Thema: Spielzeug

 

Alle 128 Artikel zum Thema Spielzeug auf neuerdings:

Ozobot:
Kleiner Smartbot fährt vorgegebene Bahnen

Eine Kugel, der man den Weg weisen kann? Ozobot klingt fast so wie eine Sphero-Alternative, ist letztlich aber eine ganz andere Art Roboter, die perfekt zum Spielen auf Tablets und Spielbrettern geeignet zu sein scheint.

Ein smarter Mini-Bot. (Foto: Evollve Inc.)

Ein smarter Mini-Bot. (Foto: Evollve Inc.)

Erstmals auf der CES 2014 zeigte das noch unbekannte Unternehmen Evollve Inc. den Ozobot. Eigenen Aussagen zufolge ist das der kleinste smarte Roboter, der eigenständig auf Spieler reagieren kann. Was genau bedeutet das?

Ozobot
Ein smarter Mini-Bot. (Foto: Evollve Inc.)Nahaufnahme. Das gute Stück ist aber nur 8cm groß. (Foto: Evollve Inc.)Auf dem iPad Mini gespielt. (Foto: Evollve Inc.)

» weiterlesen

Dosh Magic Wallet ausprobiert:
Vegane Brieftasche beherrscht Zaubertrick

Dosh Magic Wallet ist eine Brieftasche für Geldscheine, Bank-, und Kreditkarten. Sie besteht aus einem sehr widerstandsfähigen Polyurethan-Kunststoff, bei der Herstellung haben "keine Tiere, Menschen oder Flüsse … Schaden genommen". Und sie beherrscht einen Zaubertrick.

Dosh Magic Wallet (Bilder: Frank Müller)

Dosh Magic Wallet (Bilder: Frank Müller)

Dosh ist ein australisches Unternehmen aus Sydney, das gegründet wurde, um (Zitat) "funktionelle, innovative Produkte für moderne Individualisten" zu produzieren. Die Magic Wallet besteht wie alle Hüllen, Geldschein- und Kartentaschen von Dosh aus einem Polymer-Kunststoff mit dem Markennamen Desmopan.

Das Material fasst sich angenehm an, ist besonders widerstandsfähig, wasser- und chemikalienbeständig. Gute Voraussetzungen also für ein Produkt, das jahrelang in der Hosentasche herumgetragen und ständig angefasst wird.

Dosh Magic Wallet
Dosh Magic WalletDosh Magic WalletDosh Magic WalletDosh Magic Wallet

» weiterlesen

GPS AdventureBox:
Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

Die GPS AdventureBox ist eine Geschenkbox mit Arduino Microcontroller, die sich erst öffnet, nachdem der Beschenkte einen programmierbaren Weg zurückgelegt hat. Hinweise zu den einzelnen Stationen werden auf einem kleinen Display angezeigt.

GPS AdventureBox {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/253922454/gps-adventurebox-give-the-gift-of-fun-and-adventur}

GPS AdventureBox (Quelle: Kickstarter)

Die GPS AdventureBox ist eine Geschenkverpackung, die man mit den Füßen öffnet. Denn bevor sich der Deckel hebt, muss man mit der Kiste in den Händen einen Weg absolvieren, deren Stationen das Display der Box anzeigt.

Eine schöne Idee: Bevor der Partner sein Jahrestag-Geschenk in Empfang nehmen kann, muss er erst eine kleine Reise zu den wichtigsten Stationen des gemeinsamen Wegs unternehmen. Zur Haltestelle, an der man sich das erste Mal getroffen hat. Zum Café, in dem man den ersten gemeinsamen Kaffee miteinander getrunken hat und so weiter. Hinweise erscheinen auf dem Display im Deckel der Box, nachdem man den einzigen Knopf gedrückt und den Arduino unter der Haube damit gestartet hat.

GPS AdventureBox
GPS AdventureBoxGPS AdventureBoxGPS AdventureBoxGPS AdventureBox
» weiterlesen

PowerUp 3.0:
Papierflieger per Smartphone steuern

Ein “Smart Modul” nennt Entwickler Shai Goitein seinen PowerUp: Es ist eine Kombination aus Funkempfänger und Propeller, die aus einem Papierflieger ein Modellflugzeug macht, das man wiederum über sein Smartphone fernsteuern kann.

PowerUp Papierflieger-Fernsteuerung {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/393053146/powerup-30-smartphone-controlled-paper-airplane}

PowerUp Papierflieger-Fernsteuerung (Quelle: Kickstarter)

Vor einem guten Dreivierteljahr haben wir schon einmal über PowerUp berichtet, damals hieß es, die Version PowerUp 3.0 solle im September dieses Jahres verkauft werden. Das war wie bei fast allen Projekten dieser Art wohl etwas zu optimistisch gedacht.

Aber dank Kickstarter scheint das Ziel jetzt zum Greifen nah zu sein – ein paar Monate und insgesamt 57 Prototypen später. Die Finanzierungsrunde läuft noch bis zum 25. Januar 2014, aber schon jetzt ist das Fünffache der benötigten 50.000 US-Dollar zusammengekommen.

Ab Mai soll dann jeder Unterstützer des PowerUp 3.0 Smart Moduls seinen Papierflieger für zehn Minuten in der Luft halten und über sein Smartphone fernsteuern können.

Das folgende Video stellt Entwickler Shai und sein Projekt PowerUp sehr unterhaltsam vor.

Papierflieger-Fernsteuerung
PowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-Fernsteuerung
PowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-Fernsteuerung
» weiterlesen

Weihnachtsgeschenke für Geeks:
Coole, überflüssige und praktische Spielzeug-Gadgets

Weihnachten – jedes Jahr das gleiche Problem: Was schenkt man dem Gadget-vernarrten Partner? Socken? Parfüm? Einen romantischen Kurztrip nach Venedig? Alles Quatsch! Es muss nützlich, einfallsreich und spaßig sein – eben ein verspieltes Gadget! Hier ein paar Tipps.

Foto: Hades2k. Lizenz: CC BY-SA 2.0

Foto: Hades2k. Lizenz: CC BY-SA 2.0

Zugegeben: Unsere (subjektiven und fast völlig willkürlich ausgewählten) Vorschläge sind vielleicht nicht unbedingt für jedermann geeignet oder sinnvoll, aber durchaus als Gag oder Zeitvertreib geeignet. Und der eine oder andere könnte auch längerfristig Gefallen an diesen Spielzeugen für Erwachsene finden. Sollte das nicht der Fall sein, haften wir nicht mögliche Schäden und Streitereien während des Weihnachtsfestes!

Spielzeug-Gadgets
Eigenheim gefällig? (Foto: Bare Conductive)Eigenheim gefällig? (Foto: Bare Conductive)Roboter und Dinos bauen. (Foto: IXDS GmbH)Roboter und Dinos bauen. (Foto: IXDS GmbH)
Brotkasten aus LEGO. (Foto: Chris McVeigh)Das ist LEGO-Spaß! (Foto: Chris McVeigh)TV aus LEGO. (Foto: Chris McVeigh)Der elektronische Wischmob. (Foto: Japantrendshop)
Das SmartPlane. (Foto: TobyRich GmbH)Die The Brick-Modelle. (Foto: Binatone)Cool oder peinlich? (Foto: Binatone)Es ist winzig und extrem leicht. (Foto: TobyRich GmbH)
200 Dollar für eine Hightech-Rennbahn. (Foto: Anki)
» weiterlesen

Werbung Sphero 2.0:
Roboterball per Bluetooth fernsteuern

Sphero 2.0 ist ein Roboterball, der sich über Bluetooth von Android- und iOS-Geräten fernsteuern lässt, um zum Beispiel einen Hindernis-Parkour mit bis zu 2 Metern pro Sekunde zu bewältigen. Sphero 2.0 kann durch eine integrierte Farbwechsel-LED in tausenden Farben leuchten und ist wasserdicht.

Sphero 2.0 Roboterball

Sphero 2.0 Roboterball

Die 2.0 deutet es schon an: Der Sphero 2.0 ist die von Grund auf verbesserte Version des original Sphero. Eigentlich handelt es sich schon längst nicht mehr nur um ein Bluetooth-Spielzeug, sondern um ein ganzes Gaming-System für Smartphones. Es gibt mehr als 25 Apps für den Sphero 2.0, und man ist nicht nur auf Innenräume beschränkt.

Will man seinen Sphero 2.0 vor Schmutz und Nässe schützen, zieht man ihm einfach einen Nubby-Überzug über, und schon kann es nach draußen gehen. Aber auch ohne extra Nubby bietet Sphero 2.0 jede Menge Spielspaß.

Das folgende Video zeigt, was der neue Sphero so alles drauf hat.

Sphero 2.0 Roboterball
Sphero 2.0 RoboterballSphero 2.0 RoboterballSphero 2.0 RoboterballSphero 2.0 Roboterball
Sphero 2.0 RoboterballSphero 2.0 Roboterball
» weiterlesen

Ubooly:
Dieses Plüschtier hat nur Smartphones im Kopf

Mit Ubooly sollen Kinder nicht nur beschäftigt werden, sondern zugleich ganz spielerisch etwas lernen. Es ist eine Kombination aus iPhone-App und Plüschtier-Hülle. Die neue Version funktioniert nun auch mit Android-Smartphones und sogar mit dem iPad Mini. Noch wichtiger: Ubooly kann jetzt Deutsch.

Ubooly richtet sich an Kinder zwischen 4 und 7 Jahren.

Ubooly richtet sich an Kinder zwischen 4 und 7 Jahren.

Noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft wagt das US-Startup Ubooly mit seinem smarten Lernplüschtier den Sprung in internationale Märkte. Als die erste Version von Ubooly vorgestellt wurde, waren die Macher überrascht von der starken Nachfrage aus Ländern, die eben nicht Englisch als Hauptsprache haben. Nun ist es soweit und es kommt neben Deutsch auch auf Spanisch, Französisch, Italienisch und Japanisch. Schöner Nebeneffekt: Kinder können über Ubooly zugleich ihre Kenntnisse in Fremdsprachen erweitern. Aber das ist nicht alles.

Ubooly
ubooly-06ubooly-04ubooly-05ubooly-08
ubooly-01ubooly-02ubooly-07Ubooly richtet sich an Kinder zwischen 4 und 7 Jahren.
» weiterlesen

Yonder Biology Dino Pet:
Dinosaurier-Nachtlicht mit Algen-Füllung

Das kalifornischen Unternehmen Yonder Biology verkauft eigentlich großformatige Drucke, die auf individueller DNA basieren. Der Dino Pet dagegen ist ein lebendes Nachtlicht für Kinder. Ein transparentes PET-Gefäß in Dinosaurierform, das mit bioluminiszenten Algen (Dinoflagellanten) gefüllt ist.

Dino Pet Algen-Nachtlicht {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/yonder/dino-pet-a-living-bioluminescent-night-light-pet}

Dino Pet Algen-Nachtlicht (Quelle: Kickstarter)

Ein lebendes Haustier werden sich die meisten etwas anders vorstellen. Das Dino Pet ist ein durchsichtiges PET-Gefäß in Form eines Dinosauriers, das mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt ist, die tagsüber ganz unspektakulär aussieht. Dabei hat sie es in sich. Und zwar Dinoflagellaten, einzellige Algen, die im Dunkeln zu leuchten beginnen, wenn man sie schüttelt.

Das Phänomen nennt sich Bioluminiszenz und lässt sich als Meeresleuchten vor der kalifornischen Küste fast jedes Jahr zu einer bestimmten Jahreszeit beobachten. 2005 konnte man auf Satellitenfotos sogar eine Fläche von der Größe Sachsens erkennen, die leuchtete.

Beim Dino Pet spielt sich das in etwas kleinerem Maßstab ab, ist aber trotzdem faszinierend. Der folgende Kickstarter-Film zeigt, wie der Dino Poet funktioniert.

Yonder Biology Dino Pet
Dino Pet Algen-NachtlichtDino Pet Algen-NachtlichtDino Pet Algen-NachtlichtDino Pet Algen-Nachtlicht
» weiterlesen

Sphero 2.0:
Roboterball wird flotter und smarter

Rund zwei Jahre nach der Vorstellung des Sphero Robotic Ball steht jetzt das erste Update für den kleinen, unscheinbaren und vielseitigen Spielzeugball an. Sphero 2.0 erscheint bereits Ende des Monats und will vor allem eines: smarter als sein Vorgänger sein.

Sphero bekommt ein neues Modell. (Foto: Orbotix)

Sphero bekommt ein neues Modell. (Foto: Orbotix)

Smarter!

Smart – das Trendwort der Gegenwart, wenn es um stylische Gadgets und ihre Funktionen geht. Im Fall des Sphero 2.0 möchten die Schöpfer von Orbotix dem Käufern des Roboterballs zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung stellen. Von einer größeren Flexibilität und besseren Kontrolle über die individuellen Fähigkeiten der Kugel ist die Rede. Konkret bedeutet das: Die Geschwindigkeit kann man den eigenen Ansprüchen präziser anpassen und auf die integrierten LEDs hat man einen ausführlicheren Zugriff. Das soll für (spätere) Apps von größerer Relevanz sein.

Sphero 2.0
Sphero bekommt ein neues Modell. (Foto: Orbotix)Gummi-Noppen als Schutz. (Foto: Orbotix)Zwei Rampen sind mit dabei. (Foto: Orbotix)Noppenkugel über Rampe (Foto: Orbotix)
» weiterlesen

i-H2GO:
Spielzeugauto mit Wasserstoff-Antrieb

Den Treibstoff für das fernsteurbare Spielzeugauto “i-H2GO” erzeugt man sich vor dem Losfahren selbst – aus Wasser. Auf diese Art möchte das Unternehmen Horizon Kindern nahebringen, wie Brennstoffzellen funktionieren und zugleich Werbung in eigener Sache machen.

Den Treibstoff für den i-H2GO erzeugt man mithilfe von Solarstrom selbst.

Der i-H2GO zeigt auf spielerische Weise, wie ein Brennstoffzellen-Fahrzeug funktioniert.

“Das Wasser ist die Kohle der Zukunft. Die Energie von morgen ist Wasser, das durch elektrischen Strom zerlegt worden ist. Die so zerlegten Elemente des Wassers, Wasserstoff und Sauerstoff, werden auf unabsehbare Zeit hinaus die Energieversorgung der Erde sichern.”

Dieses Zitat stammt nicht etwa aus diesem Jahr, es stammt nicht einmal aus diesem oder dem vorigen Jahrhundert. Jules Verne hat diese Zeilen 1870 mit Blick auf die damals schon etliche Jahre bekannte Brennstoffzelle geschrieben. Lange Zeit aber war diese Technik im Vergleich zu anderen Lösungen zu kompliziert. Nun erlebt sie eine Renaissance und das sogar in einem Spielzeugauto.

i-H2GO
i-h2go-01Den Treibstoff für den i-H2GO erzeugt man mithilfe von Solarstrom selbst.i-h2go-03i-h2go-04
i-h2go-05i-h2go-06i-h2go-07i-h2go-08
i-h2go-09i-h2go-10i-h2go-11
» weiterlesen