Thema: Hifi

 

Alle 97 Artikel zum Thema Hifi auf neuerdings:

NuForce Icon iDo:
Quellwasserklarer Klang für iPod & Co.

NuForce stellt einen Digital-Analog-Wandler Interface für Apple-Mediaplayer vor, der besser klingen soll als die eingebaute Stereo-Buchse.


NuForce Icon iDo {NuForce @ Picasa;https://picasaweb.google.com/113420219393872117374/NuForceIconIDO#}

NuForce Icon iDo (Quelle: NuForce @ Picasa)

iDo ist ein Gerät zur Kopplung des iPhone, iPod oder iPad mit der Stereoanlage. Das ist zunächst nichts Besonderes. Was das Gerät so einzigartig machen soll: es greift nicht das analoge Audio-Signal vom Wandler ab, der in den Apple-Geräten verbaut ist, sondern im USB-Host-Mode die Nullen und Einsen selbst, und daraus formt er dann den Klang. Das iDo ist also ein separater Digital-Analog-Wandler der CD-Qualität liefern soll.

Der Hersteller verspricht ein «bit-perfektes» Klangbild, ohne Verzerrungen und in HiFi-Qualität. Der Icon iDo Digital-Audio-Converter (DAC) enthält ausserdem noch einen hochwertigen Kopfhörerverstärker. Über diesen sollen sich ein audiophiles Paar Ohrwärmer anschliessen lassen und auch hier soll der Klang deutlich besser sein als über die Original-Buchse.

» weiterlesen

Bowers & Wilkins PM1 Kompakt-Lautsprecher:
High Fidelity zum hohen Preis

Audio-Spezialist Bowers & Wilkins stellt mit dem PM1 einen kompakten und interessant gestylten Lautsprecher vor, dessen Hochtöner in einem eigenen Gehäuseaufsatz untergebracht ist.

Das normale menschliche Ohr hört – soviel ich weiß – im Frequenzbereich von 20 – 20.000 Hz. Der neue Lautsprecher PM1 von Bowers & Wilkins besitzt eine Aufbrechfrequenz von 40 kHz, die damit deutlich höher ist. Das liegt an der völlig neuen, mit Kohlenstofffasern versteiften Hochtonkalotte und – laut Hersteller – am optimalen Zusammenspiel aller Komponenten, wie Gehäuse, Frequenzweiche und Anschlüssen.

Der Kompakt-Monitor PM1 soll durch seine Matrix-Gehäusekonstruktion ein Höchstmaß an Stabilität und Festigkeit besitzen und durch vollen, detailgetreuen Klang beeindrucken.
Nicht umsonst ist Bowers & Wilkins einer der international bekanntesten Lautsprecher-Hersteller.

Bowers & Wilkins PM1: High Fidelity zum hohen Preis
Bowers & Wilkins PM1 KompaktlautsprecherBowers & Wilkins PM1 KompaktlautsprecherBowers & Wilkins PM1 KompaktlautsprecherBowers & Wilkins PM1 Kompaktlautsprecher
Bowers & Wilkins PM1 KompaktlautsprecherBowers & Wilkins PM1 KompaktlautsprecherBowers & Wilkins PM1 Kompaktlautsprecher

» weiterlesen

Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro:
Retro-Look und Hi-Fi-Sound

Der Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro ist ein MP3-Player, der im oberen Preis- und Klangsegment angesiedelt ist und mit technischen Daten aufwartet, die Audiophile aufhorchen lassen.

Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro

Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro

Der MP3-Player mit dem ungewöhnlich unaussprechlichen Namen Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro ist eigentlich gar keiner, obwohl er natürlich auch dieses Dateiformat beherrscht. Eigentlich aber sollte man ihn eher nutzen, um Songs in verlustfreien Formaten wie WAV-, APE- oder FLAC zu hören.

Schließlich wendet sich der Hersteller an die Zielgruppe der Audiophilen, die gern ein paar Hunderter mehr für Ihre Ausrüstung hinlegen um den Unterschied zwischen mp3 und einem verlustfreien Format auch hören zu können.

Das Aussehen des Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro ist schon mal beeindruckend. Ein Gehäuse aus echtem Walnussholz mit dem in Handarbeit eingeschnitzten Colorfly-Logo auf der Rückseite, eine Vorderseite mit einem Schieberegler für die Lautstärke – hier schreit alles „Hi-Fi und High-End“.

Und was sagen die technischen Daten?

Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro - Hi-Fi und High-End im Retro-Look
Colorfly Pocket Hi-Fi C4 ProColorfly Pocket Hi-Fi C4 ProColorfly Pocket Hi-Fi C4 ProColorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro
Colorfly Pocket Hi-Fi C4 Pro - Gravur des Logos

» weiterlesen

Etymotic hf3 In-Ear-Headset im Test:
Sauberer Klang für saubere Ohren

Etymotic hf3 sind In-Ohr-Kopfhörer, die besonders komfortabel sitzen, Außengeräusche effektiv ausblenden und eine hervorragende Klangqualität bieten sollen. Wir haben sie einem Praxistest unterzogen.

Etymotic hf3 mit Ersatzfiltern und Werkzeug

Etymotic hf3 mit Ersatzfiltern und Werkzeug

Eigentlich bin ich ja kein Freund solcher Kopfhörer. In-Ohr-Kopfhörer taten mir nach kurzer Zeit in den Ohren weh, außerdem störte mich das Gefühl, nichts von der Umwelt mitzubekommen. Aber wenn man in einem Haushalt mit 5 Frauen lebt und versucht, täglich einen Artikel für neuerdings.com zu schreiben, kommt man nicht darum herum, die Umwelt akustisch auszublenden.

Zeit für einen Test der In-Ohr-Kopfhörer, die von sich selbst behaupten, in fast allen Dingen besser zu sein als andere. Etymotic hf3 versprechen in der Preisklasse unter 200 US-Dollar besten Sitz, beste Geräuschisolierung und besten Klang. Davon wollte ich mich mit eigenen Ohren überzeugen.

Etymotics hf3 In-Ohr-Kopfhörer im Test
Etymotic hf3 Custom Fit ProgrammEtymotic hf3 VerpackungEtymotic hf3 VerpackungEtymotic hf3 Packungsinhalt
Etymotic hf3 mit Ersatzfiltern und WerkzeugEtymotic hf3 Kopfhoerer mit ReglerEtymotic hf3 Aufsätze für unterschiedliche Ohren

» weiterlesen

Olive O6HD:
CD-Ripper und Musik-Server mit 2 Terabyte

Der neue Olive O6HD ist ein kleiner Kasten aus Aluminium mit 10 Zoll-Touchscreen, CD-Laufwerk und 2 TB-Festplatte, der als sehr teurer CD-Ripper und Musikserver für Audiophile dient.

Olive_O6HD_Musik-Server mit Touchscreen

Olive_O6HD_Musik-Server mit Touchscreen

Olive O6HD ist das neueste Mitglied in der Familie der Olive Musik-Server und richtet sich ausdrücklich an audiophile Nutzer. Der Musik-Server soll als Herzstück hochwertiger HiFi-Anlagen dienen und die Umwandlung von CDs in digitale Audiodateien im Handumdrehen erledigen.

Einfach CD einlegen, den Aufnahmeknopf drücken, und Olive O6HD erledigt den Rest. Bis zu 6.000 Alben in Originalqualität passen auf die Festplatte, komplett mit Informationen zu den Stücken und den entsprechenden Covern. Über den 10 Zoll-Touchscreen navigiert man dann durch seine umfangreiche Musiksammlung und wählt die gewünschten Songs aus.

Olive O6HD Musik-Server - Musikzentrale mit Anspruch
Olive_O6HD_Musik-ServerOlive_O6HD_Musik-Server von hintenOlive_O6HD_Musik-Server mit TouchscreenOlive_O6HD_Musik-Server auch in Schwarz
Olive_O6HD_Musik-Server - schlicht designt

» weiterlesen

Arcam rCube Soundsystem:
Klang-Klotz kostet Kohle

Der rCube des britischen Herstellers Arcam ist ein mobiles Lautsprechersystem für iPod und iPhone, das im Gegensatz zu günstigeren Konkurrenten echten HiFi-Sound bieten soll.

Arcam rCube

Arcam rCube

Bisher musste man sich bei Lautsprechersystemen für iPod und iPhone zwischen Klang und Mobilität entscheiden. Doch das scheint sich jetzt zu ändern. Der Arcam rCube ist ein Vertreter der neuen Lautsprechersysteme, die Dank eines eingebauten Akkus und geringer Größe mobil sind und sich klanglich trotzdem nicht hinter ausgewachsenen Hifi-Anlagen verstecken müssen.

Im Gegensatz zum futuristisch gestylten Beosound 8 gibt sich der rCube im Design zurückhaltend, wie es seiner britischen Herkunft geziemt. Der erste Blick trifft auf einen schlichten schwarzen 5-Kilo-Klotz mit einer kleinen Klappe auf der Oberseite. Schiebt man diese zurück, enthüllt der rCube sein iPod-Dock und einen Griff, an dem man das Lautsprechersystem bequem herumtragen kann. Der Akku soll laut Arcam 4 bis 8 Stunden halten.

Arcam rCube mit iPodArcam rCube mit FernbedienungArcam rCube im RegalArcam rCube Bedienfeld
Arcam rCube - mobiles LautsprechersystemArcam rCube - mobiles Hifi-Lautsprechersystem

» weiterlesen

Libratone Beat:
Wollgewirkte Klangsäule

Hersteller Libratone aus Dänemark präsentiert einen High-End-Lautsprecher, der aus einer einzigen Säule Rundum-Stereoklang verspricht und mit einer Hülle aus Cashmere-Wolle verkleidet ist.

Libratone Beat

Libratone Beat

Der Lautsprecher “Beat” aus Dänemark ist in verschiedener Hinsicht bemerkenswert. Libratone verspricht “skandinavischen Purismus”, indem eine einzige Säule für beide Stereokanäle sorgt, nach ihren Angaben befindet sich der Hörer überall im Sweet-Spot (optimale Hörposition) und komme “in den Genuss satten Stereo-Sounds”. Den raumfüllenden Sound erzeugt Beat mit Hilfe der Wände des Raums, die Töne wie beim Hören eines Musikinstruments reflektieren. Diese Technologie nennt Libratone “Full Room-Sound”.

Auch das Äußere ist besonders: zugleich schlicht und in spezieller Cashmere-Wolle eingehüllt, wirkt der Klangkörper zunächst eher wie eine überdimensionale Kaffeekanne mit Wärmemantel. » weiterlesen

Beyerdynamic T5P:
Spitzenklang zum Spitzenpreis

Beyerdynamics auf der IFA 2010 vorgestellter Kopfhörer T5P soll der erste Mobilkopfhörer mit High-End-Anspruch sein. Der audiophile Hochgenuss wird möglich durch die von Beyerdynamic entwickelte “Tesla”-Technologie.

Beyerdynamics T5P - Spitzenklang zum Spitzenpreis

Beyerdynamics T5P - Spitzenklang zum Spitzenpreis

Jeder Kopfhörer ist ein Unikat, verspricht Beyerdynamic. Der T5P Kopfhörer ist Handmade in Germany und will Beyerdynamics innovative Wandler-Technologie, die nach dem genialen Elektro-Ingenieur Nikola Tesla benannt ist, allen Audiophilen mit dem nötigen Kleingeld zugänglich machen.

Denn ganz billig ist der Spaß, der sogar an leistungsschwachen portablen Geräten wie Notebook, iPod, iPad & Co. audiophiles Hörvergnügen ermöglichen will, nicht. Aber was soll Tesla-Technologie eigentlich sein? » weiterlesen

Teac SL-D920:
Retro-Ghettoblaster

Das Teac SL-D920 Radio überrascht trotz des Retro-Looks mit WiFi, CD-Brenner und vielem mehr.

Teac SL-D920

Teac SL-D920

“Früher war alles besser” – pauschal läßt sich das sicherlich nicht sagen, doch viele trauern dem kantig-markanten Design der 60er Jahre hinter her. Fans werden sich freuen, denn das Teac SL-D920 (Affiliate-Link) ließe sich am treffendsten mit den Worten: “Außen alt, innen neu” beschreiben. Es ist im typisch alten amerikanischen Stil gehalten, verrät sich jedoch durch die Druckknöpfe, das LC-Display und den Front-USB. Damit sind auch schon die Eckdaten benannt: UKW-Radio, CD-Spieler und MP3-Abspielfunktion. » weiterlesen

Polk Audio Atrium Außenlautsprecher:
Alle Wetter – Musik im Garten

Audiospezialist Polk bietet mit der Atrium Serie wetterfeste Lautsprecher, die nach militärischen Standards gegen Umwelteinflüsse geschützt sind und sich prima der Umgebung anpassen – allerdings nicht jeder Geldbörse.

Polk Audio Sub10 und Sat30

Polk Audio Sub10 und Sat30

Polk Audio Atrium ist der Name eine Lautsprecherserie für gutbetuchte Gartenbesitzer. Allein für den 200 Watt starken Subwoofer, der ausssieht wie ein umgedrehter Blumenkübel, muss man über 400 Euro hinblättern. Dafür erhält man allerdings auch Sound von Feinsten – sagen zumindest Hersteller und Vertreiber der Audio-Serie.

Der Subwoofer Sub 10 ist als kleines Tischchen in Terrakotta konstruiert, das bis zu 100 Kilogramm Belastung aushält. Außerdem wurde er wie alle Atrium Lautsprecher von Polk Tests unterzogen, die auch militärisches Gerät bestehen muss – insbesondere, was das Aushalten von Wasser, auch in Kombination mit Salz, angeht.

Polk Audio Atrium Außenlautsprecher
Polk Audio Subwoofer Sub10Polk Audio Subwoofer Sub10 von untenPolk Audio Subwoofer Sub10 - fast unsichtbarPolk Audio Sub10 und Sat30
Polk Audio Lautsprecher Sat30 mit ZubehörPolk Audio Lautsprecher Sat30 in der ErdePolk Audio Lautsprecher Sat 30Polk Audio Lautsprecher Sat 30

» weiterlesen