Die Simpsons:
Willkommen im Reich von Mapples

Es gibt ja nun wirklich nichts, was den Machern von “The Simpson” heilig ist. Da musste jeder schon mal dran glauben und jetzt ist Apple dran.

Die Simpsons im Mapple Store

Die Simpsons im Mapple Store

Die Simpsons stehen jetzt nicht gerade täglich auf meinem Fernsehprogramm, aber manche Folgen darf man einfach nicht verpassen. In den USA ist jetzt eine gelaufen, die sich mit dem Thema “Apple” auseinandersetzt. In der Folge geht es darum, dass in Springfield nun endlich auch ein “Mapple” Laden aufgemacht hat. Familie Simspon darf natürlich fehlen und sorgt, wie sollte es anders sein, für Ärger. Videos folgen nach dem Klick, doch bitte wundern Sie sich nicht über die Werbung oder wenn Youtube sie offline gestellt hat – das ist nämlich bereits einmal passiert.

 

 

Mehr lesen

Vernetztes Haus: Apples HomeKit ist kein Erfolgsgarant, aber die bislang kraftvollste Initiative

11.6.2014, 0 KommentareVernetztes Haus:
Apples HomeKit ist kein Erfolgsgarant, aber die bislang kraftvollste Initiative

Apples Framework für das intelligente Haus, HomeKit, hat gute Voraussetzungen, das smarte Heim endlich salonfähig zu machen. Eine Garantie für Erfolg gibt es nicht. Vieles hängt davon ab, ob sich Gadget-Hersteller ködern lassen - und ob es Apple wirklich ernst ist.

iOS 8 und OS X Yosemite: Apples goldener Käfig bekommt mehr Plüsch

3.6.2014, 10 KommentareiOS 8 und OS X Yosemite:
Apples goldener Käfig bekommt mehr Plüsch

Auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple kein einziges neues Gerät vorgestellt, sondern sich ganz und gar auf seine beiden Betriebssysteme iOS und OS X konzentriert. Eine sinnvolle Entscheidung, denn sie machen schließlich den Unterschied zur Konkurrenz. Und auch an anderer Stelle setzt Apple ganz auf die eigenen Stärken.

Just Mobile AluCable Flat: Knotenfreies iPhone-Kabel in drei Farbvarianten

28.5.2014, 0 KommentareJust Mobile AluCable Flat:
Knotenfreies iPhone-Kabel in drei Farbvarianten

Just Mobile stellt mit dem AluCable flat ein Kabel für das iPhone her, dass gegenüber dem Original-Kabel von Apple ein paar Vorteile hat. Wir haben es ausprobiert.

19.5.2008, 0 KommentareHomer Simpson Poolradio:
Einfach treiben lassen...

Nach Homer-USB-Hub und Mr. Burns-Webcam gibt es ein Badradio in Form von Homer.

Test DJI Phantom (3/3): Kamera läuft!

23.5.2013, 5 KommentareTest DJI Phantom (3/3):
Kamera läuft!

Der Phantom von DJI ist eine einsteigerfreundliche Video-Quadcopter-Drohne. Im Test hat sie sich bewährt.

Digitales Fernglas Sony DEV-50V: Fern sehen und aufnehmen

29.4.2013, 3 KommentareDigitales Fernglas Sony DEV-50V:
Fern sehen und aufnehmen

Ferngläser sind bislang meist rein optische Produkte - von Nachtsichtgeräten einmal abgesehen. Sony bringt nun ein digitales Fernglas auf den Markt, das von allem etwas hat: Feldstecher, Nachtsichtgerät, Video- und Fotokamera. Und das bei Bedarf auch noch in 3D.

iCrane: Kamerakran für Smartphones, Tablets und Spiegelreflexkameras

15.10.2012, 1 KommentareiCrane:
Kamerakran für Smartphones, Tablets und Spiegelreflexkameras

Bei Startnext sammelt der deutsche Designer und Erfinder Carsten Waldeck derzeit Geld für die Erstserie eines besonders leichten, günstigen und schnell einsetzbaren Kamerakrans für Profi- und Amateuraufnahmen ein. Sein iCrane soll für unter 300 Euro in den Handel kommen und Kamerafahrten zum Kinderspiel machen.

5 Kommentare

  1. Die Parodie des 1984 Spots war auch genial.

  2. (Mutmassliche) Anspielung, die ich nicht kapiert habe: Als alle Angestellten die Ohrhörer schwingend Bart jagen. Weiss jemand, woher das kommt?

  3. “Sir, it’s not evenen turned on yet”
    “But it’s glowin’”
    “That light confirms that it’s off”

    Ich finde prägnanter hätte man Apple nicht treffen können!

  4. Hehe, sehr nett… wenn gleich es Apple schon wieder arg verteufelt. Naja, Kritik schadet nicht.
    Gabs da nicht auch mal einen Microsoft Persiflage? Bill Gate kam ja schon ein paar mal vor…

Ein Pingback

  1. [...] Apple und die Simpsons [via neuerdings] [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder