Garmin Aproach S1:
“Sie haben ihr Loch erreicht”

Der Garmin Approach S1 kennt fast 5’000 Golfplätze und zeigt die Distanz zum nächsten Loch an.

Garmin S1

Garmin S1

Die Zeiten, in denen Golfen den Reichen und Schönen vorbehalten war, sind vorbei – jetzt erobern die Nerds und Geeks das Grün. Mittlerweile beginnen die Greenfees im zahlbaren Bereich.

Als Normalsterblicher leistet man sich aber nicht unbedingt einen Caddie, trägt also seinen rund 7 Kilo schweren Golfsack selbst und viel wichtiger: Verzichtet damit auch auf den wichtigen Berater, der die Entfernungen zum Grün, bzw. dem anzuspielenden Loch kennt.

Wenigstens die Entfernung läßt sich mit der Garmin Approach S1 nun sehr leicht bestimmen. Die erste Golf-Armbanduhr von Garmin bringt eine Datenbank für fast 5’000 Golfplätze (D,A,DK,F,IRL,I,P,E,CH,GB) mit, kennt damit die Entfernung zu Anfang, Mitte und Ende des Grüns.

Man aktiviert den Golfmodus und bestätigt in der Liste der nächstgelegenen Golfplätze den Gewünschten. Im beleuchtbaren Display erscheinen nun die drei Entfernungsangaben inklusive der Schlagzahl für ein Par und die Lochnummer, mit einem weiteren Knopfdruck wechselt man zur Uhrzeit.

Während man auf dem Platz umher trottet, wird die zu Fuss zurückgelegte Strecke erfasst. Hat man seinen neuen Abschlagspunkt erreicht läßt sich auch die Entfernung des letzten Schlags abrufen (Luftlinie).

Die Garmin S1 ist wasserdicht, 51 Gramm leicht und schafft mit einer Akkuladung acht Stunden GPS-Empfang beziehungsweise drei Wochen Uhrmodus. Als reiner Golfspezialist erscheint der Preis von fast 200 Euro leicht überteuert, da auch keine Verbindung zu einem Brustgurt hergestellt werden kann. Andererseits ist Luxus auf dem Golfplatz sicherlich nicht verkehrt und was sind schon 200 Euro?! Peanuts.

Die englische Produtseite klickt man bei Garmin an.

Und das ist die deutsche Pressemitteilung im PDF-Format.

 

Mehr lesen

Garmin vivofit: Fitnesstracker mit aussagekräftigem Display

23.4.2014, 7 KommentareGarmin vivofit:
Fitnesstracker mit aussagekräftigem Display

Vivofit vom GPS-Spezialisten Garmin ist einer der aktuellen Fitnesstracker, die sich in den letzten Monaten zum Trend-Gadgets entwickelt haben. Wir konnten den Tracker ausprobieren und sagen, wie er sich im Alltag bewährt.

Garmin Swim im Test: Schwimmen statt zählen

26.9.2012, 0 KommentareGarmin Swim im Test:
Schwimmen statt zählen

Die Garmin Swim gehört zur Grundausstattung eines ambitionierten Schwimmers, der stets seine Leistungsadaten im Blick haben will. Wir haben sie ausprobiert.

Garmin Swim: Uhr hilft beim Schwimmtraining

2.7.2012, 0 KommentareGarmin Swim:
Uhr hilft beim Schwimmtraining

Mit der "Swim" hat Garmin speziell für Schwimmer eine intelligente Uhr im Programm, die Bahnenzählen überflüssig macht.

Zepp: Kompakter Tracker für Golf- und Tennisspieler

21.11.2013, 0 KommentareZepp:
Kompakter Tracker für Golf- und Tennisspieler

Fitness-Tracker nicht mehr nur für den Laufsport: Der US-Hersteller Zepp hat ein Tool vorgestellt, das Bewegungen für die Schlägersportarten Tennis, Baseball und Golf misst. So kann man die Kraft oder auch die Geschwindigkeit des Auf- und Abschlags messen.

Etsy RockAppleWood: Handgeschnitzte Docks für iPhone und iPad

10.6.2012, 1 KommentareEtsy RockAppleWood:
Handgeschnitzte Docks für iPhone und iPad

Antike hölzerne Golfschläger, solide Baumstämme und Äste - aus diesem Material bestehen die handgearbeiteten Docking-Stations des Etsy-Shops RockAppleWood. Kein Stück gleicht dem anderen, aber alle sehen sie großartig aus

RadarGolf Ball: Wo ist der Ball?

17.11.2009, 2 KommentareRadarGolf Ball:
Wo ist der Ball?

Mit dem RadarGolf Ball gibt's keine Strafschläge wegen erfolgloser Suche mehr. Jeder Ball wird gefunden - wenn auch nicht ganz regelkonform.

LG KizOn: Buntes Minimal-Handy plus GPS-Tracker für Kinder

10.7.2014, 1 KommentareLG KizOn:
Buntes Minimal-Handy plus GPS-Tracker für Kinder

Mit dem Armband „KizOn“ will LG allen Eltern helfen, die über den aktuellen Standort ihres Kindes auf dem Laufenden bleiben wollen. Damit die Kleinen das etwas klobig geratene Gerät auch tragen wollen, kommt es mit bunten Accessoires daher.

Trax: Peilsender für Kinder und Haustiere

13.1.2014, 10 KommentareTrax:
Peilsender für Kinder und Haustiere

Kindern und Haustieren gibt man tendenziell ungern ein Smartphone mit, um ihre Aufenthaltsorte jederzeit kontrollieren zu können. Die Lösung für dieses Problem: Trax, ein GPS-Tracker für Kids und Tiere.

GPS AdventureBox: Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

2.1.2014, 4 KommentareGPS AdventureBox:
Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

Die GPS AdventureBox ist eine Geschenkbox mit Arduino Microcontroller, die sich erst öffnet, nachdem der Beschenkte einen programmierbaren Weg zurückgelegt hat. Hinweise zu den einzelnen Stationen werden auf einem kleinen Display angezeigt.

Navin ZNEX Minihomer GPS: Wo fliegen Sie denn?

29.9.2011, 4 KommentareNavin ZNEX Minihomer GPS:
Wo fliegen Sie denn?

Navin erweitert den ZNEX GPS miniHomer mit Geschwindigkeits- und Höhenangaben.

Garmin Chirp: Geocaching mit Peilsender

17.10.2010, 3 KommentareGarmin Chirp:
Geocaching mit Peilsender

Garmin erleichtert mit dem GPS-Peilsender Chirp das Auffinden von Geocaches.

Garmin Astro DC 40: GPS-Halsband für verlorene Hunde

12.6.2010, 3 KommentareGarmin Astro DC 40:
GPS-Halsband für verlorene Hunde

Das GPS-Hundesuchhalsband DC 40 von Garmin bringt Verschlüsselung und Wasserdichte mit.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder