Audio-Technica AT-SPB30 Boogie Box:
Nicht schön, aber robust

Die Audio-Technica AT-SPB30 Boogie Box ist ein robuster Verstärker mit Stereolautsprechern und Subwoofer, der über Batterien bis zu 40 Stunden Musik von allen Geräten spielen soll, die über 3,5-mm-Klinkenbuchse angeschlossen werden.

Audio-Technica Boogie Box {Japan Trend Shop;http://www.japantrendshop.com/audiotechnica-atspb30-boogie-box-portable-speaker-p-1342.html}

Audio-Technica Boogie Box (Quelle: Japan Trend Shop)

Das Design der Audio-Technica Boogie Box erinnert an die CD-Player, die Kinder ab 3 Jahren benutzen, um darauf ihre «Hits für Kids» oder Ähnliches zu hören. Die Box ist zwar nicht ganz so bunt (nur in schwarz oder schwarz-gelb erhältlich), hat aber immerhin grobe, knubbelige Formen und einem dicken Handgriff.

Da diese Kinder-Gadgets naturgemäss auch robuster sein müssen als wir es normalerweise von Elektronik erwarten, ist die Ähnlichkeit vielleicht sogar beabsichtigt. Auf jeden Fall sieht man der Boogie Box auf den ersten Blick an, dass sie anders ist als andere mobile Lautsprecher, die dazu dienen, unterwegs ganze Gruppen mit dem Klang eines MP3-Players oder Smartphones zu beglücken.

Audio-Technica AT-SPB30 Boogie Box: Nicht schön, aber robust
Audio-Technica Boogie BoxAudio-Technica Boogie BoxAudio-Technica Boogie BoxAudio-Technica Boogie Box

Die Boogie Box ist mit zwei 37-mm-Stereo-Lautsprechern sowie einem Subwoofer bestückt. In der Beschreibung des Japan Trend Shops steht zwar etwas von zwei Subwoofern, aber wenn es um die Wattzahlen geht, wird nur eine genannt, nämlich 3,4 für den Subwoofer und 2 x 2 für die beiden Stereolautsprecher.

Die Audio Technica Boogie Box kann über einen 5-V-Adapter am Netz betrieben werden, über 4 AA-Batterien oder (am sinnvollsten) über 4 wiederaufladbare AA-Akkus. Mit Batterien soll die Boogie Box rund 40 h Musik liefern, mit NiMH-Akkus circa 30.

Wenn es um Regler und Einstellungsmöglichkeiten geht, zeigt sich wieder die Ähnlichkeit zu den Kinder-Gadgets. Die Beschreibung sei zwar japanisch, das Gerät aber selbsterklärend, heisst es im Japan Trend Shop. Ich kann auf den Bildern nur einen Regler zum Einstellen der Bass-Stärke erkennen.

Der Preis ist dann schon wieder ziemlich erwachsen: USD 112 (EUR 85) plus USD 30 (EUR 23) für weltweiten Express-Versand. Zum Vergleich: der Grace Eco Extreme hat zwar keinen Subwoofer und nur einen Lautsprecher, kostet aber nur EUR 49,90 und ist wasserdicht.

via Gadget Sin

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Earin: Die kleinsten kabellosen Kopfhörer der Welt

22.1.2015, 5 KommentareEarin:
Die kleinsten kabellosen Kopfhörer der Welt

Earin ist gleichzeitig der Name des schwedischen Unternehmens und seines bisher einzigen Produktes: den nach eigener Aussage kleinsten kabellosen Lautsprechern der Welt. Das Ganze besteht aus zwei Bluetooth-Stöpseln, einer Lade- und Transportbox sowie einer App für iOs, Android und Windows Phone.

Mars by Crazybaby: Schwebender Bluetooth-Lautsprecher sieht aus wie UFO

7.1.2015, 4 KommentareMars by Crazybaby:
Schwebender Bluetooth-Lautsprecher sieht aus wie UFO

Der Lautsprecher Mars by crazybaby ist ein echter Hingucker. Der UFO-förmige Lautsprecher schwebt auf einem Magnetfeld über der Subwoofer-Basis wie ein Raumschiff über der Bodenstation. Mars unterstützt qualitativ hochwertiges Ausiostreaming über Bluetooth aptX und dient auch als Freisprecheinrichtung fürs Smartphone

1.1.2015, 0 KommentareMonatsbilanz:
Die 10 meistgeklickten Gadgets im Dezember 2014

2014 ist beendet, 2015 hat begonnen. Wir wünschen allen unseren Lesern ein frohes neues Jahr und hoffen, der Jahreswechsel ist so angenehm verlaufen, wie Ihr Euch das gewünscht habt. Und wir werfen noch einmal einen kurzen Blick zurück auf den letzten Monat des alten Jahres

Audio Technica AT-PHA30i iPod-Verstärker: Mehr Power für den Pod

24.11.2009, 2 KommentareAudio Technica AT-PHA30i iPod-Verstärker:
Mehr Power für den Pod

Ars Technica bringt einen mobilen Verstärker, der dem Sound von iPod und iPhone auf die Sprünge helfen soll.

Audio-Technica AT355ST: Bringt das Mikrophone zum Kopfhörer

7.11.2009, 0 KommentareAudio-Technica AT355ST:
Bringt das Mikrophone zum Kopfhörer

Mit dem Audio-Technica AT355ST werden ganz normale Kopfhörer zum Headset.

6.2.2008, 2 KommentareAudio-Technica LP2D-USB:
Von analog zu digital

Der LP2D-USB-Plattenspieler von Audio-Technica wurde auf der CES vorgestellt, und nur einen Monat später hat er bereits den Weg in den Verkauf gefunden.

Meowlingual Cat Translation Device: Ein Übersetzer, um Katzen zu verstehen

17.2.2015, 0 KommentareMeowlingual Cat Translation Device:
Ein Übersetzer, um Katzen zu verstehen

Wer wissen möchte, was sein Haustiger denkt und fühlt, der stößt auf ein Buch mit mehr als nur sieben Siegeln. Ein japanischer Übersetzer soll für mehr Klarheit schaffen. Nun ja...

Zoo Jeans: Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

6.9.2014, 1 KommentareZoo Jeans:
Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

Ein japanischer Zoo hat seine Wildtiere mit Jeans-Stoffen spielen lassen, um daraus einzigartige Hosen herzustellen. Diese wurden für einen guten Zweck versteigert.

Tzukuri: Handgearbeitete Sonnenbrillen mit App und Bluetooth

8.5.2014, 1 KommentareTzukuri:
Handgearbeitete Sonnenbrillen mit App und Bluetooth

Tzukuri hört sich japanisch an, und obwohl das Unternehmen seinen Sitz in Sydney hat, stammen die polarisierten Gläsern der Sonnenbrille ebenso aus Japan wie das Celluloseacetat, dass von japanischen Kunsthandwerkern zu Brillengestellen verarbeitet wird. Der besondere Clou der Tzukuri-Brillen ist aber das mit Solarstrom versorgte Bluetooth-Modul mit dazugehöriger App.

17.4.2015, 1 KommentareDoxie Go WiFi Scanner ausprobiert:
Klein, praktisch, leider teuer

Doxie ist eine Scannermarke des Unternehmens Apparent, die nach eigenen Angaben Smart Devices und Software produzieren, die rocken. Die Doxie Scanner zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders klein und leicht zu bedienen sind. Wir haben den Doxie Go WiFi ausprobiert

26.2.2015, 2 KommentareSinuscase:
Klangvolle Koffer mit Hunderten von Watt

Sinuscase ist ein kleines Unternehmen aus dem Berliner Wedding, das alte Koffer in Handarbeit in mobile Boomboxen verwandelt. Durch dieses Upcycling entstehen ganz individuelle Klangkoffer, die jede Menge Watt bieten

1.2.2015, 1 KommentareDoxie Go Plus und Doxie Go Wi-Fi:
Mobile Einzug-Scanner digitalisieren überall

Doxie hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit kleinen, trasportablen Scannern dem papierlosen Büro zum Durchbruch zu verhelfen. Neueste Ergänzungen der Produktreihe sind zwei Doxie Go-Modelle, der Doxie Go Plus und der Doxie Go Wi-Fi. Beide können dank integriertem Akku bis zu 300 Seiten digitalisieren, bevor sie wieder aufgeladen werden müssen. Ein Rechner ist dazu nicht erforderlich

Wavemaster Moody in der zweiten Generation: Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

28.2.2014, 0 KommentareWavemaster Moody in der zweiten Generation:
Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

Das 2.1-Soundsystem Moody von Wavemaster ist in der zweiten Generation auf dem Markt. Die zwei Satelliten mit Subwoofer und Bedieneinheit sehen auf den ersten Blick unverändert aus, aber einige Detailverbesserungen sind dazugekommen. Wir haben uns Moody angesehen und angehört.

Edifier Exclaim: Soundsystem als Hingucker

31.10.2012, 0 KommentareEdifier Exclaim:
Soundsystem als Hingucker

Edifier stellt mit Exclaim ein Soundsystem vor, das nicht nur gut klingen soll, sondern auch dem Auge etwas bietet. Das 2.2 Hochleistungs-Lautsprechersystem verbindet strenge Linien und rechte Winkel mit weichen Rundungen.

Creative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1): Der Turm der Töne

28.9.2012, 1 KommentareCreative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1):
Der Turm der Töne

Mit der Soundblaster Axx-Serie stellt Creative 3 Bluetooth-Lautsprecher vor, die mehr können als bisher üblich. Sie dienen außerdem als vielseitige Freisprechanlage und lassen sich über Apps an jede mögliche klangliche Situation anpassen. Wir haben den Soundblaster Axx SBX 20 getestet.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests