Sony:
Kabellose Medienserver für daheim und unterwegs

Sony hat zwei Geräte vorgestellt, die als zentrale Medienverteiler für alle Smartphones, Tablets und Rechner in einem Haushalt dienen sollen. Die Personal Content Station LLS-201 ist eher für den Hausgebrauch gedacht, der Wireless Server WG-C10 für den mobilen Einsatz.

Die beiden kabellosen Medienserver Personal Content Station und Wireless Server sollen ein klassisches Luxusproblem lösen: Wie bekomme ich die Bilder oder Videos von dem Gerät, mit dem ich sie gemacht habe, möglichst unkompliziert auf ein anderes Gerät?

Auch ein anderes Problem soll die Personal Content Station beseitigen: Die Frage nach dem Speicherort dieses oder jenes bestimmten Fotos oder Videos. Ist es noch auf dem Smartphone, dem Tablet oder schon auf der Festplatte? Wenn es nach Sony geht, dann liegt alles auf der integrierten 1-TB-Festplatte der Personal Content Station.

Die Personal Content Station ist gedacht zum Speichern, Teilen und Ansehen von Bildern und Videos. Der folgende Clip führt das, mit swingender Musik unterlegt, in aller Kürze vor.

Sonys kabellose Medienserver
Sony Portable Wireless ServerSony Personal Content StationSony Portable Wireless ServerSony Personal Content Station
Sony Portable Wireless ServerSony Portable Wireless ServerSony Personal Content Station

Über NFC, den USB-Anschluss, WLAN oder SD-Karte kann man die Medien auf die Personal Content Station transferieren. Und dank eines integrierten HDMI-Anschlusses kann man diese dann auch auf dem Bildschirm seines TV-Geräts betrachten.

Will man umgekehrt einen HD-Film von der Personal Content Station auf dem Tablet ansehen, wandelt der eingebaute Transcoder das Video für Tablet oder Smartphone ins platzsparende MP4-Format um.

Der Wireless Server funktioniert ähnlich wie der iUSBport, den ich vor einiger Zeit getestet habe. Allerdings hat Sony noch etwas mehr zu bieten, zum Beispiel einen SD-Kartenschacht, HDMI-Anschluss und einen Akku, der bis zu 10 Stunden halten soll. Hier das Werbevideo zum Wireless Server:

Zu Preisen und Verfügbarkeit gibt es im Moment noch keine Infos, die dürften aber bald nachgereicht werden. Wer sich in der Zwischenzeit schon einmal genauer informieren möchte, kann sich die englische Pressemitteilung von Sony zu Gemüte führen. Auf Deutsch ist leider noch nichts vorhanden.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Link: Der Medienserver fürs Handgelenk

20.1.2015, 3 KommentareLink:
Der Medienserver fürs Handgelenk

Link ist ein Mediaserver, der am Handgelenk getragen wird. Bis zu 1TB Speicherplatz auf SSD soll er bereitstellen können. Die Inhalte können kabellos an alle möglichen Geräte gestreamt werden. Mit Link soll man laut seinen Entwicklern iTunes-Dateien auf Android Geräten abspielen können, Windows Filme auf dem iPad abspielen und alle gespeicherten Daten auf jedem Gerät ansehen können, das man benutzt.

HyperDrive iUSBport 2 im Test: Festplatten, USB-Sticks und Micro-SD-Karten im WLAN

6.2.2014, 3 KommentareHyperDrive iUSBport 2 im Test:
Festplatten, USB-Sticks und Micro-SD-Karten im WLAN

Der neu HyperDrive iUSBport 2 ist die aktualisierte Version des Vorgängers, der auch noch unter dem Namen CloudFTP lief. Wir haben uns angeschaut, was sich alles verbessert hat.

Buffalo Linkstation Live LS-XL: 1, 2, 3 Terabyte NAS mit viel Komfort

22.10.2011, 1 KommentareBuffalo Linkstation Live LS-XL:
1, 2, 3 Terabyte NAS mit viel Komfort

Buffalo stellt seine Linkstation Life vor: Ein Network Attached Storage (NAS) mit viel Komfort und 1, 2 oder 3 TB Speicherplatz.

13.7.2015, 0 KommentareCreative Muvo Mini:
Klein, laut und wetterfest

Creative hat mit dem Muvo Mini einen Bluetooth-Lautsprecher entwickelt, der gut aussieht, auch als Freisprechanlage nutzbar ist, mit einer Akkuladung rund 10 Stunden durchhält und zudem noch wetterfest nach IP66 ist

5.7.2015, 2 KommentareRoost Laptop Stand:
Bessere Haltung am Laptop

Roost Laptop Stand ist ein Accessoire für alle, die hauptsächlich am Laptop arbeiten. Der Ständer lässt sich in der Höhe verstellen und hervorragend in der Tasche transportieren, denn er ist zusammenfaltbar. Der Roost Laptop Stand soll Laptops jeder Marke auf die Höhe bringen, die für den jeweiligen Nutzer ideal ist und so Nacken- und Rückenschmerzen vermeiden helfen

Hank the beer Tank: Die mobile Zapfanlage für Parkplatz-Picknicks

28.6.2015, 1 KommentareHank the beer Tank:
Die mobile Zapfanlage für Parkplatz-Picknicks

Hank the Beer Tank ist eine mobile Zapfanlage, die auf der Schwarmfinanzierungs-Plattform Kickstarter Unterstützer sucht. Hank benötigt kein Eis, sondern kühlt mit Strom. Er kann an der KFZ-Steckdose oder am Stromnetz betrieben werden und zapft Mehrwegfässer (KEGs) mit Co2-Flaschen an.

Sony Bluetooth Speaker BSP60: Rollender Lautsprecher mit Sprachsteuerung

12.3.2015, 2 KommentareSony Bluetooth Speaker BSP60:
Rollender Lautsprecher mit Sprachsteuerung

Sony spendierte dem BSP60 nicht wirklich einen schönen Namen, doch verbirgt sich hinter dem Bluetooth-Speaker ein interessantes Produkt für die moderne Wohnung. Denn wer möchte, kann mit der zehn Zentimeter kleinen "Kuller" sprechen.

25.1.2015, 4 KommentareSony Xperia Z3 im Test 3/3:
Der gute Klang

24.1.2015, 2 KommentareSony Xperia Z3 im Test 2/3:
Vandalöse Fotografie und Lade-Tücken

Swissvoice Voice Bridge: Verwandelt Smartphones und Tablets in Festnetz-Telefone

8.1.2015, 5 KommentareSwissvoice Voice Bridge:
Verwandelt Smartphones und Tablets in Festnetz-Telefone

Zur CES 2015 stellt Swissvoice ein neues Produkt vor, mit dem man sein Smartphone zu Hause wie ein Festnetztelefon nutzen kann. Voice Bridge schlägt die Brücke zwischen dem regulären Festnetzanschluss und mobilen Geräten wie Smartphones und sogar Tablets. Diese lassen sich zum Telefonieren über das Festnetz nutzen

Roost Smart Battery: Smarte Batterie für Rauchmelder kann WLAN

31.12.2014, 3 KommentareRoost Smart Battery:
Smarte Batterie für Rauchmelder kann WLAN

Roost Smart Battery ist speziell für den Einsatz in Rauchmeldern gedacht. Sie sieht von außen aus wie eine normale 9V-Blockbatterie, enthält aber neben der Batterie noch eine WLAN-Einheit, die einen Alarm ans Smartphone sendet, wenn der Rauchmelder losgeht oder die Energie zur Neige geht.

Peri Duo Case: iPhone-Hülle mit Reserveakku und Bluetooth-/WiFi-Lautsprechern

28.12.2014, 1 KommentarePeri Duo Case:
iPhone-Hülle mit Reserveakku und Bluetooth-/WiFi-Lautsprechern

D-Link DIR-505 WLAN-Router im Test: Kompakter Alleskönner

21.1.2013, 8 KommentareD-Link DIR-505 WLAN-Router im Test:
Kompakter Alleskönner

Der DIR-505 von D-Link hat mehr drauf als ein Überraschungs-Ei. Nicht drei, sondern sogar vier Dinge beherrscht der kleine Alleskönner: Router-Modus, Access Point-Modus, Repeater-Modus und Wi-Fi Hotspot-Modus stehen zur Wahl. Wir haben alle für euch getestet.

TP-Link TL-WDN4800: PCIe-Adapter für schnelles W-LAN

25.1.2012, 0 KommentareTP-Link TL-WDN4800:
PCIe-Adapter für schnelles W-LAN

Mit der Steckkarte für Desktop-Computer funken diese via WLAN nach dem n-Standard - mit höchster Geschwindigkeit und auf zwei Frequenzbändern.

ZyXEL NBG5715: Turboschnell durchs WLAN

6.3.2011, 1 KommentareZyXEL NBG5715:
Turboschnell durchs WLAN

Auf der CeBIT 2011 zeigt ZyXEL den neuen Dual-Band Wireless N Media Router NGB5715, der im WLAN eine hohe Leistung bereitstellen soll - etwa zum Streamen von Multimedia-Inhalten.

Ein Pingback

  1. […] YouTube-Direktlink Quelle Sony via Neuerdings PlayStation 3 – Konsole Super Slim 500 GB (inkl. DualShock 3 Wireless Controller + FIFA […]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

 
vgwort