AQSound Wireless Outdoor Speaker im Test:
Wasserdichter Sound überall

Im Test beweisen sich die AQSound Wireless Outdoor Speaker: Sie bieten kabellosen Musikgenuss auch für die Terrasse. Ihr schlichtes weißes Gehäuse ist wasserdicht, so dass ihnen auch ein Regenschauer nichts ausmacht.

AQSound Wireless Lautsprecher mit Transmitter

AQSound Wireless Lautsprecher mit Transmitter

Die AQ Wireless Lautsprecher für drinnen und draussen gehören in die Kategorie “Dinge, die du nicht brauchst, … aber unbedingt haben willst.”

Wir haben uns ein Paar der Boxen genauer ansehen und vor allem anhören können, drinnen wie draussen, und zwar kabellos in jeder Hinsicht. Der Testbericht.

Beim Auspacken gibt es gleich die ersten Überraschung:

AQSound Wireless Lautsprecher im Test
aqsoundterrasseaqsoundterrasse2AQ Wireless Lautsprecher Netzstecker mit AdapterAQ Wireless Lautsprecher Netzanschluss
AQ Wireless Lautsprecher Netzanschluss abgedecktAQ Wireless Lautsprecher BedienfeldAQ Wireless Lautsprecher Antenne vor MontageAQ Wireless Lautsprecher Antenne nach Montage
AQ Wireless Lautsprecher AdapterAQ Wireless Blick auf Lautsprecher

AQ Wireless Lautsprecher Netzstecker mit Adapter

AQ Wireless Lautsprecher Netzstecker mit Adapter

Fehlt da nicht etwas? Drei Netzteile mit UK-Steckern, aber nur ein Adapter. Hmmh, steht auch auf der Produktseite: “Ein Euro-Adapter ist im Lieferumfang inklusive”. Weil Wireless grundsätzlich für die Musikübertragung und nicht für die Stromversorgung steht (wir warten alle auf Distanz-Induktion per Zielsendung…), ist das etwas ärgerlich, (UPDATE: Sowas will ich auch hat direkt reagiert und legt ab sofort 3 Euroadapter bei. Da soll man noch einmal sagen, kritischer Journalismus würde nichts bewirken.)

Außer per Netzteil können die Boxen auch mit Batterien oder Akkuzellen betrieben werden. 12 AA-Zellen gehen indes deutlich mehr ins Geld als die paar Euro für die Steckeradapter. Mit den AA-Zellen ist man dafür richtig mobil beim Musikhören.

Schließlich ist das der große Vorteil der AQ Wireless Outdoor Lautsprecher: kabelloser Musikgenuss für Drinnen und Draußen. Die kleinen Soundvulkane sind so gestaltet, dass Wasser an der weißen Kunststoffoberfläche einfach abperlt. So kann man sie guten Gewissens auf der Terrasse vergessen, wenn man von einem kleinen Schauer ins Haus getrieben wird. Außerdem integrieren sie sich optisch in nahezu jede Umgebung und passen hervorragend zu den Produkten mit dem angebissenen Apfel als Markenzeichen.

AQ Wireless Lautsprecher Antenne vor Montage

AQ Wireless Lautsprecher Antenne vor Montage

Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach. Zunächst führt man den Antennendraht in die Antenne ein und steckt diese am Transmitter fest. Dann wird der Transmitter an die Steckdose und an die Musikquelle angeschlossen. Der 3,5 mm Klinkenstecker kommt in den Kopfhörerausgang von Rechner, mp3-Player, HiFi-Anlage oder Radio. Zumindest hier liegen dem Outdoor-Lautsprecherset zwei Adapter, für Cinch und 6,35mm Klinke, bei.

Am Transmitter kann man zwei Übertragungskanäle einstellen, so dass man eine Alternative hat, falls ein anderer Sender den Kanal stören oder ein Nachbar ebenfalls im Besitz der AQ Wireless Speakers sein sollte (was bei mir nicht der Fall war). Die beiden Boxen haben oben je einen herausklappbaren Griff für den schnellen Transport, außerdem ein denkbar simples Bedienfeld:

AQ Wireless Lautsprecher Bedienfeld

AQ Wireless Lautsprecher Bedienfeld

Ein Knopf zum Ein- und Ausschalten, eine blaue Leuchtdiode, je Lautstärkeregler und Kanalsuche, falls man den Kanal am Transmitter gewechselt hat. Das Ganze ist wasserdicht konstruiert, damit kein Regentropfen eindringen und einen Kurzschluss verursachen kann. Drückt man Power, beginnt die Diode blau zu leuchten.

Der Sound wird direkt auf die Standfläche der Boxen abgestrahlt und von dort reflektiert. Die Boxen klingen dadurch auf dickem Teppich deutlich anders als auf Parkett. Audiophile Wunder darf man angesichts von Preis und Zweck nicht erwarten, aber die AQ Wireless Outdoor Lautsprecher haben ordentlich Power, reichen auch zur Beschallung weitläufiger Räumlichkeiten und dürften die Nachbarn von unten schon zum Besenstiel greifen lassen, bevor die maximale Lautstärke erreicht wird. Die Lautstärke ist ziemlich erstaunlich für 2 x 4 Watt. Dabei ist geht die Klangcharakteristik eher in Richtung Bass, die Klangfrequenz beträgt 40 Hz – 12 KHz.

AQ Wireless Lautsprecher Netzanschluss

AQ Wireless Lautsprecher Netzanschluss

Ein Test, bei dem der Transmitter im Erdgeschoss steht und die Boxen ins Dachgeschoss getragen werden, zeigt: Zwei Betondecken sind kein Problem für die Übertragung des Signals. In Gebäuden kann die Entfernung zwischen Boxen und Transmitter 30-40 Meter betragen, im Freien sogar bis zu 100 Meter. Die Laufzeit ist mit 10 Stunden angegeben, was wahrscheinlich bedeutet, dass der Transmitter danach eine Erholungspause braucht (oder sollte damit die Batterielaufzeit gemeint sein? Diesen Test habe ich mir, bzw. den anderen Bewohnern des Haushalts jedenfalls erspart). Auf jeden Fall geht der Transmitter automatisch in den Stand-by-Modus, wenn er 4 Minuten lang kein Signal von der Audio-Quelle erhält, um Strom zu sparen.

AQ Wireless Blick auf Lautsprecher

AQ Wireless Blick auf Lautsprecher

Insgesamt sind die AQ Wireless Outdoor Lautsprecher allen durchaus zu empfehlen, die an wechselnden Orten in der Wohnung und rund ums Haus gern mal die Boxen aufdrehen. Die Lautsprecher sind schnell transportiert, passen überall hin, sind wasserfest und liefern mit 12 vollen AA-Akkus oder AA-Batterien (wahrscheinlich) stundenlang ordentlichen Sound aus allen Audioquellen mit 3,5 mm Klinken, 6,35 mm Klinke oder Cinch-Anschluss. Nur schade, dass der Transmitter einen Stromanschluss benötigt und sich nicht auch mit Akkus betreiben lässt. Dann wäre die Mobilität auch unterwegs tatsächlich grenzenlos.

Ordern kann man die AQ Sound Wireless Outdoor Speakers (Affiliate-Link) bei So was will ich auch für 109,95 €.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Tubecore Duo: Kabelloser Lautsprecher mit Röhren-Herz und integriertem Rechner

3.5.2014, 0 KommentareTubecore Duo:
Kabelloser Lautsprecher mit Röhren-Herz und integriertem Rechner

Duo ist ein kabelloser Lautsprecher, der um einen Klasse-A-Röhren-Vorverstärker herum aufgebaut ist. Ein integrierter Rechner (Raspberry Pi oder UDOO QUAD) plus 24 Bit DAC ermöglicht es, so ziemlich jedes Audiosignal von beliebigen Quellen zu empfangen.

iBasso DX 50: Highres-Audioplayer mit Touchscreen

13.1.2014, 0 KommentareiBasso DX 50:
Highres-Audioplayer mit Touchscreen

iBasso DX 50 ist ein Audioplayer für verwöhnte Ohren, der nicht nur die üblichen verlustbehafteten Formate MP3 und AAC abspielt, sondern auch OGG, APE, FLAC, WAV, WMA, ALAC und AIFF mit einer Auflösung von 24 Bit und einer Abtastrate von 192 kHz.

JMC Lutherie Soundboard: Lautsprecher mit Holzmembran

19.12.2013, 6 KommentareJMC Lutherie Soundboard:
Lautsprecher mit Holzmembran

JMC Lutherie ist ein kleines Unternehmen in der französischsprachigen Schweiz, das handgefertigte Gitarren aus 350 Jahre alten Fichten herstellt, die von einem über 70-jährigen Baumpflücker ausgesucht werden. Aus dem gleichen Holz sind auch die Soundboards von JMC: Lautsprecher mit einer Membran aus Tonfichte, die herkömmlichen Stereolautsprechern in einer Vielzahl von Punkten überlegen sein sollen.

Divoom Voombox Outdoor ausprobiert: Bluetooth-Box - schwer, solide und laut

22.9.2014, 0 KommentareDivoom Voombox Outdoor ausprobiert:
Bluetooth-Box - schwer, solide und laut

Die Voombox von Divoom ist ein Bluetooth-Lautsprecher, der einiges mitmacht. Wassergeschützt und robust, mit einer stabilen Gummierung und Metallgittern vor den Lautsprechern. Wir haben sie ausprobiert

The Shower Speaker: Die Disko-Dusche

22.8.2014, 0 KommentareThe Shower Speaker:
Die Disko-Dusche

Wasser marsch, Musik ab! So oder ähnlich soll man sich das wohl mit dem Shower Speaker vorstellen. Der tönende und leuchtende Duschkopf soll eine Soundqualität wie im Studio bieten. So jedenfalls versprechen es die Macher auf Indiegogo.

Divoom Voombox Outdoor: Robuster Bluetooth-Lautsprecher mit wassergeschützten 15 Watt

18.8.2014, 0 KommentareDivoom Voombox Outdoor:
Robuster Bluetooth-Lautsprecher mit wassergeschützten 15 Watt

Divoom Voombox Outdoor ist ein kleiner Bluetooth-Lautsprecher, der nicht nur robust und wassergeschützt ist, sondern auch mit hoher Leistung und langer Laufzeit punktet

Wavemaster Moody in der zweiten Generation: Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

28.2.2014, 0 KommentareWavemaster Moody in der zweiten Generation:
Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

Das 2.1-Soundsystem Moody von Wavemaster ist in der zweiten Generation auf dem Markt. Die zwei Satelliten mit Subwoofer und Bedieneinheit sehen auf den ersten Blick unverändert aus, aber einige Detailverbesserungen sind dazugekommen. Wir haben uns Moody angesehen und angehört.

Edifier Exclaim: Soundsystem als Hingucker

31.10.2012, 0 KommentareEdifier Exclaim:
Soundsystem als Hingucker

Edifier stellt mit Exclaim ein Soundsystem vor, das nicht nur gut klingen soll, sondern auch dem Auge etwas bietet. Das 2.2 Hochleistungs-Lautsprechersystem verbindet strenge Linien und rechte Winkel mit weichen Rundungen.

Creative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1): Der Turm der Töne

28.9.2012, 1 KommentareCreative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1):
Der Turm der Töne

Mit der Soundblaster Axx-Serie stellt Creative 3 Bluetooth-Lautsprecher vor, die mehr können als bisher üblich. Sie dienen außerdem als vielseitige Freisprechanlage und lassen sich über Apps an jede mögliche klangliche Situation anpassen. Wir haben den Soundblaster Axx SBX 20 getestet.

Wallum A1 und M1: Minimale Börsen bündeln Kreditkarten und Geldscheine und blocken NFC-Signale

15.9.2014, 2 KommentareWallum A1 und M1:
Minimale Börsen bündeln Kreditkarten und Geldscheine und blocken NFC-Signale

Der Wiener Student Maximilian Mueller hat eine Börse für Scheine und Kreditkarten entwickelt, die aus zwei Aluminiumplatten und ein paar Gummiringen besteht. Eigentlich sind es sogar zwei minimalistische Börsen. Wir haben uns die Wallum A1 und die Wallum M1 angesehen.

Bellroy Elements Sleeve: Wetterfeste Minimalbörse schützt Karten, Scheine und mehr

8.8.2014, 0 KommentareBellroy Elements Sleeve:
Wetterfeste Minimalbörse schützt Karten, Scheine und mehr

Das australische Unternehmen Bellroy stellt Geldbörsen aus Leder her. Das Besondere daran: Bellroy-Börsen sind bei hoher Funktionalität besonders kompakt. Wir haben das wetterfeste Elements Sleeve ausprobiert.

WowWee MiP: Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

28.7.2014, 0 KommentareWowWee MiP:
Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

MiP möchte mein neuer Roboterfreund sein. Für rund 130 Euro tanzt er für mich. Und er lässt sich mittels Smartphone steuern. Auch kann er selbständig auf seinen zwei Rädern balancieren, Dinge tragen und mich unterhalten. Aber ist MiP von Hersteller WowWee wirklich eine Bereicherung für das eigene Leben? Wir haben es ausprobiert.

Kobo Aura H2O: Wasserfester E-Book-Reader für Strand und Badewanne

3.9.2014, 1 KommentareKobo Aura H2O:
Wasserfester E-Book-Reader für Strand und Badewanne

Der kanadische Elektronikhersteller Kobo hat einen wasser- und staubfesten Ebook-Reader vorgestellt. Was für eine schöne Idee!

Polaroid Cube Actioncam: Würfelförmige GoPro-Konkurrenz

14.8.2014, 0 KommentarePolaroid Cube Actioncam:
Würfelförmige GoPro-Konkurrenz

Auf der CES 2014 hat Polaroid seine Actioncam Cube erstmals vorgestellt, jetzt kommt sie auf den Markt. Klein, wasserfest, stoßgeschützt, mit Magnetfuß und viel Zubehör könnte sie sich zum GoPro-Konkurrenten entwickeln.

Dosh Aero und Luxe6: Kreditkartenbörsen mit Scheinklammer

30.7.2014, 0 KommentareDosh Aero und Luxe6:
Kreditkartenbörsen mit Scheinklammer

Das australische Unternehmen Dosh produziert wasserfeste Börsen aus Polyurethan in klaren Farben, die für alle interessant sind, die hauptsächlich mit Scheinen oder Kreditkarten zahlen und ihr Klimpergeld lose in der Tasche tragen. Wir haben uns die beiden Modelle Dosh Aero und Luxe6 angesehen

5 Pingbacks

  1. [...] Die AQ Wireless Outdoor Lautsprecher sind wasserdicht und kabellos und bieten damit Musikgenuss auch… veröffentlicht unter: Allgemein Kommentar schreiben Kommentare (0) Trackbacks (0) ( Kommentare dieses Artikels abonieren ) [...]

  2. [...] AQSound drahtlos-LaustsprecherIn einem weiteren Test hat sich Frank die spritzwasserdichten und kabelunabhängigen Lautsprecher für Wohnung und Terrasse von AQSound angesehen oder vielmehr -gehört. [...]

  3. [...] kabellose Terrassen-Lautsprecher haben wir ja schon einmal in einem Test berichtet. Der Heimdall Disko SU1 ist ein ganz besonderer Vertreter dieser [...]

  4. [...] Veho Mimi WiFi Lautsprecher sind zwar nicht wasserdicht wie die kabellosen Lautsprecher, die wir hier schon vorgestellt haben, dafür besitzen sie andere [...]

  5. [...] über die wir berichten. Aber die wasserdichten Boxen Schooners II sehen für mich eher aus wie die AQ Wireless Lautsprecher, die wir schon einmal getestet haben. Neu ist jedoch die Form des Senders. Sind das die einzigen [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder