Über neuerdings.com

Worum geht’s hier?

neuerdings.com ist ein Gadgetblog – die neuesten Notebooks, Kameras, Smartphones, Navigationsgeräte und sonstiges Technikspielzeug sind unser Thema.
Wir melden dabei aber nicht nur das Erscheinen der neuen Geräte, sondern testen sie gründlich aus Anwendersicht. Einen guten Überblick über alle Themen, denen wir uns widmen, bietet unser Archiv.

Wie kann ich kommentieren?

Nichts leichter als das. Am Ende jedes Artikels gibt es ein Eingabefeld für Kommentare. Zum Kommentieren musst Du Dich nicht registrieren, wir verlangen nur Name und E-Mail.

Wie kann ich Euch kontaktieren?

Am einfachsten per E-Mail, und das am besten über die hier angegebenen Kontaktadressen. Alle Autoren sind außerdem nach dem Muster vorname[punkt]nachname[at]blogwerk[punkt]com zu erreichen.

Kann ich mitmachen?

Wenn Du einen Tipp für einen Artikel hast, schick uns gerne eine Mail! Manchmal veröffentlichen wir auch Gastbeiträge – Ideen dafür ebenfalls gerne per Mail.

Wie funktioniert das E-Mail-Abo?

Einfach hier die E-Mail-Adresse eintragen und den Sicherheitscode eintippen. Dann kommt eine Bestätigungsmail mit einem Link, den Du anklicken musst – das war’s. Das E-Mail-Abo kommt von da an einmal pro Tag (vormittags) und enthält alle Artikel im Volltext. Es ist von vorne bis hinten kostenlos und jederzeit kündbar.

Und wie funktioniert das mit dem RSS?

Einfach gesagt: Eine Art Abonnement für Online-Inhalte. Bei neuerdings.com gibt es alle Artikel sowie bei Interesse auch alle Kommentare als «RSS-Feed». Im Gegensatz zum E-Mail-Abo kommen diese RSS-Feeds nicht einmal am Tag, sondern immer, wenn Du sie abrufst und neue Artikel bei neuerdings.com veröffentlicht wurden. Um die RSS-Feeds zu lesen, brauchst Du einen Feedreader. Die gibt es sowohl als Online-Anwendung als auch als Offline-Software. Ein paar Beispiele und eine ausführliche Anleitung zum Thema RSS bei Stefan Bucher.

Gerne. Alle Informationen dazu gibt es auf hier.