Harman Kardon Kopfhörer Line-up:
Vier Premieren auf einen Schlag

Gleich vier neue Kopfhörer präsentiert Harman Kardon und möchte mit zwei neuen In-Ear-Modellen sowie zwei neuen Bügelkopfhörern die mobile Kundschaft ansprechen.

Harman Kardon BT {pd Harman Kardon;http://press.harmankardon.com/headphones-overview.html}Waren es unlängst noch Walk- und Discman, die unterwegs für die musikalische Dauerberieselung sorgten, schafften erst die MP3-Player den wahren Durchbruch für die mobile Musik um dann aber schon allzu schnell von den Smartphones übertrumpft zu werden. Mobile Musik ist in aller Ohren und da mit zunehmender Verbreitung auch der Wunsch nach wirklich ordentlichem Klang immer stärker wird, möchten die altbekannten Hi-Fi-Hersteller gewinnbringend die Bedürfnisse der Musikfans befriedigen. Harman Kardon, der US-amerikanische Hersteller von Hi-Fi-Komponenten, bleibt hier nicht außen vor und präsentiert nun gleich vier neue Kopfhörer-Modelle. Zwei In-Ear- und zwei On-Ear-Kopfhörer sollen möglichst viele Zielgruppen erreichen.

Harman Kardon Kopfhörer Line-up
Harman_OnEar_Headphones_Straight_WHT_RTHarman_OnEar_InEar_OverEar HeadphonesHarman_OnEar_InEar_OverEar HeadphonesHarman_OnEar_InEar_OverEar Headphones
Harman_OnEar_InEar_OverEar HeadphonesKarman Kardon InEar (Quelle: pd Harman Kardon)Harman_Headphones_Angle 1_OnEar_Final_WHT_RTHarman_BT_OverEar_Headphones_Package_C_WHT_RT
Harman_BT_OverEar_Headphones_Package_A_WHT_RT_v1_BHarman Kardon BT (Quelle: pd Harman Kardon)

Zweimal im Ohr

Harman Kardon BT {pd Harman Kardon;http://press.harmankardon.com/headphones-overview.html}Die beiden neuen In-Ear-Modelle von Harman Kardon werden unter den Namen “NI” und “AE” präsentiert und unterscheiden sich schon rein äußerlich deutlich. Während der günstigere NI in mattem Schwarz daherkommt, tritt der anderthalb mal so teure AE zweifarbig auf. Die äußeren Gehäuseteile der einzelnen Ohrhörer sind hier teilweise aus gebürstetem Edelstahl gefertigt und sollen für geringe Reflexionen und damit für eine präzisere Darstellung tiefer Frequenzen sorgen. So ergibt sich für den AE auch ein in den Bässen erweiterter Frequenzbereich.

Beide In-Ears verfügen über ein Drei-Knopf-Bedienelement im Kabel, worin auch ein Mikrofon integriert ist – die Kopfhörer dienen so auch als Headset zum Telefonieren.

Beide Modelle werden mit austauschbaren Silikon-Ohrstöpseln in den größen S, M und L geliefert, wobei dem AE aber zusätzlich noch ein Set Schaumstoff-Ohrstöpsel in der One-size-fits-all-Version beigelegt werden.

Zweimal aufs Ohr

Harman Kardon BT {pd Harman Kardon;http://press.harmankardon.com/headphones-overview.html}Die beiden On- oder Over-Ear-Modelle “CL” und “BT” aus Harman Kardons Kopfhörer-Line-up gleichen sich nicht nur äußerlich wie ein Ei dem anderen. Die 40-mm-Klangtreiber beider Modelle bilden einen identischen Frequenzbereich von 16 Hz bis 20 kHz ab und verfügen über äußere Edelstahlverkleidungen. Diese sollen, wie bei dem In-Ear-Modell AE, gehäuseinterne Reflexionen reduzieren und durch die damit erreichte akustische Dämpfung einen präziseren Bass-Klang garantieren. Der Unterschied der beiden Modelle liegt in der Möglichkeit das BT-Modell drahtlos per Bluetooth mit einem iDevice zu verbinden. Dessen ungeachtet lässt sich der BT aber auch kabelgebunden betreiben, schließlich ist auch der beste Akku irgendwann einmal leer.

Beide Bügel-Kopfhörer werden mit austauschbaren Metallbügeln geliefert, so soll auch dem größten Dickkopf der bestmögliche Tragekomfort geboten werden. In den Metallbügeln integriert sind recht robust wirkende Aluminium-Gelenke und ein 2D-Faltmechnismus bringt kleine Packmaße.

Preis und Verfügbarkeit

Wessen Interesse nun geweckt ist, wird sich freuen zu hören, dass alle vier Modelle bereits jetzt schon in Apple Stores und über Apple.com erhältlich sind. Dort werden die Harman-Kopfhörer für drei Monate exklusiv angeboten, um dann ab September auch über den Fachhandel angeboten zu werden.

Während die beiden In-Ear-Modelle NI und AE für 99,95 Euro beziehungsweise 149,95 Euro erhältlich sind, wird das Bügel-Modell CL für 199,- Euro angeboten. Der Bluetooth-Kopfhörer BT kostet 249,- Euro.

 

Frank Busch

Frank Busch ist einer der Autoren von neuerdings.com. Er ist Internetintensivnutzer, technikaffin und arbeitet hauptberuflich für ein amerikanisches Software-Unternehmen.

Mehr lesen

Huawei Talkband B1: Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

19.8.2014, 0 KommentareHuawei Talkband B1:
Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

Das Talkband B1 von Huawei ist ein weiterer Fitness-Tracker, der am Handgelenk getragen wird. Zusätzlich ist ein herausnehmbares Bluetooth-Headset integriert

Vigo: Bluetooth-Headset mit Einschlafalarm

30.12.2013, 0 KommentareVigo:
Bluetooth-Headset mit Einschlafalarm

Vigo ist ein Bluetooth-Headset mit einer Zusatzfunktion: Es registriert die Lidfrequenz und alarmiert den Träger, wenn er einzuschlafen droht. Technisch gesehen kann das zumindest in einigen Fällen durchaus hilfreich sein - aber wer soll dieses Gestell bloß tragen?

Databrick USB-Sticks: Handgemachtes für Lego-Freunde

23.4.2013, 3 KommentareDatabrick USB-Sticks:
Handgemachtes für Lego-Freunde

Der Münchner Stefan Reiling bietet unter dem Namen Databrick auf Etsy und Dawanda handgemachte USB-Sticks, WLAN-Dongles etc. an, die er in Lego™-Steine und -Figuren einbaut.

Parrot Zik: On-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung

17.9.2014, 0 KommentareParrot Zik:
On-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung

Der französische  Hersteller Parrot ist vor allem für seine Freisprechsysteme bekannt, aber auch für seine Kameradrone „AR.Drone 2.0“. Seit einiger Zeit bietet Parrot außerdem einen hochwertige Kopfhörer mit dem unscheinbaren Namen „Zik“ an.  Dabei ist der Kopfhörer selbst, vor allem aber auch seine Ausstattung so gar nicht unscheinbar. Im neuerdings-Test soll der Parrot Zik nun zeigen, was er drauf hat und ob er seinem hohen Preis gerecht wird.

Woox Innovations Philips Fidelio M2L: Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

12.9.2014, 0 KommentareWoox Innovations Philips Fidelio M2L:
Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

Woox innovations bringt den ersten Kopfhörer exklusiv für Apple-Audioplayer mit Lightning-Anschluss auf den Markt. Für optimale digitale Klangübertragung soll darüber ein integrierter Verstärker und ein Digital-Analog-Wandler (DAC) mit 24 Bit sorgen

Sol Republic Master Tracks XC: Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

8.10.2013, 2 KommentareSol Republic Master Tracks XC:
Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

Der Master Track XC ist der neueste Kopfhörer des erst zwei Jahre alten Unternehmens Sol Republic. Nach Vorgaben des DJs und Musikproduzenten Calvin Harris eingestellt, soll er nicht nur optimal für alle sein, die gerne Musik hören. Vielmehr soll er auch die gehobenen Ansprüche derjenigen erfüllen, die professionell Musik produzieren. Wir haben uns den Master Tracks XC angehört.

Harman Kardon Soundbar SB 30: Guter Ton macht sich breit

1.5.2012, 0 KommentareHarman Kardon Soundbar SB 30:
Guter Ton macht sich breit

Harman Kardon hat nun die Verfügbarkeit des neuen Heimkinosystems SB 30 bekannt gegeben. Die Soundbar des Audiospezialisten soll mit geringstem Verkabelungsaufwand eine stimmige Heimkinoatmosphäre liefern.

Huawei Talkband B1: Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

19.8.2014, 0 KommentareHuawei Talkband B1:
Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

Das Talkband B1 von Huawei ist ein weiterer Fitness-Tracker, der am Handgelenk getragen wird. Zusätzlich ist ein herausnehmbares Bluetooth-Headset integriert

Sol Republic Master Tracks XC: Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

8.10.2013, 2 KommentareSol Republic Master Tracks XC:
Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

Der Master Track XC ist der neueste Kopfhörer des erst zwei Jahre alten Unternehmens Sol Republic. Nach Vorgaben des DJs und Musikproduzenten Calvin Harris eingestellt, soll er nicht nur optimal für alle sein, die gerne Musik hören. Vielmehr soll er auch die gehobenen Ansprüche derjenigen erfüllen, die professionell Musik produzieren. Wir haben uns den Master Tracks XC angehört.

Sound Blaster Evo Zx: Headset mit eigenem Audio-Prozessor

24.9.2013, 2 KommentareSound Blaster Evo Zx:
Headset mit eigenem Audio-Prozessor

Das Headset Evo Zx von Sound Blaster aus dem Hause Creative besitzt einen integrierten Audio-Prozessor, der den Klang ganz nach eigenen Vorstellungen verändern soll - angepasst für die Situationen "Musik", "Film" und "Gaming". Wir haben ausprobiert, wie gut das klappt.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder