Buffalo MiniStation:
Festplatte für den Fernseher

Die Buffalo MiniStation kann man hinter seinen Fernseher klemmen und Filme und Musik streamen.

Buffalo MiniStation

Buffalo MiniStation

Die Fernseher sind zwar immer flacher geworden, gleichzeitig wünscht man sich aber, dass die Geräte sich besser ins eigene Netzwerk einklinken. Die wenigsten Hersteller verbauen WLAN-Empfänger in ihre TV-Geräte und Festplatten finden sich noch seltener.

Gerade letzteres würde zusammen mit einer einfachen Aufnahme-Software Sinn machen. Damit man zumindest ältere Geräte nachrüsten kann, gibt es von Buffalo nun eine Festplatte, die man auf der Rückseite des Fernsehers befestigen kann.

Nun ist die Idee, eine Festplatte an einen Fernseher anzuschließen ja nicht so neu, aber Buffalo liefert eine Halterung mit, die man auf der Rückseite des Fernsehers anbringen kann. Natürlich benötigt man auch einen Fernseher mit einem USB-Anschluss.

Wenn der Fernseher direkte Aufnahmen erlaubt, kann die 500 GB große Festplatte als Speichermedium benutzt werden. Ansonsten kann man die Festplatte auch am heimischen Rechner bestücken.

Buffalo hat die Buffalo MiniStation (Affiliate-Link) bisher nur in Japan veröffentlicht, wo sie um die 100 Euro kostet, eine Markteinführung in Europa ist aber geplant.

 

Mehr lesen

Schnellste und dünnste Festplatten: Buffalo und Western Digital brechen Rekorde

5.6.2013, 0 KommentareSchnellste und dünnste Festplatten:
Buffalo und Western Digital brechen Rekorde

Buffalo Technology und Western Digital haben beide jeweils einen Rekord gebrochen. Während Buffalo Technology die schnellste, externe Festplatte der Welt vorstellte, präsentierte Western Digital die dünnste 1TB Festplatte der Welt.

Buffalo MiniStation Slim: Mini-Festplatte in Smartphone-Größe

15.2.2013, 0 KommentareBuffalo MiniStation Slim:
Mini-Festplatte in Smartphone-Größe

Buffalos neueste tragbare USB-Festplatte misst und wiegt nur so viel wie ein Smartphone, ist aber eine HDD mit Platz für 500 GB. Die Datenübertragung soll durch die eigene TurboPC EX-Technik fast doppelt so schnell sein wie USB 3.0 alleine.

Buffalo AirStation mit 802.11ac: Erste Geräte fürs neue Turbo-WLAN

15.5.2012, 1 KommentareBuffalo AirStation mit 802.11ac:
Erste Geräte fürs neue Turbo-WLAN

Der kommende WLAN-Standard 802.11ac soll das aktuelle 802.11n zumindest in der Theorie um ein Vielfaches übertrumpfen. Buffalo hatte im Januar 2012 auf der CES seine ersten passenden Router vorgeführt, jetzt sind sie erhältlich.

TV-Streaming: Zattoo-Konkurrent Wilmaa veröffentlicht eigene Hardware-Box

8.4.2014, 0 KommentareTV-Streaming:
Zattoo-Konkurrent Wilmaa veröffentlicht eigene Hardware-Box

Mit Wilmaa bringt der erste reine TV-Streaming-Anbieter eine Hardwarelösung auf den Markt. Der auch in Deutschland verfügbare Konkurrent Zattoo will sich lieber auf die Erschließung existierender Plattformen konzentrieren.

Neues aus der App-Welt: TVSmiles belohnt Aufmerksamkeit in Werbepausen

24.10.2013, 1 KommentareNeues aus der App-Welt:
TVSmiles belohnt Aufmerksamkeit in Werbepausen

Das Berliner Startup TVSmiles hat eine App für iOS und Android veröffentlicht, die es aufmerksamen Fernsehzuschauern erlaubt, sich mit dem Betrachten von Werbespots Gutscheine und Sachprämien zu verdienen.

Auvisio DSR-290.DVD im Test: Zwei Herzen in einer Blech-Brust

9.10.2012, 2 KommentareAuvisio DSR-290.DVD im Test:
Zwei Herzen in einer Blech-Brust

Im Wohnzimmer hat man alles: DVD-Spieler, Fernseher, Sat-Empfänger. Wenn man aber noch ein Zweitgerät braucht, ist es lästig, noch einmal so viele Kisten hinstellen und verkabeln zu müssen. Taugen Kombi-Geräte? Wir untersuchen es am Beispiel des Auvisio DSR-290.DVD.

2 Kommentare

  1. Sinnfreies Produkt?!?

    Natürlich benötigt man auch einen Fernseher mit einem USB-Anschluss.

    Das ist also nicht mehr als eine externe Festplatte?!

  2. @jerombl:

    Nun ist die Idee, eine Festplatte an einen Fernseher anzuschließen ja nicht so neu, aber Buffalo liefert eine Halterung mit, die man auf der Rückseite des Fernsehers anbringen kann.

    Der Vorteil ist, dass die HDD nicht neben dem Fernseher liegt, sondern sauber versteckt an der Rückseite hängt. Ist doch ne super-Idee! Würd ich sofort kaufen.
    Gruß

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

    • Mini Air Conditioning Fan: Die Mini-Klimaanlage für die Hosentasche

      07.07.2015, 0 KommentareMini Air Conditioning Fan:
      Die Mini-Klimaanlage für die Hosentasche

      Wer bei Temperaturen von 30 oder gar 40 Grad Erfrischung sucht, wird über eine Klimaanlage dankbar sein. Der kompakte Mini Air Conditioning Fan soll für eine kühle Brise sorgen, wenn man unterwegs ist oder am PC schwitzt. » weiterlesen

    • 06.07.2015, 1 KommentareDie (R)evolution des Klanges

      Für das Kino wird es immer schwieriger, mit den Neuerungen, die es im Bereich Heimkino gibt, mitzuhalten. Immer hochauflösendere Fernsehgeräte kommen auf den Markt, 3D-Fernseher sind schon längst keine Rarität mehr. Doch vor allem auch der Klang hat sich durch die Verbesserung der Surroundsysteme zu einem immer realistischeren Raumklang entwickelt. Seit 2012 gibt es jedoch eine Neuerung, die das Kino revolutionieren könnte » weiterlesen

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests