangener Generationen lieferten meist festen Ladestrom. Die Buchsen waren manchmal mit 1A oder 2A gekennzeichnet, um anzuzeigen, wie kraftvoll dieser war. Ein Tablet an einem 1A-Anschluss bedeutete, man musste sich auf eine längere Ladezeit gefasst machen. Neuere Zusatzakkus nutzen immer öfter ein System, das variablen Ladestrom liefert. Beim Anker Astro E1 nennt sich das PowerIQ.

PowerIQ soll das jeweils angeschlossene Gerät erkennen und den optimalen Ladestrom dafür liefern. Obergrenze sind allerdings 2A, aber für Tablets ist das schon ganz ordentlich.

Anker Astro E1 5200mAh
Anker Astro E1 03Anker Astro E1 04Anker Astro E1 05Anker Astro E1 07
Anker Astro E1 06Anker Astro E1 02Anker Astro E1 01
» weiterlesen

Just Mobile TopGum:
Reserveakku mit eigener Ladestation und integriertem Kabel

Der Reserveakku TopGum von Just Mobile ist ein kleiner Handschmeichler mit einer Ladekapazität von 6.000 mAh, clever integriertem Lightning-Kabel und zusätzlichem USB-Ladeport. Das besonderes Gimmick ist die eigene Ladestation. Wir haben ihn ausprobiert.

Just Mobile TopGum 01

Warum gibt es immer wieder neue Reservakkus? Weil sich diese Gadget-Gruppe inzwischen zum Standard-Accessoire entwickelt hat, ohne das kaum noch ein Smartphone- oder Tablet-Besitzer auskommt. Der TopGum von Just Mobile ist speziell, aber nicht nur, für Apple-Nutzer gedacht.

Man sieht es schon am Design, auch wenn das kleine Kraftpaket mit seinen Maßen von 8,5 x 5,5 x 2,8 cm deutlich dicker ist als die mobilen Geräte von Apple. Aber vom Look und der Farbgebung passt er sehr gut zum iPhone.

Just Mobile TopGum
Just Mobile TopGum 03Just Mobile TopGum 04Just Mobile TopGum 06Just Mobile TopGum 12
Just Mobile TopGum 10Just Mobile TopGum 07Just Mobile TopGum 05Just Mobile TopGum 08
Just Mobile TopGum 11Just Mobile TopGum 02Just Mobile TopGum 01
» weiterlesen

myFC JAQ:
kleinstes Brennstoffzellen-Ladegerät der Welt als Reserveakku

Das schwedische Unternehmen myFC (FC = Fuel Cell = Brennstoffzelle) hat sich auf die Entwicklung und produktion mobiler Brennstoffzellen spezialisiert. Nachdem das erste Produkt Powertrekk noch etwas klobig ausfiel, stellt myFC jetzt mit dem neuen JAQ auf dem Mobile World Congress in Barcelona das kleinste Brennstoffzellen-Ladegerät der Welt vor.

JAQ Purple Hero

Das kleine Brennstoffzellen-Ladegerät JAQ sieht schon schick aus. Deutlich eleganter als das erste Produkt von myFC, das PowerTrekk, über das wir vor ziemlich genau 4 Jahren berichtet haben, und das inzwischen zum Preis von 149 Euro zu haben ist.

Allerdings handelt es sich bei den schicken Bildern vorerst nur um Renderings, wenn mich mein Auge nicht täuscht. Das JAQ wird – so ist die Planung – erst im vierten Quartal 2015 serienreif sein. Aktuell wird dieses, laut Aussage von myFC, kleinste Brennstoffzellen-Ladegerät der Welt auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

myFC JAQ Brennstoffzellen-Ladegerät
JAQ Connected to PhoneJAQ FAMILYJAQ ORTHOJAQ devices
JAQ deviceJAQ Purple Hero
» weiterlesen

PK K’isauve:
Das kleine Survival-Kit für iOS- und Android-Geräte

Der französische Hersteller PK sucht auf Kickstarter nach Unterstützern für seine neueste Entwicklung: K’isauve, ein Survival-Kit für den Schlüsselbund, das bei Speicher- und Energieengpässen einspringt. Geplant sind Versionen für Android-Geräte sowie für iPhone und Co.

lifestyle PKKisauve

Die kleine, nur 43 x 43 x 11 mm Kästchen mit dem Namen PK K’isauve soll, am Schlüsselring getragen, immer dabei sein und Android- wie iOS-Nutzer davor bewahren, dass ihnen – beziehungsweise ihren Geräten – unterwegs die Energie ausgeht.

Der Akku des K’isauve soll rund eine halbe Stunde mehr Smartphone-Nutzung ermöglichen. Das ist nicht viel, sollte aber für Notfälle ausreichen. Der Akku lässt sich während des Aufladens mit zwei Saugnäpfen auf der Rückseite des Smartphones befestigen. Neben der Funktion als Notfall-Akku hat K’isauve aber noch viel mehr auf dem Kasten, wie das folgende Video zeigt.

PK K’isauve
K'mini - Revision 1.84K'mini - Revision 1.85K'mini - Revision 1.87K'mini - Revision 1.89
K'mini - Revision 1.90PK Paris Kisauve 01PK Paris Kisauve 02PK Paris Kisauve 03
PK Paris Kisauve 04lifestyle PKKisauve
» weiterlesen

Peri Duo Case:
iPhone-Hülle mit Reserveakku und Bluetooth-/WiFi-Lautsprechern

Das Peri Duo Case soll den Klang und das Durchhaltevermöge des iPhones verbessern. Die Hülle verfügt über einen Akku mit 2500 mAh Leistung sowie zwei Lautsprecher, die sich über Bluetooth und WiFi mit dem iPhone verbinden können. Sogar ein Digital-Analog-Wandler (DAC) ist mit an Bord.

Peri Duo Case

An Hüllen für das iPhone besteht nun wirklich kein Mangel. Auch nicht an Reserveakkus oder Bluetooth-Lautsprechern. Das Peri Duo Case will diese essenziellen Zubehör-Gadgets in einem vereinen, zu einem Bruchteil des Preises.

Die beiden Entwickler haben es geschafft, in einer immer noch ziemlich flache Hülle sowohl einen Zusatzakku als auch zwei Lautsprecher unterzubringen, die über Wifi und Bluetooth mit Audioklängen versorgt werden können. Zur Klangverbesserung ist zudem noch ein eigener Digital-Analog-Wandler (DAC) eingebaut.

Im folgenden Video wird das Peri Duo Case mit seinen Vorteilen vorgestellt.

Peri Duo Case
Peri Duo CasePeri Duo CasePeri Duo CasePeri Duo Case
Peri Duo Case
» weiterlesen

Equinux tizi PowerSnack:
Der kleine Energieschub für zwischendurch

tizi Powersnack ist das Gadget-Äquivalent zum Schokoriegel. Wie dieser soll der Powersnack für einen kleinen Energieschub zwischendurch sorgen und zum Beispiel ein iPhone 5 zu rund 15 % aufladen können. Als Energiequelle dient kein integrierter Akku, sondern zwei AA-Batterien.

tizi PowerSnack

Reserveakkus sind eine tolle Sache, wenn dem Smartphone im Laufe des Tages mal der Saft ausgeht und keine Steckdose weit und breit zu finden ist. Dumm nur, wenn sich auf der Reserveakku mittlerweile entladen hat, weil der das letzte Mal vor Monaten gefüllt und dann in der Tasche vergessen wurde. So etwas kann mit dem tizi PowerSnack nicht passieren, denn der bezieht seine Energie nicht aus einem integrierten Akku, sondern aus zwei AA-Batterien.

Diese speichern ihre Energie erstens über längere Zeit als es Akkus in der Regel schaffen, und sind zweitens in jedem Supermarkt oder sogar an der Tanke zu bekommen. Wie ein Schokoriegel soll der tizi Powersnack plötzlich auftretende Energiekrisen überwinden helfen und für den Kick im richtigen Augenblick sorgen.

Equinux tizi PowerSnack
tizi PowerSnacktizi PowerSnacktizi PowerSnacktizi PowerSnack
» weiterlesen

Xoo by Nifty:
Der Gürtel als Reserve-Akku

Xoo ist auf den ersten Blick nur ein modischer, schicker Gürtel. Hinter der schlichten Gürtelschnalle verbirgt sich jedoch mehr: ein flexibler Akku mit 2.100 mAh Kapazität und verborgenem Kabel, mit dem man das Smartphone nebenbei in der Hosentasche laden kann.

Xoo by Nifty

Nifty hat mit Xoo ein neues Produkt in der Mache, dass ähnlich clever und aussichtsreich ist wie die erfolgreichen Nifty MiniDrives: Micro-SD-Karten als Laufwerk-Ersatz. Nifty wendet sich mit Xoo an die Smartphone-Besitzer, die mit einer Akkuladung über den Tag nicht auskommen – also an so gut wie alle.

Der Gürtel wirkt zunächst einmal ein ganz normaler Gürtel. Zwischen den Lederschichten steckt jedoch unsichtbar ein flexibler Akku mit einer Kapazität von 1.300 mAh. LautEntwicklern besteht er aus Lithium-Keramik-Polymer, das nicht reagiert, selbst wenn man es zerschneidet oder ansticht. Man soll ihn also bedenkenlos am Körper tragen können. Zu den 1.300 mAh im Gürtel kommen noch 800 mAh in der austauschbaren Gürtelschnalle. Auch in dieser verbirgt sich ein Akku.

Das folgende Video zeigt, wie Xoo aufgebaut ist und wie sich der Akku-Gürtel im Alltag bewähren kann.

Gürtel als Reserve-Akku
Xoo by NiftyXoo by NiftyXoo by NiftyXoo by Nifty
Xoo by NiftyXoo by NiftyXoo by NiftyXoo by Nifty
Xoo by NiftyXoo by NiftyXoo by Nifty
» weiterlesen

Lenmar Chugplug:
Reserveakku für MacBooks bis 13 Zoll

ChugPlug ist ein Reserveakku speziell für MacBook Pro und MacBook Air mit 11 und 13 Zoll Bildschirmdiagonale. Der Akku mit 4.000 mAh wird an das Originalnetzteil angekoppelt und verlängert die Laufzeit des Rechners um rund 3 Stunden.

Lenmar ChugPlug (Bilder: Frank Müller)

Einer der großen Vorteil von Klapprechnern gegenüber Desktop-Systemen ist die Unabhängigkeit von der Steckdose. Man muss sich zum Surfen oder Arbeiten nicht zwangsläufig in der Nähe einer Steckdose platzieren, sondern kann den Platz wählen, der einem am besten gefällt. Allerdings nur so lange, bis der Akku leer ist.

Der ChugPlug von Lenmar verlängert die Unabhängigkeit von der Steckdose um rund drei Stunden. Das reicht, um zum Beispiel einen Film mehr auf dem Rechner zu sehen, oder um einiges an Arbeit zu erledigen.

Allerdings profitieren nur Besitzer eines MacBook Pro oder MacBook Air mit Bildschirmen bis 13 Zoll davon. Denn nur diese sind mit einem kompatiblen Netzteil (45 W bzw 60 W) ausgestattet.

Lenmar Chugplug Reserveakku
Lenmar ChugPlugLenmar ChugPlugLenmar ChugPlugLenmar ChugPlug
Lenmar ChugPlugLenmar ChugPlugLenmar ChugPlugLenmar ChugPlug
Lenmar ChugPlugLenmar ChugPlug
» weiterlesen

Braven BRV-Bank BRVPBB08:
Spritzwassergeschützter Outdoor-Akku mit Taschenlampe und Bluetooth

Hersteller Braven produziert mit dem Outdoor-Akku BRV-Bank BRVPBB08 einen Reserveakku, der mehr kann als nur Smartphones und Tablets aufzuladen. Aber wozu braucht ein Akku ein Bluetooth-Modul und eine eigene App?

Braven Outdoor-Akku mit Bluetooth {Braven;http://www.braven.com/brv-bank-smart-ultra-rugged-portable-backup-battery-6000-mah.html}

Braven Outdoor-Akku mit Bluetooth (Quelle: Braven)

Ein spezieller Outdoor-Akku wie die Braven BRV-Bank BRVPBB08? Ist das wirklich nötig? Kommt drauf an. Ein Reserveakku ist mittlerweile unverzichtbarer Bestandteil jeder längeren Abwesenheit von einer Steckdose. Also zum Beispiel bei einem Trekking-Trip oder einer mehrtägigen Wanderung durch die Wälder.

Vielleicht sind Akkus nicht ganz so empfindlich wie die Smartphone und Tablets, die sie aufladen, aber es bleiben doch elektronische Geräte, die möglichst nicht der Nässe ausgesetzt werden sollten. Ein Nässe- und Staubschutz ist also sicher nicht verkehrt.

Braven führt die Vorteile und Möglichkeiten seines Bluetooth-Akkus im folgenden Video kurz vor.

Spritzwassergeschützter Outdoor-Akku mit Taschenlampe und Bluetooth
Braven Outdoor-Akku mit Bluetooth 02Braven Outdoor-Akku mit BluetoothBraven Outdoor-Akku mit BluetoothBraven Outdoor-Akku mit Bluetooth
Braven Outdoor-Akku mit BluetoothBraven Outdoor-Akku mit Bluetooth
» weiterlesen