Sneakey:
Schlüsselkopie per Foto

Sneakey ist eine experimentelle Software einer amerikanischen Universität. Mit deren Hilfe kann man jeden beliebigen Schlüssel kopieren.

Sneakey macht aus Bildern einen Schlüssel

Sneakey macht aus Bildern einen Schlüssel

Es ist schon erstaunlich, was Technik dieser Tage so alles kann, aber diese Software ist wirklich so absurd gut, dass man schon Angst bekommen kann. Denn Sneakey gelingt, funktionsfähige Kopien eines Schlüssels herstellen zu lassen und das selbst von Bildern, die extrem verrauscht oder ansonsten schlecht aufgenommen sind:

Selbst wenn das Foto aus großer Entfernung geschossen wurde, und die zu kopierenden Schlüssel extrem unscharf sind, kommt das Programm damit klar. Wie genau das funktioniert, verraten die Hersteller natürlich nicht. Nur so viel, dass das Programm mit simplen Referenzpunkten arbeitet, die dann dazu genutzt werden, den Bart eines Schlüssels heraus zu rechnen.

Glücklicherweise geht das nur mit einfachen Schlüsseln. Sicherheitsschlösser, die mit Kugeln und anderen Dingen arbeiten, kann die Software noch nicht erkennen. Aber schon jetzt kann sie Schlüssel nachmachen, die zufällig auf einem Foto abgelichtet sind. Hätten Einbrecher diese Software, müssten sie keine Schlüssel mehr klauen. Es würde reichen, wenn sie in einer Kneipe ein harmloses Foto schießen, auf dem eben zufällig ein Schlüsselbund zu sehen ist.

Mehr Infos über Sneakey gibt es auf den Seiten der USCD.

Via Dvice

 

Mehr lesen

tmsuk T-34: Vernetzung neu definiert

26.1.2009, 1 Kommentaretmsuk T-34:
Vernetzung neu definiert

Der japanische Hersteller tmsuk hat einen Roboter vorgestellt, der Einbrecher fangen soll

Choate Carbon Kohlefasertür: Zutritt nur mit dem Finger

8.12.2008, 2 KommentareChoate Carbon Kohlefasertür:
Zutritt nur mit dem Finger

Die brasilianische Firma Choate Carbon hat für einen Geschäftsmann eine Tür aus Kohlefaser entwickelt.

10.9.2008, 8 KommentareSchlage Internet-Schloss:
Mein Hausschloss phont home

Der Schlosshersteller Schlage schlägt mit den ersten elektronischen Türschlössern zu, die sich per Internet steuern lassen.

Amaryllo iSensor HD: Preisgünstige Überwachungskamera nutzt Skype und Google Drive

23.8.2014, 6 KommentareAmaryllo iSensor HD:
Preisgünstige Überwachungskamera nutzt Skype und Google Drive

Aus Amsterdam kommt eine preisgünstige und kompakte Überwachungskamera, die als besonders bedienerfreundlich angepriesen wird: Die iSensor HD nutzt die 256-Bit-Verschlüsselung von Skype für die Datenübertragung und kommt mit 15 GB Speicherplatz bei Google Drive daher.

iTwin connect im Test: VPN für DAUs

6.9.2013, 3 KommentareiTwin connect im Test:
VPN für DAUs

iTwin connect ist ein zweiteiliger USB-Stick für OS X- und Windows-Rechner, der er ermöglicht, ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) per Plug & Play einzurichten und darüber hinaus noch weitere Vorteile bietet. Wir haben ausprobiert, was der iTwin connect kann.

Piper: Überwachungssystem und Home Automation kombiniert

27.8.2013, 3 KommentarePiper:
Überwachungssystem und Home Automation kombiniert

Mit "Piper" soll man über sein Zuhause Bescheid wissen, auch wenn man gerade unterwegs ist. Das schlichte Gerät hat u.a. eine Weitwinkelkamera und diverse Sensoren eingebaut und lässt sich sogar zur Fernsteuerung der Wohnung oder des Hauses nutzen.

Microsoft Hyperlapse: So werden langatmige GoPro-Aufnahmen auf Knopfdruck beeindruckend

12.8.2014, 3 KommentareMicrosoft Hyperlapse:
So werden langatmige GoPro-Aufnahmen auf Knopfdruck beeindruckend

Wer seine Aktivitäten zu Lande, zu Wasser und in der Luft mit Actioncams aufnimmt, hat am Ende unüberschaubar viel Material – das sich in dieser Form niemand ansehen mag. Microsofts „Hyperlapse“-Projekt macht daraus sehenswerte Videos – mit einer gehörigen Portion Technik dahinter.

Bartels Sharemouse: Eine Maus kontrolliert viele Rechner

28.3.2012, 6 KommentareBartels Sharemouse:
Eine Maus kontrolliert viele Rechner

Mit einer einzigen Maus und Tastatur kann man dank Sharemouse bis zu 26 Computer gleichzeitig kontrollieren - nebeneinander, ohne Umschalten, und sogar mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Microsoft Mouse: Mäuse ohne Grenzen

13.9.2011, 5 KommentareMicrosoft Mouse:
Mäuse ohne Grenzen

Unter dem Namen "Mouse without Borders" hat ein Team von Microsoft ein geniales neues Konzept vorgestellt.

Aufrüsten lohnt sich: Wie neue Technik mich produktiver gemacht hat

1.10.2013, 13 KommentareAufrüsten lohnt sich:
Wie neue Technik mich produktiver gemacht hat

Heutzutage ist man oft dazu geneigt, neue Technik zu kaufen, weil sie attraktiver ist und neue Spielereien mit sich bringt. Das darf auch ruhig so sein. Aber welche Technik macht im Alltag wirklich produktiver? Oft sind es Kleinigkeiten, mit denen man kaum gerechnet hätte.

TubeSat Personal Satellite: Mein kleiner Erdtrabant

21.7.2010, 6 KommentareTubeSat Personal Satellite:
Mein kleiner Erdtrabant

Mit dem TubeSat Personal Satellite kann man tatsächlich seinen eigenen Satelliten in eine Erdumlaufbahn schicken.

Electrolux Bio Robot: Kühlschrank der Zukunft

10.7.2010, 4 KommentareElectrolux Bio Robot:
Kühlschrank der Zukunft

Der Electrolux Bio Robot ist eine Design-Idee und sieht nicht gerade aus wie ein Kühlschrank.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder