Thema: Retrodesign

 

Alle 10 Artikel zum Thema Retrodesign auf neuerdings:

Swissvoice L7:
DECT-Telefon mit Interkom-Funktion, Fulleco-Modus und Retro-Design.

Das DECT-Telefon Swissvoice L7 fällt auf. Durch sein Retro-Design und die aufrechte Haltung. Das L-förmige Telefon steht auf seiner Ladeschale und auf seinem Standfuß, so dass es immer gut zu sehen ist. Neben seinem ungewöhnlichen Design mit Retro-Charme hat es auch einige technische Finessen zu bieten: einen strahlungsarmen Fulleco-Modus und die Funktion einer Gegensprechanlage mit der Basisstation.

Swissvoice L7 {pd Swissvoice;http://www.swissvoice.net/L7/}

Swissvoice L7 (Quelle: pd Swissvoice)

Das Swissvoice L7 muss nicht in der Basisstation neben der Telefonbuchse aufgeladen werden. Die kleine Ladeschale kann an eine beliebige Steckdose angeschlossen werden. Praktisch, wenn man das Telefon in der Regel in einem Zimmer ohne Telefonbuchse benötigt.

Ebenso praktisch ist die sogenannte Interkom-Funktion. Zwischen der Basisstation und dem Mobiltelefon können Gespräche geführt werden wie zwischen Walkie-Talkies. Das soll auch mit mehreren Mobilteilen funktionieren.

Außerdem verfügen sowohl Basis als auch Mobilteil über eine Freisprecheinrichtung. Man kann Gespräche also auch an der Basis annehmen, wenn das Mobilteil gerade in einem anderen Raum oder Stockwerk und darum nicht so schnell zur Hand ist.

Swissvoice L7 DECT-Telefon
Swissvoice L7Swissvoice L7Swissvoice L7Swissvoice L7
Swissvoice L7Swissvoice L7Swissvoice L7
» weiterlesen

Stan:
Vielseitiger Retro-Halter für Tablets, Smartphones und E-Reader

Stan ist ein sehr flexibler Halter für mobile Geräte jeder Art: Smartphones, Tablets, E-Reader. Der Halter kombiniert das Gestell einer klassischen Architekten-Lampe mit einem flexiblen Halter, der Geräte von 113 bis 201 mm aufnimmt.

Stan Retro-Halter {Kickstarter;https://www.kickstarter.com/projects/1596947757/stan-the-retro-inspired-device-holder/}

Stan Retro-Halter (Quelle: Kickstarter)

Das Gestell von Stan weckt Erinnerungen: im modischen Orange der Siebzigerjahre, von Federkraft in der Position gehalten. So eine Arbeitslampe stand auf unzähligen Schreibtischen. Und auch heute noch findet man diese Lampen, deren Prinzip auf die berühmte Luxo L-1 des Norwegers Jacob Jacobsen von 1937 zurückgeht.

Für Stan hat der kanadische Entwickler Paul Hanusiak einfach die Lampenhalterung gegen eine Halterung für mobile Geräte ausgetauscht. Das Prinzip des von Federn in Position gehaltenen Untergestells hat sich bereits seit über 70 Jahren bewährt. Paul Hanusiak konnte sich also voll auf die Halterung für die mobilen Geräte konzentrieren. Sie sollte vom Smartphone bis zum Tablet alles sicher aufnehmen und schnell wieder freigeben können.

Das folgende Video zeigt, wie vielseitig Stan einsetzbar ist.

Vielseitiger Retro-Halter Stan
Stan Retro-HalterStan Retro-HalterStan Retro-HalterStan Retro-Halter
Stan Retro-HalterStan Retro-HalterStan Retro-HalterStan Retro-Halter
Stan Retro-HalterStan Retro-HalterStan Retro-Halter
» weiterlesen

Roberts Radio Revival RD60:
Retro-Radio mit UKW und DAB+

Das Revival RD 60 von Roberts Radio ist ein UKW- und DAB-Radio, das vor allem durch sein nostalgisches Design und seine große Farbauswahl besticht.

Roberts Radio Revival RD 60 {pd Roberts Radio;http://www.robertsradio.co.uk/Downloads/Product_images_-_high_resolution.htm}

Roberts Radio Revival RD 60 (Quelle: pd Roberts Radio)

Das Revival RD 60 wirkt, als wäre es mit der Zeitmaschine gerade aus den Fünfzigerjahren angekommen. Das Holzgehäuse ist mit Kunstleder in einer von 11 Farben überzogen, Drehregler für Lautstärke, Sendersuche und Menüsteuerung – alles wirkt sehr authentisch.

Auch die Lautsprecherabdeckung und der Schriftzug des Herstellers passen perfekt. Und auf dem Display sind die beiden Wappen der Royals abgebildet, denn Roberts ist stolz auf seinen Status als offizieller Lieferant des britischen Hofes.

Aber beim näheren Hinsehen wird es doch modern. Das Revival RD 60 verfügt über eine hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige mit 16 x 2 Zeichen, automatischen Sendersuchlauf, und natürlich die Umschaltung zwischen analogem UKW-Empfang und DAB+.

Retro-Radio Revival RD60 (8 Fotos)
Roberts Radio Revival RD 20Roberts Radio Revival RD 20RevivalRD60_montage KopieRoberts Radio Revival RD 20
Roberts Radio Revival RD 20Roberts Radio Revival RD 20Roberts Radio Revival RD 20Roberts Radio Revival RD 20
» weiterlesen

Bonzart Ampel:
Zweiäugige Tilt-Shift-Digicam im Retrolook

Die Bonzart Ampel sieht auf den ersten Blick aus wie die Seagull-Kopien der berühmten zweiäugigen Rolleiflex-Kameras. Dabei handelt es sich um eine Digicam mit Tilt-Shift- und Normal-Objektiv.

Bonzart Ampel Digitalkamera {Bonzart;http://www.gdc-japan.com/release/AMPEL.html}

Bonzart Ampel Digitalkamera (Quelle: Bonzart)

Die japanische Digitalkamera Bonzart Ampel ist schon eine merkwürdige Kombination. Ihr Name kommt von der deutschen umgangssprachlichen Bezeichnung für Lichtzeichenanlage und auch das Äußere lässt auf den ersten Blick an ein deutsches Vorbild denken: an die berühmte Rolleiflex, Mutter aller zweiäugigen Spiegelreflexkameras.

Die Bonzart Ampel hat aber bis auf das Aussehen und die Haltung beim Fotografieren (Kamera vor dem Bauch, Kopf gesenkt zum Blick in den Lichtschacht) nichts mit ihren Vorbildern gemeinsam. Man blickt nicht durch einen Sucher, sondern auf einen Bildschirm. Gespeichert wird auf SD-Karte bis 32 GB, als Energiequelle dienen drei AA-Batterien. Und das obere Objektiv dient nicht etwa der Auswahl des Motivs, sondern ist eine eigenständige Linse.

Bonzart Ampel: Ungewöhnliche Kamera mit Tilt-Shift-Objektiv
Bonzart Ampel DigitalkameraBonzart Ampel DigitalkameraBonzart Ampel DigitalkameraBonzart Ampel Digitalkamera
Bonzart Ampel Digitalkamera
» weiterlesen

Vox Apache I und Vox Apache II:
Retro-Gitarre mit Verstärker und Rhythmusmaschine

Seit 1957 ist Vox vor allem bekannt für seine Verstärker. Aber das Unternehmen baut auch interessante E-Gitarren. Die Reisegitarren Apache I und Apache II zum Beispiel besitzen einen eingebauten Verstärker mit Lautsprecher sowie eine Rhythmusmaschine.

Vox Apache I Gitarre mit Verstärker {Voxamps;http://voxamps.de}

Vox Apache I Gitarre mit Verstärker (Quelle: Voxamps)

Die Vox Apache I und Apache II sind technisch identisch und unterscheiden sich nur in der Form. Der Korpus der Apache I ist in der legendären Vox Teardrop-Form gehalten, die Apache II sieht aus wie die kultigen Vox Phantom-Gitarren. Bei beiden Modellen besteht der Body aus amerikanischer Linde, der Hals aus Ahorn und das Griffbrett aus Palisander. Die Vox Apache haben 22 Bünde und eine Mensur von 610 mm.

Das eigentlich interessante der Vox Apache-Gitarren ist jedoch nicht ihre Form, sondern das Innenleben. Sie sind mit einem internen Verstärker und zwei dreizölligen Lautsprechern ausgestattet, besitzen einen Overdrive-Schalter, Regler für die Lautstärke, Klangfarbe und Pegelanhebung.

Darüber hinaus ist eine Rhythmusmaschine mit insgesamt 66 Rhythmen integriert. Diese teilen sich auf in 10 Genres x 6 Muster + 6 Song-Muster. Das Tempo lässt sich von 40–240 BPM variieren. Der folgende Clip zeigt die Vox Apache II in Aktion.

Vox Apache I und Vox Apache II
Vox Apache II Gitarre mit VerstärkerVox Apache II Gitarre mit VerstärkerVox Apache I Gitarre mit VerstärkerVox Apache I Gitarre mit Verstärker
» weiterlesen

breaded Escalope Your Clock:
Die Zeit an die Kette gelegt

Das österreichische Design-Studio «breaded Escalope» will mit seiner Uhr «Your Clock» die Zeit anhalten – jedenfalls so lange, bis man an der Kette zieht.


breaded Escalope Your Clock {breaded Escalope;http://www.breadedescalope.com/index.php/your-clock1}

breaded Escalope Your Clock (Quelle: breaded Escalope)

An einer Flip-Uhr ist eigentlich nichts Besonderes. Auf Amazon bekommt man diese erste erschwingliche Digitaluhr mit Umklappziffern (Affiliate-Link) schon für weniger als EUR 15. Aber «Your Clock» ist eine Flip-Uhr der besonderen Art.

Denn die Your Clock des Wiener Design-Studios breaded Escalope (Wiener Schnitzel) unterscheidet sich von den herkömmlichen Vertretern ihrer Art durch eine kleine Kette. Und erst wenn man an dieser Kette zieht, zeigt die Uhr nur die aktuelle Zeit an. Im folgenden Clip seht ihr, wie ihr euch das vorzustellen habt.

breaded Escalope Your Clock: Die Zeit an die Kette gelegt
breaded Escalope Your Clockbreaded Escalope Your Clockbreaded Escalope Your Clockbreaded Escalope Your Clock
breaded Escalope Your Clockbreaded Escalope Your Clockbreaded Escalope Your Clock
» weiterlesen

Gizmon iCA iPhone Case:
Retro und kein Ende

Gizmon iCA ist der Name einer neuen Schutzhülle für das iPhone, die besonders für retro-affine iPhoneographen interessant ist. Sie gibt dem iPhone das Aussehen einer Sucherkamera aus den Sechzigern und erweitert dessen fotografische Möglichkeiten unter anderem durch optionale Wechselobjektive.

Gizmon iCA iPhone Case

Gizmon iCA iPhone Case

Retro-Apps für Fotografen gibt es ja schon eine ganze Menge im App Store. Jetzt gibt es mit dem Gizmon iCA iPhone Case auch die passende Hülle dazu. Anders als bei der Hartschale mit Kameraaufdruck (Affiliate-Link) erweitert diese Hülle tatsächlich die Möglichkeiten, die man als iPhoneograph nutzen kann.

An zwei Befestigungspunkten der Hülle kann man einen Kameragurt anbringen und so das iPhone um den Hals tragen wie eine normale Kamera. Der Auslöseknopf der Policarbonat-Hülle bedient den Lautstärkeknopf des iPhones, der bei vielen Kamera-Apps auch als Auslöser fungiert. Sogar einen optischen Sucher soll das Gizmon iCA bieten.

Das falsche Objektiv dient als Spiegel zur Kontrolle beim Selbstporträt, das echte iPhone-Objektiv kann durch aufschraubbare Zusatzobjektive ergänzt werden. Momentan gibt es eine vierfache Makrolinse und ein Fischaugenobjektiv, auf dem Zubehör-Chart kann man aber auch ein Teleobjektiv und einige Filter erkennen.

Gizmon iCA iPhone CaseGizmon iCA iPhone CaseGizmon iCA iPhone CaseGizmon iCA iPhone Case
Gizmon iCA iPhone CaseGizmon iCA iPhone CaseGizmon iCA iPhone Case

» weiterlesen

MIC iStation:
Retro-Dock für das iPad

MIC iStation ist ein Dock für iPad und iPhone, das durch seinen Retro-Charme besticht. Es ist mit einer kabelosen Tastatur, Lautsprechern, USB-Anschluss und Reglern für iTunes ausgestattet.

MIC iStation Halter für iPad {MIC;http://micgadget.com/18549/turn-your-ipad-into-apple-i-apple-ii/}

MIC iStation Halter für iPad (Quelle: MIC)

MIC steht für Made In China. Ursprünglich nur ein Blog über China und seine Gadgets, verkauft MIC jetzt mit iStation im Shop ein Gadget speziell für das iPad. Im Prinzip handelt es sich um eine stationäre Halterung mit einer Ablage für die dazugehörige Bluetooth-Tastatur, Stereo-Lautsprechern mit Subwoofer sowie Ports für USB-Stick und microSD-Karte. Das Gehäuse besteht aus laminiertem Sperrholz, man hat die Wahl zwischen einer Oberfläche in Holz-Optik oder in weissem Hochglanz-Kunststoff.

Schliesst man einen USB-Stick an die iStation an oder schiebt eine microSD-Karte in den Leser, kann man darauf gespeichert Songs direkt hören, mit dem iPad hat das Ganze dann nichts zu tun.

MIC versucht, die iStation mit der Aufforderung zu vermarkten, man solle sein iPad in einen Apple I oder II zu verwandeln. Aber die Ähnlichkeit hält sich doch in Grenzen, wie das Foto von Ed Uthmann zeigt. Der Clip gibt einen ersten Eindruck vom Design der iStation.

MIC iStation: Retro-Dock für das iPad
MIC iStation Halter für iPadMIC iStation Halter für iPadMIC iStation Halter für iPadMIC iStation Halter für iPad
MIC iStation Halter für iPadMIC iStation Halter für iPad

» weiterlesen

Stereoluxe Retro-Radio mit Dockingstation:
Stilvolle Docking-Station für iPhone und iPod

Stereoluxe Retro-Radio mit iPhone-Dock: Stilvolle Docking-Station für iPhone und iPod

Urban Outfitters haben ein Radio/iPhone-Dock von Crosley im Angebot, dass aussieht wie ein Röhrenradio aus den Fünzigern

Schon erstaunlich, wie gut zeitloser Retro-Charme und iPhone zusammenpassen. Das Stereoluxe Radio mit integriertem iPhone-Dock besitzt keine Digitalanzeige, sondern eine ganz klassische analoge Skala und zwei Knöpfe auf der Vorderseite.

Die Moderne ist dann auf der Oberseite vertreten, in Form eines iPhone/iPod-Docks und einiger Tasten. Das war’s auch schon. Das Stereoluxe Radio ist auf das Wesentliche reduziert. Es scheint sich um ein CR3001A Modell von Crosley zu handeln, allerdings ist es auf der Seite des Audiospezialisten momentan nicht vertreten.

Stereoluxe Retro-Radio mit iPhone-Dock: Stilvolle Docking-Station für iPhone und iPod (urbanoutfitters.com)
Crosley Stereoluxe Retro-Radio mit Docking-StationCrosley Stereoluxe Retro-Radio mit Docking-StationCrosley Stereoluxe Retro-Radio mit Docking-StationCrosley Stereoluxe Retro-Radio mit Docking-Station

» weiterlesen

Grace Digital Victoria Internetradio:
Drahtlose Hochgeschwindigkeits-Nostalgie

Grace Digital Audio stellt ein WiFi-fähiges Internetradio aus Walnussholz vor, das aussieht wie aus den Vierzigerjahren des letzten Jahrhunderts.

Gerace Digital Audio - Victoria nostalgische Internetradio

Gerace Digital Audio - Victoria nostalgische Internetradio

Das Victoria Internetradio ist ein Frankensteingeschöpf erster Güte. Nach außen auf den ersten Blick ein Walnussholzradio aus den Vierzigerjahren des zwanzigsten Jahrhunderts, ist es in Wirklichkeit das neueste Internetradio von Grace Digital Audio. Mit einem WLAN-Modul, das mit 802.11 b, g und n Routern zusammenarbeitet, und das die Sicherheitsprotokolle 128 WEP, WPA 1 & WPA 2 unterstützt.

Wer hin- und hergerissen ist zwischen nostalgischen Anwandlungen und der Liebe zur neuesten Technologie, kommt beim Victoria Internetradio also voll auf seine Kosten.

» weiterlesen