iPhone sendet Userdaten
Es ist NICHT die IMEI

Von Alexander Cyliax

Image

Wie die Jungs bei Hackintosh herausgefunden haben wollen, sendet das iPhone die IMEI (eindeutige Identifikationsnummer eines jeden Handys) zumindest bei den Widgets “Wetter” und “Aktien” zusammen mit den angefragten Daten an Apple.

Diese heute durch die Blogosphäre gegangene Meldung stimmt jedoch so nicht.

» weiterlesen

GreenHouse Gaudi GHV-DV17SDS Taschengeld-Camcorder

Mit einer Auflösung von 640*480 Pixeln müssen sich die Käufer der Gaudi von GreenHouse zufrieden geben. Dafür kriegen sie den wohl billigsten SD-Camcorder (ohne optisches Zoom).

GreenHouse Gaudi GHV-DV17SDS
Billig-Camcorder Gaudi von Greenhouse (Klick für Vollbild).

Die Gaudi kann beginnen: Wir haben allerdings unsere Zweifel, ob eine als Camcorder verkleidete Low-End Digicam zum grossen Boom der privaten Videokreation führen wird. Ein Aspekt des Rekorders, der über kein Zoom verfügt und nur SD-Karten bis zu 2GB aufnehmen kann, ist der Preis:

» weiterlesen

SDHC-Speicherkarten 16 Gigabyte auf einer Briefmarke

Image
Transcends SD-High Capacity-Karte mit 16 GB Speicherplatz.

Kleiner, dichter, schneller – das ist das Motto der Speicherindustrie. Und Moores Law scheint sich weiter gut zu beweisen, wenn man die Festspeicherentwicklung betrachtet: 16 Gigabyte auf einer briefmarkengrossen SDHC-Karte sind noch nicht alles:

» weiterlesen

Digiscribble Scanning PenStift für die “doppelte Buchführung”

 

Die Brücke zwischen Handschrift und Maschinenschrift schlägt mittlerweile die Handschriftenerkennung. Meistens braucht es dafür aber spezielles Papier und Stift. Digiscribble ist da anders.

In Lehranstalten sieht man immer öfter Studenten mit Laptops sitzen, die Vorlesungen mittippen. Digitalisiert sind Mitschriften definitiv praktischer, vor allem was die Weitergabe angeht.

Digiscribble Scanning Pen

DigiScribble kombiniert die Möglichkeit, altmodische Notizen zu haben und diese doch problemlos digitalisieren zu können. Das Set enthält einen kleinen Empfänger, den man auf den Notizblock klemmen kann, und einen Stift, der mit normaler Tinte befüllbar ist. Man kann nicht nur die gemachten Notizen später auf den Rechner übertragen, sondern auch in Echtzeit.

» weiterlesen

Google & 23andme Gen-Analysen für Jedermann

Die Firma 23andMe hat sich als Ziel gesetzt, jedem, der etwas über das eigene Erbgut erfahren möchte, eben diese Informationen zu einem moderaten Preis zugänglich zu machen.

Von Alexander Cyliax

ImageHeute geht die Firma 23andMe an den Start. Ziel ist es, jedem x-beliebigen Kunden eine Analyse seiner Gene und der darin enthaltenen Informationen zu liefern.

Dazu kann der Kunde ein 999$ teueres Set bestellen, welches es ihm ermöglicht, DNS-Proben zu entnehmen und diese dann zur umfassenden Analyse an 23andMe zurück zu schicken.

Interessant an der Firma ist vor allem, wer dahintersteckt:

» weiterlesen

Zahl der Woche In Japan geht Apples Sonne auf

Zugegeben, wir verstehen auch fast nichts von den schönen Schriftzeichen in untenstehender Grafik aus den “Business Computer News”, einer japanischen Publikation. Aber es soll sich um eine Grafik der Marktentwicklung von Apple und Microsoft in Japan handeln. Demnach hat Apple sein Wachstum im japanischen Markt binnen eines Monats von

17.4 auf 65.2 Prozent

gesteigert. Zugleich ist Marktführer Microsoft gnadenlos abgestürzt von gewohnten 70 Prozent und mehr auf (immer noch über dem Apple-Durchschnitt liegende) 28 Prozent.

» weiterlesen

USB-Ladegerät Oh mein Gott, es ist sooo klein!

Geräte mit USB-Anschluss können jetzt mit einem winzigen Steckdosen-Adapter aufgeladen werden. Leider bisher nur in amerikanischem Steckerformat.

Image
Brightonnet bringt diese winzigen USB-Netzadapter auf den Markt.

Alles wird kleiner in der Welt der Elektronik – nur die Ladegeräte bleiben klobig. Die japanische Firma Brightonnet hat jetzt endlich einen USB-Adapter für die Steckdose entwickelt, der den Grössenverhältnissen der zu ladenden Geräte gerecht wird.

» weiterlesen

ATI Radeon HD 3850 Damit ballern wir jeden weg

Ab sofort muss uns keiner mehr blöd kommen. Sonst putzen wir den nämlich mit einer Quad-GPU-Leistung von 1280 Stream Processing Units glatt aus jedem Game weg. Wozu haben wir auch sonst die 2664 Millionen Transistoren gekauft.

ATI Radeon HD 3850 Quad

ATI Radeon HD 3850 Quad


ATI Radeon HD 3850 Quad: Vier Karten auf dem Board. Hände hoch!

Aber weil wir letztlich nur das schöne Pressebild mit vier zusammengekoppelten Grafikkarten der neuen ATI Radeon HD 3850 haben, geben wir uns aber sofort wieder friedlich. Und vermelden brav, dass ATI per sofort die neuen Grafikkarten mit Direct X 10.1 Unterstützung auf die Spielergemeinde loslässt.

» weiterlesen

Wasserfestes CompactFlash Zwei Jahre im Fluss – alles drauf!

Zwei Jahre lang lag die Canon Powershot eines Kanu-Ausflugpaares in einem Fluss im Kejimkujik National Park in Kanada. Ein Ranger fand die Kamera – und 300 Fotos auf der funktionstüchtigen Flashcard.

Image

Wir würden wetten, der Hersteller dieser CF-Speicherkarte würde Bill Collins einiges für seine Geschichte und die Karte bezahlen, die leider im Bild des Chronicle Herald nicht identifizierbar ist: Nach zwei Jahren im Wasser gab sie klaglos ihre 300 Fotos preis.

» weiterlesen

Asus EEE PC “Keine Pläne für 10-Zoll-LCD”

Der Asus EEE PC kriegt keine grössere Klappe. Asus behauptet offiziell, keine Pläne für ein Modell mit einem grösseren Display zu haben.

Aysus EEE PC Monitor
Wunschdenken: Asus’ EEE PC kriegt vorerst kein grösseres Display. (Foto © PS/Blogwerk.com)

Die Gerüchteküche sagte lange schon einen Asus EEE PC mit einem 10-Zoll-Display statt dem etwas gar kleinen 7-Zoll-LCD mit 800 mal 480 Pixeln voraus.

Jetzt hat der Hersteller offiziell solche Pläne verneint:

» weiterlesen