Thema: Katze

 

Alle 11 Artikel zum Thema Katze auf neuerdings:

Think Geek «Schrödingers Katze»-Entscheidungshilfe:
Auf Leben und Tod

Katzencontent der etwas anderen Art. Think Geek hat eine Entscheidungshilfe im Programm, die eine einfach Entscheidung zwischen ja oder nein zu einer Sache von Leben und Tod macht – jedenfalls für Schrödingers Katze. Ideal für Nerds, denen es viel zu profan ist, einfach eine Münze zu werfen.

Schrödingers Katze Entscheidungshilfe {Think Geek;http://www.thinkgeek.com/geektoys/cubegoodies/e9cb/}

Schrödingers Katze Entscheidungshilfe (Quelle: Think Geek)

Spätestens seit Folge 17 der Comedy-Serie «The Big Bang Theory» sollte das Gedankenexperiment des Quantenphysiker Erwin Schrödinger um Leben oder Tod einer hypothetischen Katze der breiten Öffentlichkeit bekannt sein.

Think Geek hat in Anlehnung an «Schrödingers Katze» eine wirklich nerdige Entscheidungshilfe gebastelt. Schrödingers ging in seinem Gedankenspiel von einer Katze aus, die sich in einem geschlossenen Raum befindet, zusammen mit einem zu zerfallende Atomkern, einem Geigerzähler und Giftgas.

Think Geek Schrödingers Katze-Entscheidungshilfe: Auf Leben und Tod
Schrödingers Katze EntscheidungshilfeSchrödingers Katze EntscheidungshilfeSchrödingers Katze EntscheidungshilfeSchrödingers Katze Entscheidungshilfe
Schrödingers Katze EntscheidungshilfeSchrödingers Katze Entscheidungshilfe

» weiterlesen

Powershovel Necono Katzenkamera:
Lass dich überraschen

Necono ist eine Kamera ohne Monitor (der wird im Laufe des Jahres separat angeboten werden), designt von der schwedischen Keramikkünstlerin Lisa Larson. Das linke Katzenauge verbirgt die Linse, und dank Magnetfüßen und Intervall-Modus kann man die Necono irgendwo platzieren und selbsttätig jede Sekunde ein Foto schießen lassen.

Necono Katzenkamera

Necono Katzenkamera

Neco heißt Katze auf japanisch. Und genauso sieht die Necono Katzenkamera auch aus, die mit magnetischen Füßen überall haftet und jeden dazu bringen soll, hineinzulächeln, ohne dass ein künstliche Lächelaufforderung wie «Spaghetti» oder «Ameisenscheiße» nötig ist.

Kein Blick durch den Monitor – es gibt keinen. Man soll versuchen, die Welt mit den Augen der Katze zu sehen, die man in der Hand hält und aus der Hüfte zu schießen. Unbemerkt, unverkrampft, unvoreingenommen. Wieder mal ein fortgeführter Lomo-Ansatz, noch radikaler allerdings als bei der Digital Harinezumi II, die wir schon einmal getestet haben.

So muss man, um die Bilder oder Filme zu betrachten, die Kamera an einen Monitor oder Fernseher mit Komponent-Video anschließen. Erst dann kann man extra Einstellungen vornehmen, wie die Wahl zwischen Fotos mit höherer Auflösung von 2048 × 1536 Pixeln und niedriger von nur 1024 × 768 Pixeln. Filme werden im .avi-Format mit 640 x 480 Pixeln aufgenommen.

Man sieht: Hier steht nicht die beste Bildqualität im Vordergrund, sondern das Ungewöhnliche, Individuelle. Schließlich handelt es sich bei der Necono Katzenkamera laut Hersteller weniger um eine Kamera als eher um ein Haustier.

Necono Katzenkamera
Necono KatzenkameraNecono Katzenkamera von untenNecono Katzenkamera mit ZusatzmonitorNecono Katzenkamera mit Schlaufe
Necono Katzenkamera findet AnschlussNecono Katzenkamera BeschreibungNecono Katzenkamera auf Zusatzmonitor

» weiterlesen

Dart Laser-Spielzeug für Haustiere:
Laser statt Wollknäuel

Das automatische Laser-Spielzeug für Hund und Katze lässt einen Laserpunkt durch die Wohnung huschen, dem das bepelzte Haustier dann freudig nachjagen soll.

Dart Laser-Spielzeug

Dart Laser-Spielzeug

Dieses Laser-Spielzeug ist wirklich für die Katz’, beziehungsweise für den Hund. Diese besten Freunde des Menschen sind schließlich bekannt dafür, dass sie gerne hinter sich schnell bewegenden Dingen herjagen, seien es nun Gummibälle, Wollknäuel, Fliegen oder Laserpunkte.

Und da Menschen ihren felltragenden Hausgenossen zwar gern beim Spielen zusehen, sich selbst aber nicht immer dabei anstrengen wollen, hat ein findiger Kopf dieses Laser-Spielzeug für Haustiere erfunden. Gummihühner gibt es schließlich schon.

Dart Laser-Spielzeug für Hund und Katze
Dart Laser-Spielzeug  - Verpackung mit KatzeDart Laser-Spielzeug  - soll Katzen fit statt fett machenDart Laser-Spielzeug  - High-Tech-UnterhaltungDart Laser-Spielzeug  - der elektronische Gummiball

» weiterlesen

Keyscaper Garfield Keyboard:
Eingabegeräte für Katzencontent

Fans des Katers Garfield müssen jetzt nicht mehr auf ihre Lieblingskatze verzichten, wenn sie sich eine Tastatur des amerikanischen Herstellers Keyscaper kaufen.

Keyscaper Garfield Keyboard (Bilder: Keyscaper, weitere nach Klick)

Keyscaper Garfield Keyboard (Bilder: Keyscaper, weitere nach Klick)

Denn der Kater breitet sich über die ganze Tastatur aus, so wie er ist: fett, faul und filosofisch – und die passende Maus gibts auch dazu, auf Wunsch. Doch auch andere Designs stehen dem Käufer eines Keyscaper-Eingabegeräts zur Verfügung – vom Fotokünstler bis zum patriotischen Keyboard mit Landesflagge (auch für Deutschland) ist fast alles zu haben, worauf man sich vorstellen könnte, herumzutippen. Mich persönlich würde das Motiv nicht stören, da ich weitgehend blind schreibe, doch wer noch das Adlersuchsystem verwendet, den könnten die Motive eher ablenken (auch dass das Layout nur in US erhältlich ist). Doch den echten Katzenfan ficht das nicht an.

» weiterlesen

Erdbeben Survival Pack:
Jetzt auch für das Haustier

Warum sollen Haustiere nicht auch im Notfall gerettet werden? Vor allem nach Erdbeben?

Erdbeben Survival Pack - Da geht die Katze in die Knie (Bild: Rinkya)

Erdbeben Survival Pack - Da geht die Katze in die Knie (Bild: Rinkya)

Japan ist ein Land, dass von vielen Dingen sehr viel hat. Menschen, zum Beispiel, aber auch Geld, Häuser, Technik und leider auch Erdbeben. In Japan wackelt die Erde sehr häufig und wirklich schlimme Beben gibt es auch alle paar Jahre. Natürlich gibt es Verhaltensmaßregeln und jeder Einwohner muss einen Notvorat an Essen und Wasser anlegen. Nur für die geliebten Haustiere gab es bisher nichts. Das hat sich nun geändert.

» weiterlesen

FroliCat Laser:
1 Laser + 1 Katze = Spaß

FroliCat ist ein Spielzeug für Mensch’ und Katz’. Für faule Menschen, allerdings.

FroliCat - Macht Katzen wahnsinnig (Bild: Frolicat)

FroliCat - Macht Katzen wahnsinnig (Bild: Frolicat)

Ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber ich vermute doch schwer, dass Theodore Maiman den Laser nur erfunden hat, damit man ein paar Jahre später CDs hören und vor allem (und viel wichtiger) Katzen ärgern kann. Mit kaum einem anderen Spielzeug kann man Katzen länger und ausdauernder beschäftigen, als mit einem Laserpointer. Ich weiß wovon ich rede, ich habe eine Katze. Aber immer hat man auch nicht Zeit für diese Scherze, also gibt es jetzt auch eine Art automatischen Laserpointer:

» weiterlesen

Sotec Hello Kitty Netbook:
Kitsch am Rechner

Es war abzusehen, vermutlich nicht zu verhindern und jetzt ist es da. Das Sotec Hello Kitty Netbook.

Hurra - endlich ein Hello Kitty Netbook

Hurra - endlich ein Hello Kitty Netbook

Eine der erstaunlich einfachen Wege im Leben sehr viel Geld zu verdienen, scheint die Erfindung einer Comic-Katze zu sein. Ein rundes Gesicht, ein paar Striche für Nase, Pfoten und Barthaare, dazu sehr, sehr viele Dinge, die man rosa einfärbt. Fertig ist die Laube und, mit ein wenig Glück, eine weltweite Hysterie los getreten. Und jetzt gibt es also das erste “Hello Kitty” Netbook auf dem Markt:

» weiterlesen

Pet’s Eye View Camera:
Kamera für die Katz’

Eine Katzen-Kamera auch für Hunde ist jetzt kommerziell verfügbar. Sie ist indes ein bisschen schwach auf der Brust (oder an der Gurgel).

Katzen- und Hundekamera

Katzen- und Hundekamera

Die Abenteuer von Jürgen Pertholds Mr. Lee-Katzenreporter sind längst in die Annalen der Journalismus-Geschichte eingegangen, da kommt endlich ein Produkt auf den Markt, das aus jeder Katze und jedem Hund einen Bürger- vierbeinigen Reporter macht:

Die “Pet’s Eye View Camera” oder Haustier-Perspektiven-Kamera schiesst jede Minute, alle fünf oder alle 15 Minuten ein Bild aus der Sicht der Gurgel unseres Hundes oder unserer Katze:

» weiterlesen

Plantbot:
Folge der Sonne

Der Pflanzen-Roboter Plantbot ist ein Sonnenanbeter: Er bringt das Zimmergrün immer schön ins beste Licht.

Der Schrecken der Haustiere: Plantbot (Playcoalition)

Der Schrecken der Haustiere: Plantbot (Playcoalition)

Wer kennt nicht das Gefühl beim Betreten der eigenen vier Wände, dass irgendwas nicht so ist, wie es war, als man die Wohnung verlassen hat?

Zumindest wer den Plantbot besitzt, muss ab sofort nicht mehr an der eigenen Geisteskraft zweifeln. Der Roboter marschiert nämlich den ganzen Tag dem Sonnenlicht in der Wohnung nach. So es denn welches gibt.

» weiterlesen

SureFlap:
Die totale Katzenüberwachung

SureFlap löst ein Problem, mit dem sich Katzenbesitzer seit Jahren rumplagen. Denn durch die Katzenklappe kommt nicht nur die eigene Katze, sondern auch die der Nachbarn.

SureFlap lässt die Katze rein - aber nur die eigene

SureFlap lässt die Katze rein - aber nur die eigene

Katzentüren sind eine nette Erfindung. Die Katze kann in Ruhe draussen rumlaufen und dann wieder nach Hause kommen, wenn ihr danach ist. Die Türchen sind aber so klein, dass Einbrecher keine Chance haben, ausser sie sind sehr kleinwüchsig. Das Problem ist nur, dass auch die Katzen aus der Nachbarschaft durch die Klappe passen und sich am Futter bedienen. Bereits bisher gabs dagegen ein System mit Magnethalsbändern, die nur der eigenen Katze – oder denen der Nachbarn mit der gleichen tollen Katzentür – das Tor öffneten. SureFlap setzt jetzt auf moderne Technik, um dies zu verhindern:

» weiterlesen