Thema: iPhone

 

Alle 699 Artikel zum Thema iPhone auf neuerdings:

Dura Case:
Mehr Power und mehr Schutz fürs iPhone – auf zum Outdoor-Trip!

Was ist der Sinn von Handyhüllen? Sie sollen das Mobiltelefon schützen. Doch sind wir mal ehrlich: Viele Cases sehen zwar schick aus, aber einen echten Rundum-Schutz bieten sie nicht. Nahezu alle Hüllen lassen Staub und Wasser durch. Nicht so das Dura Case von einem deutschen Entwicklerteam.

Dura Case (Bild. DuraCase GmbH)

Dura Case (Bild. DuraCase GmbH)

Wer gern Biken geht oder mit dem Kanu paddelt, der möchte eigentlich nicht ohne Smartphone unterwegs sein. Das Problem ist aber: In der Regel wird der mobile Begleiter in einem Rucksack oder Dergleichen verstaut, damit ihm nichts passiert. Wer aber bei solchen Touren beispielsweise sein Apple-Phone zur Navigation oder zum Filmen nutzt, riskiert Schäden.

Die Lösung für dieses Dilemma bietet Dura Case. Die deutsche Firma hat eine extrem robuste Hülle für das iPhone 5, 5S und 5c entwickelt. Und ein Modell für das iPhone 6 habe man auch schon in petto, das könne man aber aufgrund einer Gebrauchsmuster-Eintragung erst später der Öffentlichkeit zeigen.

Dura Case
Dura Case (Bild. DuraCase GmbH)Dura Case (Bild. DuraCase GmbH)Dura Case (Bild. DuraCase GmbH)Dura Case (Bild. DuraCase GmbH)
Dura Case (Bild. DuraCase GmbH)Dura Case (Bild. DuraCase GmbH)

» weiterlesen

Brikk Lux iPhone 6S:
Das ganz besondere iPhone 6S, das bis zu 200.000 Dollar kostet

Während Apple schweigt, startet eine Luxus-Schmiede bereits den Vorverkauf des iPhone 6S. Das ist allerdings nicht ganz billig.

Brikk Lux iPhone 6s Plus Diamonds Select (Bild: Brikk)

Brikk Lux iPhone 6s Plus Diamonds Select (Bild: Brikk)

Im September wird Apple das iPhone 6S vorstellen – darüber sind sich die Gerüchteküche und die Fachwelt sicher. Denn damit würde der Konzern aus Cupertino seiner Linie treu bleiben. Doch wie immer mauert Apple und kommentiert die Spekulationen in keinster Weise. Nun gießt eine Luxus-Manufaktur Öl ins Feuer der Vermutungen und kündigt ganz offiziell seine ganz besondere Variante des (wahrscheinlich) kommenden iPhones an.

Lux iPhone 6S heißt das Gerät, das Brikk mittels Pressemitteilung enthüllte. Die Firma ist keine unbekannte Größe, wer neuerdings.com regelmäßig liest, hat von Brikk sicherlich schon gehört. Denn die US-Amerikaner veredeln beispielsweise die Apple Watch (Lux Watch genannt), das noch aktuelle iPhone 6-Modell, aber auch Fotokameras und Hundehalsbänder. Das Ergebnis sind edelste Stücke, die sich Otto-Normal-Bürger definitiv nicht mehr leisten kann.

Brikk Lux iPhone 6s All Colors (Bild: Brikk)Brikk Lux iPhone 6s Diamonds SelectBrikk Lux iPhone 6s All Colors (Bild: Brikk)Brikk Lux iPhone 6s Plus Diamonds Omni (Bild: Brikk)

» weiterlesen

Wishbone im Test:
Das heiß erwartete Thermometer, das sich als Technik-Schrott erwies

Wishbone startete als Crowdfunding-Projekt mit einem Höhenflug, legte aber in meinem Test eine astreine Crash-Landung hin. Mein Ergebnis ist eindeutig: Dieses Gadget ist ein Flop. Warum? Das verrate ich hier.

Wishbone (Bild: Wishbone.cc)

Wishbone (Bild: Wishbone.cc)

Vor ein paar Monaten berichtete ich zum ersten Mal über Wishbone. Damals benötigten die Erfinder 25.000 US-Dollar, um ihren Traum von einem Thermometer-Aufsatz für Smartphones umzusetzen. Die Idee kam so gut an, dass am Ende über Kickstarter 204.188 Dollar durch 4.400 Unterstützer zusammenkamen. Einer dieser sogenannten “Backer” war ich. Leider, muss ich mittlerweile sagen.

Dabei klang das Konzept verheißungsvoll: Das Y-förmige Gadget steckt man in sein modernes Handy, um damit dann verschiedene Arten von Temperaturen zu messen: von der Körper- bis hin zur Umgebungstemperatur. Die zugehörige App zeigt nicht nur die Messdaten an, sondern speichert diese, um sie im zeitlichen Verlauf anzuzeigen. Perfekt für Fieberkurven oder dergleichen.

Wishbone
Wishbone (Bild: Wishbone.cc)Wishbone (Bild: Wishbone.cc)Wishbone (Bild: Wishbone.cc)Wishbone (Bild: Wishbone.cc)
Wishbone (Bild: Wishbone.cc)Wishbone (Bild: Wishbone.cc)Wishbone (Bild: Wishbone.cc)

» weiterlesen

Lumenati CS1 Smartcase:
Das iPhone als Super-8-Kamera

Lumenati CS1 Smartcase: Das iPhone als Super–8-Kamera

Das Lumenati CS1 Smartcase sieht aus wie eine alte Super–8-Kamera. Es handelt sich dabei jedoch um eine Hülle für das iPhone 6 (später sollen auch Versionen für andere Modelle folgen). Diese ermöglicht es, zusätzliche Linsen und anderes Zubehör zu nutzen und das iPhone zu verwenden wie eine Filmkamera.

Lumenati CS1 Smartcase 03

Das Lumenati CS1 scheint der Traum eines jeden filmbegeisterten Hipsters zu sein. Filmen wie mit einer Super–8-Kamera, aber ohne das Risiko der Fehlbelichtung, die Ungewissheit, ob eine Szene etwas geworden ist und ohne das Warten auf die Entwicklung beziehungsweise den Kauf neuen Filmmaterials.

Statt einer Filmkassette kommt ein iPhone 6 in das Lumenati CS1 Smartcase. Die dazugehörige App erkennt den ermöglicht es, zwischen verschiedenen Filmtypen zu wechseln und den physikalischen Knopf des Lumenati CS1 Smartcase zu verwenden. Beim Druck auf den Knopf wird gefilmt, so lange der Zeigefinger den Knopf gedrückt hält. Lässt man los, endet das Filmen.

Im folgenden Kickstarter-Video stellt einer der Entwickler das Lumenati CS1 Smartcase genauer vor.

Lumenati CS1 Smartcase
Lumenati CS1 Smartcase 07Lumenati CS1 Smartcase 05Lumenati CS1 Smartcase 06Lumenati CS1 Smartcase 04
Lumenati CS1 Smartcase 01Lumenati CS1 Smartcase 02Lumenati CS1 Smartcase 03
» weiterlesen

Halo Back:
Android-Feeling am iPhone – mit dem nachrüstbaren Zurück-Button

“Halo Back is the first smart screen protector”: Mit diesen Worten wird das iPhone-Zubehör auf Kickstarter beworben. Dahinter steckt eine pfiffige Idee, welche die iOS- mit der Android-Welt zusammenbringt.

Halo Back (Bild: Halo Back)

Halo Back (Bild: Halo Back)

Android oder iOS – welches Betriebssystem ist besser? Darüber kann man vortrefflich streiten, ohne zu einer Einigung zu kommen. Die Konzepte sind eben unterschiedlich und sprechen verschiedene Zielgruppen an. Einer der größten Vorteile in Sachen Usability haben meiner Meinung nach alle Geräte, die das Google Betriebssystem einsetzen. Denn sie besitzen einen Back-Button.

Das klingt simpel, erleichtert aber die Handhabung deutlich. Als User muss man in den Apps nicht erst nach einer Möglichkeit suchen, zurück zu springen. Ein Vorteil, der mit Halo Back auch auf das iPhone 6 und iPhone 6 Plus kommen soll.

Halo Back
Halo Back (Bild: Halo Back)Halo Back (Bild: Halo Back)Halo Back (Bild: Halo Back)Halo Back (Bild: Halo Back)
Halo Back (Bild: Halo Back)Halo Back (Bild: Halo Back)Halo Back (Bild: Halo Back)Halo Back (Bild: Halo Back)

» weiterlesen

iPhone Lighter Case:
Das iPhone mit integriertem Feuerzeug

Während die Displays von Smartphones immer besser werden und Kratzer gut wegstecken können, sind die Rahmen oft noch eine Schwachstelle (man erinnere sich an #Bendgate). Deswegen sind Schutzhüllen immer noch ein Verkaufshit. Viele Cases sind aber mehr als nur ein Schutz – sie wollen mit zusätzlichen Features punkten. Zum Beispiel mit einem Zigaretten-Anzünder.

iPhone 6 Plus Lighter Back Case (Bild: Brando.com)

iPhone 6 Plus Lighter Back Case (Bild: Brando.com)

Wenn man durchs Netz surft, stößt man immer wieder auf kuriose Dinge. Nein, ich rede hier nicht von Katzenvideos, UFO-Beweisen oder irgendwelchen Challenges, sondern von Gadgets (natürlich, immerhin sind wir hier bei neuerdings.com). Gerade wenn es um Smartphones geht, sind die Zubehör-Hersteller ziemlich kreativ, immerhin kann man damit eine bereits extrem große und stets wachsende Zielgruppe ansprechen.

Obwohl Handys in der Regel immer edler und stabiler werden, scheint der Markt der Schutzhüllen nicht auszusterben. Hier ist viel Bewegung drin. Deswegen versuchen einige Produzenten mit ausgefallenen Features zu punkten.

Eine Funktion scheint es schon seit einiger Zeit zu geben, mir als Nichtraucher war sie aber verschlossen geblieben: Smartphone Cases mit integriertem Feuerzeug. Bei meinem Streifzug durchs Netz sind mir dabei ein paar Modelle ins Auge gesprungen.

iPhone Cases mit Feuerzeug-Funktion
(Bild: Vertrieb Wildermuth)(Bild: Labato)(Bild: Pearl)(Bild: Vakind)
(Bild: Vktech)(Bild: Lightercase)(Bild: Brando.com)

» weiterlesen

Hitcase PRO+:
So wird das iPhone fast zur GoPro

Diese Schutzhülle lässt das iPhone 5 und iPhone 6 zur Action-Cam werden, die man selbst auf kleine Tauchgänge mitnehmen kann.

Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)

Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)

Immer mehr Menschen lassen bei Ausflügen oder Reisen ihre Digitalkamera zuhause und setzen lieber ihr Smartphone für ihre Fotos ein. Verständlich, schließlich trägt man sein Handy fast immer mit sich herum.

Wer zu den Zeitgenossen gehört, die auch beim Biken, Skaten, Surfen oder Fallschirmsprung ihr Leben in Bild und Ton festhalten wollen, der greift in der Regel zu einer Action-Cam, da diese stabile Gehäuse besitzen. Allerdings sind derlei Kameras nicht gerade günstig. Eine Alternative könnte Hitcase PRO+ sein. 

Wie es der Name fast schon besagt, ist Hitcase PRO+ eine Hülle für iPhone 5, 5C und 5S. Zudem wird bald eine Fassung fürs iPhone 6 (nicht iPhone 6 Plus) erscheinen.

Hitcase
Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)
Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)Hitcase PRO+ (Bild: Hitcase)

» weiterlesen

Kenu Highline:
Das “Bungieseil” fürs iPhone

Eine Sicherung aus Kevlar soll dafür sorgen, dass man sein Apple-Handy nicht aus Versehen verliert.

Kenu Highline (Bild: Kenu)

Kenu Highline (Bild: Kenu)

Die meisten Smartphone-Besitzer setzen ihr Mobilgerät nicht nur zum Telefonieren, Simsen, Chatten, Surfen oder Googeln ein, sondern auch zum Fotografieren. Selbst auf Reisen nehmen immer weniger Menschen eine „richtige“ Kamera mit.

Obwohl moderne Handys superpraktisch sind, weil sie in die Hosentasche gesteckt werden können, so haben sie einen Nachteil: Sie flutschen auch gerne mal aus der Hand, gerade wenn man ganz schnell ein Motiv knipsen will. Wenn man Glück hat, fliegt der mobile Tausendsassa „nur“ auf den Boden; Wenn man Pech hat landet er im Wasser oder in einer Schlucht. Ärgerlich!

Damit das nicht mehr passiert, muss ein Schutz her, wie zum Beispiel das Kenu Highline. Hierbei handelt es sich um ein – salopp gesagt – „Bungieseil“ fürs iPhone.

» weiterlesen

CoBattery:
So muss das iPhone nie wieder an die Steckdose

Wer auf Kickstarter.com den Satz „Never plug in your iPhone again“ liest, denkt an eine großartige Erfindung. Hat man etwa eine Möglichkeit gefunden, dass das Apple-Smartphone nie wieder geladen muss, weil es unbegrenzt über Strom verfügt? Nein, leider nicht.

CoBattery (Bild: Kickstarter)

CoBattery (Bild: Kickstarter)

Die Aussage der Crowdfunding-Kampagne ist ganz wörtlich zu nehmen: Mit CoBattery muss man sein iPhone nie wieder in die Steckdose einstecken. Dafür sorgt das externe Wechsel-Akku-System.

CoBattery besteht aus zwei Elementen: Einerseits ist es eine Hülle für das iPhone 5, iPhone 5S oder iPhone 6. Andererseits legt man auf der Rückseite einen 3200mAh-Akku ein. Der ist mit einem Klick schnell wechselbar.

CoBattery
CoBattery (Bild: Kickstarter)CoBattery (Bild: Kickstarter)CoBattery (Bild: Kickstarter)CoBattery (Bild: Kickstarter)

» weiterlesen

Phonesoap:
Die kompakte Reinigungskammer für Smartphones

Wer sein Handy schnell und einfach von Bakterien und Viren säubern will, der könnte sich die Anschaffung der Phonesoap-Box überlegen. Für 70 Euro werden hier alle Krankheitserreger binnen fünf Minuten abgetötet.

Phonesoap (Bild: Phonesoap)

Phonesoap (Bild: Phonesoap)

An welchen Orten tummeln sich die meisten Bakterien? Auf Türgriffen oder auf den Sitzen von öffentlichen Toiletten. Die Antwort lautet: auf Smartphones. Moderne Handys beherben laut wissenschaftlichen Untersuchungen bis zu 18 Mal mehr Krankheitserreger als Orte und Stellen, wo man sie eher vermuten möge.

Wer gegen die „Mitbewohner“ auf seinem Smartphone vorgehen will, der sollte es regelmäßig putzen – aber wer macht das schon? Einfacher wäre es, wenn sich der mobile Begleiter quasi von selbst reinigen würde. Das geht zwar nicht, aber es gibt eine Lösung, wie man angeblich ganz bequem sein Handy keimfrei bekommt: mit dem Phonesoap.

Phonesoap
Phonesoap (Bild: Phonesoap)Phonesoap (Bild: Phonesoap)Phonesoap (Bild: Phonesoap)Phonesoap (Bild: Phonesoap)
Phonesoap (Bild: Phonesoap)Phonesoap (Bild: Phonesoap)Phonesoap (Bild: Phonesoap)

» weiterlesen