Sony DR-GA500:
Luftiger Kopfhörer mit Raumklang

Das Gamingheadset DR-GA500 von Sony soll mit 7.1 Surround-Sound jedem Spieler einen taktischen Vorteil bieten.

Sony DR-GA500

Sony DR-GA500

Terroristen sind über das ganze Gebäude verteilt. Nur mit einer schallgedämpften MP bewaffnet, schleicht der Special Agent sich ins Foyer, lauscht den verräterischen Geräuschen seiner Kontrahenten und ortet genau ihre Position. Möglich macht dies der Sony DR-GA500 (Affiliate-Link) Kopfhörer mit 7.1 Klang, und brüstet sich mit diesem ultimativen Vorteil.

Die Werbebotschaft Sonys sieht überzeugend und ein erster Blick ins Datenblatt vielversprechend aus. Da ist von 7.1 digitalem Surround-Prozessor die Rede, Dolby ProLogic IIx, einem 40mm Durchmesser für herausragenden Klang und einer Mikrofon Mute-Taste. Damit nicht genug, der DSP ist in der Lage, die Lautstärke automatisch zu normalisieren, um leise Passagen anzuheben und laute zu dämpfen. Mit dem FPS-Modus würden Spiele noch besser zur Geltung kommen.

Doch hinter den Kulissen bietet sich ein anderes Bild: Zwar kann die schwarze Box, ein externer DSP, sowohl aus alten Dolby Surround Aufnahmen, wie auch aus Dolby Digital und DTS ein Dolby ProLogic IIx-Signal erzeugen, doch der Kopfhörer wird anschließend mit einem virtuellen Surround beschallt. Also pro Ohrmuschel genau ein echter Kanal. Den aufbereiteten Klang soll die Sony Virtual Phones Technologie (VPT) verbessern – für ein echtes drei-dimensionales Raumgefühl.

In diesem Moment sollte man skeptisch werden. Dolby ProLogic IIx ist ein sehr ausgeklügeltes System. Auch VPT ist sicherlich keine schlechte Sache. Doch 7.1 aus einem 2.0 Set hören zu können, das sollte man kritisch testen. Sony ist da allerdings nicht der einzige Hersteller.

Vorteilhaft gegenüber echten 5.1 Headsets: Das Gewicht ist geringer. In punkto Tragekomfort und Design läßt Sony nämlich nichts anbrennen, mit dem sogenannten “Triple Enfolding Design” erreicht Sony eine bessere Ventilation an den Ohren und ein optisch ansprechendes Design.

Tolles Design, guter Tragekomfort und bestimmt ein guter Stereo-Klang sprechen für den DR-GA500. Ob der Raumklang da mithält, werden wir einem Test herausfinden müssen. Warum die “ultimative Waffe” den Spieler dazu bringt, vier Kugeln auf drei Gegner abzufeuern, ist mir allerdings schleierhaft.

Der Sony DR-GA500 (Affiliate-Link) kostet rund 130 Euro.

 

Mehr lesen

Teufel Cinebar 21: Ton im Querformat

21.2.2012, 0 KommentareTeufel Cinebar 21:
Ton im Querformat

Meist ist der neue Flachbildschirm genauso flach wie sein Ton. Teufels neue Cinebar 21 verspricht Abhilfe und will in Form eines 2.1-Systems dem Ton von Flachbildschirmen zu Volumen und Räumlichkeit verhelfen.

LG GM 205: Handy mit Dolby und Bass

4.2.2010, 1 KommentareLG GM 205:
Handy mit Dolby und Bass

Das koreanische Unternehmen LG bringt das erste Handy mit 2.1 Lautsprechersystem und Dolby Mobile-Sound auf den Markt.

Addon SoundBase G3 für Notebooks: Raumsparender Raumklang

20.9.2009, 3 KommentareAddon SoundBase G3 für Notebooks:
Raumsparender Raumklang

Addon integriert in das Notebook-Audiosystem SoundBase G3 sechs Lautsprecher für ein umfassendes Raumerlebnis.

Logitech G502 Gaming-Mouse ausprobiert: Nichts für zu kurze Finger

17.7.2014, 2 KommentareLogitech G502 Gaming-Mouse ausprobiert:
Nichts für zu kurze Finger

Linke Mousetaste, rechte Mousetaste und vielleicht noch ein Scrollrad – das sind die Ansprüche, die man normalerweise an eine Mouse stellen würde. Die G502 Gaming-Mouse von Logitech ist dagegen mit vielen Tasten bestückt, die während des Gamings nützlich sind. Seit einigen Wochen ist sie bei mir im Einsatz und daher möchte ich meine Eindrücke einmal zusammenfassen.

Zumo: Gadget in Plüschtierform erlaubt barrierefreies Tablet-Gaming

15.6.2014, 0 KommentareZumo:
Gadget in Plüschtierform erlaubt barrierefreies Tablet-Gaming

Die barrierefreie Nutzung von Tablets und Smartphones ist heute kaum gegeben. Menschen mit einer Behinderung, die die Motorik beeinflusst, werden von neuen Technologien immer noch ausgeschlossen. Ein neues Gadget mit dem Namen Zumo soll nun aber mobile Games auch für Menschen mit motorischen Einschränkungen zugänglich machen.

Sinister: Modularer und ultra-flexibler Game-Controller

28.2.2014, 0 KommentareSinister:
Modularer und ultra-flexibler Game-Controller

Eine neue Art, Spiele zu steuern - das verspricht Sinister. Auf den ersten Blick wirkt die Idee von Tivitas Interactive schon recht freakig. Was steckt hinter dem individualisierbaren Controller?

Sol Republic Master Tracks XC: Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

8.10.2013, 2 KommentareSol Republic Master Tracks XC:
Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

Der Master Track XC ist der neueste Kopfhörer des erst zwei Jahre alten Unternehmens Sol Republic. Nach Vorgaben des DJs und Musikproduzenten Calvin Harris eingestellt, soll er nicht nur optimal für alle sein, die gerne Musik hören. Vielmehr soll er auch die gehobenen Ansprüche derjenigen erfüllen, die professionell Musik produzieren. Wir haben uns den Master Tracks XC angehört.

Sound Blaster Evo Zx: Headset mit eigenem Audio-Prozessor

24.9.2013, 2 KommentareSound Blaster Evo Zx:
Headset mit eigenem Audio-Prozessor

Das Headset Evo Zx von Sound Blaster aus dem Hause Creative besitzt einen integrierten Audio-Prozessor, der den Klang ganz nach eigenen Vorstellungen verändern soll - angepasst für die Situationen "Musik", "Film" und "Gaming". Wir haben ausprobiert, wie gut das klappt.

Sound Band: Bluetooth-Headset lässt die Ohren frei

9.8.2013, 2 KommentareSound Band:
Bluetooth-Headset lässt die Ohren frei

Mit einem kabellosen Knochenschall-Headset will Hybra Advance Technology auf Kickstarter begeistern. Der Vorteil: Die Ohren bleiben frei. Das ist allerdings auch einer der großen Nachteile.

Beats Solo 2: Apples neueste Anschaffung zeigt aktualisierte Einsteiger-Kopfhörer

31.5.2014, 4 KommentareBeats Solo 2:
Apples neueste Anschaffung zeigt aktualisierte Einsteiger-Kopfhörer

Der Name „Beats“ dürfte durch den Deal mit Apple gerade noch einmal einen erheblichen Schub bekommen haben. Mit dem Solo 2 stellt man nun eine erneuerte Version seiner Einsteigerklasse vor. Wirklich preisgünstig ist die aber natürlich nicht...

Wearables von LG: Armband und Kopfhörer als Fitnesstracker

15.5.2014, 2 KommentareWearables von LG:
Armband und Kopfhörer als Fitnesstracker

In Sachen Fitnesstracker geht LG einen etwas anderen Weg als viele Konkurrenten: Sie verteilen Aufgaben an mehrere Geräte. So gesellen sich Kopfhörer zum Fitness-Armband. Sie sollen die Herzfrequenz messen.

VOW: Mit smarten Kopfhörern überall Musik erleben

7.5.2014, 2 KommentareVOW:
Mit smarten Kopfhörern überall Musik erleben

Mobiltelefone sind smart. Armbanduhren sind smart. Fernseher sind smart. Steckdosen? Smart! Wieso nicht auch smarte Kopfhörer? Die sollen mit Hilfe aufgeschlossener Musikliebhaber Realität werden.

Xperia C3: Sony schlachtet Sommertrend für Selfie-Smartphone aus

8.7.2014, 0 KommentareXperia C3:
Sony schlachtet Sommertrend für Selfie-Smartphone aus

Selfies sind der Modetrend des Jahres und Smartphone-Hersteller Sony will nun mit dem Selfie-Smartphone C3 davon profitieren. Das neue Mittelklasse-Gerät verfügt über eine 5-Megapixel-Frontkamera mit LED-Blitz und Selfie-Apps. Braucht sicher nicht jeder, kann aber auch nicht schaden, das bisher vernachlässigte Detail einmal aufzuwerten.

Virtual Reality: Oculus Rift und Sony Project Morpheus im Vergleich

20.3.2014, 5 KommentareVirtual Reality:
Oculus Rift und Sony Project Morpheus im Vergleich

Auf der Games Developer Conference (GDC) in San Francisco kommt es zu einem spannenden Duell: Sony stellte mit "Project Morpheus" seine Vision einer Virtual-Reality-Brille vor. Das vieldiskutierte Startup Oculus präsentierte zugleich die zweite Entwicklerversion seiner Brille namens Rift. Und diese Geräte werden nicht nur fürs Gaming von Interesse sein.

Duell der Fitnessbänder: Samsung Gear Fit vs Sony SmartBand

25.2.2014, 5 KommentareDuell der Fitnessbänder:
Samsung Gear Fit vs Sony SmartBand

Mit Sony und Samsung steigen zwei große Namen in den Markt der Fitnesstracker ein. Samsung zeigte nicht nur das Armband Gear Fit, sondern stattet auch die beiden neuen Gear-Smartwatches mit entsprechenden Sensoren aus. Sony wiederum hofft auf ein ganzes Ökosystem rund um den Tracker "Core", der z.B. im neuen "SmartBand" sitzt.

Ein Pingback

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder