Boombotix Boombot 1 und Boombot 2:
Klangwesen mit Charakter

Boombotix aus San Francisco stellt diese beiden Lautsprecher mit Charakter vor, die zudem auch sehr vielseitig sind: Boombot 1 und Boombot 2, genannt BB1 und BB2.

Boombotix Boombot 1 {Boombotix;http://boombotix.com/}

Boombotix Boombot 1 (Quelle: Boombotix)

Boombots sind Boxen, die aussehen wie außerirdische Kopffüßler. Ihre beiden Lautsprecher, einer mit 50 mm Durchmesser und ein kleiner Hochtöner, sehen aus wie ein riesiges und ein winziges Auge. Die Boombots haben einen ungefähren Durchmesser von 10 cm und können mit einem rückseitigen Clip an Jacke, Rucksack oder Gürtel befestigt werden. Ihre “Augen” (also die Lautsprechergitter) lassen sich austauschen.

Die Gehäuse von Boombot 1 und Boombot 2 besitzen nicht nur die gleichen Abmessungen, beide sind auch stoßfest und spritzwassergeschützt (IP53). Schließlich sind die Boombots dazu gebaut, den Misshandlungen zu widerstehen, die der mobile Lebensstil der jungen urbanen Bevölkerung für Immer-dabei-Gadgets so mit sich bringt.

Der Clip demonstriert, wie vielseitig Boombots im Alltag einsetzen lassen.

Boombotix Boombot 1 und Boombot 2: Spielt für mich, kleine Roboter
Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot 1
Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot 2Boombotix Boombot 2Boombotix Boombot 2
Boombotix Boombot 1Boombotix Boombot

Boombotix drückt es in der Bedienungsanleitung zum BB2 folgendermaßen aus: “BoomBotix Inc. ist darauf bedacht, Qualitätsprodukte anzubieten, die für hyperaktiven Lebensstil geeignet sind.”

Die Boombots laufen mit vollem Lithium-Ionen-Akku bis zu acht Stunden und sind, wenn man Hersteller Boombotix glauben darf, “laut wie &@*%”, das bedeutet: 94dB in 2 Fuß (ca. 60 cm) Entfernung.

BB1 und BB2 unterscheiden sich außer in den Farbvarianten eigentlich nur durch eines: Während Boombot 1 nur über eine 3,5-mm-Buchse mit Audiosignalen versorgt wird, verfügt der Boombot 2 über ein Bluetooth-Modul und kann auch kabellos Musik abspielen.

Und nicht nur das. Hat man seinen MP3-Player über Bluetooth mit dem Boombot 2 gekoppelt, verwandelt sich dessen 3,5-mm-Audio-Eingang in einen Ausgang, an den man einen weiteren Boombot (oder sonstige Wiedergabegeräte wie etwa einen Basslautsprecher) anschließen kann. So lässt sich der BB2 als Bluetooth-Empfänger für Audio-Geräte nutzen, die das von Haus aus nicht können. Ziemlich clever.

Mehr Infos über Boombotix auf Facebook und auf der Website des Unternehmens. Hier kann man auch Boombot 1 für 45 US-Dollar (ca. 34 Euro) und Boombot 2 für 70 US-Dollar (ca. 53 Euro) bestellen.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

beyerdynamic iDX 160 iE: Klangstarke In-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung und optionalen Otoplastiken.

13.10.2014, 0 Kommentarebeyerdynamic iDX 160 iE:
Klangstarke In-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung und optionalen Otoplastiken.

Die Im-Ohr-Kopfhörer beyerdynamic iDX 160 iE sind so umfangreich ausgestattet wie nur wenige. Zum Umfang gehören Kabelclip, Adapter zum Mithören, Kabel für VoiP, Apple- und andere Geräte, außerdem ein stabiles Transportetui, sieben Paar Ohreinsätze aus Silikon und ein paar aus Comply-Schaum. Wir konnten sie ausprobieren und die NeoDym-Treiber einer Hörprobe unterziehen

FiiO X5 High-Res-Player ausprobiert: Scrollrad statt Touchscreen

14.9.2014, 2 KommentareFiiO X5 High-Res-Player ausprobiert:
Scrollrad statt Touchscreen

FiiO X5 ist der neueste High-Res-Mediaplayer des chinesischen Spezialisten FiiO. Der große Bruder des FiiO X3 verfügt über eine Drehrad-Steuerung, die ein wenig an den iPod Classic erinnert, den Apple gerade diese Woche aus dem Programm genommen hat. Er spielt Daten in allen möglichen gängigen Audioformaten ab, darunter die sechs verlustfreien DSD, APE, FLAC, ALAC, WMA und WAV.

Woox Innovations Philips Fidelio M2L: Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

12.9.2014, 0 KommentareWoox Innovations Philips Fidelio M2L:
Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

Woox innovations bringt den ersten Kopfhörer exklusiv für Apple-Audioplayer mit Lightning-Anschluss auf den Markt. Für optimale digitale Klangübertragung soll darüber ein integrierter Verstärker und ein Digital-Analog-Wandler (DAC) mit 24 Bit sorgen

Braven BRV-Bank BRVPBB08: Spritzwassergeschützter Outdoor-Akku mit Taschenlampe und Bluetooth

11.10.2014, 1 KommentareBraven BRV-Bank BRVPBB08:
Spritzwassergeschützter Outdoor-Akku mit Taschenlampe und Bluetooth

Hersteller Braven produziert mit dem Outdoor-Akku BRV-Bank BRVPBB08 einen Reserveakku, der mehr kann als nur Smartphones und Tablets aufzuladen. Aber wozu braucht ein Akku ein Bluetooth-Modul und eine eigene App?

Pure Jongo im Test: Sound vom Handy synchron im ganzen Haus

23.9.2014, 1 KommentarePure Jongo im Test:
Sound vom Handy synchron im ganzen Haus

Bluetooth-Lautsprecher gibt es inzwischen viele. WLAN-Multiroom-Systeme auch. Pure Jongo will beides kombinieren und dabei absolut synchron spielen. neuerdings.com hat es ausprobiert.

Divoom Voombox Outdoor ausprobiert: Bluetooth-Box - schwer, solide und laut

22.9.2014, 0 KommentareDivoom Voombox Outdoor ausprobiert:
Bluetooth-Box - schwer, solide und laut

Die Voombox von Divoom ist ein Bluetooth-Lautsprecher, der einiges mitmacht. Wassergeschützt und robust, mit einer stabilen Gummierung und Metallgittern vor den Lautsprechern. Wir haben sie ausprobiert

Swissvoice L7: DECT-Telefon mit Interkom-Funktion, Fulleco-Modus und Retro-Design.

30.10.2014, 0 KommentareSwissvoice L7:
DECT-Telefon mit Interkom-Funktion, Fulleco-Modus und Retro-Design.

Das DECT-Telefon Swissvoice L7 fällt auf. Durch sein Retro-Design und die aufrechte Haltung. Das L-förmige Telefon steht auf seiner Ladeschale und auf seinem Standfuß, so dass es immer gut zu sehen ist. Neben seinem ungewöhnlichen Design mit Retro-Charme hat es auch einige technische Finessen zu bieten: einen strahlungsarmen Fulleco-Modus und die Funktion einer Gegensprechanlage mit der Basisstation.

PopcornBall: Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

23.10.2014, 1 KommentarePopcornBall:
Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

Beim Spielen mit seiner 18 Monate alten Tochter kam Mike Baxter auf die Idee mit dem Popcorn-Ball. Der Behälter ermöglicht es, Popcorn spielerisch optimal zu buttern, zu salzen oder mit eigenen Würzkreationen zu durchmischen. Außerdem kann man seinen Snack im PopcornBall sicher transportieren

Zoo Jeans: Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

6.9.2014, 1 KommentareZoo Jeans:
Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

Ein japanischer Zoo hat seine Wildtiere mit Jeans-Stoffen spielen lassen, um daraus einzigartige Hosen herzustellen. Diese wurden für einen guten Zweck versteigert.

Pure Jongo im Test: Sound vom Handy synchron im ganzen Haus

23.9.2014, 1 KommentarePure Jongo im Test:
Sound vom Handy synchron im ganzen Haus

Bluetooth-Lautsprecher gibt es inzwischen viele. WLAN-Multiroom-Systeme auch. Pure Jongo will beides kombinieren und dabei absolut synchron spielen. neuerdings.com hat es ausprobiert.

Divoom Voombox Outdoor ausprobiert: Bluetooth-Box - schwer, solide und laut

22.9.2014, 0 KommentareDivoom Voombox Outdoor ausprobiert:
Bluetooth-Box - schwer, solide und laut

Die Voombox von Divoom ist ein Bluetooth-Lautsprecher, der einiges mitmacht. Wassergeschützt und robust, mit einer stabilen Gummierung und Metallgittern vor den Lautsprechern. Wir haben sie ausprobiert

The Shower Speaker: Die Disko-Dusche

22.8.2014, 0 KommentareThe Shower Speaker:
Die Disko-Dusche

Wasser marsch, Musik ab! So oder ähnlich soll man sich das wohl mit dem Shower Speaker vorstellen. Der tönende und leuchtende Duschkopf soll eine Soundqualität wie im Studio bieten. So jedenfalls versprechen es die Macher auf Indiegogo.

Logitech Keys-to-go: Ultraschlanke Bluetooth-Tastatur verträgt auch eine Tasse Kaffee.

28.10.2014, 1 KommentareLogitech Keys-to-go:
Ultraschlanke Bluetooth-Tastatur verträgt auch eine Tasse Kaffee.

Logitechs neueste Tastatur Keys-to-go ist dazu gedacht, als mobiler Begleiter immer zur Hand zu sein, wenn etwas zu tippen ist. Sie ist flach, klein und robust. Dank ihrer sogenannten FabricSkin-Oberfläche ist sie vor Schmutz, Krümeln und Flüssigkeiten geschützt

Hemingwrite: Das perfekte ablenkungsfreie Schreibgerät?

25.10.2014, 4 KommentareHemingwrite:
Das perfekte ablenkungsfreie Schreibgerät?

Hemingwrite ist einer der Semi-Finalisten im Hardware-Wettbewerb Insertcoin von Engadget. Das Gerät richtet sich an Menschen, die viel schreiben und möglichst nicht durch E-Mail, Messenger und die Verlockungen des Internets abgelenkt werden wollen.

24.10.2014, 2 KommentareBargeldlos zahlen:
Das Smartphone als Zahlungsmittel oder als Kasse

Apple Pay ist gerade in den USA gestartet. Das iPhone 6 (Plus) ersetzt dann bei bestimmten Handelspartnern die physische Kreditkarte. Aber es gibt auch Systeme, bei denen das Smartphone als Kasse für die EC-Kartenzahlugn dient. Besonders praktisch für kleinere Betriebe und Selbständige. Und für Kunden, die weniger Bargeld mit sich führen müssen und sich Überweisungen oder den Gang zum Geldautomaten sparen können.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder