LG Dual Screen Handy:
Sehen wir hier das Flip II?

Dieses ominöse Smartphone wurde noch nicht vorgestellt, stammt vom Hersteller LG und könnte auf den Namen Flip II hören.

LG FlipII, wenn es denn so heißen sollte

LG FlipII, wenn es denn so heißen sollte

Halt, Stop! Kein neues Handy kaufen, vielleicht könnte das hier das neue Wunschsmartphone werden. Na gut, vielleicht nicht, aber ein Blick lohnt sich trotzdem, denn das LG Flip II macht einen interessanten Eindruck – sollte es überhaupt so heißen.

Die Jungs von Pocket-lint haben den Ausreißer auf einer Präsentation zu Mobilfunktechnik entdeckt. Das LG Flip II nutzt ganz offensichtlich Android und wartet mit einer ausschiebbaren Tastatur auf, doch statt diese über das ganze Gerät zu verteilen, halbiert LG den Raum und platziert dazwischen ein zweites Display. Damit soll man Anwendungen direkt aufrufen können.

Es handelt sich um ein noch nicht angekündigtes Smartphone, deshalb sind Spekulationen über den Namen und die Innereien möglich. Laut einem Dokument von T-Mobile könnte es auch das LG Optimus Slider sein, während Pocket-lint die äußeren Abmessungen mit “fetter als das Milestone 2″ angibt und die Festigkeit des Schiebemechanismus mit zwei Teilen eines Hamburgers vergleicht. Es gibt eine Kamera mit LED-Licht, wieviel Megapixel sie bietet war noch nicht zu erfahren.

Ich habe hier zwei Fotos eingestellt, es handelt sich aber um eine Entdeckung von Pocket-lint. besucht also deren Seite, wenn ihr weitere Fotos sehen wollt.

 

Mehr lesen

Sony Xperia sola im Test: Kleiner Preis, große Leistung

24.8.2012, 3 KommentareSony Xperia sola im Test:
Kleiner Preis, große Leistung

Das Sony Xperi sola gehört zu den Smartphones der Einsteigerklasse, wenn es um den Preis geht. Doch die Leistung die dafür geboten wird, lässt sogar Geräte für 400 Euro und mehr erzittern.

Think Geek Andru Android-Ladegerät: Droid Power!

24.4.2012, 1 KommentareThink Geek Andru Android-Ladegerät:
Droid Power!

Think Geek hat ein Ladegerät namens Andru im Angebot, das besonders die Android-Fanboys freuen wird. Der kleine grüne Stecker sieht dem Adroid-Maskottchen verblüffend ähnlich.

Huawei Ascend D quad: Erster! Schnellstes Smartphone zur Zeit

27.2.2012, 5 KommentareHuawei Ascend D quad:
Erster! Schnellstes Smartphone zur Zeit

Huaweis Pressestelle war die Schnellste und so darf sich das Huawei Ascend D quad als schnellstes Quad-Core-Smartphone titeln, noch..

Android Wear: Alles, was du über Googles Smartwatches wissen musst

19.3.2014, 0 KommentareAndroid Wear:
Alles, was du über Googles Smartwatches wissen musst

Die Techwelt ist in Aufregung, denn nun hat Google "Android Wear" vorgestellt, seinen Vorstoß in den vieldiskutierten Markt der "Wearables". Erste Produkte sollen zwei Smartwatches von LG und Motorola werden, die im Sommer auf den Markt kommen. Das Konzept klingt interessant, aber es bleiben noch viele entscheidende Fragen offen.

Quietschebunt, gebogen und vor allem groß: Das Smartphone-Jahr im Rückblick

23.12.2013, 1 KommentareQuietschebunt, gebogen und vor allem groß:
Das Smartphone-Jahr im Rückblick

Das Smartphone-Jahr 2013 hielt die Beobachter auf Trab: Der Trend ging weg von der Masse, hin zu klaren Marken. Drei neue Betriebssysteme gingen an den Start, zwei ältere wurden komplett überarbeitet. Android hängte alle anderen ab, der Hingucker des Jahres aber kommt aus Taiwan.

LG Chromebase: Tischcomputer mit Google Chrome OS im iMac-Style

18.12.2013, 4 KommentareLG Chromebase:
Tischcomputer mit Google Chrome OS im iMac-Style

Nach einer Reihe von Chromebooks in diesem Jahr, kommt mit dem LG Chromebase nun ein Tischcomputer mit Googles Chrome OS auf den Markt. LG war bisher noch gar nicht beim Thema Chrome OS aktiv geworden, attackiert nun aber eher Apple als Microsoft.

Tablet-Prototyp «Bashful»: So sah Apples iPad von 1983 aus

9.3.2012, 0 KommentareTablet-Prototyp «Bashful»:
So sah Apples iPad von 1983 aus

Als 1983 Computer noch per Befehlszeile bedient wurden, dachte man bei Apple bereits über Tablets nach und liess einen Prototypen entwerfen. Dieser Urahn des Apple iPad wirkt modern und altertümlich zugleich.

Imerj 2-in-1 Smartpad: Doppel-Smartphone oder Falt-Tablet?

26.6.2011, 3 KommentareImerj 2-in-1 Smartpad:
Doppel-Smartphone oder Falt-Tablet?

Das Team von Imerj (gesprochen: I merge, also ich verschmelze) hat den Prototyp eines Smartpads entwickelt - eine Art Mittelding zwischen Smartphone und Tablet.

Brother Vibration-powered Generating-Batterie: Vibrationen laden Batterie

16.7.2010, 0 KommentareBrother Vibration-powered Generating-Batterie:
Vibrationen laden Batterie

Erste Fotos aufgetaucht: Amazons Smartphone kommt mit sechs Kameras

16.4.2014, 1 KommentareErste Fotos aufgetaucht:
Amazons Smartphone kommt mit sechs Kameras

Wie es aussieht, ist an den schon lange gärenden Gerüchten einiges dran: Amazon will noch dieses Jahr mit einem eigenen Smartphone auf den Markt kommen. Und das wird nicht nur eng an Amazons Dienste angebunden, sondern soll offenbar mit einigen exklusiven Gimmicks überzeugen.

Project Ara: Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

7.4.2014, 0 KommentareProject Ara:
Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

Letztes Jahr noch war ein Smartphone mit modularer Hardware nicht mehr als die Phantasie eines Designers. Google aber arbeitet fleißig an „Projekt Ara“ und jetzt wurden weitere Details bekannt. Noch im April startet zudem die erste von mehreren Konferenzen für Entwickler. Die große Frage: Welche Chance kann die Idee haben?

Cerevo EneBrick: Tablet-Workstation für unterwegs

3.4.2014, 0 KommentareCerevo EneBrick:
Tablet-Workstation für unterwegs

Cerevo EneBrick aus Japan will gleich drei Dinge auf einmal sein: Tablet-Ständer, externer Zusatzakku sowie Adapter für USB-Tastaturen. Vor allem für reisende Vielschreiber könnte das interessant sein.

Ein Kommentar

  1. Alles schön und gut, doch die Mehrzahl der heutigen Geräte auf dem Markt ermüden den Anwender letztendlich sehr schnell, weswegen Dauertests das richtige Mittel sind, um festzustellen, woran dies beim jeweiligen Gerät liegt. Für die, die derartige Geräte “ab und an” benutzen, ergeben sich die “nerv” Erscheinungen eben erst nach Wochen oder Monaten. Für jemanden, der jedoch geübt ist in der Dauernutzung, fallen die Schwächen eines Gerätes (inklusive der “Software”) nicht auf.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder