Thema: EA-800

 

Alle 4 Artikel zum Thema EA-800 auf neuerdings:

Asus Eee Note EA-800 im Test (4/4):
Spezialist für Schreiberlinge

Die Kernkompetenzen des Asus Eee Note EA-800 wurden abgehandelt, nun noch schnell ein Blick auf die restliche Ausstattung.

Asus EA-800

Asus EA-800

Man könnte erwarten, dass im vierten Teil des Tests des der Rest vom Schützenfest kommt: All’ die Dreingaben die nichts sind, wenig taugen und damit hat’s sich. Und damit läge man auch nicht vollkommen verkehrt, aber wie hört sich die total verschwiegene Neuigkeit an: Der Eee Note kann auch als echtes Wacom Tablet fungieren. Doch bevor ich mir selbst vorgreife, alles schön der Reihe nach. » weiterlesen

Asus Eee Note EA-800 im Test (3/4):
Groteske Märchen

Der Asus Eee Note EA-800 strauchelt ein paar Mal, bevor er den eBook-Reader Parcour beendet.

Asus EA-800

Asus EA-800

Wer mir bis hier im Test des Asus Eee Note EA-800 gefolgt ist, wird wahrscheinlich meine Begeisterung erkannt haben. Ehrlich gesagt, habe ich die ganze Zeit auf so ein Gerät zu einem vernünftigen Preis gewartet. Endlich hat wenigstens ein Hersteller kapiert, dass Akkulaufzeit mehr wert ist als farbige Bildchen – und mit Kuli geschriebene Notizen auch nur zweifarbig sind. Die andere Kernkompetenz sieht Asus im Lesen von elektronischen Büchern. Ob das wirklich so stimmt?

Das zweite Symbol auf dem Bildschirm des Asus Eee Note EA-800 führt uns zum “Reader”, der im Gegensatz zu vielen anderen nur PDF und ePub entschlüsseln kann – will man eine größere Auswahl, muss man die Desktop-Software bemühen, die unter anderem auch Office-Dateien ins PDF-Format konvertiert. Am enttäuschendsten war, dass nicht einmal das simple TXT-Format unterstützt wird, für ein angepasstes Linux einfach nur peinlich. Der schlechte Eindruck zieht sich leider durch die gesamte Applikation: » weiterlesen

Asus Eee Note EA-800 im Test (2/4):
Elektronischer Notizblock

Das Asus Eee Note EA-800 muss sich im zweiten Teil des Test als digitaler Notizblock gegen das Papier behaupten.

Asus EA-800

Asus EA-800

Wie bereits erwähnt, will das Asus Eee Note EA-800 nicht mit anderen Tablets konkurrieren, sondern versucht sich durch Spezialisierung, aber auch den Preis abzuheben (NetbookItalia berichtet von 260 Euro, EBookReader-Vergleich gar von unter 200 Euro). Deshalb widme ich der Notizfunktion und dem E-Book Reader jeweils einen eigenen Artikel, der eilige Leser findet unten den Link zur Gesamtbewertung.

Nicht anfassen
Die Gewohnheit vom Gebrauch des Smartphones her, auf dem Display herumzutatschen, endet spätestens beim Asus EA-800 – keine Angst, Fingerabdrücke fallen nicht auf, doch man sähe weniger wie ein Idiot aus, nähme man den Wacom Stylus aus seiner Ablage. Der Launcher ist etwas bieder und vermittelt durch seine großzügige Anordnung der Programme in zwei Spalten tatsächlich ein gewisses “Touchfeeling”. Doch außer den Sensortasten am unteren Rand ist hier alles stiftbedient, und das ist auch gut so. » weiterlesen

Asus Eee Note EA-800 im Test (1/4):
Edel und chic

Das Asus Eee Note EA-800 Tablet erhält einen ersten “Bodycheck”. Das Linux-Gerät mit Wacom-Pen-Technologie gefällt, und überzeugt durch robuste Bauweise.

Asus EA-800

Asus EA-800

Das Asus Eee Note EA-800 ist ein Linux-Tablet mit herausragenden Eigenschaften, wovon die «Wacom Penabled Technologie» nur eine ist. Wir können Euch heute unsere ersten Eindrücke und Fotos liefern. Im ersten Teil des Tests werden wir die Hardware unter die Lupe nehmen und ein paar Besonderheiten diskutieren. Die folgenden Artikel sollen sich dann um die Alltagstauglichkeit kümmern, aber seid gewarnt: Wenn Ihr an Liebe auf den ersten Blick glaubt, solltet Ihr jetzt lieber wegschauen.

Asus Eee Note EA-800
Asus EA-800Asus EA-800 - Der Einschalter blinkt weiß bei Standby (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Ei schau her, der selten gewordene Resetknopf ist auch da (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Laden und Datenaustausch per microUSB (Bild: kaiZa)
Asus EA-800 - Ca. 12cm lang liegt der Stylus gut in der Hand (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Der Größenvergleich mit dem bekannten Feinschreiber (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Für wahrscheinlich 260€uro eine gute Investition (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Das Mikrofon nimmt Sprachmemos auf, liegt aber hinter dem Stift verdeckt (Bild: kaiZa)
Asus EA-800 - Die Knuppel zur Verankerung sind filigran, doch robust (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - ..doch die Graustufen sind zumindest kontrastig. (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Fotos und Graustufen gehören nicht zusammen, (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Die Pixeldichte ist sehr gut und erlaubt eine klare Schrift (Bild: kaiZa)
Asus EA-800 - Ähnliche Hintergrundfarbe wie bei den Handspring Modellen aka. Palm (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Klapporganizer aus Kunstleder für das Asus Eee Note (Bild: kaiZa)Asus EA-800 - Aluminium Rückwand mit 2 MP Kamera (Bild: kaiZa)
» weiterlesen