Thema: Videorekorder

 

Alle 9 Artikel zum Thema Videorekorder auf neuerdings:

Equinux tizi für Mac:
DVB-T-Fernsehen aus dem USB-Dongle

Equinux verwandelt den Mac mit einem winzigen USB-Stecker in einen DVB-T-Fernseher mit Videorekorder. Wir haben den neuen tizi für Mac getestet.

Equinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-Dongle (Bilder: Frank Müller)

Equinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-Dongle (Bilder: Frank Müller)

tizi für Mac ist der neueste DVB-T-Empfänger von Equinux. Das Unternehmen hat sich auf mobile DVB-T-Lösungen spezialisiert. Auf neuerdings habe ich euch schon den tizi+ vorgestellt, einen mobilen DVB-T-Empfänger mit Videorekorder. tizi+ lässt sich sich mit iPad und iPhone sowie Android-Smartphones und -Tablets die verwenden.

Das neue tizi für Mac dagegen funktioniert nur an Apple-Rechnern, auf denen mindestens OS X 10.7 (Lion) läuft. Der kleine USB-Dongle arbeitet mit der App tizi.tv zusammen, die man sich nach Eingabe eines Codes, den man in der Packung findet, kostenlos herunterladen kann.

Außer Code und dem kleinen DVB-T-Empfänger hat Equinux noch einiges mehr in die Packung des tizi für Mac gelegt.

Equinux tizi für Mac
Equinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-DongleEquinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-DongleEquinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-DongleEquinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-Dongle
Equinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-DongleEquinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-DongleEquinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-DongleEquinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-Dongle
Equinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-DongleEquinux tizi für Mac - DVB-T aus dem USB-Dongle
» weiterlesen

Grundig Videorekorder Video 2000 2×4:
Als die DVDs noch zwei Löcher hatten – und zwei Seiten

Ab und zu gibt es bei neuerdings.com auch etwas zu sehen, was einstmals neu war und heute immer noch technisch interessant ist. Wir nennen das “alterdings”. Heute eine Erinnerung an meinen ersten Videorekorder.

Seiner Zeit weit voraus: Video 2000 (Bild: wor)

Seiner Zeit weit voraus: Video 2000 (Bild: wor)

Videokassetten? Ja, das waren diese Dinger, die viel zu groß waren und die man nach dem Ausleihen vor der Rückgabe zurückspulen musste. Okay, ordentliche Mitmenschen machen das auch noch mit DVDs, doch die meisten heutigen Videokonsumenten sind viel zu faul und schlampig und stecken ihre Scheiben einfach so wieder ins Etui zurück.

Video-2000-Nutzer konnten das auch, denn das System nutzte Wendekassetten – so wie bei Audio. Zweimal bis zu vier Stunden passten auf eine Kassette – im Longplay-Mode sogar zweimal acht. Auch Stereo und HiFi hatten die letzten Geräte – und eine Echtzeit-Anzeige, die zudem sofort ab Einlegen der Kassette präsent war, nicht erst nach langen Spulereien. Man wusste also sofort, wo man auf der Kassette war.

» weiterlesen

Equinux tizi+ im Test (2):
Mobiler DVB-T-Empfänger mit Videorekorder

tizi+ ist ein DVB-T-Empfänger mit Videorekorder, der Bild und Ton an iPad, iPhone und Mac sendet. Im ersten Teil unseres Tests haben wir das Gerät vorgestellt, jetzt berichten wir darüber, wie es sich im Alltag bewährt.

tizi+ auf iPhone (Bilder: frm)

tizi+ auf iPhone (Bilder: frm)

tizi+ besitzt einen Vorteil gegenüber Geräten wie elgato eyetv mobile oder auch dem tizi go, der sich besonders dann positiv bemerkbar macht, wenn der DVB-T-Empfang nicht überall im Haus optimal ist. Man muss sich in diesem Fall nicht zum Beispiel in die Küche oder auf das Gäste-WC hocken, nur weil der Empfang hier am besten ist. tizi+ kommt an die Stelle mit dem besten Empfang, und mit iPad, Macbook oder iPhone setzt man sich gemütlich aufs Sofa. Bild und Ton werden schließlich kabellos übertragen.

Da die Anzahl und Qualität der Senderauswahl je nach Standort wechselt, kann man bei tizi+ die einmal gefundenen Sender in ortsbezogenen Listen abspeichern, die außerdem online gesichert werden und über verschiedene Geräte synchronisierbar sind. Voraussetzung dafür ist ein kostenloses tizi-Konto.

Bedient wird tizi+ über die ebenfalls kostenlose iOS App (Affiliate-Link) oder die Mac Applikation “The Tube”. Beide sind nur als Benutzeroberflächen in Verbindung mit einem eingeschalteten tizi+ in der Nähe zu benutzen. Das folgende Video von tizi.tv zeigt sehr schön das Zusammenspiel von App und tizi+.

Equinux tizi+ im Test (2): Mobiler DVB-T-Empfänger mit Videorekorder
tizi+ Einstellungentizi+ als Hotspottizi+tizi+ Aufzeichnung auf iPhone
tizi+ EPGtizi+ Aufnahme per EPGtizi+ Einstellungentizi+ EPG auf iPhone
tizi+ mit Time Shifttizi+ per Mac steuern
» weiterlesen

Equinux tizi+ im Test (1):
Mobiler DVB-T-Empfänger mit Videorekorder

tizi+ ist der neueste DVB-T-Empfänger der tizi-Familie. Das "+" steht für ein Plus, das tizi+ seinen Verwandten voraus hat: Videoaufzeichnung auf microSD-Karte. Ich stelle euch diesen mobilen DVB-T-Empfänger mit Videorecorder in unserem zweiteiligen Test vor.

tizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekorder (Bilder: frm)

tizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekorder (Bilder: frm)

DVB-T wird gerne als Überallfernsehen angepriesen, mit dem tizi+ wird dieser Spruch wieder ein bisschen wahrer. Denn der DVB-T-Empfänger ist nur 9 x 5 x 1,2 cm groß und wiegt nur 70 g. Dafür ermöglicht er aber Fernsehempfang mit Mac, iPhone und iPad.

Sogar aufzeichnen kann man die Sendung. tizi+ verfügt über einen Schacht für eine microSD-Karte. Equinux empfiehlt die Verwendung einer Karte mit 32 GB oder sogar 64 GB Speicherkapazität, aber auch eine 16 GB reicht für gute 10 Stunden Aufzeichnung. Pro Stunde sollte man mit knapp 1,5 GB Speicherplatz rechnen. Zum Wechseln der Karte muss man den Akkus des tizi+ entnehmen, das ist ein bisschen umständlicher als nötig, dauert aber auch nur ein paar Sekunden.

Überhaupt ist erfreulich wenig dran am tizi+: ein Ein- und Ausschalter, ein miniUSB-Anschluss für die Stromversorgung sowie eine kleine Antenne, die, voll ausgezogen, ungefähr doppelt so lang ist wie tizi+. Sie ist zwar so dünn, dass man sich kaum traut, sie anzufassen, besteht aber aus einer sehr flexiblen Metalllegierung, die nicht so schnell verbiegt.

Equinux tizi+ im Test Teil 1: Mobiler DVB-T-Empfänger mit Videorecorder
tizi+tizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekordertizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekordertizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekorder
tizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekordertizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekordertizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekordertizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekorder
tizi+ DVB-T-Empfänger und Videorekorder
» weiterlesen

Roxio Game Capture:
Video-Grabber für Konsolen und PC

Die Roxio Game Capture Hardware-, bzw. die Roxio PC Game Capture Software-Lösung zeichnet alle Spielerfolge auf.

Roxio Game Capture

Roxio Game Capture

In jedem Mann steckt ein kleines Kind – und das will spielen. Dafür schafft man sich eine XBox oder eine Playstation an, bzw. verscheucht die Freundin vom gemeinsamen PC. Durch die neuen Kopierschutzmechanismen und die HD-Möglichkeiten lassen sich Ingame-Videos jedoch nicht mehr so leicht erstellen wie früher über ein VideoComposite-Kabel.

Hier verpricht der Roxio Game Capture (Affiliate-Link) Abhilfe. Das ist eine Videograbber-Box, die zwischen Fernseher und Spielkonsole geschaltet wird. PC-Gamer gehen auch nicht leer aus, sie können später die Roxio PC Game Capture Software nutzen. » weiterlesen

S.A.D MyTube BigPack 4 HD:
Lizenz zum Videodownloaden

Wenn die Downloads von beliebten Videoportalen wie Youtube plötzlich nicht mehr funktionieren, liegt das meistens nicht am eigenen PC. Die Betreiber der Sites ändern regelmässig ihre Einstellungen oder verschieben Links an andere Orte. Eine neue S.A.D-Software verspricht schnelle Anpassungen.


Der Internet-Recorder von S.A.D verspricht lückenlose Downloads.

Der Internet-Recorder von S.A.D verspricht lückenlose Downloads.

Das Problem liegt meistens an der Trägheit der Download-Tools. Vor allem bei Freeware-Programmen, deren Codes nicht regelmässig gepflegt werden, sind dann schnell überfordert – nicht selten müssen Anwender dann auf neue Clips aus dem Netz warten. » weiterlesen

Ion Audio VCR2PC:
Backups für Videokassetten

Die alten Videokassetten gammeln vor sich hin, wenn Sie nicht auf DVD oder den PC transferiert werden. Ion Audio VCR2PC hilft bei der Umwandlung.

CR2PC schluckt VHS-Kassetten und schickt die Filme per USB auf den PC. (Bild: Ion Audio)

CR2PC schluckt VHS-Kassetten und schickt die Filme per USB auf den PC. (Bild: Ion Audio)

Das Zeitalter der VHS-Kassetten ist vorbei. Aber es gibt noch viele Tapes die etliche Familienerinnerungen gespeichert haben und so langsam digitalisiert werden müssten. Denn die Haltbarkeit der Bänder ist endlich. Wer seinen Videorekorder nicht mit einer Konverterbox wie Pinnacle Video Transfer an den PC anschliessen will, kann nun auch einen VHS-Player mit USB-Anschluss kaufen.
» weiterlesen

Test Cowon A3 mit TV-Tuner:
Euro 08 in der Tasche

Der Cowon A3 ist der wohl kleinste TV-Videorekorder der Welt. Der Digitalplayer empfängt dank ansteckbarem Modul Free-TV und zeichnet die Inhalte auf seine 80-Gigabyte-Platte auf.

Cowon A3 mit TV-Empfang

Cowon A3 mit TV-Empfang


Festplatten-Mulitmediaplayer mit DVB-T: Kein Spiel der Euro 08 verpassen. Der Cowon dient als TV unterwegs und als Rekorder während des Pflichtbesuchs bei den Schwiegereltern. Bildgalerie (© Cowon)

Was passiert, wenn man an einen tragbaren Musik- und Videoplayer einen USB-Fernsehempfänger stöpselt? Man kriegt einen Cowon A3, mit dem man kann überall fernsehen und Sendungen aufnehmen kann. Wir haben den digitalen Mediaplayer mit der TV-Option getestet – aber nicht nur im Hinblick auf die Euro 08:

» weiterlesen

Buffalo DH-KONE4G:
USB-Stick mit 4GB und TV

Buffalo-Kunden können jetzt zumindest in Japan direkt auf den USB-TV-Empfänger DH-KONE4G aufnehmen. Der Stick ist Speicher und Tuner für das japanische Digital-Fernsehen 1SEG.

dh-kone4g/u2ds von Buffalo: Japanischer Fernseh-Recorder-Stick

dh-kone4g/u2ds von Buffalo: Japanischer Fernseh-Recorder-Stick


Buffalo dh-kone4g-u2ds f

Buffalo dh-kone4g-u2ds f

Buffalo dh-kone4g-u2ds gpc

Buffalo dh-kone4g-u2ds gpc

Buffalo dh-kone4g-u2ds opf

Buffalo dh-kone4g-u2ds opf

Buffalo dh-kone4g-u2ds set

Buffalo dh-kone4g-u2ds set

Buffalos DH-KONE4G/U2DS ist sehr bequem und hoffentlich bald auch für europäisches terrestrisches Digital-TV verfügbar. Der USB-Stick braucht den PC eigentlich nur als Steuereinheit und Bildschirm:

» weiterlesen