Logitech UE Air Speaker:
Airplay-tauglicher Zuwachs für die Ultimate-Ears-Serie

Auch Logitech springt auf den Airplay-Zug auf und bringt einen Airplay-tauglichen Musikspieler mit integriertem Dock-Connector für Apples iPads, iPods und iPhones.

Logitech UE AirSpeaker {pd Logitech;http://www.logitech.com/de-de/172/9819}Mit “lupenreinem Sound” und einem “hohen Stylefaktor” möchte Logitechs neuester Airplay-taugliche Musikspieler Ohren und Augen überzeugen. Das Gerät entspringt der Serie “Ultimate Ears” (UE) von Logitech und knüpft damit an die erfolgreichen In-Ear-Kopfhörer von Logitech an. Diese sind seit einiger Zeit vor allem auch bei Profimusikern etabliert, und Logitech möchte mit dieser Serie einen reinen und unverfälschten Audiogenuss bieten. Kopfhörer dieser Serie wurden auch hier auf neuerdings schon vorgestellt: Logitech Ultimate Ears 100.

Logitech UE Air Speaker
Logitech UE AirSpeaker (Quelle: Logitech Produktseite)Logitech UE AirSpeaker (Quelle: pd Logitech)Logitech UE AirSpeaker (Quelle: pd Logitech)Logitech UE AirSpeaker (Quelle: pd Logitech)
Logitech UE AirSpeaker (Quelle: pd Logitech)

Design und Ausstattung

Optisch erinnert der Ultimate Ears Air Speaker mit seinen geschwungenen Linien ein wenig an einen Flügel und zusammen mit den Designelementen aus Aluminium und Klavierlack wirkt alles recht hochwertig.

Wie alle Airplay-tauglichen Geräte ist auch Logitechs Neuvorstellung zu allen aktuellen iOS-Geräten kompatibel, welche mindestens über die Betriebssystem-Version 4.2 verfügen. Auch vom Mac oder PC aus lässt sich Musik zu diesem Airplay-Empfänger streamen, dazu braucht es nur die aktuellen Version von iTunes.

Zu den Ausstattungsdetails übt sich Logitech derzeit noch in vornehmer Zurückhaltung. Zu erfahren ist nur, dass man mit zwei Hoch- und zwei Tieftönern einen “detailreichen und satten Sound” garantieren möchte. Darüber hinaus ist ein versenkbarer Dock-Connector integriert, über den sich Apples Musiklieferanten auch aufladen lassen.

Preis und Verfügbarkeit

Ab April 2012 soll Logitechs Ultimate Ears Air Speaker zu einem Preis von 349,99 Euro verfügbar sein. Weitere Informationen gibts auf der Produktseite des Herstellers.

Eure Meinung ist gefragt

Logitech tritt mit diesem Airplay-Dock gegen eine starke Konkurenz an. Klipsch, Sony, Teufel und Samsung – um nur einige Anbieter zu nennen – bieten bereits durchaus hochkarätige Alternativen zu Logitechs neuem Musik-Dock. Über den Preis wird sich diese Konkurrenz für mich nicht entscheiden, liegen die Geräte doch alle im Segment zwischen 350 und 550 Euro. Als Kriterium für eine Kaufempfehlung sollte dann eher der Klang und die Qualität der einzelnen Geräte dienen. Dies ließe sich aber nur mit einem Vergleichstest beantworten.

Habt ihr Interesse an einem Vergleichstest dieser Geräte? Die Kommentarfunktion wartet auf eure Meinungen.

 

Frank Busch

Frank Busch ist einer der Autoren von neuerdings.com. Er ist Internetintensivnutzer, technikaffin und arbeitet hauptberuflich für ein amerikanisches Software-Unternehmen.

Mehr lesen

Vifa Copenhagen: Kabelloser Klang mit Stil

31.3.2014, 1 KommentareVifa Copenhagen:
Kabelloser Klang mit Stil

Copenhagen vom dänischen Hersteller Vifa ist ein Lautsprecher, der auf diversen Wegen Anschluss findet, toll aussieht und ebenso klingen soll.

JBL Authentics L16: Kabelloser Lautsprecher mit Stil

28.1.2014, 2 KommentareJBL Authentics L16:
Kabelloser Lautsprecher mit Stil

Audiospezialist JBL hat in den USA eine kabellosen Lautsprecher im Programm, der sich von den bunten und jungen Exemplare, die in Europa angeboten werden, deutlich unterscheidet. JBL Authentics L16 wird vor allem Freunde klassischen Lautsprecher-Designs begeistern.

Polk Audio Woodbourne: Schöner, teurer kabelloser Lautsprecher

4.12.2013, 0 KommentarePolk Audio Woodbourne:
Schöner, teurer kabelloser Lautsprecher

Lautsprecher-Spezialist Polk Audio stellt mit dem Audiosystem Woodbourne das erste in Deutschland lieferbare Produkt der Heritage Serie vor. Die 180 W starke Anlage kann kabellos über Bluetooth und via AirPlay mit Musik versorgt werden, lässt sich aber auch mit 3,5-mm-Klinkenkabel oder optischem Kabel als Dolby-Anlage am Fernseher einsetzen.

Logitech G502 Gaming-Mouse ausprobiert: Nichts für zu kurze Finger

17.7.2014, 2 KommentareLogitech G502 Gaming-Mouse ausprobiert:
Nichts für zu kurze Finger

Linke Mousetaste, rechte Mousetaste und vielleicht noch ein Scrollrad – das sind die Ansprüche, die man normalerweise an eine Mouse stellen würde. Die G502 Gaming-Mouse von Logitech ist dagegen mit vielen Tasten bestückt, die während des Gamings nützlich sind. Seit einigen Wochen ist sie bei mir im Einsatz und daher möchte ich meine Eindrücke einmal zusammenfassen.

Logitech K310: Waschbare Tastatur im Alltagstest

8.7.2014, 3 KommentareLogitech K310:
Waschbare Tastatur im Alltagstest

Wer lange Texte schreiben muss, aber gleichzeitig am PC auch noch Computerspiele spielt, hat bei der Tastaturauswahl oft ein Problem. Beides stellt an eine Tastatur unterschiedliche Ansprüche. Nach langer Suche entschied ich mich dann, die Version K310 von Logitech zu erwerben. Ob sie den Ansprüchen stand hält, erfahrt ihr im Test.

Logitech Harmony Smart Keyboard: Die Wohnzimmer-Tastatur im Test

30.5.2014, 5 KommentareLogitech Harmony Smart Keyboard:
Die Wohnzimmer-Tastatur im Test

Nach dem Öffnen der Packung des Logitech Harmony Smart Keyboard bekommt man es schon etwas mit der Angst zu tun: Meine Güte, so viel Zubehör. Tja, das Eingabegerät fürs Wohnzimmer möchte eben alles abdecken. Nur funktioniert diese „eierlegende Wollmilchtastatur“ auch gut?

3 Kommentare

  1. Vergleichstest? UNBEDINGT! Generell vermisse ich bei Euren Produktvorstellungen oft noch einen Test und das daraus geschlossene Fazit. So muss ich immer googeln. Und lande womöglich plötzlich bei Eurer Konkurrenz! Das kann ja kaum das Zeil sein… :))

  2. Vergleichstest? Unbedingt. Auch Tests generell vermisse ich auf neuerdings. Man wird den Eindruck nicht los, dass ihr die Stories wegen Google einfach möglichst rasch raushauen wollt und am liebsten noch mit einem Affiliate-Link. Eure Berichte lesen sich zu unkritisch, wie direkt ab der Presse des jeweiligen Produktherstellers.
    Also, bemüht euch doch bitte mal etwas und macht guten Journalismus und nicht nur Werbung. Im konkreten Fall: Ein Artikel über Lautsprecher ohne in einem Test gemessene Klangqualitätsdaten ist einfach nur ein riesengrosser Unsinn und nichts wert. Egal ob in einem Blog oder einer Zeitung.

  3. Ein Testgerät ist bei Logitech angefragt und sobald dieses geliefert wurde serviere ich Euch einen Vergleichstest: UE Air Speaker vs. iTeufel Air. Einverstanden?

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder