Thema: WikiPad

 

Alle 2 Artikel zum Thema WikiPad auf neuerdings:

Wikipad erneut angekündigt:
Günstiges Android-Gamingtablet, nächster Anlauf

Wikipad? Da war doch was? Richtig: Vor ziemlich genau einem Jahr stellte die Wikipad Inc. ein Android-basiertes Tablet für Spieler vor. Nach allerlei Konzeptänderungen steht nun fest: Da kommt noch was! Und zwar im Frühling 2013.

Das neue Wikipad erhielt auch ein frisches Design. (Foto: Wikipad)

Das neue Wikipad erhielt auch ein frisches Design. (Foto: Wikipad)

Wir erinnern uns: Im Januar 2012 präsentierte ein bis dato unbekanntes Unternehmen auf der CES das Wikipad. Es war von einem 8-Zoll-Tablet die Rede, das für etwa 200 US-Dollar erscheinen sollte – trotz Hightech. Beispielsweise wollte man einen Touchscreen mit Full HD-Auflösung und stereoskopischem 3D verbauen – ähnlich dem Nintendo 3DS. Zusätzlich war von einem Tegra-3-Prozessor, 8 GB Flash-Speicher und einem speziellen Marktplatz für 3D-Apps sowie Filmen die Rede.

Dann folgte eine lange Pause, um im September 2012 eine komplette Überarbeitung des Konzeptes zu servieren. Plötzlich war das Wikipad ein 10,1 Zoll großes Gamingtablet mit IPS-Display (1.280 x 800 Bildpunkte), 1 GB RAM, aufsteckbarem Game-Dock und mindestens 16 GB Flash-Speicher. 500 US-Dollar sollte der Spaß nun kosten, dafür aber zugleich das erste Gamingtablet mit PlayStation-Mobile-Zertifizierung sein und ab dem 31. Oktober 2012 exklusiv beim Händler Gamestop verkauft werden.

Auch das wollte nicht klappen.

Wikipad
So sah die erste Version des Wikipad aus - Anfang 2012. (Foto: Wikipad)wikipad_altwikipad-alt_neuwikipad_alt_neu_2
wikipad-3Das neue Wikipad erhielt auch ein frisches Design. (Foto: Wikipad)Wikipad-WP005-Press2-20130206Wikipad-WP005-Press1-20130206
» weiterlesen

WikiPad:
Leistungsfähiges 3D-Tablet zum Schnäppchenpreis

Ein Alleskönner zum Taschengeldpreis? Gerade im Tabletsektor ist das derzeit kaum vorstellbar, kosten die meisten guten und aktuellen Geräte doch an die EUR 500,00. Umso mehr überrascht das WikiPad, das auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellt worden ist.


WikiPad Inc. möchte das 8-Zoll-Tablet WikiPad im Frühling vorerst in den USA in den Handel bringen. Für Aufsehen dürfte der Preis sorgen. Das Gerät soll für nur USD 200,00 angeboten werden. Dabei lässt die verbaute Technik nicht auf ein Billig-Gerät schliessen: Der Bildschirm verfügt über eine Auflösung von 1980 x 1080 px (1080p) und ist in der Lage, stereoskopisches 3D ohne Zusatzperipherie wie beispielsweise eine Brille darzustellen. Dies dürfte zu ähnlichen Resultaten wie beim Nintendo 3DS oder dem LG Optimus 3D führen.

WikiPad: Leistungsfähiges 3D-Tablet zum Schnäppchenpreis
wikipad_9wikipad_7wikipad_6wikipad_5
wikipad_4wikipad_3wikipad_2wikipad_1

» weiterlesen