Boombotix Boombot 1 und Boombot 2:
Klangwesen mit Charakter

Boombotix aus San Francisco stellt diese beiden Lautsprecher mit Charakter vor, die zudem auch sehr vielseitig sind: Boombot 1 und Boombot 2, genannt BB1 und BB2.

Boombotix Boombot 1 {Boombotix;http://boombotix.com/}

Boombotix Boombot 1 (Quelle: Boombotix)

Boombots sind Boxen, die aussehen wie außerirdische Kopffüßler. Ihre beiden Lautsprecher, einer mit 50 mm Durchmesser und ein kleiner Hochtöner, sehen aus wie ein riesiges und ein winziges Auge. Die Boombots haben einen ungefähren Durchmesser von 10 cm und können mit einem rückseitigen Clip an Jacke, Rucksack oder Gürtel befestigt werden. Ihre “Augen” (also die Lautsprechergitter) lassen sich austauschen.

Die Gehäuse von Boombot 1 und Boombot 2 besitzen nicht nur die gleichen Abmessungen, beide sind auch stoßfest und spritzwassergeschützt (IP53). Schließlich sind die Boombots dazu gebaut, den Misshandlungen zu widerstehen, die der mobile Lebensstil der jungen urbanen Bevölkerung für Immer-dabei-Gadgets so mit sich bringt.

Der Clip demonstriert, wie vielseitig Boombots im Alltag einsetzen lassen.

Boombotix Boombot 1 und Boombot 2: Spielt für mich, kleine Roboter
Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot 1
Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot 2Boombotix Boombot 2Boombotix Boombot 2
Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot

Boombotix drückt es in der Bedienungsanleitung zum BB2 folgendermaßen aus: “BoomBotix Inc. ist darauf bedacht, Qualitätsprodukte anzubieten, die für hyperaktiven Lebensstil geeignet sind.”

Die Boombots laufen mit vollem Lithium-Ionen-Akku bis zu acht Stunden und sind, wenn man Hersteller Boombotix glauben darf, “laut wie &@*%”, das bedeutet: 94dB in 2 Fuß (ca. 60 cm) Entfernung.

BB1 und BB2 unterscheiden sich außer in den Farbvarianten eigentlich nur durch eines: Während Boombot 1 nur über eine 3,5-mm-Buchse mit Audiosignalen versorgt wird, verfügt der Boombot 2 über ein Bluetooth-Modul und kann auch kabellos Musik abspielen.

Und nicht nur das. Hat man seinen MP3-Player über Bluetooth mit dem Boombot 2 gekoppelt, verwandelt sich dessen 3,5-mm-Audio-Eingang in einen Ausgang, an den man einen weiteren Boombot (oder sonstige Wiedergabegeräte wie etwa einen Basslautsprecher) anschließen kann. So lässt sich der BB2 als Bluetooth-Empfänger für Audio-Geräte nutzen, die das von Haus aus nicht können. Ziemlich clever.

Mehr Infos über Boombotix auf Facebook und auf der Website des Unternehmens. Hier kann man auch Boombot 1 für 45 US-Dollar (ca. 34 Euro) und Boombot 2 für 70 US-Dollar (ca. 53 Euro) bestellen.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

FiiO X5 High-Res-Player ausprobiert: Scrollrad statt Touchscreen

14.9.2014, 2 KommentareFiiO X5 High-Res-Player ausprobiert:
Scrollrad statt Touchscreen

FiiO X5 ist der neueste High-Res-Mediaplayer des chinesischen Spezialisten FiiO. Der große Bruder des FiiO X3 verfügt über eine Drehrad-Steuerung, die ein wenig an den iPod Classic erinnert, den Apple gerade diese Woche aus dem Programm genommen hat. Er spielt Daten in allen möglichen gängigen Audioformaten ab, darunter die sechs verlustfreien DSD, APE, FLAC, ALAC, WMA und WAV.

Woox Innovations Philips Fidelio M2L: Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

12.9.2014, 0 KommentareWoox Innovations Philips Fidelio M2L:
Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

Woox innovations bringt den ersten Kopfhörer exklusiv für Apple-Audioplayer mit Lightning-Anschluss auf den Markt. Für optimale digitale Klangübertragung soll darüber ein integrierter Verstärker und ein Digital-Analog-Wandler (DAC) mit 24 Bit sorgen

Marshall Woburn: Neue Bluetooth-Verstärker-Box von Marshall

9.9.2014, 0 KommentareMarshall Woburn:
Neue Bluetooth-Verstärker-Box von Marshall

Auf der IFA in Berlin stellt Marshall seinen neuen aktiven Lautsprecher Woburn vor. Im klassischen Vintage-Look, mit Bluetooth, digitalem optischen Audioeingang und 90 Watt Leistung.

Parrot Zik: On-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung

17.9.2014, 0 KommentareParrot Zik:
On-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung

Der französische  Hersteller Parrot ist vor allem für seine Freisprechsysteme bekannt, aber auch für seine Kameradrone „AR.Drone 2.0“. Seit einiger Zeit bietet Parrot außerdem einen hochwertige Kopfhörer mit dem unscheinbaren Namen „Zik“ an.  Dabei ist der Kopfhörer selbst, vor allem aber auch seine Ausstattung so gar nicht unscheinbar. Im neuerdings-Test soll der Parrot Zik nun zeigen, was er drauf hat und ob er seinem hohen Preis gerecht wird.

Marshall Woburn: Neue Bluetooth-Verstärker-Box von Marshall

9.9.2014, 0 KommentareMarshall Woburn:
Neue Bluetooth-Verstärker-Box von Marshall

Auf der IFA in Berlin stellt Marshall seinen neuen aktiven Lautsprecher Woburn vor. Im klassischen Vintage-Look, mit Bluetooth, digitalem optischen Audioeingang und 90 Watt Leistung.

Creative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert: Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

30.8.2014, 0 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert:
Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

Die Sound Blaster-Familie von Creative hat Zuwachs bekommen. Der kompakte Bluetooth-Lautsprecher Sound Blaster Roar SR20 überzeugt mit sattem Klang und interessanten Zusatzfunktionen

Zoo Jeans: Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

6.9.2014, 1 KommentareZoo Jeans:
Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

Ein japanischer Zoo hat seine Wildtiere mit Jeans-Stoffen spielen lassen, um daraus einzigartige Hosen herzustellen. Diese wurden für einen guten Zweck versteigert.

Progresso Coffee: Die mobile Kaffeemaschine fürs Auto, den Truck oder das Boot

25.8.2014, 2 KommentareProgresso Coffee:
Die mobile Kaffeemaschine fürs Auto, den Truck oder das Boot

Wer viel im Auto unterwegs ist, der sehnt sich mal nach einen frisch gebrühten Kaffee. Ein holländischer Designer hat dafür eine Lösung: eine speziell konstruierte, mobile Pad-Kaffeemaschine namens Progresso Coffee. Die Idee ist nicht neu. Und wirkt leider auch nicht gerade anwenderfreundlich.

Air Globe: Alpenduft, Strandbrise und Regenwald-Feeling fürs Wohnzimmer

3.8.2014, 0 KommentareAir Globe:
Alpenduft, Strandbrise und Regenwald-Feeling fürs Wohnzimmer

Eine Weltkugel mit Pfiff: Der Air Globe soll uns die Welt mit fast allen Sinnen erleben lassen, indem er unter anderem den Duft und die Temperatur der ganzen Welt in Echtzeit simuliert.

The Shower Speaker: Die Disko-Dusche

22.8.2014, 0 KommentareThe Shower Speaker:
Die Disko-Dusche

Wasser marsch, Musik ab! So oder ähnlich soll man sich das wohl mit dem Shower Speaker vorstellen. Der tönende und leuchtende Duschkopf soll eine Soundqualität wie im Studio bieten. So jedenfalls versprechen es die Macher auf Indiegogo.

Divoom Voombox Outdoor: Robuster Bluetooth-Lautsprecher mit wassergeschützten 15 Watt

18.8.2014, 0 KommentareDivoom Voombox Outdoor:
Robuster Bluetooth-Lautsprecher mit wassergeschützten 15 Watt

Divoom Voombox Outdoor ist ein kleiner Bluetooth-Lautsprecher, der nicht nur robust und wassergeschützt ist, sondern auch mit hoher Leistung und langer Laufzeit punktet

Schwebender Lautsprecher Om/One: Der Todesstern unter den Stereoanlagen

15.8.2014, 4 KommentareSchwebender Lautsprecher Om/One:
Der Todesstern unter den Stereoanlagen

Was fürs Ohr und fürs Auge: Der Lautsprecher Om/One ist kugelförmig und schwebt dank der Hilfe von Magnetismus über seiner Basisstation. Die Form erinnert an den Todesstern aus den "Star Wars"-Filmen. Was wir über das bereits erfolgreich finanzierte Crowdfunding-Produkt nur noch nicht wissen: Wie das Ding eigentlich klingt.

FiiO X5 High-Res-Player ausprobiert: Scrollrad statt Touchscreen

14.9.2014, 2 KommentareFiiO X5 High-Res-Player ausprobiert:
Scrollrad statt Touchscreen

FiiO X5 ist der neueste High-Res-Mediaplayer des chinesischen Spezialisten FiiO. Der große Bruder des FiiO X3 verfügt über eine Drehrad-Steuerung, die ein wenig an den iPod Classic erinnert, den Apple gerade diese Woche aus dem Programm genommen hat. Er spielt Daten in allen möglichen gängigen Audioformaten ab, darunter die sechs verlustfreien DSD, APE, FLAC, ALAC, WMA und WAV.

tizi Turbolader ausprobiert: Dreifach-Power aus der Kfz-Bordsteckdose

8.9.2014, 5 Kommentaretizi Turbolader ausprobiert:
Dreifach-Power aus der Kfz-Bordsteckdose

tizi Turbolader ist ein USB-Ladegerät für die Bordsteckdose von Kraftfahrzeugen. Mit dem Turbolader kann man gleichzeitig zwei Tablets und ein Smartphone laden. Wir haben es ausprobiert.

Creative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert: Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

30.8.2014, 0 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert:
Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

Die Sound Blaster-Familie von Creative hat Zuwachs bekommen. Der kompakte Bluetooth-Lautsprecher Sound Blaster Roar SR20 überzeugt mit sattem Klang und interessanten Zusatzfunktionen

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder