Skuku stick:
Kombi aus VOIP und Handy

Der Skuku Stick führt zwei Welten zueinander. Denn VOIP ist eine schöne Sache, doch bisher gibt es wenig Handys, die das beherrschen.

Skuku Stick - Verbindet VOIP mit Handy Telefonie

Skuku Stick - Verbindet VOIP mit Handy Telefonie

Skype ist im Moment der Marktführer im Bereich VOIP, doch die Konkurrenz wacht so langsam auf. Die billige Variante über das Netz zu telefonieren und damit auch noch Geld zu verdienen ist verlockend, und so tummeln sich mittlerweile einige Anbieter in diesem Bereich. Der Anbieter Skuku aus Israel kommt nun mit einer neuen Idee auf dem Markt, die vor allem für Business Kunden sehr interessant sein könnte. Ein USB-Stick mit eingebauten SIM-Kartenschacht soll zwei Telefonie-Welten miteinander verschmelzen.

Statt nur einen VOIP Dienst anzubieten, kann man bei Skuku für 15 Euro einen USB-Stick bestellen, der die SIM-Karte des Mobiltelefons aufnehmen kann. Einmal eingesteckt, liest die mitgelieferte Software die dort gespeicherten Kontaktdaten aus und man kann diese dann über das Skuku Netz anrufen. Dabei ist es egal, ob man einen Orts- oder Ferngespräch führt, da alle Ferngespräche zum einem Tarif abgerechnet werden.

Gleichzeitig ist der Stick aber auch in der Lage, einkommende Anrufe entgegen zu nehmen. Man ist also für alle Anrufer völlig normal erreichbar, kann aber gleichzeitig über das Skuku Netz telefonieren. Skuku bietet für die Anrufe übers Netz eine Flatrate an, die gerade mal 10 Euro kostet.

Der Nachteil ist natürlich, dass man aus seinem Handy die SIM-Karte rausfummeln muss, die bei vielen Anbietern unter dem Akku versteckt ist. Dafür spart man aber vor allem bei Ferngesprächen eine Menge Geld.

Skuku VOIP

 

Mehr lesen

26.2.2015, 2 KommentareSinuscase:
Klangvolle Koffer mit Hunderten von Watt

Sinuscase ist ein kleines Unternehmen aus dem Berliner Wedding, das alte Koffer in Handarbeit in mobile Boomboxen verwandelt. Durch dieses Upcycling entstehen ganz individuelle Klangkoffer, die jede Menge Watt bieten

1.2.2015, 1 KommentareDoxie Go Plus und Doxie Go Wi-Fi:
Mobile Einzug-Scanner digitalisieren überall

Doxie hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit kleinen, trasportablen Scannern dem papierlosen Büro zum Durchbruch zu verhelfen. Neueste Ergänzungen der Produktreihe sind zwei Doxie Go-Modelle, der Doxie Go Plus und der Doxie Go Wi-Fi. Beide können dank integriertem Akku bis zu 300 Seiten digitalisieren, bevor sie wieder aufgeladen werden müssen. Ein Rechner ist dazu nicht erforderlich

Inateck HB7002 7-Port USB 3.0 HUB: Aktives Alu-Hub nicht nur für MacBook

20.1.2015, 0 KommentareInateck HB7002 7-Port USB 3.0 HUB:
Aktives Alu-Hub nicht nur für MacBook

Das USB-3.0-Hub HB7002 der Marke Inateck verfügt über 7 USB-Anschlüsse und wird inklusive USB-3.0-Kabel sowie einem Netzteil mit 4A geliefert. Der Namenszusatz "für MacBook" erklärt sich aus dem Aluminium-Design, das hervorragend zum Look der Apple-Rechner passt. Wir haben das Hub ausprobiert

SanDisk Ultra Fit USB-Stick 3.0: Schneller Speicherzwerg

26.11.2014, 0 KommentareSanDisk Ultra Fit USB-Stick 3.0:
Schneller Speicherzwerg

SanDisk Ultra Fit ist ein USB-3.0-Stick, der dadurch auffällt, dass er nicht auffällt. Er ist nicht viel größer als der USB-Stecker selbst und steht gerade so weit aus dem USB-Schacht, dass man ihn mit den Fingerspitzen greifen und herausziehen kann. Wir haben ihn ausprobiert.

PK Paris K\'3: Winziger USB-3.0-Stick funktioniert auch mit Android

1.10.2014, 1 KommentarePK Paris K'3:
Winziger USB-3.0-Stick funktioniert auch mit Android

PK Paris hat einen neuen USB-Stick mit dem Namen K'3 im Programm. Das Besondere des USB-3.0-Winzlings: Am anderen Ende verbirgt sich unter einer Kappe ein Micro-USB-Stecker. Dadurch kann man ihn direkt mit Android-Geräten koppeln. Unterstützen diese OTG, können Sie auf die Inhalte des PK Paris K'3 zugreifen

Brinell private Cloud: Edle kabellose Speichererweiterung für Tablets, Smartphones und Rechner

31.7.2014, 0 KommentareBrinell private Cloud:
Edle kabellose Speichererweiterung für Tablets, Smartphones und Rechner

Das Karlsruher Unternehmen Brinell erweitert seine Produktlinie von edlen Festplatten und USB-Sticks um eine sogenannte Private Cloud, eine kabellose Speichererweiterung für WiFi-fähige Geräte. Dabei handelt es sich um einen WLAN-Hotspot mit abnehmbaren USB-Stick und Powerakku

Ein Kommentar

  1. Das ist eine sehr gute Idee, und mit einem zweitem Handy mit Headset und Multicard kann mann telefonieren zu einem günstigen Preis.
    Weiter so.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests