IDAPT S1 Bluetooth-Lautsprecher:
Lautsprecher-Dock für Android, iOS und Blackberry

IDAPT ist bisher hauptsächlich für seine multifunktionalen Ladegeräte bekannt. Jetzt bringt das spanische Unternehmen seine erste Ladestation heraus, die gleichzeitig als Bluetooth-Musikanlage mit Weckfunktion dient.

IDAPT S1 Bluetooth-Anlage und Ladestation {pd IDAPT;http://www.profil-marketing.com/seiten/pressecenter/pm/details/folder/idapt/title/hier-spielt-die-musik.html}

IDAPT S1 Bluetooth-Anlage und Ladestation (Quelle: pd IDAPT)

Wir haben hier schon den IDAPT i1 Eco und den IDAPT i4 Multilader vorgestellt, aber das waren reine Ladegeräte. Mit dem IDAPT S1 steigt der spanische Hersteller jetzt in den Markt der Bluetooth-fähigen Audioanlagen ein.

Die Basis der S1 Bluetooth-Anlage scheint ein Multilader zu sein, in dem zwei Geräte über die
IDAPT-typischen Adapter mit Strom versorgt werden können. Ausserdem ist noch ein USB-Anschluss eingebaut. Der Klang kommt aus Breitbandlautsprechern, die laut IDAPT einen warmen und reichhaltigen Sound über das volle Klangsprektrum bieten sollen. Leider fehlen momentan noch Daten zu Wattzahlen und Frequenzspektrum, durch die man den IDAPT S1 etwas objektiver beurteilen könnte.

Auf jeden Fall passt die IDAPT Bluetooth-Anlage mit Abmessungen von 110 mm Höhe x 230 mm Breite x 135 mm Tiefe auch noch auf den Nachttisch. Dank eingebauter Uhr mit Alarmfunktion fungiert die Anlaga auch als Wecker. Über das LCD-Frontdisplay kann man zudem einen sanften Aufwachprozess einstellen, bei dem man von seiner Lieblingsmusik sanft in den Tag begleitet wird.

Bässe, Höhen und Balance lassen sich nach Wunsch einstellen, und LEDs informieren über den Ladezustand der angeschlossenen Geräte. Durch einen Aux-Eingang lassen sich auch Audioquellen anschliessen, die nicht über Bluetooth verfügen.

IDAPT S1 Bluetooth-Anlage und Ladestation {pd IDAPT;http://www.profil-marketing.com/seiten/pressecenter/pm/details/folder/idapt/title/hier-spielt-die-musik.html}

IDAPT S1 Bluetooth-Anlage und Ladestation (Quelle: pd IDAPT)

Mehr Infos über die IDAPT S1 Bluetooth-Anlage findet Ihr auf Englisch bei IDAPT direkt. Zum Preis und zur Verfügbarkeit gibt es leider noch keine Angaben. Sieht auf jeden Fall sehr nett aus, die Bluetoot-Anlage. Besonders der an alte Braun-Geräte erinnernde Retro-Charme und das klare weisse LCD-Display auf der Oberseite (zusätzlich zum roten an der Frontseite) gefallen mir ziemlich gut. Mal sehen, was IDAPT dafür haben möchte. Wir halten euch auf dem Laufenden.

via Pressemitteilung

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Kowa iPhone-Adapter und Fernglas im Test: Starkes Tele für das iPhone

18.6.2013, 1 KommentareKowa iPhone-Adapter und Fernglas im Test:
Starkes Tele für das iPhone

Die optische Sparte des japanischen Unternehmens Kowa entwickelt Ferngläser seit 1952. Außerdem bietet Kowa Adapter für das iPhone an, mit deren Hilfe man Ferngläser und Teleskope als Vorsatzlinsen für das iPhone verwenden kann. Wir haben ausprobiert, wir gut das funktioniert

Snapzoom Fernglasadapter: Smartphone + Fernglas = Telefoto

7.5.2013, 2 KommentareSnapzoom Fernglasadapter:
Smartphone + Fernglas = Telefoto

Snapzoom beruht auf der ganz simplen Idee, dass man doch sein Smartphone an ein bestehendes Fernglas halten könnte, um damit Telefotos zu schießen. Allerdings ist es nicht ganz leicht, beide Geräte in optimaler Position zu halten und damit zu fotografieren. Der Snapzoom Fernglasadapter soll das einfacher machen.

Fred Flare Utility Charge Tool: Schweizer Messer zum Laden von Gadgets

22.4.2013, 1 KommentareFred Flare Utility Charge Tool:
Schweizer Messer zum Laden von Gadgets

Das Utility Charge Tool von Fred Flare sieht aus wie ein Schweizer Taschenmesser aus Plastik. Es enthält allerdings keine Klingen und Werkzeuge, sondern diverse Stecker zum Aufladen von Gadgets.

Poet Audio Pandoretta: Schönes 360-Grad-Audiosystem - leider teuer

5.5.2014, 4 KommentarePoet Audio Pandoretta:
Schönes 360-Grad-Audiosystem - leider teuer

Pandoretta ist nach Aussage des österreichischen Herstellers Poet Audio “das vermutlich edelste 360 Grad System der Welt”. Sieben Lautsprecher in einem ungewöhnlich gestalteten Gehäuse sollen den Klang in der Waagerechten annähernd rundum abstrahlen sowie senkrecht nach oben

FiiO E18 Kunlun im Test: Kopfhörerverstärker mit DAC ist auch Reserveakku

13.3.2014, 1 KommentareFiiO E18 Kunlun im Test:
Kopfhörerverstärker mit DAC ist auch Reserveakku

Der neue FiiO E18 ist der erste Kopfhörerverstärker, der auch als Digital-/Analog-Wandler (DAC) für Android-Geräte genutzt werden kann. Darüber hinaus dient er auch noch als Reserveakku. Wir haben ihn ausprobiert.

Clearview Clio: Gute Lautsprecher soll man hören, aber nicht sehen

4.3.2014, 0 KommentareClearview Clio:
Gute Lautsprecher soll man hören, aber nicht sehen

Clio ist ein 2.1 Lautsprecher aus Acrylglas, der nahezu unsichtbar ist. Seinen Namen hat er von einer der neun Musen, die Musik empfängt er über Bluetooth

Creative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert: Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

30.8.2014, 0 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert:
Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

Die Sound Blaster-Familie von Creative hat Zuwachs bekommen. Der kompakte Bluetooth-Lautsprecher Sound Blaster Roar SR20 überzeugt mit sattem Klang und interessanten Zusatzfunktionen

The Shower Speaker: Die Disko-Dusche

22.8.2014, 0 KommentareThe Shower Speaker:
Die Disko-Dusche

Wasser marsch, Musik ab! So oder ähnlich soll man sich das wohl mit dem Shower Speaker vorstellen. Der tönende und leuchtende Duschkopf soll eine Soundqualität wie im Studio bieten. So jedenfalls versprechen es die Macher auf Indiegogo.

FUZ Design Noke: Bluetooth-Vorhängeschloss - auch fürs Fahrrad

19.8.2014, 2 KommentareFUZ Design Noke:
Bluetooth-Vorhängeschloss - auch fürs Fahrrad

FUZ Design startet eine Kickstarter-Kampagne für Noke - ein Vorhängeschloss, das sich via Bluetooth per App öffnen lässt. Eine Fahrradhalterung und ein Sicherungskabel sind auch mit dabei.

Cyspo OmniStation: Ein Gerät, sie alle zu laden

22.8.2014, 2 KommentareCyspo OmniStation:
Ein Gerät, sie alle zu laden

Wer täglich mehrere elektronische Geräte aufladen muss, der sollte sich die Cyspo OmniStation anschauen. Die lädt bis zu neun Geräte gleichzeitig, eins davon auf Wunsch kabellos.

Wireless Charging Trousers: Modedesigner entwirft Hose mit integrierter Ladestation

21.6.2014, 1 KommentareWireless Charging Trousers:
Modedesigner entwirft Hose mit integrierter Ladestation

Der britische Modedesigner A. Sauvage entwirft derzeit eine Hose, die als kabellose Ladestation für ein Smartphone dienen soll. Klingt clever? Ist aber nicht unbedingt eine revolutionäre Idee, dafür eine elegante.

Bluelounge Sanctuary 4 ausprobiert: Energietanke für die Familie

13.4.2014, 4 KommentareBluelounge Sanctuary 4 ausprobiert:
Energietanke für die Familie

Das Sanctuary 4 ist eine Energietankstelle und Ablagefläche für die Smartphones der ganzen Familie. Mehrere Smartphones und ein Tablet können gleichzeitig aufgeladen werden, egal ob Team Android oder Apple.

Ein Pingback

  1. [...] Flop des Jahres ist für mich das IDAPT S1 Lautsprecherdock, das schon 2011 per Pressemitteilung vorgestellt wurde. Statt wenige Monate später auf den Markt zu kommen, verzögerte sich der Start des (meiner [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder