Thema: Mobil

 

Alle 698 Artikel zum Thema Mobil auf neuerdings:

StorkStand:
Mobiler Aufsatz verwandelt Bürostuhl in Stehtisch

StorkStand ist ein mobiler Aufsatz, der einen normalen Bürostuhl mit wenigen Handgriffen in einen Stehtisch verwandeln soll. Er ist so konzipiert, dass er über 22 Kilo Tragkraft bieten soll.

StorkStand Stehtisch-Aufsatz {StorkStand;http://www.storkstand.com}

StorkStand Stehtisch-Aufsatz (Quelle: StorkStand)

Sitzen soll ja das neue Rauchen sein. Aber einen kompletten Arbeitstag nur zu stehen ist auch nicht das Wahre. Und höhenverstellbare Tische kosten ein Vermögen. StorkStand bietet eine (vergleichsweise) preiswerte Alternative. Mit Hilfe der mobilen Stehtischplatte verwandelt man einen herkömmlichen Bürodrehstuhl in einen Steh-Arbeitsplatz, der zudem noch mobil ist, wenn der Stuhl über Rollen verfügt – was ja meist der Fall ist.

Im folgenden Video stellt der Erfinder Mike Goldberg seine Idee vor.

StorkStand: Stehtisch-Aufsatz für Bürostühle
StorkStand Stehtisch-AufsatzStorkStand Stehtisch-AufsatzStorkStand Stehtisch-AufsatzStorkStand Stehtisch-Aufsatz
StorkStand Stehtisch-AufsatzStorkStand Stehtisch-AufsatzStorkStand Stehtisch-Aufsatz
» weiterlesen

Creative Sound Blaster Roar SR20:
Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

Creative stellt mit seinem SoundBlaster Roar SR20 einen mobilen Lautsprecher mit dem Formfaktor eines Buches vor, der sich auf vielerlei Art mit Musik bestücken lässt: per USB, via Bluetooth, Near Field Communication (NFC) oder Micro-SD-Karte.

Sound Blaster Roar SR20 {pd Sound Blaster;http://www.trademarkpr.eu/creative/external/Sound%20Blaster%20Roar%20SR20/}

Sound Blaster Roar SR20 (Quelle: pd Sound Blaster)

Das Aussehen des neuen Sound Blaster Roar SR20 von Creative ist schon mal ausgezeichnet. Das finde nicht ich, sondern die Jury des Red Dot Design Award 2014. Die hat dem Sound Blaster Roar SR20 nämlich einen Preis verliehen.

Der ungefähr buchgroße mobile Lautsprecher soll trotz seiner geringen Größe einen ordentlichen Sound liefern – entweder als vielseitig einsetzbarer Lautsprecher oder sogar als eigenständiger Musik-Player, der Songs von einer Micro-SD-Karte abspielt. Das folgende Video stellt den Sound Blaster Roar SR20 kurz vor:

Creative Sound Blaster Roar SR20
Sound Blaster Roar SR20Sound Blaster Roar SR20Sound Blaster Roar SR20Sound Blaster Roar SR20
Sound Blaster Roar SR20Sound Blaster Roar SR20Sound Blaster Roar SR20Sound Blaster Roar SR20
Sound Blaster Roar SR20
» weiterlesen

Zolo:
Modulares Smartphone-Magnetsystem mit Schutzhülle, Reserveakku und Kabel

Zolo ist ein neues Zubehör-System für Smartphones, das Schutzhülle, Reserveakku, Kabel und weitere Module magnetisch koppelt. In Zusammenarbeit mit Smartphone-Zubehörspezialist Anker bietet Zolo sein neues Magnetsystem über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo an.

Zolo Magnetsystem {Zolo;https://www.indiegogo.com/projects/zolo-a-magnetic-case-battery-cable-system--2}

Zolo Magnetsystem (Quelle: Zolo)

Zolo will Premium-Zubehör zum günstigen Preis anbieten, indem es sein System direkt vertreibt. In Zusammenarbeit mit dem Akku- und Zubehörspezialisten Anker stellt Zolo auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo das Startset für ein geplantes modulares Magnetsystem vor: eine Schutzhülle für iPhone 4 oder 5(S)beziehungsweise Samsung Galaxy S4 oder S5, ein Reserveakku, ein kurzes Mikro-USB-Kabel und zwei Magnetclips für andere Kabel. Das folgende Video zeigt, wie die Teile magnetisch gekoppelt werden und wie das System ausgebaut werden soll:

Modulares Smartphone-Magnetsystem
Zolo MagnetsystemZolo MagnetsystemZolo MagnetsystemZolo Magnetsystem
Zolo MagnetsystemZolo MagnetsystemZolo Magnetsystem
» weiterlesen

Fuz Designs EverDock Go:
Kfz-Ladedock für alle Smartphones

Fuz Designs sammelt nach dem Erfolg seines EverDock nun auf Kickstarter Geld für die Finanzierung eines Ladedocks, das nicht auf dem Schreibtisch, sondern im Auto seinen Platz finden soll. EverDock Go wird im Becherhalter platziert und soll mit nahezu jedem Smartphone kompatibel sein.

EverDock Go KFZ-Dock {pd Fuz Designs;https://www.kickstarter.com/projects/fuzdesigns/everdock-go-universal-car-dock-for-iphone-android}

EverDock Go KFZ-Dock (Quelle: pd Fuz Designs)

Ob Lightning-, 30-Pin- oder Micro-USB-Anschluss ist dem EverDock Go ganz egal. Wie sein Vorgänger EverDock kann auch EverDock Go mit Originalkabeln von Apple oder dem mitgelieferten Micro-USB-Kabel verwendet werden. Dadurch ist das EverDock Go vergleichsweise zukunftssicher und universell einsetzbar.

Befestigt wird es im Becherhalter des Fahrzeugs. Die Hersteller gehen wohl zu Recht davon aus, dass heutzutage eigentlich jeder Wagen mit einem gut erreichbaren Becherhalter ausgestattet ist.

Das folgende Kickstarter-Video stellt EverDock Go genauer vor.

Fuz Designs EverDock Go
EverDock Go KFZ-DockEverDock Go KFZ-DockEverDock Go KFZ-DockEverDock Go KFZ-Dock
EverDock Go KFZ-DockEverDock Go KFZ-Dock
» weiterlesen

FiiO E18 Kunlun im Test:
Kopfhörerverstärker mit DAC ist auch Reserveakku

Der neue FiiO E18 ist der erste Kopfhörerverstärker, der auch als Digital-Analog-Wandler (DAC) für Android-Geräte genutzt werden kann. Darüber hinaus dient er als Reserveakku. Wir haben ihn ausprobiert.

FiiO E18 Kunlun  (Bilder: Frank Müller)

FiiO E18 Kunlun (Bilder: Frank Müller)

Der chinesische Hersteller FiiO ist Spezialist für Kopfhörerverstärker und Digital-Analog-Wandler. Das neueste lieferbare Produkt heißt FiiO E18 Kunlun – wie alle FiiO-Geräte trägt es außer der Zahlen-Buchstabenkombination auch den Namen eines Gebirges als Zusatz. Der FiiO E18 Kunlun ist nach Aussage des Herstellers der weltweit erste portable USB Digital-Analog-Wandler mit Kopfhörerverstärker. Als solcher ist er besonders für Musikliebhaber interessant, die einen aktuellen Medienplayer mit Android-Betriebssystem nutzen. Denn an diesen Geräten kann der FiiO E18 als Android-DAC genutzt werden und Musik in einer Auflösung von bis zu 96k/24bit abspielen. Auch am Rechner kann der FiiO Kunlun als hochwertige externe Soundkarte den Klang verbessern.

Neben dieser Hauptfunktion erfüllt er aber noch weitere. Und diese Kombination macht ihn so interessant.

FiiO E18 Kunlun
FiiO E18 KunlunFiiO E18 KunlunFiiO E18 KunlunFiiO E18 Kunlun
FiiO E18 KunlunFiiO E18 KunlunFiiO E18 KunlunFiiO E18 Kunlun
FiiO E18 KunlunFiiO E18 KunlunFiiO E18 KunlunFiiO E18 Kunlun
» weiterlesen

Werbung Compleat Foodskin:
Lunchbox sitzt wie eine zweite Haut

Compleat Foodskin ist eine Lunchbox der besonderen Art. Die stilvolle Box passt sich dem Inhalt durch ihren flexiblen Silikondeckel an und ist leer so flach, dass sie im Schrank oder in der Aktentasche kaum Platz beansprucht.

Compleat Foodskin Lunchbox (Bilder: Frank Müller)

Compleat Foodskin Lunchbox (Bilder: Frank Müller)

Die Compleat Foodskin ist zwar nicht wie die Tardis des Doctors “bigger on the inside”, aber sie kommt diesem paradoxen Ideal schon ziemlich nah. In unbefülltem Zustand ist sie nur 1,5 cm hoch. Trotzdem passen locker zwei Pausenbrote mit vier Brotscheiben rein, zwei Sandwiches oder ein mittleres Baguette.

Der Trick: ein flexibler Deckel aus Silikon. Der schmiegt sich an den Inhalt wie eine zweite Haut, drückt die Bestandteile gegen den festen Boden, ohne sie zu zerquetschen und macht die Foodskin zur flexibelsten Lunchbox der Welt. Hier eine kleine Videodemonstration:

Compleat Foodskin Lunchbox
Compleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin Lunchbox
Compleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin Lunchbox
» weiterlesen

MoPi:
Vielseitige Stromversorgung macht den Raspberry Pi mobil

Das Kickstarter-Projekt MoPi will den Raspberry Pi in einen Mobile Pi verwandeln und unabhängig von der Steckdose machen. Die günstige unterbrechungsfreie Stromversorgung erweitert die Einsatzmöglichkeiten des Raspberry Pi für den Außeneinsatz und sorgt dafür, dass er auch weit entfernt von Steckdosen weiter seinen Dienst verrichten kann.

MoPi Stromversorgung für Raspberry Pi {Kickstarter;https://www.kickstarter.com/projects/hamishcunningham/mopi-mobile-and-24-7-power-for-the-raspberry-pi/}

MoPi Stromversorgung für Raspberry Pi (Quelle: Kickstarter)

MoPi bringt Raspberry-Pi-Bastler auf neue Ideen: Warum sollte man den kleinen Rechner nicht um eine Kamera ergänzen und auf den Fahrradhelm schnallen? Oder man könnte ihn doch im Freien mit einem Solarpanel als Energiequelle betreiben. Dabei hat MoPi gegenüber einem Reserveakku am Micro-USB-Eingang des Raspberry Pi einige Vorteile. Zum einen kann man unterschiedlichste Stromquellen verwenden. Zum Beispiel das schon erwähnte Solarpanel, einen Satz Akkus oder Batterien, eine 9-V-Blockbatterie oder eine Kfz-Steckdose. Zum anderen kann man MoPi zusätzlich zur normalen Stromquelle als unterbrechungsfreie Stromversorgung nutzen, die einspringt, wenn der Strom ausfällt.

MoPi Stromversorgung für Raspberry Pi
MoPi Stromversorgung für Raspberry PiMoPi Stromversorgung für Raspberry PiMoPi Stromversorgung für Raspberry PiMoPi Stromversorgung für Raspberry Pi
» weiterlesen

ODrive:
Bis zu 192 GB mehr Speicher für Smartphones und Tablets

ODrive ist ein kleiner Kartenleser für bis zu drei Micro-SD-Karten, der als externes Laufwerk für Mobilgeräte dienen soll. Und das nicht nur für Android-Tablets und Smartphones, sondern auch für Apple-Geräte mit Lightning-Anschluss.

ODrive Speichererweiterung {Kickstarter;https://www.kickstarter.com/projects/235758213/odrive-the-ultimate-portable-drive-for-your-smartp/}

ODrive Speichererweiterung (Quelle: Kickstarter)

Bei Speichererweiterungen für ihre mobilen Geräte sind Apple-Nutzer auf externe Lösungen angewiesen – anders als die meisten Android-Nutzer, die in der Regel eine Micro-SD-Karte einlegen können. Aber auch da ist im Moment bei 64 GB das Limit erreicht. Der ODrive verspricht nun Apple- und Android-Nutzern bis zu 192 GB mehr Speicher in Form eines kleinen Sticks.

Darin verbergen sich drei Schächte für Micro-SD-Karten. Drei Mal 64 GB ergeben – richtig: 192 GB. Das sollte für eine Menge Fotos und einige Minuten HD-Film ausreichen. Allerdings gibt es noch zwei kleine Haken an der Sache. Zum einen müssen die Geräte USB On The Go (OTG) unterstützen: also Speicher erkennen, der am Micro-USB- oder Lightning-Anschluss angesteckt wird. Zum anderen müssen sich genügend Unterstützer auf Kickstarter finden. Und ob der folgende Film genug Vertrauen in die Seriosität der Entwickler schafft? Da würde ich mich nicht festlegen wollen.

ODrive SpeichererweiterungODrive SpeichererweiterungODrive SpeichererweiterungODrive Speichererweiterung
» weiterlesen

Fresh’n Rebell Rockbox 3:
Laut mit ordentlich Akku

Die noch junge Marke Fresh’n Rebell hat im Moment sechs Bluetooth-Lautsprecher im Programm, die alle den Namen Rockbox tragen und für unterschiedliche Ansprüche geeignet sind. Wir haben uns die stärkste, die Rockbox 3 angehört.

Fresh'n Rebell Rockbox 3 (Bilder: Frank Müller)

Fresh'n Rebell Rockbox 3 (Bilder: Frank Müller)

Fresh’n Rebell ist ein Markenname, der schon andeutet, dass es sich wohl nicht um ein Traditionsunternehmen handelt. Bislang haben Nutzer auch nur die Auswahl unter sechs Produkten, aber die sind dafür genau auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt.

Die Rockbox 3 – die ich in diesem Test vorstellen möchte – “ist der tragbare Bluetooth-Lautsprecher für alle, die es laut mögen”. Außerdem soll der 2.000 mAh- Akku bei voller Ladung bis zu 24 Stunden durchhalten. Und nicht nur das: Dank einer USB-Buchse auf der Rückseite lässt sich die Rockbox #3 auch als Reserveakku verwenden, mit dem man im Notfall sein Smartphone aufladen kann. Sehr praktisch.

Fresh’n Rebell Rockbox 3
Fresh'n Rebell Rockbox #3Fresh'n Rebell Rockbox #3Fresh'n Rebell Rockbox #3Fresh'n Rebell Rockbox #3
Fresh'n Rebell Rockbox #3Fresh'n Rebell Rockbox #3Fresh'n Rebell Rockbox 3
» weiterlesen

XTZ 12 Sports Kopfhörer:
In-Ears nicht nur für Sportler

Der schwedische Audiospezialist XTZ hat eine “Sports”-Version seiner In-Ear-Kopfhörer XTZ 12 vorgestellt. Gleichzeitig kann der Nutzer eine neue Version der dazugehörigen Digital Sound Processing App herunterladen, die den Klang verbessern soll. Wir haben es ausprobiert.

XTZ 12 Sports (Bilder: Frank Müller)

XTZ 12 Sports (Bilder: Frank Müller)

XTZ ist ein schwedischer Audiospezialist, der bisher vor allem Lautsprecher, Verstärker und Subwoofer entwickelt und produziert hat. Mit den XTZ 12 und der jetzt erschienenen Sport-Version XTZ 12 Sports möchte das Unternehmen auch im In-Ear-Markt Gehör finden.

Das Problem mit allen Im-Ohr-Kopfhörern ist laut XTZ im Allgemeinen der beschränkte Platz, der es schwierig bis unmöglich macht, perfekt ausbalancierten Klang über das gesamte Spektrum zu bieten. XTZ setzt darum auf eine DSP-App, die den Klang digital verbessern soll. Sie kann vom Nutzer kostenlos aus dem iTunes Store geladen werden.

XTZ 12 Sports Kopfhörer
XTZ 12 SportsXTZ 12 SportsXTZ 12 SportsXTZ 12 Sports
XTZ 12 SportsXTZ 12 SportsXTZ 12 SportsXTZ 12 Sports
XTZ 12 Sports
» weiterlesen