Sony:
Kabellose Medienserver für daheim und unterwegs

Sony hat zwei Geräte vorgestellt, die als zentrale Medienverteiler für alle Smartphones, Tablets und Rechner in einem Haushalt dienen sollen. Die Personal Content Station LLS-201 ist eher für den Hausgebrauch gedacht, der Wireless Server WG-C10 für den mobilen Einsatz.

Die beiden kabellosen Medienserver Personal Content Station und Wireless Server sollen ein klassisches Luxusproblem lösen: Wie bekomme ich die Bilder oder Videos von dem Gerät, mit dem ich sie gemacht habe, möglichst unkompliziert auf ein anderes Gerät?

Auch ein anderes Problem soll die Personal Content Station beseitigen: Die Frage nach dem Speicherort dieses oder jenes bestimmten Fotos oder Videos. Ist es noch auf dem Smartphone, dem Tablet oder schon auf der Festplatte? Wenn es nach Sony geht, dann liegt alles auf der integrierten 1-TB-Festplatte der Personal Content Station.

Die Personal Content Station ist gedacht zum Speichern, Teilen und Ansehen von Bildern und Videos. Der folgende Clip führt das, mit swingender Musik unterlegt, in aller Kürze vor.

Sonys kabellose Medienserver
Sony Portable Wireless ServerSony Personal Content StationSony Portable Wireless ServerSony Personal Content Station
Sony Portable Wireless ServerSony Portable Wireless ServerSony Personal Content Station

Über NFC, den USB-Anschluss, WLAN oder SD-Karte kann man die Medien auf die Personal Content Station transferieren. Und dank eines integrierten HDMI-Anschlusses kann man diese dann auch auf dem Bildschirm seines TV-Geräts betrachten.

Will man umgekehrt einen HD-Film von der Personal Content Station auf dem Tablet ansehen, wandelt der eingebaute Transcoder das Video für Tablet oder Smartphone ins platzsparende MP4-Format um.

Der Wireless Server funktioniert ähnlich wie der iUSBport, den ich vor einiger Zeit getestet habe. Allerdings hat Sony noch etwas mehr zu bieten, zum Beispiel einen SD-Kartenschacht, HDMI-Anschluss und einen Akku, der bis zu 10 Stunden halten soll. Hier das Werbevideo zum Wireless Server:

Zu Preisen und Verfügbarkeit gibt es im Moment noch keine Infos, die dürften aber bald nachgereicht werden. Wer sich in der Zwischenzeit schon einmal genauer informieren möchte, kann sich die englische Pressemitteilung von Sony zu Gemüte führen. Auf Deutsch ist leider noch nichts vorhanden.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

HyperDrive iUSBport 2 im Test: Festplatten, USB-Sticks und Micro-SD-Karten im WLAN

6.2.2014, 2 KommentareHyperDrive iUSBport 2 im Test:
Festplatten, USB-Sticks und Micro-SD-Karten im WLAN

Der neu HyperDrive iUSBport 2 ist die aktualisierte Version des Vorgängers, der auch noch unter dem Namen CloudFTP lief. Wir haben uns angeschaut, was sich alles verbessert hat.

Buffalo Linkstation Live LS-XL: 1, 2, 3 Terabyte NAS mit viel Komfort

22.10.2011, 1 KommentareBuffalo Linkstation Live LS-XL:
1, 2, 3 Terabyte NAS mit viel Komfort

Buffalo stellt seine Linkstation Life vor: Ein Network Attached Storage (NAS) mit viel Komfort und 1, 2 oder 3 TB Speicherplatz.

excito B3/B3 WLAN: Intelligentes Speicherbrikett

31.5.2011, 0 Kommentareexcito B3/B3 WLAN:
Intelligentes Speicherbrikett

excito bietet ein NAS, das sich auch problemlos im Wohnzimmer platzieren lässt, denn es verzichtet auf einen lärmenden Lüfter.

FiiO X5 High-Res-Player ausprobiert: Scrollrad statt Touchscreen

14.9.2014, 2 KommentareFiiO X5 High-Res-Player ausprobiert:
Scrollrad statt Touchscreen

FiiO X5 ist der neueste High-Res-Mediaplayer des chinesischen Spezialisten FiiO. Der große Bruder des FiiO X3 verfügt über eine Drehrad-Steuerung, die ein wenig an den iPod Classic erinnert, den Apple gerade diese Woche aus dem Programm genommen hat. Er spielt Daten in allen möglichen gängigen Audioformaten ab, darunter die sechs verlustfreien DSD, APE, FLAC, ALAC, WMA und WAV.

tizi Turbolader ausprobiert: Dreifach-Power aus der Kfz-Bordsteckdose

8.9.2014, 4 Kommentaretizi Turbolader ausprobiert:
Dreifach-Power aus der Kfz-Bordsteckdose

tizi Turbolader ist ein USB-Ladegerät für die Bordsteckdose von Kraftfahrzeugen. Mit dem Turbolader kann man gleichzeitig zwei Tablets und ein Smartphone laden. Wir haben es ausprobiert.

Creative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert: Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

30.8.2014, 0 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert:
Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

Die Sound Blaster-Familie von Creative hat Zuwachs bekommen. Der kompakte Bluetooth-Lautsprecher Sound Blaster Roar SR20 überzeugt mit sattem Klang und interessanten Zusatzfunktionen

IFA 2014: Sony Xperia Z3 Tablet Compact im Video

8.9.2014, 0 KommentareIFA 2014:
Sony Xperia Z3 Tablet Compact im Video

Wer sich für ein besonders leichtes und dünnes Tablet interessiert, sollte sich einmal das neue Sony Xperia Z3 Tablet Compact anschauen. Johannes hat das für euch auf der IFA 2014 in Berlin getan und ein Video mitgebracht.

Smartwatches mit Android Wear: Was die Uhrzeit-Androiden können

4.9.2014, 4 KommentareSmartwatches mit Android Wear:
Was die Uhrzeit-Androiden können

Zur Elektronikmesse IFA 2014 in Berlin stellen etliche weitere Hersteller ihre Smartwatches mit Googles Android Wear vor. Ein guter Zeitpunkt, sich die Sinnfrage bei diesen schlauen Armbanduhren zu stellen. Ist ihre Zeit gekommen? Und falls ja: Warum sollte mich das überhaupt interessieren?

Xperia C3: Sony schlachtet Sommertrend für Selfie-Smartphone aus

8.7.2014, 0 KommentareXperia C3:
Sony schlachtet Sommertrend für Selfie-Smartphone aus

Selfies sind der Modetrend des Jahres und Smartphone-Hersteller Sony will nun mit dem Selfie-Smartphone C3 davon profitieren. Das neue Mittelklasse-Gerät verfügt über eine 5-Megapixel-Frontkamera mit LED-Blitz und Selfie-Apps. Braucht sicher nicht jeder, kann aber auch nicht schaden, das bisher vernachlässigte Detail einmal aufzuwerten.

La Metric: Der Smart Ticker für Beruf und Freizeit

1.7.2014, 5 KommentareLa Metric:
Der Smart Ticker für Beruf und Freizeit

La Metric ist ein Smart Display, das über eine App konfiguriert werden kann, um alle möglichen Informationen in Form eines Tickers anzuzeigen - von Google Analytics-Daten über Wetter, Termine, Social Network-Nachrichten etc. Auch IFTTT-Rezepte lassen sich einbinden.

20.4.2014, 3 KommentareChui Doorbell:
Die schlaue Türklingel mit Kamera und Gesichtserkennung

Die High-Tech-Türklingel Chui kann nicht nur ein Livevideo der klingelnden Person aufs eigene Smartphone schicken, sondern sie per Gesichtserkennung auch gleich hineinlassen – oder abweisen. Zudem arbeitet sie mit weiteren Smart-Home-Systemen zusammen.

Vifa Copenhagen: Kabelloser Klang mit Stil

31.3.2014, 1 KommentareVifa Copenhagen:
Kabelloser Klang mit Stil

Copenhagen vom dänischen Hersteller Vifa ist ein Lautsprecher, der auf diversen Wegen Anschluss findet, toll aussieht und ebenso klingen soll.

D-Link DIR-505 WLAN-Router im Test: Kompakter Alleskönner

21.1.2013, 7 KommentareD-Link DIR-505 WLAN-Router im Test:
Kompakter Alleskönner

Der DIR-505 von D-Link hat mehr drauf als ein Überraschungs-Ei. Nicht drei, sondern sogar vier Dinge beherrscht der kleine Alleskönner: Router-Modus, Access Point-Modus, Repeater-Modus und Wi-Fi Hotspot-Modus stehen zur Wahl. Wir haben alle für euch getestet.

TP-Link TL-WDN4800: PCIe-Adapter für schnelles W-LAN

25.1.2012, 0 KommentareTP-Link TL-WDN4800:
PCIe-Adapter für schnelles W-LAN

Mit der Steckkarte für Desktop-Computer funken diese via WLAN nach dem n-Standard - mit höchster Geschwindigkeit und auf zwei Frequenzbändern.

ZyXEL NBG5715: Turboschnell durchs WLAN

6.3.2011, 1 KommentareZyXEL NBG5715:
Turboschnell durchs WLAN

Auf der CeBIT 2011 zeigt ZyXEL den neuen Dual-Band Wireless N Media Router NGB5715, der im WLAN eine hohe Leistung bereitstellen soll - etwa zum Streamen von Multimedia-Inhalten.

Ein Pingback

  1. [...] YouTube-Direktlink Quelle Sony via Neuerdings PlayStation 3 – Konsole Super Slim 500 GB (inkl. DualShock 3 Wireless Controller + FIFA [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort