HTC Evo 3D:
3D Android bald in Europa erhältlich

Das Evo 3D soll das neue Top-Modell von HTC werden. Als besonderen Kaufanreiz bietet das Android-Smartphone ein 3D Display.

HTC Evo 3D - Allerneuste Technik (3D-Display und Kameras!) zu einem happigen Preis (Bild: HTC)

HTC Evo 3D - Allerneuste Technik (3D-Display und Kameras!) zu einem happigen Preis (Bild: HTC)

Wir hatten schon im März über das neue HTC Evo 3D berichtet, das damals erst in den USA im CDMA-Netz zu haben war. Mittlerweile hat sich HTC aber entschlossen, das Smartphone auch in Europa auf den Markt zu bringen. Das interessanteste Detail am neuen HTC ist mit Sicherheit sein 3D-Display, für das man keine Brille benötigt. Ein autostereoskopisches Display ist tatsächlich ein Angebot, dass bisher außer LG kein anderer Hersteller im Angebot hat. Auch die restlichen Daten können sich sehen lassen, die Sache hat allerdings erwartungsgemäß ihren Preis.

Das mit 4.3 Zoll doch recht groß geratene Display hat eine Auflösung von 540 x 960 Pixel, was für ein 3D Display schon recht hoch ist. Ob und in welchen Winkel die 3D-Effekte dann wirklich sichtbar sind, wird man (im wahrsten Sinne des Wortes) sehen müssen. Man kann mit dem Evo 3D aber nicht nur 3D-Filme schauen sondern auch selbst aufnehmen. Das Smartphone verfügt nämlich über zwei 5 MP Kameras auf der Rückseite, die 3D-Videos mit 720p Auflösung aufzeichnen können.

HTC Evo 3D - Filmt auch in 3D (Bild: HTC)

HTC Evo 3D - Filmt auch in 3D (Bild: HTC)

Der eingebaute Dual-Core Snapdragon leistet 1.2 GHz und wird mit den 3D-Effekten vermutlich jede Menge zu tun haben. Dazu kommt, dass die grafisch anspruchsvolle HTC Sense Oberfläche auch ihren Tribut fordern wird. Wie viele Android User aber wissen, geht die CPU-Belastung vor allem durch zusätzliche Applikationen in die Höhe, was auch zu Problemen führen könnte.

HTC liefert das Evo 3D mit 1 GB Arbeitsspeicher aus, dazu kommen 4 GB interner Speicher, die man mittels Micro-SD um noch einmal 32 GB erweitern kann. Die viele Technik im Smartphone schlägt sich auch im Gewicht nieder. Mit 170 Gramm ist es schon ordentlich schwer geworden. Zum hohen Gewicht trägt der Akku mit 1730 mAh Kapazität bei. Dafür soll die Gesprächszeit im UMTS-Betrieb rund acht Stunden betragen. Die üblichen Verdächtigen wie WLAN, GPS, Bluetooth und UMTS/HSDPA sind auch vorhanden. Eingesetzt wird die aktuelle Android Version 2.3.4.

Ende August wird das Evo 3D in den Regalen auftauchen, doch wer es besitzen möchte, muss tief in die Tasche greifen: 700 EUR soll hinblättern, wer das Smartphone ohne Vertrag kaufen möchte.

 

Mehr lesen

Kinofilm \

8.10.2013, 9 KommentareKinofilm "Gravity":
Warum ich hoffe, dass das 3D-Kino überleben wird

Der große 3D-Boom in der Unterhaltungsindustrie ist abgeebbt. Im Kino schlägt die Technik ihre letzte Schlacht - und wird hoffentlich siegreich hervor gehen.

Digitales Fernglas Sony DEV-50V: Fern sehen und aufnehmen

29.4.2013, 3 KommentareDigitales Fernglas Sony DEV-50V:
Fern sehen und aufnehmen

Ferngläser sind bislang meist rein optische Produkte - von Nachtsichtgeräten einmal abgesehen. Sony bringt nun ein digitales Fernglas auf den Markt, das von allem etwas hat: Feldstecher, Nachtsichtgerät, Video- und Fotokamera. Und das bei Bedarf auch noch in 3D.

Mycestro: 3D-Maus für den Zeigefinger

22.2.2013, 1 KommentareMycestro:
3D-Maus für den Zeigefinger

Gestensteuerungen funktionieren heute bereits, ohne ein Gerät in der Hand zu halten; auch Computermäuse als Wearables hat man bereits gesehen. Was die Mycestro trotzdem interessant macht, ist die Bedienbarkeit und ihre schlanke Größe. Sie sitzt einfach auf dem Zeigefinger auf.

Ausprobiert: Googles neue Kamera-App mit \

17.4.2014, 4 KommentareAusprobiert:
Googles neue Kamera-App mit "Lytro-Feature"

Google hat seine Kamera-App um interessante neue Features erweitert und sie für alle frei verfügbar in den Play Store eingestellt. Unter anderem versteht sie sich auf eine Art „Lytro-Feature“, bei der man die unscharfen Bereiche des Bildes im Nachhinein verändern kann. Klingt gut, hat aber seine Grenzen.

Nikon Coolpix S810c: Android-Kompaktkamera deutlich verbessert

11.4.2014, 4 KommentareNikon Coolpix S810c:
Android-Kompaktkamera deutlich verbessert

Mit der Coolpix S810c hat Nikon nun einen ernsthaften Konkurrenten für Samsungs Galaxy Camera auf den Markt gebracht. An vielen wichtigen Stellen wurde die Kompakte gegenüber dem Vorgängermodell verbessert.

Project Ara: Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

7.4.2014, 0 KommentareProject Ara:
Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

Letztes Jahr noch war ein Smartphone mit modularer Hardware nicht mehr als die Phantasie eines Designers. Google aber arbeitet fleißig an „Projekt Ara“ und jetzt wurden weitere Details bekannt. Noch im April startet zudem die erste von mehreren Konferenzen für Entwickler. Die große Frage: Welche Chance kann die Idee haben?

High-End-Smartphone: Das neue HTC One im Hands-on

26.3.2014, 0 KommentareHigh-End-Smartphone:
Das neue HTC One im Hands-on

HTC hat sich unter der Android-Konkurrenz am längsten Zeit gelassen mit seinem diesjährigen Spitzenmodell. Und auch beim HTC One M8 zeigt sich: So viel besser als die Vorversion ist das nicht, aber damit liegt man auf Linie mit der Konkurrenz.

HTC One M8: So schlägt sich das neue Spitzenmodell im Vergleich

25.3.2014, 0 KommentareHTC One M8:
So schlägt sich das neue Spitzenmodell im Vergleich

Das HTC One M7 galt als eines der besten Smartphones des vergangenen Jahres. An das M8 stellte die Fachwelt deswegen erneut hohe Ansprüche. Wie sich nach der Präsentation zeigt, dürften nicht alle Erwartungen erfüllt werden. Doch HTC hat sich wenigstens Mühe gegeben.

HTC M8: Die Gerüchte zum neuen HTC One im Überblick

13.2.2014, 1 KommentareHTC M8:
Die Gerüchte zum neuen HTC One im Überblick

Nächster Stopp in unserer kleinen Tour durch die Gerüchteküche: HTC. Der Hersteller hatte mit dem HTC One viel Lob bekommen, aber nicht den erhofften Verkaufshit gelandet. Wir fassen die bisgerigen Informationen zum HTC-One-Nachfolger mit dem Codenamen "M8" sowie seinen Schwestermodellen zusammen.

Erste Fotos aufgetaucht: Amazons Smartphone kommt mit sechs Kameras

16.4.2014, 1 KommentareErste Fotos aufgetaucht:
Amazons Smartphone kommt mit sechs Kameras

Wie es aussieht, ist an den schon lange gärenden Gerüchten einiges dran: Amazon will noch dieses Jahr mit einem eigenen Smartphone auf den Markt kommen. Und das wird nicht nur eng an Amazons Dienste angebunden, sondern soll offenbar mit einigen exklusiven Gimmicks überzeugen.

Project Ara: Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

7.4.2014, 0 KommentareProject Ara:
Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

Letztes Jahr noch war ein Smartphone mit modularer Hardware nicht mehr als die Phantasie eines Designers. Google aber arbeitet fleißig an „Projekt Ara“ und jetzt wurden weitere Details bekannt. Noch im April startet zudem die erste von mehreren Konferenzen für Entwickler. Die große Frage: Welche Chance kann die Idee haben?

Cerevo EneBrick: Tablet-Workstation für unterwegs

3.4.2014, 0 KommentareCerevo EneBrick:
Tablet-Workstation für unterwegs

Cerevo EneBrick aus Japan will gleich drei Dinge auf einmal sein: Tablet-Ständer, externer Zusatzakku sowie Adapter für USB-Tastaturen. Vor allem für reisende Vielschreiber könnte das interessant sein.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder