iSupport Cine Bundle:
Professionelle Videos mit dem iPhone

Mit dem iPhone 4S kann man recht gute Videos aufnehmen. Mit dem iSupport werden diese auch wackelfrei – vermutlich.


iSupport Cine Bundle {iSupport;http://www.isupport.tv/cine-bundle-1/}

iSupport Cine Bundle (Quelle: iSupport)

Es gibt viele Mythen: Die Existenz des Yetis, die Unsterblichkeit des «King of Rock ‘n Roll» oder dass man professionelle Ausrüstung für Videoaufnahmen benötige. Ihr wisst schon, diese grossen schweren Camcorder, womöglich noch mit optischem Zoom. Alles überflüssig. Mit dem «iSupport Cine Bundle» dreht man kinoreife Streifen mit einem iPhone 4 – vorzugsweise mit einem, das ein «S» im Namen führt.

iSupport erfüllt die speziellen Wünsche, ein iPhone für höherwertige Videoaufnahmen einzusetzen. So muss man sich nicht mehr mit dem kleinen Smartphone in der Hand begnügen, sondern kann geschwellter Brust sein riesiges Gestänge mit zwei Aufsätzen vor sich her balancieren. Das Gestell besteht aus Flugzeug-Aluminium mit einer schwarzen Pulverbeschichtung. Mit zwei Griffen trägt man seinen Aufbau vor sich her oder schraubt diesen auf ein Stativ.

iSupport Cine BundleiSupport Cine BundleiSupport Cine BundleiSupport Cine Bundle
iSupport Cine BundleiSupport Cine Bundle

Links und rechts der Basisplatte gibt es je ein Gewinde für Zubehör wie Videolicht und dergleichen, die über ein Kugelgelenk ausgerichtet werden. In der Mitte thront das iPhone in einer Gummihülle, die vor der Linse noch ein Filtergewinde vorweist.

Na gut, ich gebe es zu: Aus mir spricht der blanke Neid. Ich hätte auch gerne so ein Stativ für mein Handy, um Videos zu drehen. Nein, ehrlich…

Gesehen bei iSupport zum Preis von USD 190.00.

 

Mehr lesen

Apple iPhone 6 im Test: Ist das flach, Mann!

1.11.2014, 11 KommentareApple iPhone 6 im Test:
Ist das flach, Mann!

Das neueste iPhone nach Erscheinen zu testen, das hat bei Neuerdings schon Tradition. Ich wartete sehnsüchtig auf dieses Handy, nachdem ich mein iPhone-5-Testgerät im Frühjahr abgeben musste und mich zwischendurch mit einem kleinen Windows-Phone-Gerät begnügte.

MultiDock: Aufgeräumt und vollgeladen - Der Minischrank für Smartphones und Tablets

27.10.2014, 5 KommentareMultiDock:
Aufgeräumt und vollgeladen - Der Minischrank für Smartphones und Tablets

Ist das ein antikes Radio? Ein Lautsprecher im Retro-Design? Ein kompakter Heizstrahler? Oder eine Mikrowelle? Falsch. Was auf den ersten Blick wie eine Mischung aus Musik-Anlage und Haushaltsgerät aussieht, ist ein durchdachte Aufbewahrungsmöglichkeiten für unsere mobilen Devices. Aber die ist nicht gerade billig.

Apple Special Event October 2014: Wenig Überraschungen

17.10.2014, 2 KommentareApple Special Event October 2014:
Wenig Überraschungen

Gestern Abend gab Apple das neue Betriebssystem Yosemite zum Download frei und stellte neue Geräte vor: iPad Air und iPad mini, iMac und Mac mini entsprachen mehr oder weniger den Erwartungen und Gerüchten. Es gab auch eine echte Neuerung, die aber wurde gar nicht erwähnt

Polaroid Cube Actioncam: Würfelförmige GoPro-Konkurrenz

14.8.2014, 0 KommentarePolaroid Cube Actioncam:
Würfelförmige GoPro-Konkurrenz

Auf der CES 2014 hat Polaroid seine Actioncam Cube erstmals vorgestellt, jetzt kommt sie auf den Markt. Klein, wasserfest, stoßgeschützt, mit Magnetfuß und viel Zubehör könnte sie sich zum GoPro-Konkurrenten entwickeln.

SAMSUNG Smart-Blu-ray-Line: DVD auf Full-HD getrimmt

20.1.2012, 0 KommentareSAMSUNG Smart-Blu-ray-Line:
DVD auf Full-HD getrimmt

Wer kennt das nicht: Die DVD liegt im Regal, aber der neue Flachbildschirm verlangt nach Full-HD-Inhalten. Samsung hat hierfür mit der 2012er Generation seiner Blu-ray-Player nun eine Lösung parat: DVD-Inhalte, welche in 576i vorliegen, werden als echte 1080p-Quelle verfügbar.

Iain Sinclair Poco Pro: HD-Digicam im Scheckkartenformat

28.12.2010, 1 KommentareIain Sinclair Poco Pro:
HD-Digicam im Scheckkartenformat

Poco Pro ist der Name einer sehr ambitionierten Kamera im Format einer Scheckkarte, die das Designstudio Iain Sinclair entworfen hat und nun produzieren will.

6.10.2014, 0 KommentareChargerito:
Dieser Smartphone-Charger ist so klein, dass er an den Schlüsselbund passt

Relonch Camera: iPhone-Kameramodul mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv

23.9.2014, 3 KommentareRelonch Camera:
iPhone-Kameramodul mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv

Relonch Camera ist eine Kamera mit APS-C-Sensor und einem lichtstarken Objektiv, die die mobile Fotografie revolutionieren will. Sie wird mit einem iPhone 5(S) oder iPhone 6 verbunden, das als Bedienerschnittstelle fungiert. Auf der Photokina hat Relonch einen Prototypen vorgestellt.

Qual der Wahl: iPad mini oder iPhone 6 Plus?

11.9.2014, 4 KommentareQual der Wahl:
iPad mini oder iPhone 6 Plus?

Mit seinen neuen XL-iPhones schließt Apple zur Konkurrenz auf und sorgt zugleich für Entscheidungsprobleme ganz neuer Art: Sofern man sich das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll anschafft, kann man sich doch dann das iPad mini mit 7,9 Zoll sparen – oder etwa nicht? Wir haben einmal das Für und Wider zusammengestellt.

4 Kommentare

  1. “kinoreife Streifen”. Mit eine Iphone? Schon klar. Das ist kein Mythos sondern Tatsache. Ich bitte euch. Klar macht das Iphone nette Aufnahmen für zwischendurch. Für ein Urlaubsvideo wird es reichen. Aber bitte verbreiten nicht den Mythos das man mit dem Iphone “Professionell” Arbeiten kann. Jeder der etwas von Videotechnik versteht wird dem widersprechen. Oder ist der ganze Artikel Ironisch gemeint?

  2. ich würde, ausgehend von der Informationsqualität hier auf neuerdings ganz stark von einer gehörigen Portion Ironie ausgehen

  3. Ironie? Tja, das kann man nie ganz ausschließen ;-)

    “womöglich noch mit optischem Zoom” – “sondern kann geschwellter Brust”

  4. Zudem wissen wir seit Blairwitch Project, dass Kinofilm nicht unbedingt teuer sein muss. Gehackte Digitalcameras werden mittlerweile immer wieder für feature length films eingesetzt, es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Handycams da auch mitmischen. Ironie hin oder her.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder