Thema: BenQ

 

Alle 9 Artikel zum Thema BenQ auf neuerdings:

Benq W7000:
3D-Heimkino ohne Kompromisse

Benq präsentiert einen Projektor, der das 3D-Kino ins Wohnzimmer holt – und das ohne dass der Anwender mit faulen Kompromissen leben muss.

Benq W7000

Benq W7000

Da können die Hersteller noch so die Werbetrommel rühren und noch so perfekte Panels auf den Markt werfen: das cineastische Erlebnis ist erst bei einem Beamer vollkommen, selbst bei kleineren Diagonalen, wobei das Gerät von 70 cm bis 7 Metern schafft. Und Benq unterstützt das bei seinem jüngsten Gerät mit Full-HD-Auflösung und 3D.

2000 ANSI-Lumen, da kann der Vorhang auch offen bleiben. Der Kontrast ist mit 50.000 zu 1 auch gut. Mit horizontalem (max. 40% in beide Richtungen) und vertikalem (125%, dito) Lens-Shift muss das Gerät auch nicht unbedingt direkt vor der Leinwand stehen.

» weiterlesen

BenQ LX60ST/LW61ST:
Lichtstark durch Laserkraft

Auf der Profi-Messe ISE2012 in Amsterdam präsentiert BenQ Projektoren, die statt mit quecksilberhaltigen Lampen mit Lasertechnik arbeiten.

BenQ LX60ST, der LW61ST sieht ähnlich aus (Quelle: pd BenQ)

BenQ LX60ST, der LW61ST sieht ähnlich aus (Quelle: pd BenQ)

Die beiden LX60ST und LW61ST seien die weltweit ersten mit der «innovativen» BlueCore-Laser-Technologe. Statt herkömmliche Lampen, die meist quecksilberhaltig sind, verwenden die Beamer einen Laser. Der ist übrigens nur die Lichtquelle, die dann auf einen DLP-Chip fällt.

Das bringt gleich mehrere Vorteile: die Lichtquelle hält dreimal so lange wie eine normale Lampe. Sie ist sehr viel schneller betriebsbereit. Die Helligkeit liegt bei 2000 ANSI-Lumen und das Kontrastverhältnis gibt BenQ mit 80’000:1 an, während übliche Geräte nur 2000:1 bieten.

» weiterlesen

BenQ Joybee GP2:
Schnuckelprojektor mit iPhone-Dock

Um überall aus einem iPhone oder iPod touch ein kleines Kino zu zaubern, ist dieser LED-Projektor mit einem direkten Dockinganschluss ausgestattet. Doch das Gerät bietet gar noch weitere nützliche Funktionen.

Benq Joybee GP2 (Quelle: pd Benq)

Benq Joybee GP2 (Quelle: pd Benq)

Projektoren sind schon lange nicht mehr die lauten, lärmenden Riesen-Kästen wie noch vor Jahren – auch aus kleinen Abmessungen lassen sich raumfüllende Kinoerlebnisse generieren. Bis zu 160 Zoll Diagonale verspricht Benq für das Gerät, das kaum grösser ist als eine Keksdose.

Als native Auflösung gibt Benq 1280 x 800 px an. Das ist nahe an der Auflösung für «HD Ready» und sollte deswegen auch bei Blu Ray-Discs oder HD-Fernsehsendern deren scharfe Bilder entsprechend auf die Wand werfen können. Stichwort Wand: Um auch auf farbige Tapeten zu projizieren, gibt es eine Farbkorrektur für die Projektionseinheit. Ob diese auch mit Mustern fertig wird, wagen wir zu bezweifeln. Aber mit einfarbigen Tapeten oder gestrichenen Wänden sollte sie keine Probleme haben.

» weiterlesen

Benq MW851UST Beamer:
Weniger Distanz gleich mehr Bild

Weniger ist mehr: Der Benq MW851UST projiziert bei geringerem Abstand zwischen Projektor und Leinwand die gleiche Bilddiagonale, wie vergleichbare Beamer.


Benq MW851UST (Bild: Benq pd)

Benq MW851UST (Bild: Benq pd)

Zum richtigen Heimkinoerlebnis gehört nicht nur die Dolby Surround oder gar 7.1-Hifi-Anlage, sondern natürlich auch ein grosses Bild. Aber nicht jeder hat ein entsprechend grosses Wohnzimmer um seinen Beamer optimal aufzustellen. Der Benq MW851UST bügelt dieses kleine Manko aus, indem er auch bei kürzeren Distanzen noch verhältnismässig grosse Bilddiagonalen zulässt.

Man sieht es dem MW851UST sofort an, dass er etwas anders ist als der Rest, denn statt direkt sein Bild an die Wand zu werfen, spiegelt er es zuerst und kann so bei gleichem Abstand ein grösseres Bild darstellen. Dabei löst er mit 1280 x 800 px auf – Cineasten werden sich freuen, dass man zwischen 4:3 und 16:9 umschalten kann. » weiterlesen

Jetzt verfügbar:
Jaybird SB 2, Geforce GTX 460,
Logitech H555, Typhoon I-700

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Damit Ihr nicht ständig nach der Verfügbarkeit des heissen neuen Gadgets Ausschau halten müsst, machen wir das für Euch – und veröffentlichen alle paar Tage diese Liste der neu erhältlichen Geräte. Logisch, dass Ihr uns mit dem Kauf über Affiliate-Links und bei Sponsoren helft – aber wir listen hier auch andere Shops, wenn sie als erste über das Gerät verfügen.

Logitech H555 (Affiliate-Link)
Logitech Headset mit angeblich besonders hohem Frequenzgang
Artikel lesen
Globo Rückspiegel-Sonnenbrille
Fragwürdige innenverspiegelte Sonnenbrille
Artikel lesen
Nvidia Geforce GTX 460 (Affiliate-Link)
Bezahlbare hochleistungsgrafikkarte
Artikel lesen
Grafikkarte Asus Ares (Affiliate-Link)
Monsterhafte Grafikkarte (mit dem Preis zweier Netbooks)
Artikel lesen
Shohero Wet Circuits
Raffiniert Steckdose, die Wasserfest ist
Artikel lesen
GPS Receiver USB Adapter
GPS für das Notebook via Bluetooth
Artikel lesen
Typhoon I-700 (Affiliate-Link)
Preiswerte USB 3.0-PCIe-Steckkarte für Desktops
Artikel lesen
BenQ ML 2441 (Affiliate-Link)
LED-Monitor mit TV Tuner
Artikel lesen
Aluminium Lautsprecher mit MP3-Player
Kleines Krachrohr mit grosser Wirkung
Artikel lesen
Jaybird Sportsband 2 (Affiliate-Link)
Die bunte Version des Schweissfängers mit dem satten Sound
Artikel lesen

 

«Affiliate-Link» bedeutet, dass wir bei jedem Geschäftsabschluss darüber eine kleine Provision erhalten, die uns hilft, unsere Arbeit zu finanzieren. Für Euch ändert sich beim Kauf nichts. Wir danken für Eure Unterstützung.

BenQ ML 2441 im Test:
Vielseitiger Flachmann

BenQ stellte neue LCD-Fernseher mit LED-Hintergrund-Beleuchtung vor. Wir haben uns eines dieser Geräte angeschaut.


BenQ ML2441

BenQ ML2441

Für etwa 360 Euro gibt es einen Full-HD-Flachbildfernseher mit 24 Zoll (fast 60 cm) Diagonale, der über ein entsprechendes Kabel (DVI-HDMI) auch als PC-Monitor dienen kann. Aber hier interessiert in erster Linie die Fernsehfunktion. Ein Dual-Tuner DVB-T/Analog ist eingebaut, sogar ein Steckplatz für ein CI-Modul ist vorhanden.

Hier fragt man sich, wieso nicht direkt ein DVB-C/DVB-S2-Modul mit HDTV integriert wurde, denn billig ist der Fernseher nicht (für knapp 400 Euro bekomme ich beim Fachhandel auch schon 30-Zöller mit Full-HD). So ist es ein Porsche mit Fahrradreifen. Immerhin kann man drei HDMI-Quellen anschließen, und darunter könnte auch eine HDTV-Empfangsbox sein. Der DVB-T-Tuner zeigt aber schon mal, wozu der Fernseher in der Lage ist. Die Bilder sind – eine entsprechend leistungsfähige Antenne vorausgesetzt – scharf und farbenfroh. » weiterlesen

BenQ C1250:
Foto-Apparat

Die BenQ C1250 ist eine Digitalkamera, die sich vor allem an Einsteiger richtet und 12 Megapixel liefert.

BenQ C1250

BenQ C1250

Nicht jeder und jede will statt einer Kamera einen superteuren Bildverarbeitungscomputer mit der allerneusten Technik haben: Einerseits überfordern die reichhaltigen Einstellmöglichkeiten manchen Benutzer, andererseits möchte man vielleicht nicht immer mit einer 500-Euro-Kamera in der Tasche herumlaufen. Eine kleine, robuste Kamera reicht für manchen Zweck aus, und genau in diese Lücke würde BenQ gerne mit der C1250 springen. » weiterlesen

Jetzt verfügbar:
Asus Eeebox, Vaio X,
HTC HD2, Elgato TV-Stick

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Damit Ihr nicht ständig nach der Verfügbarkeit des heissen neuen Gadgets Ausschau halten müsst, machen wir das für Euch – und veröffentlichen alle paar Tage diese Liste der neu erhältlichen Geräte. Logisch, dass Ihr uns mit dem Kauf über Affiliate-Links und bei Sponsoren helft – aber wir listen hier auch andere Shops, wenn sie als erste über das Gerät verfügen.

Sony Vaio X
Ultraleichtes Subnotebook in verschiedenen Ausstattungen
Artikel lesen
HTC HD2 (Affiliate-Link)
1GHz-Smartphone mit Multitouch und Windows Mobile
Artikel lesen
Logitech Squeezebox Touch (Affiliate-Link)
Streaming-System fürs ganze Haus
Artikel lesen
Toshiba Journe (Affiliate-Link)
Schlankes Media-Tablet mit TV-Empfang
Artikel lesen
Belkin Easy Transfer (Affiliate-Link)
USB-Datentransfer-Kabel zum verschieben von Dateien von rechner zu Rechner
Artikel lesen
BenQ G2320 (Affiliate-Link)
Preiswerter 23-Zoll-HD-Widescreen-Bildschirm
Artikel lesen
Elgato EyeTV DTT deluxe (Affiliate-Link)
DVB-Empfänger USB 2 für Mac und Windows
Artikel lesen
Asus EB1501 (Affiliate-Link)
EeeBox Desktop-Netzrechner mit Atom-Prozessor
Artikel lesen

«Affiliate-Link» bedeutet, dass wir bei jedem Geschäftsabschluss darüber eine kleine Provision erhalten, die uns hilft, unsere Arbeit zu finanzieren. Für Euch ändert sich beim Kauf nichts. Wir danken für Eure Unterstützung.

BenQ G2320HDB Display:
Schöner sehen

Das neue BenQ G2320HDB Display hat 23 Zoll und ist gar nicht mal so teuer.

BenQ G2320HDB - Mittelklasse Display (Bild:BenQ)

BenQ G2320HDB - Mittelklasse Display (Bild:BenQ)

Mein erster PC-Bildschirm hatte 14 Zoll, und ich hatte mich für die Variante entschieden, in der alles bernsteinfarben angezeigt wird. Doof für Spiele, aber angenehmer, wenn man länger drauf schaute. Aber teuer war er natürlich auch, damals kostete ja auch RAM noch so viel wie der halbe Rechner. Mittlerweile sind Flachbildschirme Standard, und selbst mit HD-Auflösung bekommt man die Geräte für weit unter 250 Euro. Das gilt auch für den Bildschirm von BenQ:

» weiterlesen