Thema: HP

 

Alle 56 Artikel zum Thema HP auf neuerdings:

Hewlett Packard Tablet-PC Slate 17:
Das Riesenbaby

Für alle, denen die Tablets bisher selbst mit 10 Zoll Diagonale zu klein sind, schließt Hewlett Packard jetzt mit dem Slate 17 die Lücke nach oben. Das Slate 17 ist – wie die Modellbezeichnung haarscharf schließen lässt – ein 17,3-Zoll großer Fingerputer, der auf Android 4.4 setzt – kein Windows 8 oder 8.1.

iPhone 6
Als Prozessor agiert unter der dicken Glasscheibe ein BayTrail M N2807 von Intel, doch auch die anderen Daten lassen keinen Zweifel, dass hier eher die Freunde des grünen Dosenroboters bedient werden als ernsthaft Platz für Programme und Daten vorhanden ist, mit denen man ernsthaft arbeiten kann: als Festplattenspeicher dient ein 32 GB-eMMC-Chip, und als Arbeitsspeicher stehen 2 GB zur Verfügung.

Hewlett Packard Slate 17 mit Android
hpslate17-1 largehpslate17-2 largehpslate17-3 large
» weiterlesen

HP Slatebook 14:
Ein Laptop mit Android gefällig?

Das geplante HP Slatebook 14 ist auf den ersten Blick ein ganz gewöhnliches Notebook mit einem 14-Zoll-Bildschirm. Es hat allerdings einen entscheidenden Unterschied zu gängigen PCs: Das Betriebssystem ist Android.

Laptop mit Android für unterwegs. Alle Bilder: HP via Laptop Italia

Laptop mit Android für unterwegs. Alle Bilder: HP via Laptop Italia

Mehr Optionen brauchen Laptop-Käufer und die PC-Hersteller. Nachdem die Branche derzeit unter einem Kaufrückgang leidet, experimentiert sie stärker denn je, unter anderem mit Googles Chrome OS. HP bewarb Anfang des Jahres auch wieder Geräte mit dem beliebten Windows 7 und hat sich nun an einem Laptop mit einem weiteren System versucht: Android.

Noch hat HP das Slatebook 14 nicht offiziell vorgestellt, aber erste Details sind bereits durchgesickert. Die Optik dürfte Geschmackssache sein, aber als Chipset soll eine ARM-CPU mit einem Nvidia Tegra zum Einsatz kommen – was bereits in einem Asus Transformer Pad sehr gut funktioniert hat. Ein Audio-System von Beats soll für den nötigen Klang sorgen.

HP Slatebook 14
hp_slatebook_14_1hp_slatebook_14_2hp_slatebook_14_3_beatsaudiohp_slatebook_14_4_cover_fondo
hp_slatebook_14_7_touchscreenhp_slatebook_14_8_beatsLaptop mit Android für unterwegs. Alle Bilder: HP via Laptop Italia
» weiterlesen

Gadgetszene:
Das sensationelle Windows-7-Comeback bei HP, das gar keines ist

Wegen der großen Nachfrage nehme HP wieder PCs mit Windows 7 ins Programm auf – so war es dieser Tage auf vielen Seiten zu lesen. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit. HPs Marketingabteilung dürfte es freuen, denn ihr Werbeclaim wurde von vielen Journalisten und Bloggern unverändert übernommen.

Auslöser der Welle: HPs Werbung für PCs mit Windows 7.

Auslöser der Welle: HPs Werbung für PCs mit Windows 7.

Es gibt den Ausspruch im Journalismus: Wenn eine Geschichte zu gut ist, um wahr zu sein, ist sie es wahrscheinlich auch. Und ich muss zugeben: Als ich las, dass HP “wegen der großen Nachfrage” wieder PCs mit Windows 7 ins Programm aufnimmt, fand ich das ebenfalls interessant. Es passt einfach zu gut: Windows 8 mit seinen radikalen Änderungen und der viel diskutierten Kachel-Oberfläche ist bei so manchem unbeliebt. Zudem ist Schadenfreude immer ein Klickbringer: Ob nun Apples iPhone Macken hat, Googles Social Network nicht aus dem Knick kommt oder Microsoft nach großem Marketinggetöse einen Flop landet: Sofort sind die jeweiligen Gegner der Marke zur Stelle, um ihre Häme auszuschütten. Und wo negative Berichterstattung ist, sind die Fanboys zur Verteidigung ihres geliebten Herstellers/Betriebssystems/Smartphones nicht weit. Die Betreiber einer Newswebsite oder eines Blogs freut es: Während sich Gegner und Fans virtuell die Köpfe einschlagen, zählt der Klick-Counter fleißig nach oben. » weiterlesen

Chromebook 11:
HP und Google stellen neuen Laptop mit ChromeOS vor

HP und Google haben am Dienstag ein neues Chromebook mit einem 11 Zoll großen Display vorgestellt. Das Chromebook 11 gibt es in verschiedenen Farboptionen und für einen Preis von 279 Dollar im Handel.

hero

HP Chromebook 11

Die Technikwelt ist sich bis heute nicht wirklich einig, was sie von Google Chromebooks halten soll. Die einen finden das Konzept des Notebooks mit ChromeOS – einem Betriebssystem, das auf dem Chrome-Browser basiert – sehr spannend. Die anderen jedoch werden mit den Geräten nicht warm und kritisieren – nicht ganz zu Unrecht – die Konzentration auf Clouddienste.

Beim neusten Chromebook von HP und Google wird dies sicher nicht anders sein. Das Gerät mit dem 11 Zoll großen Display kann bereits jetzt in den USA und Großbritannien gekauft werden. Beim Chromebook 11 wird es wieder ein bisschen bunter, denn man hat die Wahl zwischen Schwarz und Weiß als Gehäusefarbe. Mit vier Akzentfarben lassen sich dann Zierleisten hervorheben: Blau, Grün, Gelb und Rot. Die Auflösung des Displays beträgt 1366 x 768 Pixel. Das Gewicht liegt bei lediglich 1,04 Kilogramm.

Chromebook 11: In verschiedenen Farben für nur 279 Dollar
8_HP_Chromebook_11_Color_Stackchromebook ladenchromebookhero
» weiterlesen

HP Envy 17 Leap Motion SE:
Ein Marketinggag für 1.050 Dollar gefällig?

Die Partnerschaft zwischen HP und Leap Motion trägt erste Früchte in Form einer “Special Edition” des HP Envy 17. Hier ist neben dem klassischen Trackpad auch der Gestencontroller direkt integriert. Wozu das gut sein soll, weiß aber wohl auch HP nicht so genau.

HP Envy 17 Leap Motion

HP Envy 17 Leap Motion

Als der Leap Motion Controller im Mai 2012 angekündigt wurde, war die Techwelt in großer Aufregung. Dann aber verzögerte sich die Auslieferung und als die Geeks dieser Welt das kleine Wunderding endlich (endlich!) ausprobieren konnten, war es wie eine kalte Dusche. Schon nach ein wenig Herumwedeln in der Luft wurde klar: Das ist irgendwie nix. Manchmal hat man bei der Nutzung des Leap Motion diese gewisse Faszination, etwas nur mit der Hand und den Fingern in der Luft machen zu können. Aber solche “magischen Momente” sind rar gesät. Hier hatte ich die Stärken und Schwächen des Leap Motion ausführlich vorgestellt. Ich habe den Controller letztlich zwar behalten. Er liegt in diesem Moment auch auf meinem Schreibtisch, aber angeschlossen ist er nicht.

HP Envy 17 Leap Motion SE
hp-envy-17-leap-motion-01Der Controller ist nach rechts versetzt eingebaut, was die sowieso teils frustrierende Bedienung weiter verschlechtert.hp-envy-17-leap-motion-03hp-envy-17-leap-motion-04
hp-envy-17-leap-motion-05HP Envy 17 Leap Motion
» weiterlesen

LG kauft WebOS:
Die unendliche Geschichte geht weiter und wird kein gutes Ende nehmen

LG hat HP das Betriebssystem WebOS abgekauft. Es soll in den hauseigenen Smart TVs zum Einsatz kommen. Während viele Marktbeobachter sich freuen, dürfen Zweifel angebracht sein, ob das eine gute Idee war. WebOS ist bereits dreimal gefloppt und es deutet nichts darauf hin, dass es beim vierten Mal gut ginge.

WebOS Launcher. Bild: PalmGoogles Android ist ein großer Erfolg, Apples iOS auch. WebOS hingegen war nie das große Glück beschert. Vorgestellt auf der CES 2009, bei zwei Herstellern gefloppt, später erfolglos Open Source gestellt. Und jetzt – vier Jahre später – spukt WebOS immer noch in der Elektronikwelt herum, mehr untot als lebendig. Daran wird auch der Verkauf des Systems an LG nichts ändern, den die Koreaner heute überraschend bekannt gegeben haben.
» weiterlesen

HP Pavilion:
Großes Chromebook mit schwachem Akku

Nach Samsung, Acer und Lenovo hat nun auch HP ein eigenes Chromebook offiziell vorgestellt. Es ist deutlich größer als bisherige Modelle, allerdings maximal genauso gut ausgestattet. Eine echte Alternative zu einem Windows-Laptop ist das nicht, aber darum scheint es Google und HP auch nicht zu gehen.

HP Pavilion Chromebook

HP Pavilion Chromebook

Lange behandelte Google die eigene Chromebook-Reihe wie ein Stiefkind. Doch seit einigen Monaten scheint die Liebe neu entflammt zu sein. Google gibt plötzlich Vollgas bei den Chromebooks, setzt auf Wachstum, niedrige Preise und neue Partner aus der Riege der PC-Hersteller. Die beiden aktuellen Chromebook-Modelle von Samsung und Acer sind in den USA ab 250 US-Dollar respektive 200 US-Dollar zu haben. Samsungs neues Chromebook überzeugt sogar technisch. Nun hat auch HP ein eigenes Chromebook vorgestellt, das günstig zu haben sein wird.

HP Pavilion Chromebook
PavilionChromebook4PavilionChromebook3PavilionChromebook2HPChromebook4
PavilionChromebookHPChromebook3HPChromebook2HP Chromebook
» weiterlesen

Hewlett Packard Spectre One:
All-in-one-PC mit Multitouch-Trackpad

Hewlett Packard stellt eine Reihe besonders schlanker All-in-one-PCs vor, darunter ein Modell, bei dem zugunsten der Gehäusedicke auf den Touchscreen verzichtet wurde – statt dessen gibt es ein Touchpad neben der Tastatur.

HP Spectre One {pd HP;http://www.flickr.com/photos/hp_pc/collections/72157631423274186/}

HP Spectre One (Quelle: pd HP)

In einigen Jahren wird es heißen: Woran erkennt man Besitzer eines Touchscreen-PCs? An den dicken Armen, denn Gestensteuerung über den Bildschirm erfordert mehr Körpereinsatz als das Schubsen einer Maus, vor allem bei All-in-one-PCs. Wer den Windows-8-PC Spectre One mit Gesten steuern will, benutzt stattdessen ein separates schnurloses Touchpad, das der Hersteller direkt mitliefert und das an Apples Magic Trackpad erinnert. Es bietet die gleichen Multitouch-Funktionen wie ein großer Bildschirm. Benutzer können scrollend, blätternd und tippend ihren Weg durch das neue Windows 8 finden. Darüber hinaus gibt es natürlich auch immer noch die Maus.

Hewlett Packard Spectre One
HP Spectre OneHP Spectre OneHP Spectre OneHP Spectre One
HP Spectre OneHP Spectre One
» weiterlesen

HP Slate 8:
Foto und Fakten zu HPs Windows-8-Tablet aufgetaucht

Wenn ein jetzt aufgetauchter Screenshot aus einer internen Präsentation echt ist, könnte HP mit seinem Tablet namens HP Slate 8 einen heißen iPad-Konkurrenten in der Mache haben. Allerdings bleibt eine entscheidende Frage zu dem Windows-8-Tablet darin unbeantwortet.

Dieses Slide aus einer Präsentation verrät (angeblich) das HP Slate 8. (Quelle: Neowin.net)

Dieses Slide aus einer Präsentation verrät (angeblich) das HP Slate 8. (Quelle: Neowin.net)

Mit Tablets auf Basis von Windows 8 will Microsoft den Markt noch 2012 aufmischen und 2013 vor allem den Marktführer iPad angreifen. Was uns da erwarten könnte, illustriert ein Screenshot, der der Seite Neowin zugespielt wurde und aus einer “vertrauenswürdigen Quelle” stammen soll. Darauf ist das HP Slate 8 zu sehen und es werden auch einige wesentliche Eckdaten des Tablets verraten. Mit 8 bis 10 Stunden Akkulaufzeit, 680 g Gewicht und nur 9,2 mm Dicke spielt es klar in einer Liga mit Apples iPad. Das Display ist mit 10,1 Zoll sogar noch ein gutes Stück größer.

» weiterlesen

HP Wireless Audio:
Rundumversorgung mit Musik

Hewlett Packard präsentiert seine Lösung für das Abspielen von Audiodateien auch entfernt von der Musikquelle – vollständig kabellos und im ganzen Haus.

HP Wireless Audio (Quelle: pd HP)

HP Wireless Audio (Quelle: pd HP)

Oft möchte man Musik dort hören, wo der Rechner nicht gerade steht – Faustregel: das Anschlusskabel ist sowieso immer zu kurz oder liegt unschön oder gar störend in der Gegend rum.

Schnurlose Musik ist deswegen angesagt, und bei vielen Bluetooth-Lautsprechern funktioniert das ja auch ganz passabel. Doch ist es vergleichsweise schwierig, Bluetooth-losen Geräten das beizubiegen. HPs Lösung klingt da vielversprechend. Ein USB-Stick in das Notebook, eine Box an die Stereo-Anlage, und schon überträgt es das Signal per Funk dorthin.

» weiterlesen