Gadgets aus Fleisch:
Nichts für Vegetarier

Gadgets aus Fleischprodukten sind definitiv außergewöhnlich, essen sollte man sie aber besser nicht.

Gadgets aus Fleisch

Gadgets aus Fleisch

In einer deutschen Satirezeitschrift gibt es eine hübsche Rubrik mit dem klingenden Namen “Die Wirklichkeit, mit Fleisch nachempfunden”. Dort werden Dinge des täglichen Lebens in Form von Fleischstücken und Würsten imitiert. In eben diese Rubrik würden auch diese aus Fleisch gebastelten Gadgets passen.

Ob ein USB-Stick aus Fleischwurst, ein Schlüsselbund aus Aufschnitt: Alles sieht (zumindest für Fleischfreunde) zum anbeißen aus, verzehren würde ich die “Geräte” nicht. Außerdem spielt man mit Essen nicht.

[Trendhunter via textually]

 

Mehr lesen

FiLIP: GPS-Überwachung von Kindern per Armbanduhr

17.10.2013, 20 KommentareFiLIP:
GPS-Überwachung von Kindern per Armbanduhr

Die Smartwatch FiLIP ist für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren gedacht. Mit ihr können Eltern die genaue Position ihres Kindes über eine App verfolgen. Das Kind kann mit der Uhr Nachrichten empfangen und Notrufe absenden, sollte es sich in einer Gefahrensituation befinden.

Tactilu Armband, Kissenger und Pillow Talk: Verrückte bis liebenswerte Gadgets gegen das Vermissen

13.7.2013, 4 KommentareTactilu Armband, Kissenger und Pillow Talk:
Verrückte bis liebenswerte Gadgets gegen das Vermissen

Ein Armband soll Fernbeziehungsgeplagten helfen, die räumliche Trennung von ihrem oder ihrer Liebsten ein bisschen erträglicher zu machen. Dieses Armband überträgt Berührungen des Partners auf das eigene Armband und damit auf das Handgelenk des Trägers. Entwickler dieses Armbands ist eine polnische Designagentur, die Tactilu im Auftrag für die ITAKA Foundation anfertigen.

Tinké von Zensorium: Ein neuer Player auf dem Markt der Gesundheits-Gadgets

15.12.2012, 1 KommentareTinké von Zensorium:
Ein neuer Player auf dem Markt der Gesundheits-Gadgets

Zensorium hat mit ein wenig Verspätung ihr angekündigtes Gesundheits-Gadget Tinké auf den Markt gebracht. Der kleine Sensor arbeitet mit einer eigenen App am iPhone und dient zur Kontrolle von Blutdruck, Herzfrequenz und Sauerstoffgehalt. Daraus wird ein Lebens-Index errechnet, der anzeigt, wie fit der Nutzer ist.

Trotify: Für die Biker der Kokosnuss

28.11.2012, 0 KommentareTrotify:
Für die Biker der Kokosnuss

Trotify ist ein mit Muskelkraft betriebenes Gadget, das als flacher Holzbausatz per Post ins Haus kommt. Der künftige Nutzer muss es nur noch zusammenbauen, eine Kokosnuss hinzufügen und das fertige Trotify an seinem Fahrrad befestigen.

Time Lord Universalfernbedienung: Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

14.10.2012, 0 KommentareTime Lord Universalfernbedienung:
Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

Wer sich etwas unter einer Sonic Screwdriver Fernbedienung für Erdlinge vorstellen kann, hat entweder sehr viel Fantasie oder ist Doctor Who-Fan. Hinter dem Namen steckt eine Universalfernbedienung im Look des Doctor Who-Universalwerkzeugs und damit das ultimative Fan-Gadget.

Paulee CleanTec Ash Poopie: Hundehaufen zu Aschehaufen

19.10.2011, 2 KommentarePaulee CleanTec Ash Poopie:
Hundehaufen zu Aschehaufen

Das israelische Unternehmen Paulee CleanTec entwickelt innovative Lösungen zur Beseitigung von Hundehaufen und möchte auf diesem Gebiet das weltweit führende Unternehmen werden. Den Anfang macht Ash Poopie, ein Stock, der Hundehaufen zu Aschehaufen verbrennt.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder