Frank Müller

Frank betrachtet das Internet als nie versiegende Quelle faszinierender Informationen, um sich ein gesundes Halbwissen zu allen möglichen obskuren Themen anzueignen und sich für Projekte zu begeistern, die ihn für kurze Zeit jeweils völlig in Beschlag nehmen. Dauerhaft aber ist nur seine Liebe zur Literatur, Musik und seiner Familie. Über die neuesten Trends halten ihn seine Frau und vier Töchter auf dem Laufenden – oder umgekehrt.

Seit seinem Magister-Abschluss in Germanistik und Sozialpsychologie 1988 arbeitet er als Werbetexter und Creative Director für diverse Agenturen im Rhein-Main-Gebiet. Seine ersten Mac-Erfahrungen machte er mit System 6, seitdem hat er kaum ein Update ausgelassen.

Neben seiner Arbeit für neuerdings.com verfasst er Artikel für Macnotes.de, eines der meistgelesenen deutschsprachigen Online-Angebote rund um Mac, iPod und iPhone sowie für das Printmedium m – Das Magazin für Apple-Liebhaber.

Mehr Infos findet man in seinem Google Profil, darunter auch die Links zu seinem Blog kazam, in dem er Netzfundstücke, Terminal-Schnippsel und Mac-Tipps veröffentlicht. Ebenfalls findet sich da ein Link zu seinem Portfolio mylla.de mit Arbeitsbeispielen. Ab und an twittert Frank unter @vranx.

Frank ist via Kontaktseite zu erreichen

 

Alle 1392 Artikel von Frank Müller auf neuerdings:

Brando Little Mailbox:
Sie haben Post

Brandos Little Mailbox ist ein USB-Gadget in Form einer – Überraschung – Mailbox, die sich meldet, wenn neue Nachrichten im eMail-Postfach, auf Facebook oder Twitter angekommen sind.

Brando USB-Mailbox mit Stecker

Brando USB-Mailbox mit Stecker

Gut, man braucht sie nicht wirklich, die kleine Mailbox von Brando. Aber falls man wirklich einen USB-Steckplatz in Sichtweite hat, den man unbedingt blockieren möchte, weil einen der Anblick der nackten Schnittstelle stört, dann ist die Little Mailbox genau das Richtige.

Sie sieht ja auch ganz niedlich aus, genau wie eine klassische amerikanische Mailbox im Miniformat. Und wenn man als Betriebssystem Windows 7, Vista oder XP verwendet, kann sie sogar noch mehr als nur niedlich ausssehen.

Little Mailbox zeigt empfangene Nachrichten an
Brando USB-Mailbox-EinstellungenBrando USB-Mailbox VerbindungenBrando USB-Mailbox sichtbarer TeilBrando USB-Mailbox mit Stecker
Brando USB-Mailbox - Keine NachrichtenBrando USB-Mailbox - Sie haben Post

» weiterlesen

Hyundai Kitchen Nano Garden:
Ein Garten in jeder Küche

Kitchen Nano Garden ist ein Gerät, das Pflanzenzucht in der Küche ermöglichen soll.

Hyundai - Kitchen Nano Garden

Hyundai - Kitchen Nano Garden

Der Kitchen Nano Garden ist eine so einfache Idee, dass man sich fragt, warum nicht schon längst ein Hersteller so etwas anbietet. Tatsächlich hat er einen Preis gewonnen: Beim Design-Wettbewerb der Fast Company, Idea 2010, hat der Küchen-Nanogarten von Hyundai Engineering und Construction in der Kategorie Kommerzielle und industrielle Produkte Bronze abgeräumt.

Wir haben Dampfgarer, Mikrowellen mit Rechneranschluss, Humidore und anderes Zeug, aber einen Küchengarten in der Art gab es bislang noch nicht. » weiterlesen

iRiver T8 Candy Bar:
Bunter Musikstecker

Der neue T8 USB-MP3-Player von iRiver beschränkt sich technisch auf das Wesentliche. Dafür gibt es ihn in vielen knalligen Farben.

iRiver T8 Candy Bar - welche Farbe darfs denn sein

iRiver T8 Candy Bar - welche Farbe darfs denn sein

Der Name Candy Bar sagt schon vieles über den neuen iRiver T8 aus. Er besticht nicht durch enormen Speicherplatz (der fällt mit 2 GB und 4 GB für einen modernen MP3-Player eher knapp aus), sondern durch seine viele knalligen Farben.

Mit einer Größe von 26 x 83,5 x 12,8 mm ist der iRiver T8 Candy Bar etwa so groß wie ein USB-Stick. Und so kann man ihn auch verwenden: iRiver in den USB-Port des Rechners stecken, Musik drauf – fertig.

Allerdings besitzt der Candy bar MP3-Player auch noch eine einfarbige OLED-Anzeige, so dass man die Songs auf dem iRiver T8 nicht nur akustisch, sondern auch optisch durchstöbern kann.

iRiver T8 Candy Bar - Mp3-Player für Farbfans (Bilder: iRiver)
iRiver T8 Candy BariRiver T8 Candy Bar mit OLEDiRiver T8 Candy Bar in weissiRiver T8 Candy Bar in orange
iRiver T8 Candy Bar in grueniRiver T8 Candy Bar FarbpaletteiRiver T8 Candy Bar - welche Farbe darfs denn seiniRiver T8 Candy Bar - grosse Auswahl

» weiterlesen

Chinavasion Solarlautsprecher:
Töne aus der Sonne

Der Solarlautsprecher von Chinavasion ist ein echtes Multitalent, das gleichzeitig noch über einen MP3-Player verfügt und angeschlossene Geräte mit Energie aus der Sonne aufladen kann.

Solar-Lautsprecher am Rechner

Solar-Lautsprecher am Rechner

Die einzelnen Fähigkeiten des Solarlautsprecherns sind auf den ersten Blick gar nicht so beeindruckend. Erst die Kombination der verschiedenen Elemente mach das Gerät von Chinavasion zu einem Gadget, das man sich ruhig einmal genauer anschauen kann. Denn eigentlich müsste es Solar-Lautsprecher-Ladegerät-Radio-MP3-Player-Wecker-Thermometer-SD-Kartenleser heißen.

So lange die Sonne scheint oder eine andere helle Lichtquelle zur Verfügung steht, läuft der Solarlautsprecher. Überschüssige Energie speichert das Gerät in seinem Lithium-Ionen Akku:

Multifunktionsgadget Solalautsprecher mit Kartenleser
Solar-Lautsprecher mit KartenschachtSolar-Lautsprecher mit FernbedienungSolar-Lautsprecher liest USB-StickSolar-Lautsprecher am Rechner
Solar-Lautsprecher - BedienungSolar-Lautsprecher - BedienelementeSolar-Lautsprecher - Ausstattung

» weiterlesen

Firebox Flame Disk:
Grillieren ohne Kohle und Gas

Flame Disk ist ein Holzkohleersatz, der beim Grillieren Schluss macht mit Asche- und Ruß-Spuren. Außerdem ist der Grill in Sekundenschnelle bereit, ohne dass man auf das Durchglühen der Kohle warten müsste.

Flame Disk

Flame Disk

Flame Disk ist ein Produkt, dass Grillfans in mehrere Lager spalten dürfte. Hier geht es nicht um die Entscheidung Kohle oder Gas. Flame Disk bietet eine dritte Möglichkeit. So sauber und schnell wie Gas, aber für Holzkohlegrills gedacht. » weiterlesen

Hi-Fun Hi-Sun Lautsprecher-Handtuch:
Eingenähte Strandbeschallung

Das Hi-Sun Lautsprecherhandtuch des Gadget-Herstellers Hi-Fun verfügt über Lautsprecher mit Lithium-Ionen-Akku, mit denen man sich beim Bräunen beschallen lassen kann.


Hi-Sun Lautsprecherhandtuch

Hi-Sun Lautsprecherhandtuch

Genau das Richtige für die heißen Sommertage. Wer sich die Gehörgänge nicht mit Ohrstöpseln verbrennen möchte, die zu lange in der Sonne gelegen haben, freut sich über das praktische Hi-Sun Badetuch mit integrierten Lautsprechern und 3,5 mm Klinkenanschluss für iPod & Co.

Mit 180 cm x 80 cm ist das Handtuch nicht nur für kleine Bikini-Schönheiten geeignet. Auch männliche Sonnenanbeter finden genug Platz darauf, um sich auszustrecken. Das Lautsprecher-Handtuch besteht zwar aus 100 Prozent Baumwolle, ist aber zum Abtrocknen wohl trotzdem nicht ideal. Dafür hat es andere Vorzüge.

So lässt sich das Lautsprecher-Handtuch zu einer Art Rucksack bündeln, in den man seine Badesachen packen und den man sich über die Schultern hängen kann.

Hi-Sun Lautsprecher-Handtuch
Hi-Sun LautsprecherhandtuchHi-Sun Lautsprecherhandtuch in pink und schwarzHi-Sun Lautsprecherhandtuch in BlauHi-Sun Lautsprecherhandtuch in blau und rot
Hi-Sun Lautsprecherhandtuch als RucksackHi-Sun Lautsprecherhandtuch - Sonnen mit MusikHi-Sun Lautsprecher ohne HandtuchHi-Sun Lautsprecher im Kissen
Hi-Sun Lautsprecher - alles verkabelt

» weiterlesen

Wine Innovations Wegwerfweingläser:
Ex und hopp

Aus Großbritannien kommen Weingläser von Wine Innovations, die erstens nicht aus Glas sind, sondern aus wiederverwertbarem PET, und zweitens eine Art Joghurtdeckel als Verschluss tragen.

Wine Innovations Plastik-Weinglas mit Deckel

Wine Innovations Plastik-Weinglas mit Deckel

Ich bin mir nicht ganz sicher, wie die Wegwerfweingläser von Wine Innovations zu bewerten sind. Bestätigen sie das Vorurteil, dass Engländer im Gegensatz zu ihren französischen Nachbarn weder Gourmets noch Weinliebhaber sind oder widerlegen sie es?

Auf jeden Fall ist es eine britische Institution, bei der man die Wegwerfweingläser erwerben kann: Marks and Spencer bietet die gefüllten Plastik-Weingläser angeblich an. Im Internetshop konnte ich sie zwar nicht entdecken, aber laut Cnet sind sie in der Londoner Filiale von M&S erhältlich.

Mit rund 2,70 Euro für ein Zweideziglas ist der Wein, den es in weiß, Rot und Rosé gibt, keiner von den Teuren, auch wenn man mit der Flaschenversion noch etwas günstiger wegkommt. Aber in einem Wegwerfweinglas mit Joghurtdeckel-Verschluss erwartet man schließlich auch keinen St. Petrus.

» weiterlesen

Sony USB-Stromversorgung:
Strom in Modulbauweise

Sonys neue USB-Stromversorgung soll ein weiteres Zeichen für Sonys Umweltverantwortung setzen. Die mobile Stromversorgung zeichnet sich durch ihre Modulbauweise aus, durch die man Lithium-Ionen-Speicher und Ladegerät trennen kann.

Sony USB Li-Ion-Lader

Sony USB Li-Ion-Lader

Die Verpackung der neuen mobilen USB-Stromversorgung ist in doppeltem Sinne grün. Nicht nur wegen ihrer Farbgebung, sondern auch, weil sie zum größten Teil aus wiederverwertbarer Wellpappe besteht. Sony hat eben sein Umweltbewusstsein entdeckt, wie so viele andere Hersteller auch.

Die tragbare USB-Stromversorgung soll eine ganze Reihe von mobilen Geräten mit Energie über das USB-Kabel versorgen. Praktischerweise ist es in zwei Module geteilt, ein Ladegerät und einen Lithium-Ionen-Energiespeicher.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Das Stecker-Modul lädt den Lithium-Ionen-Speicher auf, kann aber auch direkt als Ladegerät für mobile USB-Gadgets genutzt werden. Der Lithium-Ionen-Speicher ist ohne Steckermodul nur halb so groß und dementsprechend leichter zu transportieren. » weiterlesen

Belkin Conserve Valet Ladegerät:
Ladestation mit Stromspar-Funktion

Das Belkin Ladegerät Conserve Valet lädt bis zu 4 mobile Gadgets wie Handys, Smartphnes, MP3-Player und USB-Geräte auf einmal, versteckt die Kabel und schaltet sich automatisch ab, wenn alle Geräte geladen sind.


Belkin Conserve Valet Ladestation

Belkin Conserve Valet Ladestation

Belkins neues Conserve Valet Ladegerät ist Ausdruck eines Trends. Das Unternehmen hat in der letzten Zeit eindeutig ein verstärktes Umweltbewusstsein entwickelt – oder zumindest erkannt, dass sich “Öko” gut verkauft. Auf jeden Fall gibt es mit den Conserve-Geräten mittlerweile einige Gadgets, die Stromspar-Funktionen in den Vordergrund stellen.

Die meisten Geräte kommen heute ja mit Kabeln, um sie an einem USB-Anschluss zu laden. Aber entweder muss man dazu den Rechner ständig laufen haben, oder man besorgt sich einen Adapter für die Steckdose. » weiterlesen

Chinavasion i-mo:
Resonanzlautsprecher, Player, Radio

Das kleine, kuhförmige i-mo Gadget ist nicht nur mp3-Player mit eingebautem Radio, sondern auch ein Lautsprecher, der trotz geringer Größe beindruckende Bässe und Höhen liefern soll, wenn man ihn auf eine waagerechte Oberfläche stellt.

i-mo Resonanzlautsprecher in Kuhform

i-mo Resonanzlautsprecher in Kuhform

Es ist zwar weiß und der Name fängt mit „i“ an, aber der i-mo Resonanzlautsprecher kommt nicht aus dem Unternehmen, das einen angebissenen Apfel als Logo hat. Vielmehr ist i-mo mit seinen 95 x 65 x 83 mm selbst nicht viel größer als ein Apfel, vermag aber Großes zu bewegen. Tischplatten zum Beispiel. Denn i-mo versetzt solche Oberflächen laut Hersteller in Schwingung und nutzt sie als Resonanzfläche.

Dadurch soll er einen unglaublichen Klang mit satten Bässen und klaren Höhen erzeugen – allerdings ist der Klangeindruck immer abhängig von der Oberfläche:

i-mo Resonanzlautsprecher mit mp3-Player und Radio (Bilder: Chinavasion)
i-mo Resonanzlautsprecher von vornei-mo Resonanzlautsprecher von unteni-mo Resonanzlautsprecher von hinteni-mo Resonanzlautsprecher von der Seite
i-mo Resonanzlautsprecher mit Hornreglerni-mo Resonanzlautsprecher in Kuhformi-mo Resonanzlautsprecher am Rechner

» weiterlesen