Alesis Q25 USB-Keyboard Controller:
Zwei Oktaven für den Hit

Alesis Q25 bietet nur zwei Oktaven physischer Tasten, aber für die 25 Tasten auch Anschlagdynamik, Radsteuerung für Pitch und Modulation und Stromversorgung via USB.

Mitte der neunziger Jahre begann die Digitalisierung auch im Konsumentenbereich auf Sektoren jenseits des PC überzugreifen: Ich war begeistert von der ersten Digitalkamera von Logitech, die aussah wie ein Stück menschlichen Hüftknochens mit Linse, Handscannern und den mannigfaltigen Musikunstrumenten mit Midi-Anschluss.

Heute ist dieser physisch dem USB gewichen und bei mir nach der Anschaffung eines Casio-Keyboards die Hoffnung auf eine Musikkarriere der Erkenntnis, dass man noch immer Klavierspielen können sollte, wenn man Tasten bedienen will, auf denen keine Buchstaben stehen.

Für alle, die diese kleine Voraussetzung erfüllen, gibts jetzt von Alesi einen preiswerten MIDI/USB-Keyboard-Controller, den Q25:

Ich hab zwar immer noch nicht viel mehr übers Musikmachen gelernt, aber ich bin inzwischen auch von Leuten, die beruflich was ganz anderes machen, überzeugt worden, dass 8 oder 16 digitale Spuren, Kenntnisse der Gitarre oder des Keyboards und vielleicht eine gute Stimme für erstaunliche Resultate reichen. Was etwa mein Kollege Mathias so an hitverdächtigem Freizeitstoff und Internet-Jam-Sessions hinlegt, wäre wohl zu Analogzeiten direkt auf einen Plattenvertrag zugeschrammt.

Nun denn – Mein Keyboard habe ich längst verschenkt, ich versuchs wieder mit Fotografie und überlass das Musikgeschäft denen, die dort was können.

Aber solche kleinen Geräte wie das USB-Keyboard von Alesi machen immer wieder Lust, es doch noch mal mit Klavierstunden zu versuchen. Das Q25 hat mit zwei Oktaven in Tastenform und einen hintergrundbeleuchgteten Schalter für mehr. Pitch- und Modulationswheel und ein frei zuweisbarer Volume/Data-Fader sorgen für Flexibilität des Keyboards, und Leute wie Matze wissen jetzt wohl, was das heisst.

Das Q25 wird via USB angeschlossen und bezieht darüber auch den nötigen Saft, bringt aber auch ein Netzteil mit und kann somit unabhängig als Midi-Controller ohne PC genutzt werden. Einen Pedaleingang hat das Keyboard auch, und eine Treiberinstallation ist nicht nötig.

Das Freizeitmusikstudio für Leute, die mal Klavierstunden genossen haben, kostet knapp 100 Euro.

 

Mehr lesen

Senic Nuimo: Vielseitiger Controller für das Smart Home

16.5.2015, 0 KommentareSenic Nuimo:
Vielseitiger Controller für das Smart Home

Ein kleines, flaches und sehr stylisches Gerät, mit dem man durch Wischen, Drehen und Gesten Geräte steuern kann? Moment! Hatten wir das nicht schon einmal? Richtig. Flow heißt jetzt allerdings Nuimo.

Sinister: Modularer und ultra-flexibler Game-Controller

28.2.2014, 0 KommentareSinister:
Modularer und ultra-flexibler Game-Controller

Eine neue Art, Spiele zu steuern - das verspricht Sinister. Auf den ersten Blick wirkt die Idee von Tivitas Interactive schon recht freakig. Was steckt hinter dem individualisierbaren Controller?

The Cross Plane: Gaming-Controller mit integriertem Bildschirm für PC und Konsolen

9.9.2013, 0 KommentareThe Cross Plane:
Gaming-Controller mit integriertem Bildschirm für PC und Konsolen

Ein Controller ähnlich dem Wii U-Gamepad für PC, Xbox 360, PS3 und Ouya? Klingt nach einem praktischen Gadget für Gamer, oder?

Trickey: Die Mini-Tastatur zum Selberbauen

21.3.2015, 3 KommentareTrickey:
Die Mini-Tastatur zum Selberbauen

Dieses Crowdfunding-Projekt dürfte nicht nur Gaming-Fans gefallen: "Tricky" ist ein Keyboard, dessen Tasten man individuell anordnen und programmieren kann.

Microsoft Universal Foldable Keyboard: Die zusammenfaltbare Smartphone- und Tablet-Tastatur

5.3.2015, 3 KommentareMicrosoft Universal Foldable Keyboard:
Die zusammenfaltbare Smartphone- und Tablet-Tastatur

Microsoft hat eine zusammenklappbare Tastatur für Smartphones, Tablets, Notebooks und Computer vorgestellt, die alle gängigen Betriebssysteme unterstützt. Das klingt gut. Der Preis fällt allerdings happig aus.

Logitech Harmony Smart Keyboard: Die Wohnzimmer-Tastatur im Test

30.5.2014, 5 KommentareLogitech Harmony Smart Keyboard:
Die Wohnzimmer-Tastatur im Test

Nach dem Öffnen der Packung des Logitech Harmony Smart Keyboard bekommt man es schon etwas mit der Angst zu tun: Meine Güte, so viel Zubehör. Tja, das Eingabegerät fürs Wohnzimmer möchte eben alles abdecken. Nur funktioniert diese „eierlegende Wollmilchtastatur“ auch gut?

Alec Smecher Schlagzeugtastatur: Ich trommel Dir ’ne Mail

30.10.2012, 0 KommentareAlec Smecher Schlagzeugtastatur:
Ich trommel Dir ’ne Mail

Wer kommt denn auf die Idee, sich ans Schlagzeug zu setzen, um eine Mail in den Rechner zu trommeln? Alec Smecher, Schlagzeuger der Elixxirs, fand den Gedanken amüsant und baute sich eine Konstruktion, die genau das möglich macht – mit Midi-Schnittstelle und selbstgeschriebenem Programm.

Misa Digital Guitar: Slowhand im 21. Jahrhundert

24.1.2010, 4 KommentareMisa Digital Guitar:
Slowhand im 21. Jahrhundert

Der Hersteller Misa hat seine ganz eigenen Vorstellungen von einer E-Gitarre, sie muss nämlich ein Touchpad besitzen. Beeindruckendes Video.

Calvin Harris: Der größte lebende MIDI-Controller der Welt

17.8.2009, 2 KommentareCalvin Harris:
Der größte lebende MIDI-Controller der Welt

Calvin Harris ist Sänger, wie es scheint musiziert er mit allem was ihm zur Verfügung steht.

Artiphon: Ungewöhnliches Musikinstrument wird zum Kickstarter-Hit

4.4.2015, 3 KommentareArtiphon:
Ungewöhnliches Musikinstrument wird zum Kickstarter-Hit

VR-Brillen, Kühltruhen, zahllose Spiele und Gadgets. Wie wäre es mal mit neuen Ideen für spannende Crowdfunding-Projekte dieses Jahr? Ein aktuell erstaunlicher Erfolg ist ein ungewöhnliches Musikinstrument: das Artiphon Instrument 1.

23.1.2015, 0 KommentareSony Xperia Z3 im Test 1/3:
Das Musik-Telefon

Lo-Fi SES: Das Musikinstrument für Chiptunes-Liebhaber

5.11.2014, 0 KommentareLo-Fi SES:
Das Musikinstrument für Chiptunes-Liebhaber

Lo-Fi SES könnte das perfekte Musikinstrument für Retroliebhaber, Nostalgiker und ältere Semester sein, die mit Spielautomaten, C64 und NES aufgewachsen sind. Denn die kleine Peripherie erzeugt typische Chiptunes-Melodien.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests