HTC One S im Test (2):
Die inneren Werte auf dem Prüfstand

Der erste Teil unseres HTC One S Test schäumte geradezu über vor Begeisterung: Das flache und gute Design erhielt großes Lob, für manch einen vielleicht schon zu viel. Doch auch das nicht perfekte Spaltmaß wurde kritisiert. Im zweiten Teil geht es jetzt ans Eingemachte, besser ans “Reingemachte”: Was hat HTC da so schick verpackt und wie gut schlägt es sich?

HTC One S - Flach, schick und äußerst begehrenswert (Bild: HTC)

HTC One S - Flach, schick und äußerst begehrenswert (Bild: HTC)

Eine Besonderheit des HTC One S betrifft die Software, denn HTC baut nicht einfach eine Hardware und liefert sie mit Android 4.0 “Ice Ceam Sandwich” aus. Wie viele andere Hersteller auch, verwendet HTC seine eigene Oberfläche. HTC nennt sie “Sense”. Sie erweitert Android um zahlreiche Funktionen und erleichtert ihrem Benutzer die Arbeit sehr.

Langjährige HTC-Anhänger werden die meisten Funktionen von Sense bereits kennen und schätzen gelernt haben. Ein Beispiel ist die intelligente Klingeltonregelung, die erkennt, wann das Smartphone in der Tasche steckt und lauter klingeln muss. Ein anderes Beispiel sind die zahlreichen Widgets, bei denen die sehr schön animierte Wettervorhersage hervorsticht. Und nicht zuletzt gehören dazu die HTC-eigenen Software-Entwicklungen wie der HTC Hub oder das intuitive und trotzdem reichhaltige Kameramenü. Insgesamt stellt die Sense-Oberfläche ein Kaufargument dar, das Kunden schnell schätzen lernen werden.

HTC Beats

Da Beats Audio und HTC zusammenarbeiten, darf man durchaus etwas mehr als den Durchschnitt erwarten. Die vielen Codecs, die das Bluetooth-Protokoll unterstützt, sind auf jeden Fall verheißungsvoll: apt-X, AAC und MP3 haben nur die wenigsten Geräte, meist senden diese nur über SBC (siehe dazu den ersten Teil des Tests). Entsprechend gut und überraschend klingt es auch: Zusammen mit dem Nokia Essence spielte apt-X richtig auf und brachte in meinem Test einen Klang, den man sonst nur von kabelgebundenen Kopfhörern erwartet. Aber wie gut ist das, was da aus dem 3,5 mm Klinkenstecker kommt? Kurz gesagt: sehr gut. Der Klang darf sich getrost mit dem Klassenbesten, dem iPhone 4S messen. Klare Höhen, ausgewogene Mitten und ein kräftiger Bass, der durch die Beats Audio Technologie nochmals verstärkt wird. Das alles sagt den High-End-Playern den Kampf an. Für die hauseigenen Ohrhörer gibt es eigene Equalizereinstellungen, die den Klang weiter verbessern sollen – beziehungsweise die (eventuell vorhandenen) klanglichen Schwächen ausbügeln helfen oder Stärken herausarbeiten.

HTC One S, der Kameraprofi

HTC One S - Schönes kräftige Farben, nachgeschärfte und überzeichnete Kontraste, insgesamt jedoch ein sehr schönes Bild (Bild: kaz)

HTC One S - Schönes kräftige Farben, nachgeschärfte und überzeichnete Kontraste, insgesamt jedoch ein sehr schönes Bild (Bild: kaz)

Wer bis hierher schon Lust auf das HTC One S bekommen hat, dürfte beim Thema Kamera dem Smartphone vollständig verfallen sein: Die Auslösegeschwindigkeit liegt deutlich unter einer Sekunde und erlaubt Fotos in beachtlicher Geschwindigkeit. So gelingen erstaunliche Bewegtaufnahmen, ohne großes Zutun des Fotografen. Bei Videoaufnahmen setzt das HTC One S noch einen drauf: Während einer Videoaufnahme ein Foto schießen – wie bei den großen Kameras? Mit dem One S kein Problem. Wer sich bisher über verwackelte Bilder aufregte, den richtigen Moment immer verpasste und sich nie zwischen Video und Foto entscheiden kann, der sollte wenigstens eine Entscheidung zugunsten des HTC One S fällen.

HTC One S - Details gehen leider durch die starken Filter verloren (Bild: kaz)

HTC One S - Details gehen leider durch die starken Filter verloren (Bild: kaz)

Die Bildqualität jedoch hinterlässt ein zwiespältiges Urteil: Einerseits gelingen Weißabgleich, Fokussierung und Belichtung sehr gut, andererseits filtert die Software die Bilder über Gebühr. Das Ergebnis ist ein mit Schärfe- und Farbfilter geschöntes Bild, das harte Kontraste zeichnet, bei genauerem Hinsehen Details verschluckt – und trotzdem am Ende besser wirkt als die momentane Konkurrenz. Wer ein Kameraphone sucht, wird hier fündig.

Batterielaufzeit

Die Achillesferse eines Smartphones ist eindeutig der Akku. Egal wie robust das Teil gebaut ist, egal wie schön der Bildschirm aussieht – beim Akku sind alle Smartphones gleich. Denkste! Das HTC One S mag vielleicht flach und zierlich aussehen, doch dieser asketische Bau täuscht über die athletische Leistung hinweg: 12 Stunden schaffte das Smartphone, mit E-Mail-Abruf alle 10 Minuten, mehreren Telefonaten, Surfen und teilweise schlechter Netzabdeckung.

Fazit

Was gibt es am HTC One S nicht zu mögen? Es reagiert schnell auf Eingaben, hat einen riesigen, kontraststarken Bildschirm, einen starken Akku und fühlt sich einfach super an. Leider irritieren das nicht ganz passgenaue Spaltmaß und der fehlende microSD-Kartenslot. Doch diese Kleinigkeiten sind spätestens beim Argument der “Immer-Dabei-Kamera” vergessen – solange man mit den verfügbaren rund 11 GB Speicher auskommt. Wer beim Motorola Razr XT 910 gezuckt hat, aber nicht ganz überzeugt war, wird dem HTC One S kaum widerstehen können. Alle anderen sollten es zumindest in Erwägung ziehen, denn zur Zeit halte ich dieses Smartphone für eines der Besten am Markt.

 

Mehr lesen

HTC One S im Test (1): Eine glatte Eins?

2.4.2012, 10 KommentareHTC One S im Test (1):
Eine glatte Eins?

Die neuen Handy-Modelle aus dem Hause HTC schlagen hohe Wellen. Das "One S" ist eines davon und wird von mir in den nächsten Tagen kritisch beäugt. Mein erstes Urteil dazu: grandioses Smartphone.

HTC One Smartphone-Familie: Jetzt wird\'s flach

31.3.2012, 5 KommentareHTC One Smartphone-Familie:
Jetzt wird's flach

In einem ersten Kurztest konnte ich das HTC One S und das HTC One X begutachten - mein Fazit: das Warten wird sich lohnen.

Modecom Freeway Tab 01: Navigations- und Video-Tablet für unterwegs

27.3.2012, 1 KommentareModecom Freeway Tab 01:
Navigations- und Video-Tablet für unterwegs

Das Android-Tablet Modecom Freeway Tab 01 zielt auf Navigation und Multimedia ab und soll den Geldbeutel dabei nicht belasten.

One M8 mit Windows Phone: HTC gibt Microsoft eine letzte Chance

20.8.2014, 4 KommentareOne M8 mit Windows Phone:
HTC gibt Microsoft eine letzte Chance

HTC hat das aktuelle Android-Flaggschiff One M8 in einer Version mit Windows Phone vorgestellt. Für die Taiwaner dürfte das ein Testlauf sein - und eine letzte Chance für den Partner Microsoft.

Kleine Kaufberatung: Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 im Vergleich

20.5.2014, 0 KommentareKleine Kaufberatung:
Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 im Vergleich

Vor kurzem haben Samsung und HTC fast gleichzeitig ihre neuen Smartphone-Flaggschiffe auf den Markt gebracht. Doch welches ist nun eigentlich das beste High-End Smartphone? Das Samsung Galaxy S5 oder das HTC One M8? Im Vergleich zeigt sich, wer in welchem Bereich die Nase vorn hat.

High-End-Smartphone: Das neue HTC One im Hands-on

26.3.2014, 0 KommentareHigh-End-Smartphone:
Das neue HTC One im Hands-on

HTC hat sich unter der Android-Konkurrenz am längsten Zeit gelassen mit seinem diesjährigen Spitzenmodell. Und auch beim HTC One M8 zeigt sich: So viel besser als die Vorversion ist das nicht, aber damit liegt man auf Linie mit der Konkurrenz.

HTC One S im Test (1): Eine glatte Eins?

2.4.2012, 10 KommentareHTC One S im Test (1):
Eine glatte Eins?

Die neuen Handy-Modelle aus dem Hause HTC schlagen hohe Wellen. Das "One S" ist eines davon und wird von mir in den nächsten Tagen kritisch beäugt. Mein erstes Urteil dazu: grandioses Smartphone.

14.11.2014, 0 Kommentare"Mein erstes Smartphone":
Über die Psychologie des Touch-Screens

3.11.2014, 3 KommentareMuse M-280 BT im Test:
Mit und ohne Kabel mobil telefonieren und Musik hören

MultiDock: Aufgeräumt und vollgeladen - Der Minischrank für Smartphones und Tablets

27.10.2014, 5 KommentareMultiDock:
Aufgeräumt und vollgeladen - Der Minischrank für Smartphones und Tablets

Ist das ein antikes Radio? Ein Lautsprecher im Retro-Design? Ein kompakter Heizstrahler? Oder eine Mikrowelle? Falsch. Was auf den ersten Blick wie eine Mischung aus Musik-Anlage und Haushaltsgerät aussieht, ist ein durchdachte Aufbewahrungsmöglichkeiten für unsere mobilen Devices. Aber die ist nicht gerade billig.

2 Kommentare

  1. Und??? Was ist jetzt mit der Bildschirm Qualität?

    Darüber gibt’s kein Fazit? Ist unwichtig beim Lesen und Surven?

  2. Hallo habe ein One s und habe rein garnix zu bemängeln

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder