Thema: PC

 

Alle 329 Artikel zum Thema PC auf neuerdings:

Intel Core i7-970:
Der Sechser im Rechner

Intel hat seinen Core i7-970 Hexacore Prozessor auf die Menschheit los gelassen.

Intel Core i7 970

Intel Core i7 970

Intel hat mal wieder an der Geschwindigkeitsschraube gedreht und den seit dem Frühjahr angekündigten Core i7-970 mit sechs Prozessorkernen in den USA veröffentlicht.

Auch wenn die meisten User ihre Vierkern-CPU nicht mal ansatzweise auslasten, kommt also ein weiterer Schub in Sachen Speed. Die in 32mn gebauten Prozessoren werden weiterhin der Core i-Serie zugeordnet, was Laien, die sich mit der Namensgebung von Intel nicht so gut auskennen, hier und da verwirren dürfte. » weiterlesen

Nvidia Geforce GTX 460:
Neue Mittelklasse-Grafikkarte

Die Nvidia Geforce GTX 460 soll sich in der Mittelklasse gut verkaufen, schleppt aber ein Problem mit sich herum.

Nvidia GeForce GTX 460 - Viel Leistung, hoher Stromverbrauch (Bild: Nvidia)

Nvidia GeForce GTX 460 - Viel Leistung, hoher Stromverbrauch (Bild: Nvidia)

Nicht jeder kann sich ein Grafikkartenmonster wie die Asus Ares erlauben. Es geht aber auch ein paar Nummern kleiner, ohne dass man mit ruckelnden Bildern zu tun hat. Mittlerweile leisten Karten der Mittelklasse derartig viel, dass man damit alle aktuellen Spiele in hoher Auflösung spielen kann. Die neue GTX 460 hat sogar 1 GB DDR5 RAM, allerdings verlangt sie auch auch nach einem starken Netzteil. » weiterlesen

Grafikkarte Asus Ares:
Hab Flugzeuge in meinem Rechner

Die Grafikkarte Asus Ares soll für einen winzigen Moment die Spitze der momentan verfügbaren Grafikkarten darstellen.

Grafikkarte Asus Ares

Grafikkarte Asus Ares

Grafikkarten: In dem Moment, in dem man sich die neuste, tollste, beste, schönste und schnellste Karte für einen Koffer voller Geld kauft, kann man sicher sein, dass der nächste Hersteller mit einer Pressmitteilung um die Ecke kommt, in der eine noch bessere angekündigt wird.

So wird es den wenigen Käufern der Asus Ares auch ergehen, derweil bekommen sie allerdings ein kleines Monster nach Hause geliefert. » weiterlesen

Tranquil PC ixL:
Kleiner Kraftklotz

Der Tranquil PC ixL sieht harmlos aus, hat es aber in sich. Immerhin erwartet einen ein i3 Core Prozessor.

Tranquil PC (Bild: Tranquil)

Tranquil PC (Bild: Tranquil)

Dass der Desktop-PC in Zukunft ein Nischenprodukt werden wird, erwarten zumindest viele Experten. Moderne CPUs leisten zumindest im Moment genug für viele Anwender, gleichzeitig schrumpfen die anderen Komponenten. All-in-One Rechner und Netops, also kleine Kästen, die auf dem Schreibtisch kaum auffallen, könnten mehr Marktanteile sammeln. Der Tranquil setzt da schon mal ein Zeichen.

» weiterlesen

Asus EeeKEyboard:
Tastenrechner als Spätlese

Asus bringt den EeeKeyboard, den in eine Tastatur integrierten PC, eineinhalb Jahre nach der Ankündigung nach Europa.

ASUS Eee Keyboard: Mini-Bildschirm als Multitouch-Trackpad

ASUS Eee Keyboard: Mini-Bildschirm als Multitouch-Trackpad

Die Eee-Linie von Asus ist längst nicht mehr nur eine Netbook-Serie: Es gibt Tischrechner, Zubehör und seit eineinhalb Jahren die Wiederauflage eines berühmten Konzepts, des PC in der Tastatur, mit dem Commodore und Atari bei frühen Geeks punkten konnten.

Richtigerweise ist zu bemerken, dass der EeeKEyboard vor 18 Monaten auch bei uns angekündigt und viel später nochmals verschoben wurde. Aber jetzt ist der EeeKeyboard endlich im Handel, und er bringt einige Eigenarten mit:

» weiterlesen

Orange OPC:
Rechner mit Verstärker

Verstärkerhersteller Orange stellt jetzt auch Rechner her. Das Besondere daran: Diese sehen aus wie ein klassischer Orange Amp und können auch so verwendet werden.

Orange OPC - Rechner mit Verstärker

Orange OPC - Rechner mit Verstärker

Apple ist nicht der einzige legendäre Hersteller, der sich neu erfinden kann. Verstärkerhersteller Orange macht jetzt auch in Rechnern und stellt mit dem Orange OPC einen Computer vor, bei dem jeder Gitarrist große Augen macht. Auf den ersten Blick sieht der Orange OPC aus wie ein klassischer kleiner Gitarrencombo, auf den zweiten Blick auch.

Dabei handelt es sich bei dem Orange OPC um das erste Produkt der neuen Sparte Orange Personal Computers. Der erste Rechner aus dem Hause Orange ist gleichzeitig der erste, der auch als Gitarrenverstärker verwendet werden kann und mit seinem eingebauten Lautsprecher sowohl die HiFi-Sound liefert als auch – mit eingestöpselter Gitarre – den amtlichen Sound, für den Orange berühmt ist. » weiterlesen

exone fanless Pokini:
Lüfterloser Lilliput-PC

Atom macht’s möglich: exone präsentiert mit dem Pokini einen vollwertigen PC, der überall versteckt werden kann.

exone fanless Pokini

exone fanless Pokini

Computer, die nicht viel Platz einnehmen, gibt es dank Atom-Prozessor schon von verschiedenen Herstellern. Doch der Pokini bietet den Vorteil, noch eine Nummer kleiner zu sein, und vor allem auf den Lüfter verzichten zu können.

So kann das Gerät sogar im Schaltschrank verbaut werden, verspricht der Hersteller. Man kann sich den PC auch mit “rüttelfest” verlötetem RAM liefern lassen, zum Beispiel um ihn in ein Auto (oder ein Boot) einzubauen.

exone rechnet in der neuen “Mini-PC-Maßeinheit” vor, dass Pokini mit 0,3 Liter nicht mehr Volumen hat als eine Coladose.

Trotzdem muss der Anwender auf eine zeitgemäße Ausstattung nicht verzichten: » weiterlesen

Asus Eee PC 1005PR:
Der Preis ist heiss

Asus stellt mit dem Eee PC 1005PR ein neues Netbook vor, das HD-Content zeigen kann.

Asus Eee PC 1005PR - Mit einem 10 Zoll HD Display (Bild: Asus)

Asus Eee PC 1005PR - Mit einem 10 Zoll HD Display (Bild: Asus)

Asus hat das Netbook mehr oder weniger populär gemacht und verdient nicht schlecht an der Idee. Mittlerweile verliert man bei der Fülle an angebotenen Asus-Netbooks zwar etwas die Übersicht, zumal es auch noch Geräte gibt, die extra für manche Elektrogroßhändler zusammengelötet werden.

Wer einfach nach einem Netbook sucht, das einem die beste Leistung bietet, kann es sich einfach machen und immer das allerneuste Gerät kaufen. Der Eee PC 1005PR scheint ein gutes Angebot zu sein. » weiterlesen

Brando WLAN und Bluetooth Karte:
Sinnvolle Erweiterung für PCs

Die WLAN- und Bluetooth Karte von Brando ist eine praktische Erweiterung für den heimischen Desptop-PC.

WLAN Bluetooth Karte - Jetzt funkt auch der Desktop (Bild: Brando)

WLAN Bluetooth Karte - Jetzt funkt auch der Desktop (Bild: Brando)

Ein mittleres bis kleines Ärgernis ist der Umstand, dass auch bei einem brandneuen Desktop-PC oft die WLAN- und Bluetooth-Funktionalität fehlt. Was selbst bei Netbooks Standard ist, vermisst man gerade bei einfachen PCs.

Also muss man mit USB-Sticks arbeiten, die aber logischerweise die Nutzungsmöglichkeiten des USB-Anschlüsse reduzieren. Abhilfe schafft dann diese PCI-Karte, die vor allem für ältere PCs sinnvoll erscheint. » weiterlesen

Western Digital SiliconEdge Blue:
Schnelle SSD für viel Geld

Die SiliconEdge Blue SSD von Western Digital ist wirklich schnell, kostet dafür aber auch eine Menge Geld.

WD SiliconEdge Blue - Flotte Sache (Bild: WD)

WD SiliconEdge Blue - Flotte Sache (Bild: WD)

Prozessoren und RAM sind mittlerweile so schnell geworden, dass sie im Normalbetrieb zu Hause selten voll ausgelastet werden. Wer nicht gerade 345 Layer in Photoshop gleichzeitig bearbeitet oder 3D-Effekte in sein Heimvideo einbaut, wird die Leistung selten komplett benötigen.

Dennoch verbringt man die eine oder andere Minute vor dem Rechner mit Warten.

Schuld daran sind die Festplatten, deren Schreib/Lese-Geschwindkeit kommt der gesteigerten Geschwindigkeit der Systeme nicht mehr nach. SSDs versprechen Abhilfe. » weiterlesen