Thema: Gamepad

 

Alle 3 Artikel zum Thema Gamepad auf neuerdings:

Nvidia Shield:
Das Power-Tablet für Gamer im Test, Teil 1

Ordentlich Leistung und exklusive Features: Das Nvidia Shield adressiert will anspruchsvolle Gamer, die auf ihrem Tablet oder am Fernseher spielen wollen. Gelingt dieses Vorhaben? Unser Test zeigt, welche Licht- und Schattenseiten das rund 300 teuren Tablet hat.

Nvidia Shield (Bild: Nvidia)

Nvidia Shield (Bild: Nvidia)

 

Der Tablet-Markt ist heiß umkämpft. Wie kann man sich hier von der Konkurrenz abheben? Indem man beispielsweise eine Zielgruppe ganz deutlich anspricht. Im Fall von Nvidias Shield sind das die Gamer. Damit sind aber nicht die „Angry Birds“-, „Candy Crush“- und „Quizduell“-Spieler gemeint, sondern solche, die höhere Ansprüche an Leistung und Grafikdarstellung haben.

Ein hochgestecktes Ziel. Kann das Nvidia einlösen? Ich habe das Shield ein paar Tage lang auf seine Spieletauglichkeit getestet.

Nvidia Shield
Nvidia Shield (Bild: Nvidia)Nvidia Shield (Bild: Nvidia)Nvidia Shield (Bild: Nvidia)Nvidia Shield (Bild: Nvidia)
Nvidia Shield (Bild: Nvidia)Nvidia Shield (Bild: Nvidia)Nvidia ShiHalf Life 2 auf dem Nvidia Shield (Bild: Nvidia)eld (Bild: Nvidia)Strike Suit Zero auf dem Nvidia Shield (Bild: Nvidia)
Trine 2 auf dem Nvidia Shield (Bild: Nvidia)

» weiterlesen

FlipSide:
Smartphone-Case und Game-Controller mit Solar

Ein Smartphone-Case, das zugleich Gaming-Controller ist und auch noch ein paar weitere Tricks drauf hat: Mit diesem Konzept wollen die Macher des Projekts FlipSide auf Kickstarter Unterstützer finden. Jetzt fragt sich nur noch, wie glaubwürdig das Projekt ist.

Photoshop-Foto. Mal wieder. (Foto: Kickstarter)

Photoshop-Foto. Mal wieder. (Foto: Kickstarter)

An Schutzhüllen für aktuelle Smartphones mangelt es sicherlich nicht. Auch gibt es mittlerweile zahlreiche Gamepads für mobile Geräte mit iOS und Android. Viele von ihnen wurden beispielsweise über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert. Das gleiche Ziel haben die Macher von FlipSide, einem Controller-Case mit ein paar Besonderheiten. 135.000 US-Dollar möchten sie über Kickstarter sammeln. Innerhalb von gut zwei Wochen kamen nicht einmal 10.000 Dollar zusammen – die Zeit rennt also.

FlipSide
flip-5flip-4flip2flip-3
Photoshop-Foto. Mal wieder. (Foto: Kickstarter)
» weiterlesen

snakebyte idroid:con:
Gamepad für iOS und Android

Es ist eigentlich kein Wunder, dass komplexere Spiele, Shooter oder gar Jump & Runs nicht so recht auf Smartphones und Tablets funktionieren: Die Steuerung mittels Touchscreen ist eben kein Ersatz für Analogsticks, Buttons oder Steuerkreuz. Dafür will Zubehörhersteller snakebyte nun eine Lösung anbieten.

Der idroid:con von Snakebyte. (Foto: Snakebyte / Friedmann Kommunikation GmbH)Mit dem kürzlich vorgestellten idroid:con soll auf Geräten mit Android und iOS Spielkonsolen-Flair Einzug halten: Es ist ein Game-Controller, der via Bluetooth Verbindung zu Mobiltelefon oder Touchscreen-Computer aufnimmt. Laut snakebyte ist keine separate App nötig, man startet einfach das Spiel und kann mit dem Joypad loslegen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die entsprechende App idroid:con unterstützt und mindestens Android 3.2 installiert ist. Bei iOS nennt das Unternehmen bisher keine genauen Details.

Trotzdem: Bereits jetzt ist es möglich, Controller mit einem Android-Gerät zu koppeln oder Joypads über USB anzuschließen. Neu am idroid:con ist jedoch, dass er über drei weitere Funktionen verfügt: So kann er eine Maus, eine Tastatur oder beides in Kombination simulieren. Das könnte bei so manchen Emulatoren von Vorteil sein. » weiterlesen