Asus U36 JC-RX081V:
Dünner Langläufer

Das Asus U36 verspricht nicht nur eine lange Akkulaufzeit, sondern auch viel Speed. Die Laufzeit haben die Vorgänger unter Beweis gestellt – jetzt gehts noch um den Speed.

Asus U36JC (Bild: Asus)

Asus U36JC (Bild: Asus)

Das neue Macbook Air (Affiliate-Link) hat mal wieder für einiges Aufsehen gesorgt, allerdings hat die Konkurrenz dieses Mal nicht geschlafen. Asus überrascht mit einem Notebook, das nicht nur sehr flach ist, sondern auch über eine wirklich schnelle CPU verfügt. Dazu kommt noch eine eigene Grafikeinheit, die aus dem Laptop ein echtes Arbeitstier macht. Dabei ist der Rechner gar nicht mal so teuer, wie man auf den ersten Blick vermuten würde.

Asus U36
asusu36jc_2.jpgasusu36jc_1.jpgasusu36jc_2-small.jpgasusu36jc_3.jpg

Der Asus U36 ist mit 19mm wirklich ziemlich flach geraten. Zum Vergleich: Das neue Macbook Air ist mit 17mm nur unwesentlich flacher. Während man aber beim 13 Zoll Air auf einen mit 1,86 GHz getakteten Intel Core 2 Duo setzt, baut Asus einen Core i5-480M ein, der mit Turboboost auf bis zu 2.93 GHz kommt und halt vier statt zwei Kerne hat. Dazu gibt es eine Geforce 310M, die mittels Optimus Technologie nur dann angesprochen wird, wenn sie wirklich benötigt wird.

Asus U36JC - Wenig Überraschungen beim Layout (Bild: Asus)

Asus U36JC - Wenig Überraschungen beim Layout (Bild: Asus)

Das Display misst 13 Zoll, die Auflösung beträgt 1366 x 768 Pixel. 4 GB RAM sind dabei, dazu eine 500 GB Festplatte und was man sonst so in einem Notebook der Klasse erwartet (WLAN, Bluetooth, Webcam, Kartenleser). Schön ist, dass Asus auf USB 3.0 setzt. Mit einem 8 Zellen-Akku soll der Rechner trotz des potenten Prozessors bis zu 10 Stunden durchhalten. Zieht man 3 Stunden für «reale Verhältnisse außerhalb des Labor» ab, landet man aber immer noch bei recht beeindruckenden 7 Stunden. Mit dem 6 Zellen-Akku dürfte es bei 4 Stunden bleiben.

Asus U36 JC-RX081V (Affiliate-Link)

Ebenfalls noch erhältlich ist das Asus U33JC (Affiliate-Link) mit der Ablage aus Bambusholz. Bis auf den langsameren Prozessor (Intel Core i5 430M statt 480M) ist es dem U36 recht ähnlich, allerdings ist es auch deutlich dicker.

 

Mehr lesen

Fünf ist Trümpf: Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

3.6.2014, 1 KommentareFünf ist Trümpf:
Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

Das Asus Transformer Book V vereint Smartphone, Tablet und Laptop in sich und funktioniert sowohl mit Windows als auch mit Android. Insgesamt ergibt das fünf verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Wir haben es uns auf der Computex in Taipei einmal für euch angesehen.

Vergesst Windows: Android ist das bessere Laptop-Betriebssystem

23.1.2014, 25 KommentareVergesst Windows:
Android ist das bessere Laptop-Betriebssystem

Wie funktioniert das, wenn auf einem Laptop nicht Windows oder Mac OS installiert ist, sondern Android? Unser Test zeigt: Schon jetzt erstaunlich gut! Google hat hier eine Geheimwaffe im Arsenal, die Microsoft das Fürchten lehren könnte, aber scheut sich noch, sie einzusetzen. Warum eigentlich?

Marktübersicht Phablets: Kampf der Titanen

15.10.2013, 4 KommentareMarktübersicht Phablets:
Kampf der Titanen

Anfang des Jahres rätselten wir noch, ob die Hersteller in diesem Jahr die Lücke zwischen Tablets und Smartphones schließen würden. Unsere Prognosen waren zu konservativ: Mittlerweile hat beinahe jeder Anbieter, der etwas auf sich hält, einen Sechszöller auf dem Markt oder in Vorbereitung. Eine Übersicht.

Hands on: Das Acer Chromebook 13 im Video

15.8.2014, 0 KommentareHands on:
Das Acer Chromebook 13 im Video

Im Zuge der Gamescom hatten wir eine Gelegenheit, uns das neue Acer Chromebook 13 anzuschauen. Wir stellen es euch hier im Video kurz vor.

Fünf ist Trümpf: Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

3.6.2014, 1 KommentareFünf ist Trümpf:
Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

Das Asus Transformer Book V vereint Smartphone, Tablet und Laptop in sich und funktioniert sowohl mit Windows als auch mit Android. Insgesamt ergibt das fünf verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Wir haben es uns auf der Computex in Taipei einmal für euch angesehen.

Booq Boa Flow: Flexibler Rucksack mit Platz für Rechner, Kamera und mehr

27.5.2014, 1 KommentareBooq Boa Flow:
Flexibler Rucksack mit Platz für Rechner, Kamera und mehr

Booq Boa Shift ist das neueste Mitglied der Familie von Rucksäcken und Taschen des Unternehmens. Der vielseitige und professionelle Laptoprucksack nimmt auch große Laptops mit bis zu 17 Zoll auf und hat darüber hinaus noch Platz für eine Spiegelreflexkamera oder Over-Ear-Kopfhörer sowie viele andere Dinge, die ein kreativer Nutzer gerne immer dabei hat.

The Ridge: Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

13.8.2014, 0 KommentareThe Ridge:
Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

The Ridge ist ein faltbarer, mobiler Universalhalter, der insbesondere MacBook Air und iPad in eine bessere Arbeitsposition bringen soll.

Lenmar Chugplug: Energieriegel für MacBooks

27.1.2014, 0 KommentareLenmar Chugplug:
Energieriegel für MacBooks

Der ChugPlug von Lenmar ist ein externer Akku für das MacBook Air mit 11 oder 13 Zoll sowie das MacBook Pro mit 13 Zoll. Interessant ist vor allem die Art, wie er sich an das Original-Netzteil andockt.

Nifty MiniDrive ausprobiert: Micro-SD-Karten als Laufwerk-Ersatz

18.10.2013, 4 KommentareNifty MiniDrive ausprobiert:
Micro-SD-Karten als Laufwerk-Ersatz

MiniDrive von Nifty ist eine so einfache wie simple Idee: ein Adapter für Micro-SD-Karten, der sich passgenau in Apples MacBooks einfügt. Das erfolgreichste Kickstarter-Projekt im UK ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Wir haben den Nifty MiniDrive ausprobiert

Ein Kommentar

  1. baut Asus einen Core i5-480M ein, der mit Turboboost auf bis zu 2.93 GHz kommt und halt vier statt zwei Kerne hat.

    Dieser i5 verfügt über 2 Kerne, kann aber 4 Threads simultan ausführen.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder