Apple iPad:
Alles, was dazugehört

Nach der Vorstellung von Apples neuem iPad ist interessant, welche zusätzlichen Anwendungsgebiete sich durch das Zubehör ergeben, das der Hersteller selbst und andere  vorstellen werden.

iPad mit Tastatur

iPad mit Tastatur

Die Zeremonie ist vorüber, die Leitungen haben sich von dem Ansturm der iPad-Schaulustigen erholt und das Internet ist wieder begehbar. Zeit, sich einmal anzusehen, was das iPad denn an Zubehör so mit sich bringen wird. Beispiel: Viele haben sich ja zu recht über den fehlenden SD-Kartenschacht beschwert, das aber andererseits nicht verwundert. Wer sollte denn die teure 64 GB-Version des iPads kaufen, wenn er den Speicher mittels einer Karte im Schacht viel günstiger aufrüsten kann? Durch eine fehlende USB-Schnittstelle ist auch Sticks und Lesegeräten der Zugang verwehrt, und auch Multimedia-Erweiterungen wie TV-Sticks lassen sich nicht einfach verwenden. Aber zum Glück gibt es ja Zubehör-Hersteller, die sich darauf stürzen werden, diese Lücke eventuell zu schließen – und genügend Zubehör, um auch so das iPad sinnvoll zu nutzen.

iPad-Zubehör
iPad Camera Connection Kitipadzub4_largeiPad CaseiPad Case
e-volve Case für iPadiPad-Tastatur

Zunächst einmal ist nur Apple an vorderster Front tätig und hat bereits einiges verkündet. Wenn man “iPad” in das Suchfeld diverser Elektronik-Anbieter eingibt, stößt man zunächst meist nur auf Kaffeemaschinen (eine Ausnahme haben wir gefunden). Das wird sich in Zukunft sicher ändern…

evolve-TascheVon Apple selbst werden zunächst fünf Teile angeboten: Eine Tasche, eine Tastatur, ein Adapterset für Fotos, eine Dockingstation sowie ein USB-Stromadapter, falls man das iPad doch nicht über den USB-Anschluss des eigenen Computers aufladen will. Fremdhersteller haben bisher noch nicht viel verkündet – aber in den Entwicklungsabteilungen wird sicher schon gewerkelt. Wir haben nur das e-volve-Case (Affiliate-Link) gefunden, das explizit für iPad in der Amazon-Liste steht – kein Wunder, ist es doch universell für flache Computer dieser Größe geeignet. Übrigens fiel uns dabei auf: es gibt einen Fujitsu-Handheld-PC für den Handel, der den gleichen Namen trägt. Apple wird doch sicher vorher die Rechte geklärt haben…?

iPad Camera Connection Kit

Das iPad Camera Connection Kit besteht aus zwei Adaptern für das iPad. Der eine ermöglicht den Anschluss einer Kamera per USB-Stecker, der andere ist ein SD-Card Reader für das iPad. Besonders spannend: kann man damit auch iPod Touch und iPhone aufrüsten? Falls nein, wie lange dauert es, bis jemand eine App dafür programmiert? Wetten werden noch angenommen.

iPad-Tastatur

Auch immer wieder gefordert (und bisher nur von Fremdanbietern angeboten) ist eine Tastatur für das iPhone. Jetzt gibt es eine für das iPad als Zubehör. Und auch hier wette ich, dass sich jede Menge iPhone und iPod-Besitzer dafür interessieren werden – vorausgesetzt, “there’s an App for that”. Aber bislang ist das alles noch Spekulation. Jetzt müssen wir erst einmal warten, bis die ersten iPad-Besitzer ihre Alltagserfahrungen mit uns teilen und die ersten Zubehör-Experten sich daran machen, das iPad Zubehör auch iPod Touch- und iPhone-Besitzern zugänglich zu machen.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

6.10.2014, 0 KommentareChargerito:
Dieser Smartphone-Charger ist so klein, dass er an den Schlüsselbund passt

Kowa iPhone-Adapter und Fernglas im Test: Starkes Tele für das iPhone

18.6.2013, 1 KommentareKowa iPhone-Adapter und Fernglas im Test:
Starkes Tele für das iPhone

Die optische Sparte des japanischen Unternehmens Kowa entwickelt Ferngläser seit 1952. Außerdem bietet Kowa Adapter für das iPhone an, mit deren Hilfe man Ferngläser und Teleskope als Vorsatzlinsen für das iPhone verwenden kann. Wir haben ausprobiert, wir gut das funktioniert

Snapzoom Fernglasadapter: Smartphone + Fernglas = Telefoto

7.5.2013, 2 KommentareSnapzoom Fernglasadapter:
Smartphone + Fernglas = Telefoto

Snapzoom beruht auf der ganz simplen Idee, dass man doch sein Smartphone an ein bestehendes Fernglas halten könnte, um damit Telefotos zu schießen. Allerdings ist es nicht ganz leicht, beide Geräte in optimaler Position zu halten und damit zu fotografieren. Der Snapzoom Fernglasadapter soll das einfacher machen.

Adonit Jot Pro: Spitzen-Stift für iPad und Co.

2.5.2012, 1 KommentareAdonit Jot Pro:
Spitzen-Stift für iPad und Co.

Adonit Jot Pro ist ein Stift für kapazititve Touchscreens, der mit seiner einzigartigen Spitze endlich präzises Zeichnen auf iPad und anderen Tablets ermöglichen soll.

Tastatur für Blondinen: Pink Power

5.5.2010, 2 KommentareTastatur für Blondinen:
Pink Power

Die Tastatur für Blondinen besticht neben einer Farbgebung in knalligem Pink durch eine eher ungewöhnliche Beschriftung, die auf die Zielgruppe der Blondinen abziehlt. Englisch sollten sie aber schon können

Thanko USMINKBK Falttastatur: Volltastatur mit Scharnier

28.4.2010, 0 KommentareThanko USMINKBK Falttastatur:
Volltastatur mit Scharnier

Thankos Falttastatur USMINKBK ist die Wiedergeburt der PDA-Falttastatur als USB-Variante. Eine vollwertige Tastatur, die sich mit einer Hand auf ein Viertel der Größe zusammenklappen lässt

Venus of Cupertino: Stilvolle Docking-Stations für das iPad

21.9.2014, 2 KommentareVenus of Cupertino:
Stilvolle Docking-Stations für das iPad

Dieses iPad-Zubehör ist mehr als nur eine simple Halterung. Diese Figuren sind echte Kunstwerke und Hingucker. Und nichts, was sich jedermann leisten kann.

Qual der Wahl: iPad mini oder iPhone 6 Plus?

11.9.2014, 4 KommentareQual der Wahl:
iPad mini oder iPhone 6 Plus?

Mit seinen neuen XL-iPhones schließt Apple zur Konkurrenz auf und sorgt zugleich für Entscheidungsprobleme ganz neuer Art: Sofern man sich das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll anschafft, kann man sich doch dann das iPad mini mit 7,9 Zoll sparen – oder etwa nicht? Wir haben einmal das Für und Wider zusammengestellt.

The Ridge: Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

13.8.2014, 0 KommentareThe Ridge:
Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

The Ridge ist ein faltbarer, mobiler Universalhalter, der insbesondere MacBook Air und iPad in eine bessere Arbeitsposition bringen soll.

ODrive: Bis zu 192 GB mehr Speicher für Smartphones und Tablets

3.2.2014, 4 KommentareODrive:
Bis zu 192 GB mehr Speicher für Smartphones und Tablets

ODrive ist ein kleiner Kartenleser für bis zu drei Micro-SD-Karten, der als externes Laufwerk für Mobilgeräte dienen soll. Nicht nur für Android-Tablets und Smartphones, sondern auch für Apple-Geräte mit Lightning-Anschluss

PNY StorEdge: Speicherkarte für die MacBook-Familie

6.9.2013, 1 KommentarePNY StorEdge:
Speicherkarte für die MacBook-Familie

Speicherspezialist PNY stellt seine StorEdge Speicherkarte für Apples MacBook-Familie vor. Der semipermanente Flash-Speicher wurde exklusiv für MacBooks entwickelt und erhöht die Speicherkapazität um 64 GB oder 128 GB.

Sandisk 32GB MicroSD: Endlich grosse Plättchen

23.3.2010, 3 KommentareSandisk 32GB MicroSD:
Endlich grosse Plättchen

SanDisk bringt endlich die seit rund zwei Jahren versprochenen 32GB-SDHC-Speicherkärtchen auf den Markt.

AirType: Schreiben wie auf einer Tastatur, nur ohne Tastatur

26.7.2014, 2 KommentareAirType:
Schreiben wie auf einer Tastatur, nur ohne Tastatur

Das Schreiben auf einer physischen Tastatur ist nach wie vor das schnellste, eignet sich aber nicht für jedes heute webfähige Gerät. Also weg mit der Tastatur, dachten sich die Gründer eines Startups namens AirType. Dank der Technik der Texaner geht das Tippen auf einer Tastatur auch ohne Tastatur.

Griffin Wired Keyboard for iOS: Viele Geräte, eine Kabeltastatur

20.7.2014, 0 KommentareGriffin Wired Keyboard for iOS:
Viele Geräte, eine Kabeltastatur

Zubehörspezialist Griffin hat eine neue Tastatur für iOS-Geräte im Programm, die gegen den Trend geht: Sie verbindet sich nicht kabellos mit iPhone, iPad oder iPod touch, sondern per Lightning- oder 30-Pin-Kabel.

Logitech K310: Waschbare Tastatur im Alltagstest

8.7.2014, 3 KommentareLogitech K310:
Waschbare Tastatur im Alltagstest

Wer lange Texte schreiben muss, aber gleichzeitig am PC auch noch Computerspiele spielt, hat bei der Tastaturauswahl oft ein Problem. Beides stellt an eine Tastatur unterschiedliche Ansprüche. Nach langer Suche entschied ich mich dann, die Version K310 von Logitech zu erwerben. Ob sie den Ansprüchen stand hält, erfahrt ihr im Test.

FitBark: Wie fit ist dein Hund?

6.5.2013, 1 KommentareFitBark:
Wie fit ist dein Hund?

FitBark ist ein kleiner Plastikknochen fürs Hundehalsband, mit dem man bis zu zehn Tage ohne Aufladung in Echtzeit erfahren kann, was der tierische Kumpel so treibt. Möglich wird dies durch einen integrierten Drei-Achsen-Beschleunigungssensor, einen Mikrocontroller, etwas Arbeitsspeicher und Bluetooth 3.0.

Look Lock: Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

9.12.2012, 3 KommentareLook Lock:
Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

Fotoshootings sind nie einfach. Wer aber versucht mit Kindern lebensfrohe und unverfälschte Portraits zu schießen, braucht zum einen viel Zeit und zum anderen am besten einen Assistenten, der den Blick der kleinen Fotomodelle immer wieder in Richtung Kamera lenkt. Oder man versucht es mit Look Lock von Tether Tools und schnallt sein Smartphone vorn an seine DSLR und überlässt die Kinderbespaßung dem iPhone.

New Potato Tech Classic Match Foosball: iPad als Tischkicker

23.11.2012, 0 KommentareNew Potato Tech Classic Match Foosball:
iPad als Tischkicker

New Potato Tech hat mit Classic Match Foosball ein Zubehörteil für alle iPads mit 30-Pin-Dock und mindestens iOS 5 entwickelt, welches das Gerät in einen Mini-Tischkicker verwandelt.

2 Kommentare

  1. Für ein TabletPC ist es – noch viel mehr als bei eine Notebook – wichtig, dass keine zusätzliche Dinger angesteckt werden müssen oder hervorstehen. Eine Dockingstation mag ja noch knapp durchgehen, aber während dem mobilen Betrieb sollten alles an Bord sein. Gerader diese Tablet-Klasse ist ja fürs “Mobile Computing” gedacht.

  2. Bis einer eine App programmiert, die auch durchgelassen wird von Apple.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder