Think Geek 8-Bit Dynamic Life Shirt:
Partner-Look für Geeks

Das Think Geek 8-Bit Dynamic Life Shirt ist erst im Doppelpack so richtig sinnvoll. Denn alle fünf sechs Herzen auf der Brust leuchten nur auf, wenn sich ein zweiter Mensch mit solch einem Shirt in Kuschlnähe befindet. Ansonsten ist die Lebenskraft auf zweieinhalb Herzen reduziert.

8-Bit Dynamic Life Shirt

8-Bit Dynamic Life Shirt

Gamer wissen ja, wie wichtig es ist, stets genug Lebens(skraft) in Reserve zu haben. Und das 8-Bit Dynamic Life Shirt zeigt wieder einmal, dass man das volle Level nur erreicht, wenn ein eliebter Mensch zum Kuscheln in der Nähe ist.

Genau das Richtige für Geek-Paare, die auch auf Partys zeigen wollen, das sie zueinander gehören. Oder aber etwas für Menschen, die ihre Verbundenheit mit bestimmten Plätzen in der Wohnung demonstrieren wollen, indem sie dort einen Transmitter deponieren, der ebenfalls die Nähe eines T-Shirt-Trägers anzeigt, indem er dessen 5 sechs Herzen leuchten lässt. Sheldon Cooper wäre begeistert, könnte er doch dadurch deutlich machen, dass es nur einen Sitzplatz in der Wohnung gibt, an dem er sich wirklich wohl fühlt.

Das Szenario im Video halte ich dagegen eher für weniger realistisch.

Die Wahrscheinlichkeit gleich mehrerer Träger in einem Raum, die sich erst durch das 8-Bit Dynamic Life Shirt näherkommen, wird wohl selbst auf Partys naturwissenschaftlicher Institute gegen Null tendieren. Unterhaltsam hat Think Geek das Ganze trotzdem in Szene gesetzt. Und wer weiß?

8-Bit Dynamic Life Shirt - nah genug - 5 Herzen

8-Bit Dynamic Life Shirt - nah genug - 5 Herzen

Viel eher werden sich wohl Paare das 8-Bit Dynamic Life Shirt im Doppelpack zulegen. Es besteht aus Baumwolle und die technischen Komponenten können für die Wäsche entfernt werden. Als Energiequelle dienen drei AAA-Batterien oder -Akkus.

Ein 8-Bit Dynamic Life Shirt kostet zwischen 17.99 und 24.99 US-Dollar ( rund 14 – 19 €) plus Versand.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Speakal iHog: Lautstark die Sau rauslassen!

12.10.2011, 2 KommentareSpeakal iHog:
Lautstark die Sau rauslassen!

Wenn man eine Sau an den Ohren zieht, dann brüllt und quiekt sie. Bei dieser echten Partysau bis zu 10 Stunden - dann muss nachgeladen werden.

Memorex PartyCube: iPod-Party mit Henkel

29.10.2010, 3 KommentareMemorex PartyCube:
iPod-Party mit Henkel

Der PartyCube des Unternehmens Memorex ist ein tragbares Soundsystem mit iPod-Docking-Station, das von einem Lithium-Ionen-Akku mit Energie versorgt wird

Hammacher Schlemmer Nebelblasenmaschine: Gefüllte Seifenblasen, irgendwer?

26.7.2010, 4 KommentareHammacher Schlemmer Nebelblasenmaschine:
Gefüllte Seifenblasen, irgendwer?

Die Nebelblasenmaschine von Hammacher Schlemmer produziert bis zu 150 mit Nebel gefüllte Seifenblasen pro Minute, die so groß sein können wie ein Basketball

Clime: Ein Sensor, der Thermometer, Hygrometer und andere Messinstrumente arbeitslos macht

18.7.2014, 2 KommentareClime:
Ein Sensor, der Thermometer, Hygrometer und andere Messinstrumente arbeitslos macht

Clime ist ein kleiner praktischer Helfer für die Wohnung: Der Sensor misst beispielsweise Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Helligkeit und übermittelt die Daten ans Smartphone. So hat man beispielsweise das Klima seiner Pflanzen immer im Blick.

Parrot Flower Power: Der Pflanzensensor im Praxistest

10.4.2014, 2 KommentareParrot Flower Power:
Der Pflanzensensor im Praxistest

Wer keinen grünen Daumen besitzt, wird sich womöglich an gelbe Blätter, faulig riechenden Boden und den regelmäßigen Weg zur Biotonne gewöhnt haben. Mit Parrot Flower Power soll das Wegwerfen der geliebten Wohnzimmerpflanzen ein Ende haben. Nur taugt der smarte Sensor für den Blumentopf wirklich etwas? Wir haben das gute Stück getestet.

Neues Testgerät eingetroffen: Parrot Flower Power - Smarte Überwachung für Grünpflanzen

28.3.2014, 4 KommentareNeues Testgerät eingetroffen:
Parrot Flower Power - Smarte Überwachung für Grünpflanzen

Die schönsten Gadgets sind doch die, auf die man wirklich ernsthaft gespannt ist, oder? Die Neugierde auf das Parrot Flower Power war groß, denn dieses Gerät macht Pflanzen in den eigenen vier Wänden „smart“. Wir werden den Wireless Plant Monitor die nächsten Wochen testen.

9.12.2014, 12 KommentareMipow Playbulb Candle:
stimmungsvolle Lichtspiele per Smartphone App

Bei der Playbulb Candle von Mipow ist der Name Programm. Koppelt man das schlicht gestaltete LED-Licht über Bluetooth mit seinem Smartphone, lässt sich herrlich damit herumspielen. Und auch ohne Smartphone sorgt die Playbulb Candle für stimmungsvolle Beleuchtung.

radbag Polar Pen Magnetstift: Kuli, Stylus und Neodym-Spielzeug in einem

30.10.2014, 3 Kommentareradbag Polar Pen Magnetstift:
Kuli, Stylus und Neodym-Spielzeug in einem

Der Polar Pen Magnetstift ist ein echtes Multitalent, das mit seinen unendlichen Möglichkeiten garantiert jede Schreibblockade löst. Er ist gleichzeitig hochwertiger Kugelschreiber, Stylus für Touch-Displays und Baukasten für Experimente mit Magnetismus. Sogar als Zirkel lässt er sich verwenden.

WowWee MiP: Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

28.7.2014, 0 KommentareWowWee MiP:
Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

MiP möchte mein neuer Roboterfreund sein. Für rund 130 Euro tanzt er für mich. Und er lässt sich mittels Smartphone steuern. Auch kann er selbständig auf seinen zwei Rädern balancieren, Dinge tragen und mich unterhalten. Aber ist MiP von Hersteller WowWee wirklich eine Bereicherung für das eigene Leben? Wir haben es ausprobiert.

Asoberu-T: Japans verspielte Augmented Reality T-Shirts

8.7.2013, 2 KommentareAsoberu-T:
Japans verspielte Augmented Reality T-Shirts

Die japanische Werbeagentur Dentsu hat Augmented Reality T-Shirts entwickelt, deren Designs mit der entsprechenden App auf dem Smartphone zum Leben erwachen. Die ersten dieser T-Shirts kommen jetzt in die Läden.

T-Shirt OS: Das erste programmierbare T-Shirt

3.8.2012, 5 KommentareT-Shirt OS:
Das erste programmierbare T-Shirt

Die Spezialisten für "Future Fashion" von CuteCircuit wollen das erste programmierbare und mit dem Internet verbundene T-Shirt herausbringen – sofern sich genügend Interessenten finden. Da braucht man aber kaum Zweifel zu haben, denn das Ganze ist zugleich eine Werbeaktion.

T-Post Augmented Reality T-Shirt: Stein, Schere, Papier  gegen das eigene T-Shirt spielen.

23.1.2010, 4 KommentareT-Post Augmented Reality T-Shirt:
Stein, Schere, Papier gegen das eigene T-Shirt spielen.

Das T-Shirt-Magazin T-Post liefert ein abgefahrenes Kleidungsstück.

Think Geek Tetris-Wecker: Animiert zum Aufstehen

5.11.2012, 0 KommentareThink Geek Tetris-Wecker:
Animiert zum Aufstehen

Das Computerspiel Tetris, das 1984 Premiere hatte, dürfte wohl jedem ein Begriff sein. Das Spiel ist auf so gut wie allen Plattformen erschienen. Bei Think Geek kann man jetzt sogar einen Tetris-Wecker bestellen.

Think Geek Zevro Incred-a-brew: Kaffeekocher für Teetrinker

29.6.2012, 4 KommentareThink Geek Zevro Incred-a-brew:
Kaffeekocher für Teetrinker

Think Geek hat Zevro Incred-a-brew im Programm, einen Kaffeekocher, der ohne Filtertüten auskommt, sich perfekt für die schnelle Tasse zwischendurch eignet und unter anderem Namen auch Tee macht

Think Geek Andru Android-Ladegerät: Droid Power!

24.4.2012, 1 KommentareThink Geek Andru Android-Ladegerät:
Droid Power!

Think Geek hat ein Ladegerät namens Andru im Angebot, das besonders die Android-Fanboys freuen wird. Der kleine grüne Stecker sieht dem Adroid-Maskottchen verblüffend ähnlich.

3 Kommentare

  1. Nochmal nachzählen: es sind 6 Herzen ;-)

    • @Tobi, das beweist wieder einmal, dass ich kein Zahlenmensch bin, neuerdings.com dafür aber eine Unzahl sehr aufmerksamer Leser hat. ;)
      Danke für den Hinweis, wird korrigiert.

  2. gibt es diese t-shirts noch? ich finde sie leider nicht.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder