Elecom DE-A01D-1908:
Bündelt 4 Batterien in einem iPhone-Ladegerät

Saft für iPhone und Co. bietet das Elecom Ladegerät mit dem sperrigen Namen DE-A01D-1908. Dabei bezieht das Ladegerät die Energie nicht aus einem eingebauten Akku, sondern bündelt einfach die Kraft von 4 AA-Batterien.

Elecom Ladegerät nutzt 4 AA-Batterien {pd Elecom;http://www2.elecom.co.jp/avd/cellphone/battery/de-a01d-1908/index.asp}

Elecom Ladegerät nutzt 4 AA-Batterien (Quelle: pd Elecom)

Welcher iPhone-Besitzer geht schon gerne ohne eine zusätzliche Energiereserve aus dem Haus? Zu stromhungrig und unverzichtbar ist Apples Smartphone. Einmal im Doodle Jump-Rausch versunken, und schon weiss man nicht, ob das iPhone nicht mitten im wichtigen abendlichen Telefongespräch schlapp machen wird. Das Ladegerät von Elecom soll solche Szenarien verhindern.

Braucht man unverhofft mehr Energie für sein iPhone (oder ein anderes Gerät, das per USB-KAbel aufgeladen wird), füllt man einfach das Elecom Ladegerät mit 4 handelsüblichen AA-Batterien und verbindet es mit dem energiehungrigen Gadget.

Elecom DE-A01D-1908
Elecom Ladegerät nutzt 4 AA-BatterienElecom Ladegerät nutzt 4 AA-BatterienElecom Ladegerät nutzt 4 AA-BatterienElecom Ladegerät nutzt 4 AA-Batterien
Elecom Ladegerät nutzt 4 AA-BatterienElecom Ladegerät nutzt 4 AA-Batterien


Der Vorteil gegenüber Lösungen, die selbst einen eingebauten Akku besitzen: Voll aufgeladene Batterien gibt es überall, sie halten die Energie deutlich länger als Akkus und falls 4 Stück nicht reichen, legt man einfach einen neuen Satz ein. Der Nachteil: Auf lange Sicht geht das ganz schön ins Geld.

Das Elecom Ladegerät liefert 800 mA Output, misst 81 × 35 × 36 mm und wiegt mit Batterien ungefähr 42 g. Bei Audiocube zahlt man dafür USD 49,99 (rund EUR 37).

Ein recht stolzer Preis, wenn man bedenkt, dass man ja die Batterien noch extra kaufen muss. Da kommt der Eneloop mobile Booster wahrscheinlich auf Dauer günstiger.

via Gadget Sin

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

CoBattery: So muss das iPhone nie wieder an die Steckdose

11.5.2015, 4 KommentareCoBattery:
So muss das iPhone nie wieder an die Steckdose

Wer auf Kickstarter.com den Satz „Never plug in your iPhone again“ liest, denkt an eine großartige Erfindung. Hat man etwa eine Möglichkeit gefunden, dass das Apple-Smartphone nie wieder geladen muss, weil es unbegrenzt über Strom verfügt? Nein, leider nicht.

Intocircuit Power Castle PC11200 Powerbank: Der robuste und leistungsfähige Ersatzakku, um zwei Geräte gleichzeitig zu laden

28.4.2015, 1 KommentareIntocircuit Power Castle PC11200 Powerbank:
Der robuste und leistungsfähige Ersatzakku, um zwei Geräte gleichzeitig zu laden

Bei Amazon heimst die Powerbank von Intocircuit nur Bestnoten ein. Wird der mobile Akku seinen Top-Bewertungen gerecht? Wir haben das Gerät mit seinen 11.200mAh ein paar Tage im Einsatz gehabt. Unser Fazit fällt ebenso positiv aus.

Reserve Strap: Das Akku-Armband für die Apple Watch

10.3.2015, 5 KommentareReserve Strap:
Das Akku-Armband für die Apple Watch

Wem die kurze Laufzeit der Apple Watch nicht reicht, der benötigt eine zusätzliche Batterie. Reserve Strap bietet hierfür eine elegante Lösung an. Doch das Konzept hat noch ein Akzeptanz-Problem.

Kenu Highline: Das \

12.5.2015, 1 KommentareKenu Highline:
Das "Bungieseil" fürs iPhone

Eine Sicherung aus Kevlar soll dafür sorgen, dass man sein Apple-Handy beispielsweise beim Skifahren nicht aus Versehen verliert und es auf Nimmerwiedersehen verschwindet.

CoBattery: So muss das iPhone nie wieder an die Steckdose

11.5.2015, 4 KommentareCoBattery:
So muss das iPhone nie wieder an die Steckdose

Wer auf Kickstarter.com den Satz „Never plug in your iPhone again“ liest, denkt an eine großartige Erfindung. Hat man etwa eine Möglichkeit gefunden, dass das Apple-Smartphone nie wieder geladen muss, weil es unbegrenzt über Strom verfügt? Nein, leider nicht.

Phonesoap: Die kompakte Reinigungskammer für Smartphones

25.2.2015, 8 KommentarePhonesoap:
Die kompakte Reinigungskammer für Smartphones

Wer sein Handy schnell und einfach von Bakterien und Viren säubern will, der könnte sich die Anschaffung der Phonesoap-Box überlegen. Für 70 Euro werden hier alle Krankheitserreger binnen fünf Minuten abgetötet.

Phonesoap im Test: Diese \

30.4.2015, 6 KommentarePhonesoap im Test:
Diese "Sonnenbank" killt (angeblich) Keime auf Smartphones

Phonesoap sieht aus wie eine geschrumpfte Sonnenbank, hat aber eine ganz andere Funktion: Mit UV-C-Licht sollen Keime auf Smartphones abgetötet werden. Wir haben uns das Reinigungsgerät angeschaut.

Equinux tizi Tankstation Mega: Fünffach-Power für Gadgets aller Hersteller

6.2.2015, 6 KommentareEquinux tizi Tankstation Mega:
Fünffach-Power für Gadgets aller Hersteller

tizi erweitert seine "Power"-Produktpalette und bringt die Tankstation Mega heraus. Dieses USB-Ladegerät leistet 8A und lädt angeschlossene Geräte automatisch mit dem optimalen Ladestrom. Pro Anschluss werden bis zu 2,4 A freigesetzt

8.12.2014, 1 Kommentaretizi Turbolader Mega ausprobiert:
Optimaler Ladestrom aus der Bordsteckdose für bis zu drei Geräte

tizi hat seinen Dreifach-Stecker für die Bordsteckdose verbessert. Der neue tizi Turbolader Mega wird zusätzlich zum bisherigen tizi Turbolader verkauft. Er bietet diverse Verbesserungen, wie mehr Power und die sogenannte Max Power™ Technologie, die automatisch den optimalen Ladestrom für das jeweils angeschlossene Gerät bereitstellt.

5.5.2015, 1 KommentareIntel 2in1-Computer:
Alleskönner oder "Nicht Fisch, nicht Fleisch"?

Zwischen den Mini-Tablets, mit denen man ja ob ihrer geringen Größe kaum richtig arbeiten kann und den richtig großen Notebooks und Ultrabooks, die mindestens eine vierstellige Investition erfordern, wächst eine Geräteklasse, die eigentlich das beste aus allen Welten vereinen sollte: die sogenannten "2in1"-Computer, von Intel so getauft, weil sie sowohl vollwertiges Tablet als auch vollwertiges Notebook sind. Oder sein sollen. Oder auch nur sein wollen

Anker Astro E1 5200mAh: Intelligenter Reserveakku als Handschmeichler

30.4.2015, 4 KommentareAnker Astro E1 5200mAh:
Intelligenter Reserveakku als Handschmeichler

Zubehör-Spezialist Anker hat einen kraftvollen und kompakten kleinen Reserveakku im Programm, der mit einer Technik, die Anker PowerIQ nennt, immer den optimalen Ladestrom liefern soll. Wir haben ihn ausprobiert

17.4.2015, 2 KommentareDoxie Go WiFi Scanner ausprobiert:
Klein, praktisch, leider teuer

Doxie ist eine Scannermarke des Unternehmens Apparent, die nach eigenen Angaben Smart Devices und Software produzieren, die rocken. Die Doxie Scanner zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders klein und leicht zu bedienen sind. Wir haben den Doxie Go WiFi ausprobiert

Ein Pingback

  1. […] Ladegerät mit dem sperrigen Namen DE-A01D-1908. Dabei bezieht das Ladegerät die Energie http://neuerdings.com/201…em-iphone-ladegerat/ (function($){ var options = […]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests