Pinetti Quattrogiga Notizbuch mit USB-Verschluss:
Analog trifft digital

Der italienische Hersteller Pinetti verbindet mit dem Quattrogiga Notizbuch die analoge Welt mit der digitalen. Es wird mit einer Lasche verschlossen, die einen USB-Stick mit 4 GB Speicherkapazität enthält.

Pinetti  Quattrogiga Notizbuch mit  USB-Stick

Pinetti Quattrogiga Notizbuch mit USB-Stick

Das in Leder gefasste Quattrogiga Notizbuch von Pinetti ist genau das Richtige für diejenigen, die sich hin- und hergerissen fühlen zwischen Tradition und Moderne.

Einerseits kann man in traditioneller Art und Weise mit einem Stift seiner Wahl Spuren auf dem Papier hinterlassen. Andererseits hat man stets einen digitalen Speicher zur Hand, um zusätzliche Informationen zu speichern oder die handschriftlichen Notizen durch digitale Inhalte zu ergänzen.

Pinetti Quattrogiga Notizbuch mit 4 GB USB-Stick
Pinetti  Quattrogiga Notizbuch mit  USB-StickPinetti  Quattrogiga Notizbuch mit  USB-StickPinetti  Quattrogiga Notizbuch mit  USB-StickPinetti  Quattrogiga Notizbuch mit  USB-Stick
Pinetti  Quattrogiga Notizbuch mit  USB-Stick

Scheinbar wurde das 4 Gigabyte-Notizbuch schon im Februar auf der Paperworld vorgestellt, wie das Notizbuchblog schreibt, ich bin jedoch erst jetzt darauf gestoßen. Eine kurze Internet-Recherche im deutschsprachigen Raum hat keine Bezugsquellen ergeben, aber in den USA bekommt man das edle Teil online in zwei Größen.

Pinetti Quattrogiga in der Version mit 13,97 cm x 17,78 cm kostet 85 US-Dollar (rund 59 Euro), die 15,24 cm x 22,86 cm große Ausführung sogar 105 US-Dollar (ca. 73 Euro). Möchte man eine Namensprägung, werden dafür noch einmal 12 US-Dollar (etwa 8,30 Euro) pro Zeile fällig.

Der Stick lässt sich leicht abnehmen, so dass man nicht das ganze Notizbuch an den Rechner hängen muss, um Daten daraufzuschaufeln. Und sind die Seiten des Buches vollgeschrieben, kann man sie gegen leere austauschen. Bei den Preisen ist Wiederbefüllbarkeit aber auch ein Muss.

Mehr Infos über das Quattrogiga USB-Notizbuch, das bereits diverse Designpreise gewonnen hat, gibt es auf der Seite des Herstellers und beim Notizbuchblog

via Like Cool

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Lumio Buchlampe: Buch öffnen bringt Erleuchtung

22.1.2013, 1 KommentareLumio Buchlampe:
Buch öffnen bringt Erleuchtung

Lumio ist eine Lampe für Bücherfreunde. Auf den ersten Blick sieht sie selbst aus wie ein Buch, öffnet man aber das vermeintliche Druckwerk, geht einem ein Licht auf. Und zwar ein sehr vielseitiges.

Dave Hakkens Stekkerboek Mehrfachsteckdose: Wo steckt die Dose? im Regal!

10.4.2011, 2 KommentareDave Hakkens Stekkerboek Mehrfachsteckdose:
Wo steckt die Dose? im Regal!

Stekkerboek ist eine ganz einfache Dreier-Steckdose, bei deren Design aber jemand wirklich nachgedacht hat.

Thalia Oyo im Test: 6-Zoll-Reader für wenig Geld

30.10.2010, 30 KommentareThalia Oyo im Test:
6-Zoll-Reader für wenig Geld

Der Ebook-Reader Oyo von Thalia ist für den verhältnismässig kleinen Preis ganz brauchbar.

Improv Boogie Board rip: Schiefertafel mit USB-Anschluss

9.11.2011, 2 KommentareImprov Boogie Board rip:
Schiefertafel mit USB-Anschluss

Improv präsentiert ein Schreibtablet, dessen Aufzeichnungen im Computer weiter bearbeitet werden können.

NativeUnion Play: Pfiffiges Video-Memo

5.9.2011, 5 KommentareNativeUnion Play:
Pfiffiges Video-Memo

Mit diesem Zigarettenschachtelgroßes Gerät kann man per Video aufgenommene Botschaften aufnehmen und wiedergeben.

King Jim Shot Note: Notizblock mit App

11.4.2011, 3 KommentareKing Jim Shot Note:
Notizblock mit App

Der japanische Büroartikel-Hersteller King Jim bietet Papier-Notizblöcke, mit denen analoge Notizen über eine kostenlose App in leicht aufzufindende digitale Notizen umgewandelt werden können

SanDisk DualDrive: USB-Stick für Smartphone, Tablet und Rechner

2.3.2014, 7 KommentareSanDisk DualDrive:
USB-Stick für Smartphone, Tablet und Rechner

SanDisk hat mit dem DualDrive einen kleinen USB-Stick auf den Markt gebracht, der dank zusätzlichem Micro-USB-Stecker auch für Smartphones geeignet ist, die USB-On-The-Go (OTG) unterstützen. Wir haben ihn ausprobiert.

Keepod Unite: Betriebssystem to go für ausrangierte PCs

8.2.2014, 3 KommentareKeepod Unite:
Betriebssystem to go für ausrangierte PCs

Wie verschafft man 5 Milliarden Menschen den Zugang zu einem PC? Die Organisation Keepod Unite will das mit alter Hardware und einem neuen Linux-Stick lösen: Nimm dir einen ausrangierten PC und bring dein modernes Betriebssystem einfach selbst mit.

ODrive: Bis zu 192 GB mehr Speicher für Smartphones und Tablets

3.2.2014, 4 KommentareODrive:
Bis zu 192 GB mehr Speicher für Smartphones und Tablets

ODrive ist ein kleiner Kartenleser für bis zu drei Micro-SD-Karten, der als externes Laufwerk für Mobilgeräte dienen soll. Nicht nur für Android-Tablets und Smartphones, sondern auch für Apple-Geräte mit Lightning-Anschluss

Ein Kommentar

  1. Schneller Ergänzung: Das Pinetti Quattrogiga kann man ab sofort auch vor dem offiziellen Verkauf in Deutschland auf http://www.notizbuch.de bestellen! Mehr unter http://notizbuch.de/tools…reiben-und-speichern

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder