Thema: Wettervorhersage

 

Alle 5 Artikel zum Thema Wettervorhersage auf neuerdings:

Netatmo im Test:
Prima Klima zu Hause?

Die Netatmo Wetterstation ist ein Set aus Innen- und Außensensor plus kostenloser App. Die Sensoren zeigen nicht nur Temperatur und Luftfeuchtigkeit an, sondern messen auch andere Werte wie den CO2-Gehalt und die Lautstärke. Wir haben Netatmo ausprobiert.

Netatmo Wetterstation (Bilder: Frank Müller)

Netatmo Wetterstation (Bilder: Frank Müller)

Das Netatmo-Set besteht aus zwei schlichten Alu-Zylindern. Der kleinere wird mit den vier beiliegenden AAA-Batterien bestückt und kommt nach draußen auf den Balkon oder die Terrasse. Man sollte einen Platz finden, der vor direkter Sonne und Niederschlag geschützt ist, damit die Messungen nicht verfälscht werden.

Mit einer Schraube in der Wand oder dem mitgelieferten Klettband kann man ihn schnell und sicher befestigen, bei mir hängt der Sensor hinter einer an die Wand gestellten Biergarnitur als Wetterschutz.

Der größere Innensensor kann mit vier AA-Batterien ausgestattet oder in die Steckdose gesteckt werden. Ein USB-Netzadapter mit Kabel liegt bei. Auch hier sollte man darauf achten, dass der Sensor keiner direkten Sonne ausgesetzt ist. Sonst kommt es schon mal zu Höchstwerten wie 57 Grad Celsius, über die man dann in der Wochenzusammenfassung staunen kann.

Netatmo im Test
Netatmo Wetterstation 2Netatmo WetterstationNetatmo Wetterstation 4Netatmo Wetterstation 7
Netatmo Wetterstation  3Netatmo Wetterstation  6Netatmo Wetterstation  7 1Netatmo Wetterstation
Netatmo Wetterstation  1Netatmo WetterstationNetatmo Wetterstation  8 1Netatmo Wetterstation  8
Netatmo Wetterstation  9 1Netatmo Wetterstation  9Netatmo Wetterstation 5Netatmo Wetterstation 3
Netatmo Wetterstation 8Netatmo Wetterstation 9Netatmo Wetterstation 10
» weiterlesen

Netatmo:
Persönliche Wetterstation mit Smartphone und Tablet-Anbindung

Netatmo ist eine neue Heimwetterstation mit je einem eleganten Innen- und Außensensor aus Aluminium. Die Sensoren senden ihre Daten über das heimische WLAN und eine kostenlose App direkt an iPhone, iPad oder Android-Geräte ab Version 4.0.

Netatmo Heimwetterstation {pd Netatmo;http://www.netatmo.com/de-DE/startseite/presse}

Netatmo Heimwetterstation (Quelle: pd Netatmo)

Vielen Menschen – zu denen auch ich gehöre – reicht ein Blick aus dem Fenster als Wetterinformation. Andere – wie meine Frau – finden Wetterentwicklungen spannend wie einen Krimi. Für diese Zielgruppe ist Netatmo geschaffen.

Netatmo ist eine Heimwetterstation, die aus einem Set schön gestalteter Sensoren aus Aluminium besteht. Die eleganten Zylinder messen Innen- und Außendaten und übermitteln diese an Smartphone oder Tablet.

Kostenlose Apps für iPhone und iPad (Affiliate-Link) sowie für Android-Geräte kann man sich direkt herunterladen.

Der folgende Clip stellt das Konzept und die Komponenten von Netatmo genauer vor. Denn jeder Nutzer erfasst nicht nur seine eigenen Daten, sondern kann Teil eines Netzwerks werden, das aus vielen Netatmo-Wetterstationen besteht.

Netatmo Heimwetterstation sendet Daten an Smartphone und Tablet
Netatmo HeimwetterstationNetatmo HeimwetterstationNetatmo HeimwetterstationNetatmo Heimwetterstation

» weiterlesen

Chumby 8:
Chumby wird groß und schön

Chumby stellt den neuen Chumby 8 mit acht Zoll großem Touchscreen-Bildschirm vor – Internetradio, Wecker und mehr, der ab sofort bestellt werden kann und ab 5. April verschickt wird.

Chumby 8

Chumby 8

Vor einer Weile haben wir den Chumby One für Euch getestet, der aussieht wie ein Radiowecker, aber mit diversen Widgets Zugang zu vielen Internet-Diensten bietet. Jetzt hat der Hersteller das neueste Mitglied der Chumby-Familie vorgestellt. Der Chumby ist allerdings nicht 7 Generationen weiter als sein Vorgänger, sondern mit einer Bildschirm-Diagonale von 8 Zoll einfach größer. » weiterlesen

Chumby One im Test:
Wecker mit Widgets

Chumby One ist ein Nachttisch-Gadget für alle diejenigen, die nicht per iPhone rund um die Uhr mit der Welt verbunden sind.

Chumby One

Chumby One

Vor ein paar Wochen haben wir schon einmal über den Chumby One berichtet. Jetzt ist er auch in Deutschland erhältlich. Wir haben ein Testgerät einige Tage auf “Chip und Widgets” testen können.

Der Chumby One wird hierzulande als “Internet-Radiowecker” beworben, und das trifft es nicht schlecht. Schließlich sind unter den mehr als 1’300 Widgets allein 208 Uhren. Aber der Chumby kann noch viel mehr: Er zeigt die persönlichen Mails, Facebook-Status oder -Fotos, Twitter-Timeline, Flickr-Fotos oder YouTube-Videos.

Chumby One
Chumby One Konto anlegenChumby One RebootChumby One Eingabe WLAN-PasswortChumby One Aktivierung
Chumby One VerpackungChumby One RückseiteChumby One Netzteil mit EurosteckerChumby One Netzteil für die ganze Welt
Chumby One mit Eurostecker 2Chumby One FrontChumby One EinführungChumby One Batteriefach
Widgets auf Chumby.comChumby Test-Channel

» weiterlesen

ELV WS 550 und KS 550:
Luxus-Wetterstation mit Touchscreen

Nur wie tief die Schwalben fliegen, kann die ELV WS 550 nicht bestimmen. Sonst jedoch so ziemlich alles. Und das in solider Qualität.

ELV WS 550: Leuchtet im Dunkeln (Bild: W.D.Roth)

ELV WS 550: Leuchtet im Dunkeln (Bild: W.D.Roth)

Auf die ELV WS 550-Wetterstation könnten professionelle Wetterbeobachter neidisch werden: Sie erfaßt unter anderem Regenmenge, Sonnenscheindauer, Windstärke, Windrichtung – und natürlich auch Luftdruck, Temperatur und Luftfeuchte. Eine Software ermöglicht es außerdem, das Ergebnis auch am Computer anzusehen. Und die Bedienung erfolgt wie beim mechanischen Barometer per Anfassen: Mit Touchscreen.

» weiterlesen