iPhone 3G:
Bei T-Mobile von Pappe?

Wartende iPhone 3G-Käufer werden bei der T-Mobile in Deutschland angeblich mit einer “Vorauslieferung” bei Laune gehalten: Mit einem iPhone aus Pappe. Bei welcher Laune lässt sich dabei nur erahnen.

Papp-iPhone von T-Mobile? Oder ein schlechter Scherz?

Papp-iPhone von T-Mobile? Oder ein schlechter Scherz?


iPhone zum Falten und Zeitvertreib? Bild iPhone-ticker

Wir können uns zwar schlecht vorstellen, dass Marketingmenchen eines Grosskonzerns in Deutschland dermaßen schlecht über die Gemütsregungen des typischen iPhone-Fanboys im Bilde sind, dass sie sich diesen schlechten Scherz erlauben (und wir haben deshalb bei der Pressestelle eine dringende Anfrage deponiert).

Aber laut iphone-ticker “tröstet” der Rosa Riese die wartenden iPhone-Käufer dieser Tage auf spezielle Art über die Lieferfristen für das Wundertelefon hinweg:

Mit einem (seit eh und je als Gag im Internet kursierenden und hinlänglich bekannten) Falt-iPhone aus Pappe, das an die Kunden verschickt wurde, die auf ein iPhone warten. Komplett mit der Titelzeile “Als kleiner Zeitvertreib” (Klick aufs Bild).

Wenn sich die Meldung nicht als Scherz eines T-Mobile-Gegners herausstellt, würde ich mal davon ausgehen, dass weite Teile der Empfänger dieses iPhones von Pappe einem ganz anderen Zeitvertreib nachgehen werden als Papier zu falten: Böse Briefe oder Abbestellungen an T-Mobile zu senden, zum Beispiel.

Wir warten, wie gesagt, auf eine Stellungnahme der T-Mobile und werden an dieser Stelle Licht ins Dunkel um den Fall des Papp-iPhones bringen, sobald wir Antwort von der Presseabteilung haben.

Die Nachricht von der Papierfolter für iPhone-Kunden hat jedenfalls bereits den Weg über den grossen Teich gefunden:

[Bei iPhone-Ticker.de gefunden via Gizmodo]

 

Mehr lesen

tizi Flip Lightning-auf-USB-Kabel: Das passt immer.

10.12.2014, 0 Kommentaretizi Flip Lightning-auf-USB-Kabel:
Das passt immer.

tizi hat sein Produktsortiment erweitert und bietet jetzt auch von Apple zertifizierte Lightning-auf USB-Kabel. Das tizi flip gibt es in einer kurzen Version mit 10 cm Länge und in einer längeren mit 90 cm. Der Name flip deutet außerdem schon an, dass tizi den Kabeln natürlich noch ein gewisses Etwas mitgegeben hat: Der USB-Stecker passt immer, egal, wie herum man ihn in die Buchse steckt.

6.10.2014, 0 KommentareChargerito:
Dieser Smartphone-Charger ist so klein, dass er an den Schlüsselbund passt

Relonch Camera: iPhone-Kameramodul mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv

23.9.2014, 3 KommentareRelonch Camera:
iPhone-Kameramodul mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv

Relonch Camera ist eine Kamera mit APS-C-Sensor und einem lichtstarken Objektiv, die die mobile Fotografie revolutionieren will. Sie wird mit einem iPhone 5(S) oder iPhone 6 verbunden, das als Bedienerschnittstelle fungiert. Auf der Photokina hat Relonch einen Prototypen vorgestellt.

LG DoublePlay: Androide mit zwei Touchscreens

26.10.2011, 2 KommentareLG DoublePlay:
Androide mit zwei Touchscreens

LG hat mit dem DoublePlay ein Smartphone auf Basis von Android vorgestellt, welches sich durch einen zweiten Bildschirm sowie eine ausschiebbare Tastatur von der Masse abheben soll.

Apple iPhone 4: Ab sofort ohne Simlock,  aber das weisse kommt später

27.10.2010, 9 KommentareApple iPhone 4:
Ab sofort ohne Simlock, aber das weisse kommt später

Für das iPhone gilt ab sofort Wahlfreiheit für den Mobilfunkanbieter, aber die Einführung des weißen 4er verschiebt sich nach hinten.

Apple iPhone4 bei T-Mobile: Schwarz und teuer (Update)

15.6.2010, 14 KommentareApple iPhone4 bei T-Mobile:
Schwarz und teuer (Update)

Ab heute ist das neue iPhone 4 bei T-Mobile bestellbar, und auch die Preise sind bekannt - sie liegen höher als beim 3GS

4 Kommentare

  1. Nein, das ist kein Scherz.

    Hatte heute auch sowas in meinem Postkasten liegen (und dann ist das iPhone auch noch zu klein dargestellt).
    Auf der Rückseite steht ein Gutscheincode, um eine kostenlose Silikon Hülle zu bestellen.

  2. Hey Peter,
    scheint kein Scherz zu sein, lag bereits am Samstag bei uns im T-PUNKT aus. Daneben stand aber noch ein echtes I-Phone 3G. Dachte mir noch nichts dabei.
    Viele Grüße,
    Sebastian

  3. Ist ein Scherz, allerdings von Timo Beil. War heute in der Post und – wie Mats schreibt – nicht 1:1 (hätte wohl mehr Porto wegen Übergröße gekostet), jedoch mit Gutscheincode für die Silikonhülle, die portofrei versand wird. Das hätte ich gerne genutzt um die Dockingstation zu bestellen, was technisch aber nicht möglich war und den Umsatz sicherlich “unerwünscht” gesteigert hätte?!
    P.S.: Die Postkarte hat mein iPhone nur knapp verfehlt. Ich hole es um 1600 Uhr bei Direktexpress ab……;-)

  4. Hallo,

    ich habe 2 Gutscheine erhalten.
    Nun ja, eine Gummihülle ;-( – nicht gerade sehr hübsch – oder?

    Hatte schon vor Wochen, als ich “damals” mein iPhone bestellte, eine gute Handytasche gekauft. Nun liegt diese im Schrank – ungenutzt!!!

    Heute rief ich bei T-Mobile an, um nach meinem Telefon zu fragen. Lieferbar in 14 Tagen – das hatte ich bereits vor 3 Wochen gehört. Aber ein Gesprächsguthaben in Höhe 40 Euro konnte ich ergattern. ;-)

    Somit habe ich den Kaufpreis bei Vertragsverlängerung wieder raus.

    Auch gut ;-)

3 Pingbacks

  1. [...] zu den Glücklichen gehört, die bereits ein echtes und nicht ein iPhone 3G aus Pappe von der T-Mobile Deutschland ergattert hat, aber zu den Schussligen Unglücklichen, die – sagen [...]

  2. [...] die ein iPhone 3G erwerben wollten, gingen leer aus. T-Mobile verschickte in den vergangenen Tagen Bastelbögen mit Papp-iPhones. Das sollte ein kleiner Gag sein, um die Warezeit zu überbrücken, doch die Idee [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder