Thema: Ferngesteuert

 

Alle 8 Artikel zum Thema Ferngesteuert auf neuerdings:

PowerUp 3.0:
Papierflieger per Smartphone steuern

Ein “Smart Modul” nennt Entwickler Shai Goitein seinen PowerUp: Es ist eine Kombination aus Funkempfänger und Propeller, die aus einem Papierflieger ein Modellflugzeug macht, das man wiederum über sein Smartphone fernsteuern kann.

PowerUp Papierflieger-Fernsteuerung {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/393053146/powerup-30-smartphone-controlled-paper-airplane}

PowerUp Papierflieger-Fernsteuerung (Quelle: Kickstarter)

Vor einem guten Dreivierteljahr haben wir schon einmal über PowerUp berichtet, damals hieß es, die Version PowerUp 3.0 solle im September dieses Jahres verkauft werden. Das war wie bei fast allen Projekten dieser Art wohl etwas zu optimistisch gedacht.

Aber dank Kickstarter scheint das Ziel jetzt zum Greifen nah zu sein – ein paar Monate und insgesamt 57 Prototypen später. Die Finanzierungsrunde läuft noch bis zum 25. Januar 2014, aber schon jetzt ist das Fünffache der benötigten 50.000 US-Dollar zusammengekommen.

Ab Mai soll dann jeder Unterstützer des PowerUp 3.0 Smart Moduls seinen Papierflieger für zehn Minuten in der Luft halten und über sein Smartphone fernsteuern können.

Das folgende Video stellt Entwickler Shai und sein Projekt PowerUp sehr unterhaltsam vor.

Papierflieger-Fernsteuerung
PowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-Fernsteuerung
PowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-FernsteuerungPowerUp Papierflieger-Fernsteuerung
» weiterlesen

Drone It Yourself Kit:
Wenn Tastaturen und Räder das Fliegen lernen

Wem professionelle Spielzeug-Flugdrohnen wie die AR.Drone zu langweilig sind, sollte einen Blick auf das DIY V.1.0 Kit werfen.  Mit diesem Bausatz verwandeln Hobbypiloten allerlei Gegenstände in kuriose Flugobjekte.

Ein Koffer, mit dem man einfach eine Drohne basteln kann. (Foto: Jasper van Loenen)

Ein Koffer, mit dem man einfach eine Drohne basteln kann. (Foto: Jasper van Loenen)

Der Designer und Hobbybastler Jasper van Loenen hatte wohl auch genug von den regulären Spielzeug-Drohnen. Denn mit seinem schon witzig klingenden DIY (Drone It Yourself) V.1.0 Kit sollen Nutzer selbst aktiv werden, um allerlei Dinge in die Luft zu bringen. Das Grundkonzept ist eigentlich ein einfaches: Man bringt vier Motoren samt Propellern, eine Steuereinheit und weitere Einzelteile beispielsweise an einer Tastatur oder gar an dem Rad eines Fahrrades an, mittels der Fernbedienung hebt der so entstandene Flieger ab – egal wie kurios er aussehen mag.

DIY (Drone It Yourself) Kit
Ja, das ist ein Rad von einem Fahrrad. (Foto: Jasper van Loenen)Die Einzelteile entstanden in einem 3D-Drucker. (Foto: Jasper van Loenen)Der Inhalt des Koffers. (Foto: Jasper van Loenen)Ein Koffer, mit dem man einfach eine Drohne basteln kann. (Foto: Jasper van Loenen)
» weiterlesen

iSpy Tank:
Ferngesteuerter Panzer mit der Lizenz zum Filmen

Der iSpy Tank ist nicht nur ein ferngesteuertes Fahrzeug, das im Zweifel in schwierigerem Gelände zurecht kommt, er hat eine weitere Besonderheit: eine integrierte Kamera.

Spionage für die heimischen vier Wände. (Foto: iHelicopters.net)Was macht wohl die Katze im Speisezimmer? Stiehlt Sohnemann womöglich Kekse aus der Küche? Und wo verbuddelt der Hund eigentlich im Vorgarten die Leckerli? All das kann man jetzt mit dem iSpy Tank herausfinden. Der auf Flug- und Fahr- Gadgets spezialisierte Händler iHelicopters.net hat ihn in sein Sortiment aufgenommen. In Asien ist er unter dem Namen Instant Spy Tank erhältlich. Beide Fahrzeuge sind identisch.

Man erhält einen auf den ersten Blick normalen Boliden, der mittels iPhone, iPod Touch oder iPad kontrolliert wird. Dank entsprechender App darf der Mini-Panzer mit seinem Kettenrädern bewegt werden. Ein Infratotsender kommt nicht zum Einsatz, stattdessen wird Verbindung über WLAN aufgenommen. Das ist ganz praktisch, denn so kann man Gebrauch von der Kamera machen.

iSpy Tank
ispy-tank-iphone-controlled-spy-tank-8ispy-tank-iphone-controlled-spy-tank-7ispy-tank-iphone-controlled-spy-tank-6ispy-tank-iphone-controlled-spy-tank-5
ispy-tank-iphone-controlled-spy-tank-4ispy-tank-iphone-controlled-spy-tank-3ispy-tank-iphone-controlled-spy-tank-2Spionage für die heimischen vier Wände. (Foto: iHelicopters.net)
ispy-tank-iphone-controlled-spy-tank
» weiterlesen

Deskpets Skitterbot im Test:
Krabbelnde Taschenlampe mit Fernbedienung

Das Hongkonger Unternehmen Deskpets stellt Spielzeuge in ungewöhnlichen Formen her, die sich drahtlos fernsteuern lassen. Wir haben uns den Skitterbot genauer angesehen.

Skitterbot (Bilder: frm)

Skitterbot (Bilder: frm)

Roboter-Insekt mit Beleuchtung, krabbelnde Taschenlampe – beim ersten Anblick eines Skitterbots in Aktion drängen sich die merkwürdigsten Assoziationen auf. Was macht man mit so einem Ding, das auf Knopfdruck loskrabbelt, stehenbleibt, die Richtung wechselt oder den Rückzug antritt?

Zum Beispiel Kinder glücklich – im Zweifelsfall auch das Kind im Mann. Bei uns ist Tochter 4 (T4), besonders vom Skitterbot angetan. Als Deskpet kann man den Skitterbot übrigens nicht wirklich bezeichnen. Bei der Geschwindigkeit, in der der kleine Roboter loswuselt, ist die Tischkante schnell erreicht. Das folgende Video vermittelt einen ganz guten Eindruck davon.

Deskpets Skitterbot im Test: Krabbelnde Taschenlampe mit Fernbedienung
SkitterbotSkitterbotSkitterbotSkitterbot
SkitterbotSkitterbot

» weiterlesen

RC Superhero:
Superheld mit Fernsteuerung

Der RC Superhero ist ein Flugobjekt der etwas anderen Art: ein flugfähiger Superheld als Modellbausatz, der per Fernsteuerung gelenkt wird.

RC Superhero Flugmodell

RC Superhero Flugmodell

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist der RC Superhero! Ein ferngelenkter Flieger, der die Silhouette eines Superhelden besitzt.

Die RC Superhero-Modelle fliegen deutlich flotter als die auch ungewöhnlichen Air Swimmers und benötigen auch keine Gasfüllung. Durch ihre Bauweise benötigen sie keine Start- oder Landebahn, sondern können senkrecht abheben, ganz wie man es vom großen Vorbild Superman und seinen Kollegen kennt.

Das folgende Video zeigt einen RC Superhero in Aktion, untermalt von der passenden Musik.

» weiterlesen

Skyshutter Aericam:
Modellhubschrauber als Kameramann

Skyshutter bietet betuchten Hobbyfotografen und -filmern einen ferngesteuerten Helikopter mit kardanischer Kamerahalterung

Skyshutter Aericam

Skyshutter Aericam

Betrachtet man alltägliche Motive aus einer ungewöhnlichen Perspektive, gewinnen sie oft deutlich an Attraktivität. Die Skyshutter Aericam ermöglicht das Fotografieren und Filmen aus der Vogelperspektive, der funkgesteuerte Helikopter trägt Kameras in ungewohnte Höhen und bringt einen auf ganz neue kreative Ideen. » weiterlesen

Remote – Water Cannon:
Ferngesteuerter Wasserwerfer

Ein Helfer für die Bewässerung der heimischen Pflanzen für all jene, die auch über Richtung des Wasserstrahls gerne die Kontrolle haben wollen.

Freund und Helfer jedes Gärtners

Freund und Helfer jedes Gärtners

Technik bereichert viele Aspekte unseres alltäglichen Lebens, um es angenehmer und interessanter zu machen. Meist wird dabei jedoch nur auf die Technik der eigenen vier Wände eingegangen. Jenseits davon, so auch der heimische Garten, kommt die Abhilfe nur schleppend voran.

Ein wichtiger Teilbereich der Gartenpflege ist das Sprengen der eigenen Grünanlagen. Dafür gab es bislang nur herkömmliche Rasensprenger, die jedoch eine relativ kleine Reichweite haben und den Gärtner beim Re-Positionieren des Sprengers nass macht. Abhilfe schafft nun der ferngesteuerte Wasserwerfer von Hammacher & Schlemmer:

» weiterlesen

RMS Titanic:
Und wo bekomm ich den Eisberg her?

Die Titanic hat mittlerweile auch fast alle Marketingmassnahmen durchlaufen. Bis auf die in der Badewanne.

RMS Titanic - Ferngesteuerter Traum (Bild: Hammacher)

RMS Titanic - Ferngesteuerter Traum (Bild: Hammacher)

Ich will ja nicht pietätlos sein, vor allem, wo gerade die letzte Überlebende des Untergangs der Titanic verstorben ist, aber ohne die schicksalshafte Begegnung mit dem Eisberg, wäre die Titanic wohl kaum so berühmt geworden. Es gibt mittlerweile nicht nur einen sehr, sehr langen Film, sondern auch Tassen und anderes Gedöns, auf dem die Titanic zu sehen ist. Wem das alles nicht reicht, der kann sich jetzt das Schiff auch für seine Badewanne kaufen. Wenn man denn eine etwas größere Badewanne hat:

» weiterlesen