Thema: Schurgebundenes Telefon

 

Alle 2 Artikel zum Thema Schurgebundenes Telefon auf neuerdings:

Opis Technology Telefone:
Die Rückkehr der Wählscheibe – im Handy

Opis Technology ist nach eigener Aussage "ein junges deutsches Technologie-Unternehmen", das sich dem "Design innovativer Lifestyle-Produkte" verschrieben hat. Die ersten Produkte, Opis Tischhandy 60s mobile und das schnurgebundene Festnetztelefon Opis 60s wirken dabei eher wie ein Blick in die Vergangenheit.

Opis 60s Wählscheibentelefon {pd Opis;http://www.opis-tech.com/de/press-releases}

Opis 60s Wählscheibentelefon (Quelle: pd Opis)

Was haben wir uns gefreut, als es endlich legale Alternativen zu den langweiligen Telefonen der Post gab, damals, im letzten Jahrtausend. Praktische Tasten statt der umständlichen Wählscheiben.

Und jetzt kommt Opis Technology und verkauft uns wieder genau diese Wählscheibentelefone im Design der Sechzigerjahre. Und das nicht nur als schnurgebundenes Festnetz- sondern auch als Mobiltelefon, mit dem man im Café ungläubige Blicke auf sich ziehen kann.

Keine SMS-Funktion, und beim Anruf ertönt eine echte Metallklingel. Dagegen wirkt das Minimalhandy John’s Phone fast wie aus der Zukunft.

Der volle Akku des 60s mobile soll für mehr als fünf Stunden Sprechzeit und über eine Woche Standbyzeit reichen. Und in Betrieb genommen ist es ganz schnell, wie der folgende Clip zeigt.

Opis Technology Telefone
Opis 60s mobile - HandyOpis 60s mobile - HandyOpis 60s WählscheibentelefonOpis 60s Wählscheibentelefon
Opis 60s WählscheibentelefonOpis 60s WählscheibentelefonOpis 60s Wählscheibentelefon
» weiterlesen

Gigaset Euroset 5040 Magic:
Tritt heran und rede

Gigaset stellt mit dem Euroset 5040 ein Telefon vor, das auch über einen Bewegungssensor bedient werden kann.

Gigaset Euroset 5040

Gigaset Euroset 5040

Das Euroset 5040 von Gigaset Communications (eine ehemalige Siemens-Marke) ist das nach eigenen Angaben weltweit erste schnurgebundene Telefon mit Bewegungssensor. Wer möchte, kann also nur durch bloße Annäherung an den ansonsten konventionell wirkenden Telefonapparat die Anrufe im Freisprechbetrieb entgegennehmen – automatisch erleuchten das Display und die Tastatur, und die Verbindung steht. Das “einfache” Telefonieren als Grundgedanke steht auch hinter den großen Tasten und gut lesbaren Buchstaben auf dem Display. Unter den Kurzwahltasten können Nummern von sechs Personen gespeichert werden, und die Verbindung lässt sich auf Knopfdruck herstellen. Bei einem Anruf der gespeicherten Person blinkt die entsprechende Taste auf, bei verpassten Anrufen leuchtet sie.

» weiterlesen