Thema: Speicher

 

Alle 323 Artikel zum Thema Speicher auf neuerdings:

Jetzt verfügbar:
Canon 60D, Picsio WP10,
LifeStudio, Torch 9800

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Damit Ihr nicht ständig nach der Verfügbarkeit des heissen neuen Gadgets Ausschau halten müsst, machen wir das für Euch – und veröffentlichen alle paar Tage diese Liste der neu erhältlichen Geräte. Logisch, dass Ihr uns mit dem Kauf über Affiliate-Links und bei Sponsoren helft – aber wir listen hier auch andere Shops, wenn sie als erste über das Gerät verfügen.

Grace Digital Audio Schooners II (Affiliate-Link)
Outdoor-Lautsprecher, die was aushalten
Artikel lesen
Canon EOS 60D (Affiliate-Link)
18 Megapixel SLR von Canon
Artikel lesen
JVC Picsio GC-WP10 (Affiliate-Link)
Noch ein HD-Pocket-Camcorder mit Sonderrobustness
Artikel lesen
Logitech Wireless Headset H760 (Affiliate-Link)
Kabellos hören und sprechen
Artikel lesen
Nikon D3100 (Affiliate-Link)
Einsteiger-DSLR, die auch HD filmt
Artikel lesen
Hitachi LifeStudio (Affiliate-Link)
Harddisk mit Huckepack-Stick
Artikel lesen
Canon Powershot S95 (Affiliate-Link)
Kompakte mit Blende 2 bis 4.9
Artikel lesen
Logitech K800 (Affiliate-Link)
Es leuchten die Tasten so schön in der Nacht
Artikel lesen
Genius MousePen 508W (Affiliate-Link)
Ein Grafiktablet, mal von jemand anderem
Artikel lesen
meritline Bluetooth-Keyboard
Kleines Bluetooth-Keyboard für alle Zwecke
Artikel lesen
Logitech S715i (Affiliate-Link)
Boombox für den iPod und Co
Artikel lesen
Samsung PL90 (Affiliate-Link)
Simple Digicam mit integriertem USB-Stecker
Artikel lesen
Blackberry Torch 9800 (Affiliate-Link)
Blackberry-Slider mit grossem Touch-Screen von RIM
Artikel lesen
revolt “Energy Save” (Affiliate-Link)
Solarladegerät für allerlei Geräte
Artikel lesen
Livescribe Echo (Affiliate-Link)
Die verbesserte Version des Schrifterkennung-Stifts mit Audio-Notiz
Artikel lesen
Samsung Galaxy (Affiliate-Link)
Android-Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen
Artikel lesen
Photojojo Kamera-Vorsatzlinsen
Weitwinkel-Linsen fürs Handy mit Magnetring-Halterung
Artikel lesen
Infinitec IUM
Stick mit unendlicher Speicherkapazität
Artikel lesen

«Affiliate-Link» bedeutet, dass wir bei jedem Geschäftsabschluss darüber eine kleine Provision erhalten, die uns hilft, unsere Arbeit zu finanzieren. Für Euch ändert sich beim Kauf nichts. Wir danken für Eure Unterstützung.

Hyperdrive iPad Harddrive:
750 GB für das iPad

Auf der IFA in Berlin ist gerade das neue Hyperdrive iPad Harddrive zu bewundern: eine Art Festplatte für das iPad, auf der man bis zu 750 GB an Daten unterbringen kann.

Hyperdrive iPad Harddrive

Hyperdrive iPad Harddrive

Das größte Manko aller “iGeräte” ist neben dem nicht wechselbaren Akku die Tatsache, dass man den verfügbaren Speicherplatz nicht via microSD oder ähnlicher Karten aufstocken kann. Dieses Manko will das Hyperdrive iPad Harddrive ausgleichen. Wir hatten schon einmal über das Hyerdrive digitale Fotoalbum mit 640 GB berichtet. Das neue Hyperdrive iPad Harddrive kommt nun mit einer Kapazität von bis zu 750 GB.

Laut Hersteller ist es die erste und bisher einzige externe Festplatte für Apples Verkaufsschlager, das iPad. Aber wie kommt die Verbindung zustande? Das iPad verfügt doch gar nicht über einen USB-Anschluss?

Das Hyperdrive iPad Harddrive findet über Apples ofizielles Camera Connection Kit und die Fotoimport-App des iPad Anschluss. » weiterlesen

Iomega eGo:
USB 3.0 Festplatten zum Preis von 2.0

Iomega verspricht, bald die eigenen Festplatten mit USB 3.0 auszurüsten – bei gleichem Preis wie bisher mit USB 2.0

Iomega eGo USB 3.0 in rot

Iomega eGo USB 3.0 in rot

Iomega will zu den ersten gehören, wenn es um die Aufrüstung des Festplatten-Sortiments auf den neuen und superschnellen USB 3.0-Standard geht. Die Firma kündigt an, dass demnächst als erste Produkte die mobilen Festplatten eGo aufgerüstet würden. Der Clou: Die rasanten Modelle wird es zum Preis der bisherigen geben.

Über die Entwicklung des neuen USB-Standards 3.0 wurde hier schon mehrfach berichtet. Datenverbindungen müssen schneller werden und niemand wird unglücklich sein zu erfahren, dass Hersteller langsam aber sicher vorwärts machen. Nachdem bereits erste Adapter und Karten für den Einbau in die heimischen Rechner angekündigt und produziert wurden, gelangen nun bald die ersten tragbaren Festplatten ans Tageslicht, die den neuen Standard in die Wiege gelegt kriegen. » weiterlesen

Beratung:
Lohnt sich eine SSD?

Welchen Vorteil hat eigentlich eine SSD gegenüber einer herkömmlichen Festplatte? Eine kleine Beratung mit Videos.

Supertalent SSD - Teuer, aber sehr schnell (Bild:Supertalent)

Supertalent SSD - Teuer, aber sehr schnell (Bild:Supertalent)

Solid State Disks (SSD), meistens basierend auf Flashspeicher, sind die Zukunft der Speichersysteme, darüber besteht eigentlich kein Zweifel. Noch aber hat die Harddisk auf Grund ihres Preises und der höheren verfügbaren Speichermenge die Nase deutlich vorne, aber das wird sich schnell ändern. 1-Terabyte SSD gibt es bereits, der Markt für SSD in den Größen 128 GB, 256 GB und 512 GB wächst so rasant, dass die Preise, eben noch astronomisch hoch, schnell fallen. Aber lohnt sich ein Umstieg jetzt schon? » weiterlesen

LaCie XtremKey:
All-Terrain-USB-Speicher

LaCie lässt sich mit dem XtremKey wieder etwas einfallen, um das Marketing seiner USB-Speichersticks anzukurbeln: Unzerstörbarkeit. Der Speicher soll der Offroader der USB-Sticks sein.

Xtremkey - hält 10 Tonnen aus.

Xtremkey - hält 10 Tonnen aus.

USB-Sticks sind überall. Allein auf der CES in Las Vegas habe ich knapp zwei Dutzend der Speichermedien mit Pressinfos drauf in einer Grösse zwischen einem und 8 Gigabyte gesammelt.

CD und DVD haben ausgedient. Ich habe meine Daten auch deshalb lieber auf USB-Speicher-Sticks, weil die etwas weniger schnell von äusseren Einflussen unlesbar gemacht werden. Man kommt ja selten in die Verlegenheit, dass man einen USB-Stick in die Bratpfanne wirft, aber sollte man die Idee haben, muss man sich beim Xtremkey von LaCie angeblich keine Sorgen um seine Daten machen. Auch wenn man sich in der Arktis verirrt oder den Stick aus einem fahrenden Auto wirft, macht der Speicher das mit, weil LaCie dem USB-Stick eine 2 Millimeter dicke Hülle aus Zamak verpasst hat: » weiterlesen

iRiver T8 Candy Bar:
Bunter Musikstecker

Der neue T8 USB-MP3-Player von iRiver beschränkt sich technisch auf das Wesentliche. Dafür gibt es ihn in vielen knalligen Farben.

iRiver T8 Candy Bar - welche Farbe darfs denn sein

iRiver T8 Candy Bar - welche Farbe darfs denn sein

Der Name Candy Bar sagt schon vieles über den neuen iRiver T8 aus. Er besticht nicht durch enormen Speicherplatz (der fällt mit 2 GB und 4 GB für einen modernen MP3-Player eher knapp aus), sondern durch seine viele knalligen Farben.

Mit einer Größe von 26 x 83,5 x 12,8 mm ist der iRiver T8 Candy Bar etwa so groß wie ein USB-Stick. Und so kann man ihn auch verwenden: iRiver in den USB-Port des Rechners stecken, Musik drauf – fertig.

Allerdings besitzt der Candy bar MP3-Player auch noch eine einfarbige OLED-Anzeige, so dass man die Songs auf dem iRiver T8 nicht nur akustisch, sondern auch optisch durchstöbern kann.

iRiver T8 Candy Bar - Mp3-Player für Farbfans (Bilder: iRiver)
iRiver T8 Candy BariRiver T8 Candy Bar mit OLEDiRiver T8 Candy Bar in weissiRiver T8 Candy Bar in orange
iRiver T8 Candy Bar in grueniRiver T8 Candy Bar FarbpaletteiRiver T8 Candy Bar - welche Farbe darfs denn seiniRiver T8 Candy Bar - grosse Auswahl

» weiterlesen

Seagate Goflex Desk:
Darf es etwas mehr sein?

Die Seagate Goflex Desk ist die erste externe Festplatte, die 3 Terabyte speichern kann.

 Seagate Goflex Desk - 3TB auch für Windows XP (Bild: Seagate)

Seagate Goflex Desk - 3TB auch für Windows XP (Bild: Seagate)

Datenspeicher war mal sehr, sehr teuer. Und knapp. Mein erster x86er Rechner hatte eine 20 MB Harddisk, beim Rechner danach waren es dann schon 120 MB. Mittlerweile stapeln sich zusammengerechnet ein paar Terabyte in meinem Schrank, und in der Hosentasche habe ich einen USB-Stick, dessen Speicherkapazität früher ganze Keller ausgefüllt hat. Speicher ist spottbillig geworden, was auch die neue Festplatte von Seagate zeigt. » weiterlesen

Kingston SDXC 64GB:
137 Meter hoher Diskettenstapel

Kingston lanciert eine SD-Karte mit sagenhaften 64GB Kapazität und der Bezeichnung SDXC. Sie kostet aber noch ein bisschen was.

Kingston SDXC:137 Meter HD-Disketten-Stapel.

Kingston SDXC:137 Meter HD-Disketten-Stapel.

Wie lange haben wir auf die 32GB-MicroSD-Karte von Sandisk gewartet? Zwei Jahre, nach der Ankündigung? Die Begründung für die Verzögerung der für Smartphones heiss begehrten Microspeicherkarte war: Keine Nachfrage.

Nun, mindestens die unter uns, die ein Netbook mit SD-Slot haben, kriegen jetzt nochmals mehr Speicher, und zwar von Kingston:

» weiterlesen

Lexar Echo ZE im Test:
Kleiner Stick ganz groß

Der Lexar Echo ZE ist ein USB-Stick mit Datensicherungssoftware für Windows und Mac, der so klein ist, dass er einfach im USB-Schacht bleiben kann. Wir haben ihn im Test unter die Lupe genommen.

Lexar Echo ZE Backup - kleiner gehts kaum

Lexar Echo ZE Backup - kleiner gehts kaum

„Ooh! Ist der süß!“, war die erste Reaktion meiner Töchter, als sie den Lexar Echo ZE sahen, der vom Hersteller aus unter der Bezeichnung Datensicherungslaufwerk geführt wird. Ich bleibe einstweilen beim USB-Stick, denn das ist der Lexar Echo ZE im Prinzip ja – wenn auch ein ganz besonderer. Wir haben schon einmal über den Echo ZE berichtet. Jetzt konnten wir ihn persönlich testen.

Dieser winzige Stick, den es mit 8, 16 und 32 GB Speicherkapazität gibt, spricht nicht nur halbwüchsige Töchter an. Besonders sicherheitsbewusste Digitalnomaden dürften die Zielgruppe sein, die Lexar mit dem Echo ZE anvisiert.

Wer ständig mit dem Laptop oder Netbook unterwegs ist, kennt die Angst vor Datenverlusten und das Gefühl der Hilflosigkeit, wenn man den Stick zur Sicherung mal wieder in der falschen Tasche gelassen hat.

Der Lexar Echo ZE ist so klein, dass er einfach in den USB-Schacht gesteckt und dort gelassen werden kann. Zum Transport kann man ihn ins Kleingeldfach der Geldbörse stecken. Und dank der mitgelieferten Software werden Daten automatisch gesichert, auf Wunsch auch inkrementell und verschlüsselt.

Lexar Echo ZE - daumennagelgroßes Datensicherungslaufwerk
Lexar Echo ZE Backup mit SchutzkappeLexar Echo ZE SchreibgeschwindigkeitLexar Echo ZE LesegeschwindigkeitLexar Echo ZE Backup Software mit Versionierung
Lexar Echo ZE Backup Software AuswahlLexar Echo ZE Backup im USB-SchachtLexar Echo ZE Backup einrichtenLexar Echo ZE Backup am MacBook
Lexar Echo ZE Backup am MacBookLexar Echo ZE Backup - kleiner gehts kaumLexar Echo ZE 2 GB kostenloser Online-Speicher

» weiterlesen

LaCie Rugged Safe:
Datentresor mit Fingerprint

Die neuste portable Harddisk von LaCie soll besonders sicher sein. Im Vordergrund steht dabei Sicherheit gegen Datendiebe.

Harddisk LaCie Rugged Safe: Sicher und teuer.

Harddisk LaCie Rugged Safe: Sicher und teuer.

Nachdem mir eben eine portable Harddisk mit hässlichen Klickgeräuschen abgeschmiert ist und ihren Inhalt nur mittels eines OpenSource-Datenrettungsprogramms entlocken liess, hat mich diese Pressemitteilung aufgeschreckt. Die sicherste Harddisk der Welt will der LaCie Rugged Safe sein:

Die 500GB-Festplatte hat einen Fingerabdrucksensor und lässt sich nur in Betrieb nehmen, wenn der Besitzer mit dem richtigen Finger darüber gestrichen hat.

» weiterlesen

  • Sponsoren


  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests

  • Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.