Samsung Galaxy Xcover:
Schlammpackung fürs Galaxy

Das Samsung Galaxy Xcover hat nichts mit der normalen Galaxy Serie zu tun, kann dafür eine Menge einstecken.

Samsung Galaxy Xcover - Wenig Smartphone, aber robust (Bild: Samsung)

Samsung Galaxy Xcover - Wenig Smartphone, aber robust (Bild: Samsung)

Samsung erweitert seine Galaxy-Serie um ein weiteres Handy. Aber man sollte sich nicht vom Markennamen “Galaxy” täuschen lassen. Denn das Xcover hat mit den schnellen Varianten der anderen “Galaxy” Handys nichts zu tun. Stattdessen ist es für den Einsatz in härteren Umgebungen gedacht, denn es hat eine IP67 Zertifizierung. Die bedeutet, dass das Smartphone auch mal in eine Pfütze oder Badewanne fallen kann. Also ein Handy, dass sich an Menschen richtet, die viel draussen arbeiten, oder etwas schusselig sind. Viel Smartphone gibt es aber nicht fürs Geld.

Das merkt man schon an der eingesetzten CPU. Laut Samsung ist es ein Single-Core Prozessor mit einer bescheidenen Taktrate von 800 MHz. Der soll dann zusammen mit 512 MB RAM das Android 2.3.4 Betriebssystem in Schwung bringen. Wer mit dem Standardspeicher nicht zufrieden ist, wird sich am MicroSD-Slot freuen, der bis zu 32 GB grosse Karten schlucken kann. Das Display misst 3.6 Zoll, über die Auflösung schweigt sich Samsung aus.

Es gibt eine Kamera auf der Rückseite, die mit 3.2 MP auflöst und über ein Kameralicht verfügt, dass man auch als Taschenlampe verwenden kann. Das Telefon liefert UMTS und HSDPA (bis 7.2 Mbit/s), dazu gibt es Bluetooth 3.0, WLAN und GPS.

Wirklich interessant ist das Handy nur wegen seiner robusten Bauweise, aber da gibt es durchaus noch andere Angebote. Das Handy wird Anfang Oktober erscheinen, den Preis nennt Samsung nicht, aber es dürfte so um die 350 EUR kosten.

 

Mehr lesen

Binatone \

14.9.2013, 1 KommentareBinatone "The Brick":
Der "Knochen" ist wieder da!

Retro-Handys gibt es nicht nur mit Wählscheibe und Hörer. Binatone hat nun das erste echte Handy wieder auferstehen lassen, allerdings mit weit besseren technischen Daten.

Simvalley Mobile Kinder-Handy KT-612 im Test: Nach Hause telefonieren

4.1.2013, 4 KommentareSimvalley Mobile Kinder-Handy KT-612 im Test:
Nach Hause telefonieren

Dem Nachwuchs zur Sicherheit ein Handy mit in die Schule geben, ohne nachher Jamba-Klingelton-Abos und Beschwerden der Lehrer am Hals zu haben? Das geht mit einem speziellen Kinder-Handy. Wir haben uns das Simvalley Mobile KT-612 einmal angesehen.

Emporia Elegance im Test: Wie vertragen sich das \

18.12.2012, 5 KommentareEmporia Elegance im Test:
Wie vertragen sich das "Senioren-Handy" und die Zielgruppe?

Die demografische Entwicklung macht nicht nur Sorgenfalten, wenn es um die Renten geht. Sie sorgt auch dafür, dass Produkte speziell für Senioren auf dem Vormarsch sind. Das ist ganz sinnvoll, denn der Markt wächst. Aber nur weil "Senior" draufsteht, muss es der Zielgruppe ja nicht unbedingt gefallen. Oder?

Scosche Boombottle ausprobiert: Sound to go

6.12.2013, 1 KommentareScosche Boombottle ausprobiert:
Sound to go

Scosche hat mit seiner Boombottle einen wetterfesten Bluetooth-Lautsprecher produziert, der sich transportieren lässt wie ein Coffee-to-go-Becher. Wir haben uns die Boombottle angehört und ausprobiert, wie alltagstauglich der Lautsprecher mit der ungewöhnlichen Form ist.

Eco Terra Boombox: Strandbeschallung mit wasserdichtem Audio Case

24.5.2013, 0 KommentareEco Terra Boombox:
Strandbeschallung mit wasserdichtem Audio Case

Die Eco Terra Boombox ist eine robuste Lautsprecheranlage, die sowohl sand- als auch wasserdicht ist und gleichzeitig Smartphone oder MP3-Player vor Witterungs- und Umwelteinflüssen schützt.

Earl E-Ink Outdoor Tablet: Das macht was mit

13.5.2013, 6 KommentareEarl E-Ink Outdoor Tablet:
Das macht was mit

Für all die Abenteurer dort draußen will Earl das passende Tablet sein. Es kommt mit rauen Umgebungen zurecht, bei denen andere Tablets längst aus Protest den Dienst einstellen. Und es bietet diverse nützliche Features.

Smart Bulb: Samsungs schlaue Erleuchtung

28.3.2014, 0 KommentareSmart Bulb:
Samsungs schlaue Erleuchtung

Auf dem Markt für „schlaue Glühbirnen“ wird es enger: Samsung Smart Bulb ist der neueste Kandidat. Ähnlich wie die Konkurrenten von Philips, LG und anderen können sie drahtlos Verbindung zur Außenwelt aufnehmen.

Die Galaxy-S-Reihe im Rückblick: Wie viel Fortschritt steckt im Samsung Galaxy S5?

27.2.2014, 7 KommentareDie Galaxy-S-Reihe im Rückblick:
Wie viel Fortschritt steckt im Samsung Galaxy S5?

Wir haben uns für euch angesehen, welche Fortschritte Smartphones in den letzten vier Jahren gemacht haben. Untersuchungsobjekt: Samsungs "Galaxy S"-Reihe, gestartet 2010. Die Grundfrage: Wie groß sind die Unterschiede eigentlich zwischen dem aktuellsten Modell und seinen Vorläufern? Und damit auch: Für wen lohnt sich der Wechsel?

Samsung: Das Galaxy S5 im Hands-on

25.2.2014, 1 KommentareSamsung:
Das Galaxy S5 im Hands-on

Samsung hat gestern auf dem Mobile World Congress in Barcelona das Galaxy S5 vorgestellt, das beste neue Smartphone aus eigenem Hause. Doch was kann das Gerät genau und was macht es besser als der Vorgänger? Wir haben es in einem Video unter die Lupe genommen.

Ein Kommentar

  1. Also ich finds ganz interessant. Nichtmal weil ich unbedingt ein sehr wiederstandfähiges handy brauche. Aber irgendiwe sprichts mich doch an.

Ein Pingback

  1. [...] 11.08.2011 – Artikel “SAMSUNG GALAXY XCOVER: Schlammpackung fürs Galaxy” [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder