Logitech Squeezebox Radio:
Multiformat-Internetwecker

Logitech bietet mit Squeezebox Radio ein Wecker-Radio mit raumfüllendem Klang, das auf die Musikdateien des eigenen Rechners oder von Internetradios zugreift – und sich sogar mit Facebook verbindet.

Logitech Squeezebox Internet-Wecker-Radio

Logitech Squeezebox Internet-Wecker-Radio

Mit dem Squeezebox-Radio erhält Logitechs Squeezebox-Familie Nachwuchs: Ob MP3, FLAC, WMA, WMA Lossless, AAC, Apple Lossless, WAV oder AIFF: Logitech Squeezebox Radio (Affiliate-Link) spielt alle Formate. Dabei greift das Gerät auf Musikdienste wie Rhapsody®, Slacker® und Pandora® zu, auf die Dateien des eigenen Rechners oder auf kostenlose Internet-Radiostationen.

Das Ganze funktioniert per Ethernet-Kabel oder 802.11g-WLAN, wobei die Verschlüsselungen WPA Personal, WPA2-AES und 64-/128-Bit-WEP unterstützt werden. Die Lieblingssender und Playlisten lassen sich auf 6 Stationstasten speichern, auf dem 6 Zentimeter großen LCD-Farbbildschirm kann man CD-Cover, Titel- und Radiosenderinformationen, Bildschirmschoner oder Facebook-Empfehlungen betrachten. Dabei passt sich das Display der Umgebungshelligkeit automatisch an.

Per 3,5 mm Klinke kann man den Musikplayer seiner Wahl anschließen, das Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Optional gibt es auch noch ein Akkupack sowie eine Infrarot-Fernbedienung. Der Klang ist laut Logitech raumfüllend, „mit nur geringfügigen Verzerrungen dank mehrerer Antriebsspulen und der Unterstützung einer hochauflösenden Kodierung“.

Noch ist das Logitech Squeezebox Radio nicht lieferbar, aber bei Logitech kann man schon weitere technische Daten abrufen und sich benachrichtigen lassen, wann sie für 179,- € zu haben ist. Das geht aber auch bei uns: Das Logitech Squeezebox Radio (Affiliate-Link) ist jetzt zu haben.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Grace Digital Victoria Internetradio: Drahtlose Hochgeschwindigkeits-Nostalgie

25.8.2011, 1 KommentareGrace Digital Victoria Internetradio:
Drahtlose Hochgeschwindigkeits-Nostalgie

Grace Digital Audio stellt ein WiFi-fähiges Internetradio aus Walnussholz vor, das aussieht wie aus den Vierzigerjahren des letzten Jahrhunderts

Chumby 8: Chumby wird groß und schön

24.3.2011, 1 KommentareChumby 8:
Chumby wird groß und schön

Chumby stellt den neuen Chumby 8 mit acht Zoll großem Touchscreen-Bildschirm vor - Internetradio, Wecker und mehr, der ab sofort bestellt werden kann und ab 5. April verschickt wird

Meine Gadgets 2010: Chumby One, iPig und Selphy

1.1.2011, 0 KommentareMeine Gadgets 2010:
Chumby One, iPig und Selphy

Vom vielseitigen Chumby One und dem klangvollen iPig iPod Dock über den nicht mehr ganz neuen Fotodrucker Canon Selphy ES30 bis hin zum Emtec Movie Cube Q120 Festplattenrekorder - eine kleine Würdigung der Gadgets, die 2010 unseren Haushalt bereichert haben.

Logitech G502 Gaming-Mouse ausprobiert: Nichts für zu kurze Finger

17.7.2014, 2 KommentareLogitech G502 Gaming-Mouse ausprobiert:
Nichts für zu kurze Finger

Linke Mousetaste, rechte Mousetaste und vielleicht noch ein Scrollrad – das sind die Ansprüche, die man normalerweise an eine Mouse stellen würde. Die G502 Gaming-Mouse von Logitech ist dagegen mit vielen Tasten bestückt, die während des Gamings nützlich sind. Seit einigen Wochen ist sie bei mir im Einsatz und daher möchte ich meine Eindrücke einmal zusammenfassen.

Logitech K310: Waschbare Tastatur im Alltagstest

8.7.2014, 3 KommentareLogitech K310:
Waschbare Tastatur im Alltagstest

Wer lange Texte schreiben muss, aber gleichzeitig am PC auch noch Computerspiele spielt, hat bei der Tastaturauswahl oft ein Problem. Beides stellt an eine Tastatur unterschiedliche Ansprüche. Nach langer Suche entschied ich mich dann, die Version K310 von Logitech zu erwerben. Ob sie den Ansprüchen stand hält, erfahrt ihr im Test.

Logitech Harmony Smart Keyboard: Die Wohnzimmer-Tastatur im Test

30.5.2014, 5 KommentareLogitech Harmony Smart Keyboard:
Die Wohnzimmer-Tastatur im Test

Nach dem Öffnen der Packung des Logitech Harmony Smart Keyboard bekommt man es schon etwas mit der Angst zu tun: Meine Güte, so viel Zubehör. Tja, das Eingabegerät fürs Wohnzimmer möchte eben alles abdecken. Nur funktioniert diese „eierlegende Wollmilchtastatur“ auch gut?

Alterdings in Österreich: Die Funkhäuser des ORF

16.9.2014, 0 KommentareAlterdings in Österreich:
Die Funkhäuser des ORF

Der deutsche Rundfunk startete 1923 im Vox-Haus eher in einem Wohnzimmer. In Wien plante man kurz darauf weit größer, baute ein akustisch optimiertes Rundfunk-Gebäude, doch dann kam der Krieg dazwischen. Heute will der österreichische Rundfunk das denkmalgeschützte Funkhaus aufgeben. Wir waren zu einer Führung vor Ort.

Sonoro Stereo: Viel Klang auf kleinem Raum

5.12.2013, 0 KommentareSonoro Stereo:
Viel Klang auf kleinem Raum

Sonoro Audio hat vor ein paar Tagen sein schlicht benanntes Audio-System "Sonoro Stereo" vorgestellt, das speziell als Musiksystem für das Wohnzimmer entwickelt wurde. Das kompakte 2.1-Lautsprechersystem mit integriertem Hochleistungs-Subwoofer und digitalem Soundprozessor (DSP) soll die Heimstereoanlage ersetzen können.

Roberts Radio Revival RD60: Retro-Radio mit UKW und DAB+

10.4.2013, 0 KommentareRoberts Radio Revival RD60:
Retro-Radio mit UKW und DAB+

Das Revival RD 60 von Roberts Radio ist ein UKW- und DAB-Radio, das vor allem durch sein nostalgisches Design und seine große Farbauswahl besticht.

16.6.2008, 9 KommentareTunecore:
Platten-Label für Jedermann

Viele Musiker würden in Ermangelung eines Plattenvertrags gerne ihre Musik über iTunes und andere Plattformen vertreiben. Tunecore macht das nun möglich, und zwar zu einem mehr als fairen Preis.

2.5.2008, 5 KommentarePhilips NP1100:
Hübsches Webradio mit Zukunft

Mit dem Webradio NP1100 ergänzt Philips seine Streamium-Reihe für vernetzte Musik. Mit einem Preis von rund 200 Euro (299 Franken) ist das kleine Internetradio der günstigste Einstieg in die Streamium-Welt.

Test des Star Wars Wecker R2D2: Ein Wecker mit hohem Kult-Faktor – und leider vielen Macken

9.8.2014, 0 KommentareTest des Star Wars Wecker R2D2:
Ein Wecker mit hohem Kult-Faktor – und leider vielen Macken

Wer ein Star-Wars-Fan ist, zeigt sich empfänglich für Gadgets, welche die Weltraum-Saga in die eigenen vier Wände bringen. Also habe ich mir einen neuen Wecker in Form von R2D2 geholt. Der sollte mich wecken und mir die aktuelle Uhrzeit mittels Projektion anzeigen. Aber leider ging er mir das Plastik-Abbild schnell auf den Zeiger. Warum, das verrät mein Test.

Kaffeewecker „The Barisieur“: Jeden Morgen mit frisch gebrühtem Kaffee aufwachen

4.8.2014, 5 KommentareKaffeewecker „The Barisieur“:
Jeden Morgen mit frisch gebrühtem Kaffee aufwachen

Morgens direkt mit frisch gebrühtem Kaffee geweckt werden ohne dafür aufstehen zu müssen - genau das möchte "The Barisieur" anbieten, eine Kombination aus Kaffeesyphon und Radiowecker von Industriedesigner Josh Renouf.

aClock: Moderner Wecker mit App-Steuerung kann sein Gesicht verändern

7.7.2014, 0 KommentareaClock:
Moderner Wecker mit App-Steuerung kann sein Gesicht verändern

Braucht man heute noch einen Wecker, wenn man doch ein Smartphone hat? Ja, dachte sich Erfinder Jon Atherton und baute den vielleicht vielseitigsten Wecker der Welt. Den braucht man nicht, er sieht aber schön aus und wird niemals langweilig.

2 Kommentare

  1. angeblich gibt es dazu einen akku-pack, der das ding offenbar auch portabel macht, sozusagen für den garten usw.
    die frage ist, wie lang hält das teil mit einer ladung durch und wird der akku-pack ins gerät gesteckt, oder pendelt extern rum?

  2. Akkupack warte ich auch sehnlichst!

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder